Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Arbeit, Gesundheit, Beruf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 00:18
Liebe Forenmitglieder,

ich arbeite in einem Freizeitbetrieb, der teilweise auch körperlich anstrengende Tätigkeiten erfordert und neben viel Gästekontakt auch stressige Situationen mit sich bringt. Dies hat zur Folge, dass man bei der Arbeit vor allem zur Sommerzeit durchaus ins Schwitzen kommen kann. Gleichzeitig verlangt der ständige Kunden- bzw. Gästekontakt ein gepflegtes Äußeres der Mitarbeiter: Saubere Arbeitskleidung, gepflegtes Erscheinungsbild, gewaschenes Haar, wohlriechenden oder zumindest neutralen Körpergeruch.

Ich selbst schwitze bei leicht erhöhten Temperaturen in Verbindung mit körperlicher Anstrengung sehr schnell und kurzzeitig viel. Da ich jedoch auch als Mann stets mit sauberer Arbeitskleidung, frisch geduscht, einigermaßen frisiert und parfümiert und – in weiser Voraussicht – mit einer nicht zu sparsamen Portion Deodorant unter den Achseln und auf dem Oberkörper zur Arbeit erscheine, tritt auch nach mehreren Stunden kein Gestank auf. Alle meine Arbeitskollegen, weibliche wie männliche, ältere wie jüngere, bekommen das hin. Nun zählt zu meinen Arbeitskollegen aber auch ein an sich sehr freundlicher und fleißiger junger Mitarbeiter, mit dem ich mich zwar hervorragend verstehe, der mir allerdings fortwährend wegen seines ungepflegten Äußeren und seines schlechten Körpergeruches auffällt. Dieser Mitarbeiter besucht unseren Betrieb auch oft privat in seiner privaten Kleidung. Doch ob privat oder dienstlich, fast immer wirkt er recht ungepflegt. Damit meine ich, dass er schlecht nach altem oder frischem Schweiß riecht (selbst wenn er privat bei kühlem Wetter erscheint), dass er ungewaschene, fettige Haare teils mit Schuppen hat und sein Bart etwas zu ungezähmt wuchert. Überraschenderweise jedoch sieht seine Kleidung oberflächlich immer sauber aus. Soweit mir bekannt, leidet er unter keinen finanziellen Schwierigkeiten, die eine vernachlässigte Hygiene begründen könnten. Er arbeitet Teilzeit, ist gut genährt und kann sich das Leben scheinbar gut leisten, zu mal er, wie erwähnt, auch häufig privat den Betrieb aufsucht und dafür Geld ausgibt. Ich hätte auch keinerlei Probleme damit, wenn die Haare eine Zeit lang mal etwas außer Kontrolle geraten, weil man knapp bei Kasse ist und sich den Friseurbesuch lieber für den kommenden Monat aufspart. So gings mir auch schon. Aber das heißt natürlich nicht, dass man die Haare nicht ausreichen waschen muss.

In der Vergangenheit habe ich schon ein oder zwei Mal versucht, ihn verblümt und über Umwege auf seinen Körpergeruch aufmerksam zu machen. An einem besonders heißen Sommertag während einer stressigen Dienstzeit kamen wir auf unser Schwitzen zu sprechen. Im Zuge des Gespräches bot ich ihm an, dass er ruhig mein Deodorant benutzen dürfe, wenn er viel schwitze und selbst gerade keines dabei habe, da man unter solchen Umständen bisweilen ja rasch ganze Sturzbäche transpiriere. Er war keineswegs interessiert...

Meine Frage an das Forum laute also:

Wie weist man Freunde, Bekannte, Kollegen oder vielleicht sogar Familienangehörige auf ihr ungepflegtes Äußeres und auf ihren unangenehmen Körpergeruch hin? Wie stellt man das an, ohne den Betreffenden zu kränken oder gar das freundschaftliche Verhältnis zu zerrütten?

Bitte teilt hier Eure Ratschläge und Erfahrungen mit.

Ich danke recht herzlich!


9x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 00:57
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Wie weist man Freunde, Bekannte, Kollegen oder vielleicht sogar Familienangehörige auf ihr ungepflegtes Äußeres und auf ihren unangenehmen Körpergeruch hin? Wie stellt man das an, ohne den Betreffenden zu kränken oder gar das freundschaftliche Verhältnis zu zerrütten?
Einfach sagen... Dein Körpergeruch ist mir jetzt schon mehrmals unangenehm aufgefallen und ich würde mir wünschen, dass du öfters mal Deo benutzt. Natürlich unter 4 Augen ansprechen.

So hab ich das damals zu einer Freundin gesagt. Begeistert war sie natürlich nicht, aber ihr war das scheinbar auch nicht so bewusst und es wurde sich hinter ihrem Rücken über sie lustig gemacht, weil alle zu feige waren das Thema anzusprechen.

Das ungepflegte Äußere deines Kollegen anzusprechen, ist wiederum Chefsache und nicht deine Aufgabe, finde ich @Subtilitas


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 01:08
Etwas kränkend ist das für solche Menschen wohl immer - man muss es aber natürlich auch nicht auffallend abwertend kommunizieren - aber um die sachliche Aussage, in welcher Form auch immer, wird man wohl nicht drum herumkommen, wenn einen das stört. Also am besten so sachlich, aber auch so ehrlich und klar wie möglich und das in einem ruhigen und nicht anklagenden Ton. Von irgendwelchen Äußerungen ,,durch die Blume" halte ich nix.


1x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 01:24
Mach kein Drama daraus.
Sag es einfach wie es ist unter 4 Augen und gib ihm ein paar Tipps es in den Griff zu bekommen. Ganz locker. Er ist bestimmt froh.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 01:35
Hey, es gibt auch die Möglichkeit, wenn der Kollege z.B. Geburtstag hat, ihm eine Art Präsentkorb mit Pflegeartikeln zu schenken. So wie ein ,“Fresskorb“ ,aber eben mit Duschgel,Shampoo, Deo....ruhig auch verschiedene Duftrichtungen......😉einen Versuch ist es ja wert...oder?!


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 01:48
@Fiatbrava
Kann man so machen, halte ich allerdings für nicht wirklich sinnvoll. Denn wenn dies tatsächlich funktionieren sollte, musste die Botschaft ja verstanden worden sein. Warum das dann aber weniger kränkend sein sollte, als wenn man es ihm direkt gesagt hätte, ist mir unverständlich.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 02:01
Da wir denjenigen nicht kennen, ist das alles schwer zu beurteilen. Es sollte ja auch nur ein Denkanstoss sein. In meinem Bekanntenkreis war mal jemand, der ein ähnliches Problem hatte und es auf diese Weise ganz gut “geschnallt“ hat, zumal das auch ein Gesprächsauftakt sein kann. Aber wie gesagt, man kennt den Betroffenen nicht. Ein Geschenk ist auf jeden Fall erstmal was Schönes und erleichtert den Einstieg in ein Gespräch in den meisten Fällen, so meine Erfahrung. Muss natuerlich nicht auf jeden zutreffen, ist ja klar.VG


1x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 06:49
Wenn es in meiner unmittelbaren Umgebung nach Schweiß riecht, rieche ich automatisch erst einmal an mir selbst (kann ja durchaus auch von einem selbst ausgehen), meistens stecke ich andere damit an, dann lacht man darüber und das war es dann mit dem dezenten Hinweis ;)

Fettige Haare finde ich schwieriger zu beurteilen, weil der Wetlook teilweise auch gewollt ist. Naja und Bärte ebenso. Wenn es keine Beschwerden gibt, auch nicht vom Vorgesetzten @Subtilitas wird es wohl schwierig, ohne direktes Gespräch.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 09:45
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Wie weist man Freunde, Bekannte, Kollegen oder vielleicht sogar Familienangehörige auf ihr ungepflegtes Äußeres und auf ihren unangenehmen Körpergeruch hin? Wie stellt man das an, ohne den Betreffenden zu kränken oder gar das freundschaftliche Verhältnis zu zerrütten?
Ganz einfach in einer ruhigen Minute unter vier Augen sagen. "Du , bevor sich Kunden/Gäste beschweren bei unserem Chef, hoffe du verstehst mich nicht falsch, aber du könntest mal etwas Deo benutzen."

Ich kann dich aber total verstehen, ich habe als jugendlicher in einem Internat gewohnt, da gab es auch einen "Die Dusche ist mein Feind". Er roch ständig echt unschön. Immer und wieder wurde er darauf aufmerksam gemacht ob es wir die Wohngemeinschaft waren oder auch die Betreuer... aber er meinte "Nein" ... zwei bis drei Mal im Monat mussten man ihn dann zwingen zu duschen, was er dann auch tat...

Aber sprech ihn einfach an, oder kauf einfach selbst Deo, irgendeine Eigenmarke und stell es bei euch aufs Personalklo, in die Umkleidekabine oder in den Aufenthaltsraum, je nachdem was bei euch zu verfügung steht wo keine "Fremden" reinkommen.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 09:49
@Subtilitas
Ich denke, das Problem muss man direkt ansprechen. Es wird für dich genauso unangenehm sein, wie für ihn, aber dann ist es ein für alle mal geklärt.
Natürlich unter vier Augen und Fingerspitzengefühl zeigen "Hör mal, mir ist da was aufgefallen und ich meine das auch nicht böse (...) vielleicht fällt dir das selbst nicht auf..", denn es soll ja tatsächlich Leute geben, denen das nicht bewusst ist und die vielleicht von zuhause aus anders erzogen worden sind, also z.B. nur 1-2 mal in der Woche duschen oder ähnliches.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 10:01
Zitat von FiatbravaFiatbrava schrieb:Ein Geschenk ist auf jeden Fall erstmal was Schönes und erleichtert den Einstieg in ein Gespräch in den meisten Fällen, so meine Erfahrung.
Mit solcherart Geschenk kann eine Freundschaft enden.
Subtile Hinweise oder Andeutungen halte ich für erheblich verletzender und vor allem herablassender als die direkte Ansprache.

Vor einigen Jahren hatte ich einen Klavierschüler, der massive Schweißprobleme und diese besonders an den Füßen hatte.
Im Unterrichtsraum liegt heller Teppichboden und viele der Schüler ziehen automatisch ihre Schuhe aus, bevor sie den Raum betreten.
Bei diesem schwitzenden Schüler musste ich das irgendwann dann unterbinden und ich erklärte ihm weshalb.
Ich empfahl ihm, das mal abklären zu lassen.
Er erzählte mir dann, dass sich teilweise schon die Fußnägel auflösen würden.
Abends rief mich dann die Mutter an und hätte gern die Adresse einer guten Fußpflege gewusst;
ihr riet ich dann, mit ihrem Sohn einen Hautarzt aufzusuchen.

Der Kontakt zu diesem ehemaligen Schüler ist nach wie vor ungetrübt.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 10:18
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Bitte teilt hier Eure Ratschläge und Erfahrungen mit.
Wie hier schon erwähnt wird, ein direktes freundliches Gespräch unter 4 Augen, alle formen von Hinweisen und Andeutungen sind Bullshit, du weißt nie ob und wie der andere es verstanden hat.

Sofern du dir das Gespräch nicht zutraust, geh an euren Chef. Dann muss er es ihm mitteilen.

Aber übler Geruch ist Belästigung, ich bin sicher den anderen Kollegen geht es auch so, aber keiner traut sich was zu sagen.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 10:19
@Fiatbrava
Also einen Geschenkkorb mit Hygieneartikeln vor allen Kollegen zu überreichen, fände ich schon sehr demütigend.
Man weiß ja auch nicht immer, ob das Stinken wirklich nur daran liegt, dass derjenige sich zuwenig wäscht oder nicht weiß, was Deos sind.
Es kann auch die Kleidung sein, eine Krankheit oder ähnliches.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 10:30
Ich würde das auch im 4-Augen Gespräch freundlich ansprechen. Manche merken es wirklich nicht und sind auf Hinweise von außen angewiesen.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 16:12
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:Etwas kränkend ist das für solche Menschen wohl immer - man muss es aber natürlich auch nicht auffallend abwertend kommunizieren - aber um die sachliche Aussage, in welcher Form auch immer, wird man wohl nicht drum herumkommen, wenn einen das stört. Also am besten so sachlich, aber auch so ehrlich und klar wie möglich und das in einem ruhigen und nicht anklagenden Ton. Von irgendwelchen Äußerungen ,,durch die Blume" halte ich nix.
ja klar kränkend ist es sicher, aber manchmal hilft nix anderes.
Ganz ehrlich muss ich sagen, dass ich jahrelang auch extrem Probleme hatte mit Körpergeruch. Immer im Stress, selbst auch zu kalten Jahreszeiten habe ich geschwitzt wie ein Schwein. :D Viertelstunde nach dem Duschen fing es an, ich in der Bahn schon Angst gehabt wieder zu riechen, klar trug das dann noch mehr dazu bei. Halbe Stunde nach dem duschen im Zug: gestunken, da bin ich mir sicher, trotz Deo. Als Frau besonders peinlich. Manche Menschen neigen dazu übermäßig zu schwitzen, selbst wenn sie frieren. Ich gehöre dazu.

Tausende Deos ausprobiert, selbst aus der Apotheke hat nichts geholfen. Alptraum!!
Bin dann durch Internet und Youtube auf natürliche oder selbst gemachte Deos gestoßen, in der Hoffnung dass sie helfen, dass ich nicht mehr unangenehm rieche. (Kann mich ja leider nicht 5x am Tag duschen und nicht 3 mal umziehen- das wäre nötig ohne übertreiben.)
Eine Youtuberin hat in einem Video Deocremes empfohlen, ich die bestellt und eigentlich nicht viel erwartet.
Haha: das war das erste und einzige was bei mir geholfen hat. Ist glaube ich auf Backpulver-und Sheabutter-Basis.
Seitdem habe ich nur noch sehr selten Probleme. Natürlich benutze ich das Produkt großzügiger als empfohlen, aber meine Probleme gehören der Vergangenheit an.

@Subtilitas
Es kann sein, dass manche Leute es nicht wissen, dass sie riechen,
kann sein, dass er es weiß und total hilflos der Problematik gegenüber steht. Wenn man stark schwitzt, dann bekommt man auch schneller fettige Haare.
Manche Menschen, gerade, wenn sie depressiv sind, oder wenig Energie, haben Probleme an der Körperpflege konsequent dran zu bleiben.
Dann gibts Leute denen ist es auch einfach nur egal :D

Kann es sein, dass dein Kollege obdachlos ist? Manche schaffen es ja, es total perfekt vor Anderen zu verbergen und gehen einer regelmäßigen Arbeit nach, können sich aber aus diversen Gründen keine Wohnung leisten. Wenn er obdachlos sein sollte, dann ist es schwierig regelmäßig zu duschen. Ich weiß nicht worum es sich bei eurem Unternehmen handelt, aber wenn ihr ein Restaurant habt und er auch noch öfter da isst, dann kann es gut sein, dass er dies tun würde, weil er eigentlich nirgendwo hin kann.
Oder eben aus Einsamkeit.
War halt nur ne Idee.


melden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 16:38
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Meine Frage an das Forum laute also:

Wie weist man Freunde, Bekannte, Kollegen oder vielleicht sogar Familienangehörige auf ihr ungepflegtes Äußeres und auf ihren unangenehmen Körpergeruch hin?
Gar nicht.
Ist doch sein Ding.
Anderen gegenüber ratend übergriffig zu sein, ist nur eines: übergriffig.
Entweder, er sieht es aus Empathie selber ein, oder eben nicht; was hülfe da ein "dezentes mit der Nase drauf stubsen"? Wohl nichts.
Entweder, man hat es, oder nicht.


1x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 16:45
Ich habe nirgendwo gesagt, dass der “Präsentkorb“ vor versammelter Mannschaft überreicht werden soll. DAS wäre echt taktlos.- Bei den momentan herrschenden Temperaturen, könnte man ihn auch fragen, ob er nach der Arbeit noch Lust auf einen Schwimmbadbesuch hätte..und ihm dann wie selbstverständlich, mit Duschgel und Shampoo aushelfen😃


1x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 16:52
Zitat von FiatbravaFiatbrava schrieb:Bei den momentan herrschenden Temperaturen, könnte man ihn auch fragen, ob er nach der Arbeit noch Lust auf einen Schwimmbadbesuch hätte..und ihm dann wie selbstverständlich, mit Duschgel und Shampoo aushelfen
Ganz ehrlich das ist doch absurd, für dich ist das offensichtlich und der nächste glaubt der will ihn unter der Dusche befummeln...
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Gar nicht.
Ist doch sein Ding.
Sobald man damit seine Arbeitskollegen belästigt ist es nicht mehr "sein Ding"


1x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 16:58
Zitat von bruderchorgebruderchorge schrieb:Sobald man damit seine Arbeitskollegen belästigt ist es nicht mehr "sein Ding"
Doch.
Es gibt keinen §, der das sanktioniert.
Was es gibt, ist persönliche Einsicht -> Hygiene-Selbstauflagen.


1x zitiertmelden

Ungepflegte, übelriechende Leute – Wie weist man sie darauf hin?

25.09.2021 um 17:49
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Es gibt keinen §, der das sanktioniert.
Das nicht aber ein Gericht.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/kuendigung-wegen-koerpergeruchs-darf-das-sein_156920.html

Wer selbstverschuldet stinkt, kann rausfliegen, wenn er das nicht abstellt.

Wenn derjenige Kundenkontakt hat, kann er sogar rausfliegen, wenn er nichts für seinen Gestank kann.

Alles andere wäre auch absurd. Wer will schon mit stinkern zusammenarbeiten mit der einzigen Option sich einen neuen Job zu suchen.


melden