Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stinker

358 Beiträge, Schlüsselwörter: Gestank, Stinken, Müffeln, Körpergeruch
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 13:00
Vogelspinne schrieb:oder im Öffendlichendienst doch genau das selbe.
Wir sind öffenlicher Dienst.

die Krätze kann man auch irgendwie über die Polsterung der Sitze bekommen * ja ich weiß ihr habt jetzt Ledersessel*

Deshalb bekamen wir Ledersessel.


melden
Anzeige

Stinker

24.01.2012 um 13:04
@Exon

oha.... und dann wurde ein Mensch eingestellt der ein Problem mit der Sauberkeit hat??

hatte die PA Tomatenauf den Augen und Gurken in den Nasenlöchern ??? :D

Ja und noch dazu das dein Stinker doch auch den Kündigungschutz genießt dank seiner 50% ..

Alleine In Alaska , kommt er auch nicht täglich zum Duschen.. ist mal einer auf die Idee gekommen .. Fenster auf hälst hier nicht aus aber in Alaska leben wollen ?

Wenn ja was sagte er dazu * ist eine andere Kälte* oder wie??


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 13:12
@Vogelspinne

Als er zu uns versetzt wurde, hatte er dieses Hygieneproblem noch nicht in diesen Maßen. Das verschlimmerte sich drastisch, nach dem ihn seine Frau über Nacht verlassen hatte....er war dann ca 2 Jahre alleine, fing sich wieder und fand eine neue Freundin ( die, die jetzt u.a. wegen seiner mangelnden Hygiene ausgezogen ist ), als er die kenngelernt hat war er wie ausgewechselt....doch der Prozeß der Vernachlässigung der Körperpflege setzte ein paar Monate später wieder ein, und verschlimmerte sich fortgehend, obwohl er noch mit der neuen Freundin zusammen wohnte.
Vogelspinne schrieb:Wenn ja was sagte er dazu * ist eine andere Kälte* oder wie??
Volltreffer. Da wären es andere Lebensumstände, und man könne da ja nicht soviel gegen die Kälte machen wie hier im Büro und bla-bla-bla-bla-----

Kündigungschutz hin - Kündigungschutz her - wenn er seine Auflagen nicht erfüllt ist er schneller draußen als er " Alaska" schreiben kann.....


melden

Stinker

24.01.2012 um 13:19
@Exon

na wenn man das so mit seinen Frauen liest.. denke ich eher das es nicht nur die Faulheit bei dem ist.. sondern das er sich eher nicht Wert fühlt... sich selber als ää sieht und daher es auchnicht lohnenswert findest sich zu Pflegen * also ein Psychisches Ding*

Ähm woher weißt du das er in Klamotten im Bett pennt * er kann ja viel sagen ob es stimmt ist eine Zweite frage*

Auch die in Alaska waschen sich :D * der denk die leben da im Mittelalter* auch da ist der nutzen der Seife hingekommen ....

ja kann aber sein das er sich auf sein K-Schutz ausruht.


Das Fenster auch in seinem Beisein öffnen * macht er es zu, ihr eben wieder auf* irgendwann wird er es lassen, heulen zum Chef laufen oder kein plan.. zuhause bleiben ;)

Gut bei Stinken - Psychisch oder Pysischer kranken Sicht ist eine andere Sache.. aber bei Faulheit geht es garnicht mehr.

ein durchhänger hat jeder mal ( Gammlertag).. aber im Normalfall wenn Menschen Kontakt zur aussen Welt hat... Pflegt sich.


melden

Stinker

24.01.2012 um 13:35
Wer so feine Näschen hat, darf auf keinen Fall zb bei einem Notariat arbeiten und in einer Wohnung, in der ein Toter 3 Wochen im Sommer lag, nach Wertgegenstände Nachschau halten, denn DIESER Geruch ist Wahnsinn!

der Geruch – »muffig, süßlich, modrig« – der schier unauslöschlich in Wohnung oder Treppenhaus haftet und dem man mit Chlorbleichlauge und Wasserstoffperoxyd, in hartnäckigen Fällen auch mit Bohrmeißel und Motorsäge, zu Leibe rücken muss.

In einem anderen Forum schrieb jmd.:
n unserem Wohnhaus lag ein Bewohner seit mehreren Tage tot in der Wohnung. Der Leichengeruch ist durch das ganze Haus gezogen und hat sich in meiner Wohnung "festgesetzt". Da ich einige Tage nicht zuhause war, stinkt es jetzt gewaltig. Gibt es irgendwelche guten Tipps, wie ich den Geruch aus der Wohnung (und aus meiner Nase) bekomme? Vielen Dank !!!
Liebe Grüße
Luma30


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 13:36
Vogelspinne schrieb:Ähm woher weißt du das er in Klamotten im Bett pennt * er kann ja viel sagen ob es stimmt ist eine Zweite frage*
1. Eigene Ausage.

2. kenne ich ihn nicht nur von der Dienststelle, sondern war auf öfters privat bei ihm, als es ihn dreckig ging...und bekam einiges mit......Sauberkeit der Wohnung, der Sanitär-Anlagen ect.

3. Er ist seitdem ihn seine Frau verlassen hat in psychologischer Behandlung.

eine Kombination von Faulheit und mangelnden Hygieneverstädnis dürfte allemal vorliegen......oder warum sonst trägt man Unterwäsche, die deutlich "markiert" ist - noch tagelang weiter?

Obwohl er eine Waschmaschine zu Hause hat, hatte man ihn angeboten seine ganzen Klamotten UMSONST hier im Werk waschen zu können.( inkl. Waschmittel, Weichspüler, Trocknerbenutzung usw ) Da stellt er die Bedingung, er würde das Angebot nur wahrnehmen, wenn der diese Zeit, in der er hier Waschen würde, auch bezahlt kriegen würde, schließlich wäscht er ja seine Dienstkleidung mit.

das Verhältnis u seinen Hunden ist ebenfalls interessant. Er sagt nahezu regelmäßig, das ihn andere Menschen, selbst seine Freundin egal seien, seine Hunde kommen an allererster Stelle....und demjenigen, der seinen Hunden etwas antun würde, würde er töten. Kein Mensch der Welt hat etwas gegen seine Hunde, hier liegt offensichtlich eine Wahnvorstellung
( Verfolgungswahn ?! ) vor. In der anfangszeit, asl er nach der Trennung von seiner Ferau wieder arbeitsfähig war, empfahl ihn seine Psychologin, er mlchte sich einen hund anschaffen, und alle - Orignal-Aussage der Psychologin - " Kraft und Liebe die er noch hat und geben kann, auf den Hund zu projezieren, zu übertragen " Als ich das damals gelesen habe, dachte ich mich hauts vom Hocker!
Nicht desto trotz wurde ihn von Seiten der Geschäftsleitung erlaubt, seinen Hund so lange mit ins Büro zu nehmen, bis dieser stubenrein ist, und somit alleine zu hause bleiben kann.
Abgesehen von der Tatsache, das wir garnicht gefragt wurden, ob wir damit einverstanden sind, gipfelte es darin, das er den Hund fast ein ganzes Jahr mit ins Büro brachte, und wir selbst im Kühlschrank Hundehaare auf offenen Lebensmitteln fanden.
Selbstverständlich war auch diese Tatsache eine hinterhältige Mobbing-Attacke, von Uns allen, um ihn eins auszuwischen.......so seine Darstellung.

Von verschissenen Toilettenschüsseln und der Aufforderung " die Scheiße kannst du wegschrubben, du hast acht Stunden Zeit - ich gehe jetzt nach hause"..will ich garnicht anfangen.....


melden

Stinker

24.01.2012 um 13:43
@luma30

ähm ja das stimmt, so ein netter Geruch ist mir auch schon in die Nase gekrochen, ein Bekannter in dessens Haus ist auch einer Verstorben und hat Wochenlang in der Bude gelegen.. der Turm stank auch sehr sehr böse.

@Exon

ok, das überzeugt dann natürlich * mutig.. wie ist es den um seinen Turm bestellt *zuhause* Messitechnisch oder nur einfach versifft?

das ist wirklich übel...

wie ist es bei Ihm.. das er vielleicht ins Betreute Wohnen zieht oder sonst irgendwie.. der scheint doch nicht wirklich in seinem Leben klar zu kommen * wenn der scheinbar nicht mal peilt das er seine U-Wäsche neben sich stellen kann.

Er weiß vielleicht aja dreckig * aber im selben atemzug ist der gedanke auch wieder wech .. in seiner Welt scheint er es nicht mehr zu sehen ( Sehen wollen)....

Der brauch mehr als nur ein wenig Psychologische 1 mal die Woche Therapie.


arrrg mein Netz hatte sich verabschiedet * muss sowas immer beim Posten passieren* motz


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 15:59
@Vogelspinne
Vogelspinne schrieb:ok, das überzeugt dann natürlich * mutig.. wie ist es den um seinen Turm bestellt *zuhause* Messitechnisch oder nur einfach versifft?
Als ich das letzte mal bei ihm zu Hause war ( da wohnte seine freundin noch bei ihm ) wwas schon 2 - 3 Jahre her sein kann, war es nicht sauber, aber auch nicht versifft. naja, überall Hundehaare eben......auch auf den Sesseln usw.
Vogelspinne schrieb:wie ist es bei Ihm.. das er vielleicht ins Betreute Wohnen zieht oder sonst irgendwie.. der scheint doch nicht wirklich in seinem Leben klar zu kommen * wenn der scheinbar nicht mal peilt das er seine U-Wäsche neben sich stellen kann.
Nein, um Gottes Willen - soweit sind wir noch lange nicht. Es geht schlichtweg darum, das er als ehemaliger Kraftsportler ( was schon über 15 Jahre her ist ) wieder einen vernünftigen Hygienelevel in sein Gehirn gemeiselt braucht.Früher ging´s doch auch bestens....
Und wenn das mit guten Mitteln nicht geht, dann eben unter Zwang .... immer unter der Vorraussetzung er will seinen Job behalten.

Obgleich er keine Möglichkeit auslässt uns alles immer wieder vor die Nase zu halten, das er intensiv auf sein Frührentner-Stadium zu arbeitet ( 10% mehr an Behinderunggrad pro Jahr - das schaff ich locker" ist er denke ich einfach schlichtweg ein faules Stück. Das alleine ist es aber nicht - irgendein psychisches Defizit muß ja auch noch vorliegen, sonst wäre er ja nicht 2 x die Woche bei seiner Psychologin, würde keine Psychopharmaka schlucken ( Shizophrenie & Phobien ).


melden

Stinker

24.01.2012 um 16:06
@Exon

mhh schwerer Fall der Kollege....

Klar das er nicht ganz so ist wie er sein müsse , wenn er Gesund wäre...

Mhh.. er will Frührentner werden?

er kann doch auch versuchen EU-Rentner zu werden. * durch seine Erkrankung*

Nagut Faulheit würde ich auch nicht unterstützen aber wenn Ihm seiner Erkrankung , normale lebensdinge erschweren.. muss es ja möglich sein.

Naja Hundehaare sind lässtig aber kein Drama ;) ausser im Essen so wie Trinken!

Wenn er provokativ rumstinkt .. muss man ihn eben Provokativ die Fenster öffnen ;) *geht wohl nicht anders*

Vielleicht hat eure Chefetage noch eine idee im Petto... das er wo anders hinkommt oder so.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 16:09
niereneiden können zu strakem körpergeruch führen.


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 16:14
@Vogelspinne
Vogelspinne schrieb:Vielleicht hat eure Chefetage noch eine idee im Petto... das er wo anders hinkommt oder so.
danach siehts nicht aus.....


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 16:15
25h.nox schrieb:niereneiden können zu strakem körpergeruch führen.
Auch die wären behandelbar...wenn man den wollte....


melden

Stinker

24.01.2012 um 16:16
@Exon

öhm das heißt also für Euch jeden Tag Stinkialarm der Katogorie Faul und Provokativ!!!

mein Beileid.

was sagte er eigendlich dazu... das es euch sehr extrem stört und es unerträglich ist.. so wie die Sockenaktion??

gabs da nur pampige antworten oder rallte er es nicht wirklich?


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 16:23
Vogelspinne schrieb:gabs da nur pampige antworten oder rallte er es nicht wirklich?
Beides - zur Sockenüberkaffeemaschine-Aktion meinte er damals nur..." Ist mir egal, ich benütze sie ja nicht"....
Sämtliche anderen Hinweise, und dann eben auch mal härte Worte legt er als Mobbing aus.


melden

Stinker

24.01.2012 um 16:25
@Exon

der beschwerd sich.. wenn er so mit seinen Mitmenschen bzw. Kollegen/innen umgeht...

tzz.. da würde ich *sorry aber auf den "Schiten" und wirklich alles machen was den nur stören kann, allen voran Fenster aufreißen :D * den kaffee würde ich mir lieber von zuhause mit nehmen* ;)


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 16:45
@Vogelspinne
Wie ich schon sagte - seit letzten Donnerstag ist es Chefsache - liegt mein Vorstand auf dem Schreibtisch...wir können warten..


melden

Stinker

24.01.2012 um 16:46
@Exon

ich drücke dir die Daumen .. das Ihr Luft bekommt .. und Ihm wünsche ich ein Gesundes Hygienebewusstsein.


melden
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 17:02
@Vogelspinne
Dein Wort in Gottes frisch gewaschenes Ohr...^^


melden

Stinker

24.01.2012 um 17:03
@Exon

:D

so nebenbei... ich nehme jetzt ein schönes Maukenbad .. sollte der Firmenstinker auch mal machen ;)


melden
Anzeige
Exon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stinker

24.01.2012 um 17:12
@Vogelspinne
Ääähh Maukenbad = Fußbad?


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden