Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sterben die guten Menschen so früh

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Sterben
anuk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 19:32
Hallo

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin wenn nicht sagt mir bescheid.

Vor 3 Wochen ist mein Vater verstorben ,er war ein liebevoller Papa und Opa und natürlich Ehemann .
Warum mußte er schon mit 70 Jahren sterben und andere Menschen die andre Menschen quällen usw ,dürfen leben .Will man Sie oben nicht ?

:(

Anuk


melden
Anzeige
anuk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 19:33
Anuk


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 19:40
das ist ein einzellfall
wenn du das wirklich untersuchen willst musst du schon das leben von 10tausenden wenn nicht 100tausenden überprüfen und vergleichen

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden
wölfin1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 20:14
hmm... du glaubst also an Gott? Dann kann nur er dir die antwort geben, denke ich....

I cry, when angels deserve to die.


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 20:19
Ein Mensch, der es nicht darauf anlegt, zu kämpfen, der klein beigibt,
lieber still und friedlich bleibt, könnte als ein guter Mensch durchgehen,
ein langweiliger, aber guter Mensch, der keinem was zuleide tut,
von dem aber auch nichts weiter zu erwarten ist,
vielleicht hat Die Allmacht, die ihn erschuf, dies nicht so gerne, und
entscheidet, daß er in diesem Leben ausgedient hat.

q.


Just let it go. The battle will soon be won.


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 20:22
hmm 70 jahre? sooo jung ist das nun auch wieder nicht!!


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 20:32
jeder muss sterben ... ob nun heute oder morgen ... auch die menschen sterben, die andere quälen ! wenn der die seele aus dem leblosen körper fährt und auf das vergangene zurückschaut und zufrieden ist, dann hat es sich gelont zu leben ... die monotone existenz von vielen veranlasst die trauer der seele, weil sie erkennen, was sie hätten besser machen können! wenn dein vater mit wohlwollen zurückschauen kann ... kann mann sich für ihn freuen, denn sein leben war ein Leben ! nicht nur die existenz in der masse !
mit 70 ! ... viele "gute" menschen (mann kann menschen übrigens nicht in gute und schlechte menschen im allgemeinen ordnen) sterben schon viel früher! kinder, die zu "guten" menschen geworden wären sterben, junge leute sterben ... alle sterben !

-phantasie ist wichtiger als wissen, denn wissen ist begrenzt
-Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 20:45
Ich verstehe dich Anuk, mein Grossvater starb damals mit "zarten" 63 Jahren, war immer kerngesund und dann innerhalb von einem Jahr Krebs und tot. Das war damals ein schwerer Schlag in unserer Familie, da im gleichen Jahr noch zwei andere Mitglieder starben.

Schlechte Menschen vermissen wir nicht, darum fühlst du diese Ungerechtigkeit, leider steht die Natur nicht immer auf Happy Ends...

Ich bin wie der Wind, der mich trägt: rau, aber
sanft, flüchtig, doch immer vorhanden. Zusammen
fliegen wir über die Phantasie hinaus.


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 20:52
der abschied von liengewonnenen menschen ist mit das schlimmst, was einem zustoßen kann !

der verlust ist unerträglich ... der schmerz ist unendlich ... die frage nach dem warum kann aber nicht beantwortet werden !

-phantasie ist wichtiger als wissen, denn wissen ist begrenzt
-Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.


melden
jesajah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 21:03
@ anuk
mein herzliches beileid, ich wünsch dir ganz viel kraft...

Wenn du willst, dass die Menschen dich verstehen, dann spreche in ihrer Sprache und nicht in deiner...


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 21:29
weil sich gute menschen auf der welt nicht behaupten können das schlechte sieg über sie. und die die liebe schenken bekommen hass zurück und das verstehen sie nicht und gehen zu grunde. (vom sinn her hat das henry miller oder so gesagt)
aber ich find 70 ist nicht so jung viele gute menschen sterben mit 20 oder 12 oder ein paar tagen.

We are not alone

Tolleranz ist keine Gleichgültigkeit


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 21:58
>>Die Frage nach dem Warum, kann aber nicht beantwortet werden!<<

Warum sterben Gute und besonders Liebe Menschen sehr plötzlich oder auch unerwartet??

Eine Antwort könnte sein, dass ihre Lebensaufgabe oder ihr Lebensweg hier auf Erden nun erfüllt ist und sie gehen dürfen oder gehen müssen!

Eine andere Thematik ist diese, dass es einen Zustand gibt, dass Menschen sterben, die von anderen Menschen sehr geliebt worden sind, oder mit denen man eine sehr schöne Zeit hatte.

Warum ist das so, dass man dann vom Leben, von der Natur, oder von Gott so bestraft wird, dass jenes liebe Töchterchen an einer Krankheit stirbt, oder das ein sehr geliebter Mensch plötzlich tödlich Krank wird oder einen tödlichen Herz oder Hirninfarkt bekommt!?

Eine Antwört könnte sein, dass es die Schöpfung oder der liebe Gott nicht zulässt, dass man sein ganzes Herz und seine ganze Seele einem Menschen schenkt oder ausliefert. Hängt man zu abgöttisch sein Herz oder seine Liebe an einen Menschen, so wird dieser von einem genommen, damit man lernt von etwas loszulassen oder abschied zu nehmen.

Auch bei Beziehungen gibt es so etwas, dass wenn man eine ganz glückliche Zeit miteinander verbringt, eigentlich auch dann eine Traurige oder Schlimme Zeit folgt, die des Trennungsschmerzes aus verschiedensten Gründen oder irgendwelche Schicksalsschläge, die man als Ehepaar oder als Gemeinschaft zu tragen hat.

Natürlich kann es tausende Gründe geben, warum ein jeder Mensch stirbt, sei es sein Alter, seine Lebensweise, seine erfüllte Aufgabe auf dieser Erde, seine Entwicklungsstufe, unglückliche Zufälle oder Verwicklungen, Schicksal, oder einen natürlichen Tod.

Man kann es auch als Geschenk ansehen, wenn man einen Menschen sehr geliebt hat, denn es bedeutet auch das man Gefühlsmäßig gelebt hat, oder das man als Mensch lebt, mit dem Hoch und Tief seiner Emotionen.

Man kann sich auch trösten, wenn man glaubt oder begreift, dass dieses Leben in dieser Dreidimensionalen Materie nur eine Durchgangsstation ist, und das wahre Leben war davor und beginnt danach.

Den eine Realität die wirklich Wahrhaftig ist, ist auch Beständig, aber die UNS bekannte Realität ist von Vergänglichkeit umgeben wo man auch hinsieht.



Wäre unsere irdische Realistät eine Wirkliche und Wahre, so würde man, oder müßte man, sich nicht über dessen Vergänglichkeit beklagen, man würde nicht traurig darüber sein, dass ein geliebter Mensch schon jetzt gegangen ist, oder schon jetzt nicht mehr da ist.


"Ach hätte er doch noch mehr Zeit gehabt."

"Ach hätte ich doch noch mehr Zeit zum Leben...ja 100...ja 200 Jahre.
Ich möchte doch noch so vieles erleben und ich will nicht, dass es jetzt schon zu Ende geht."

Gerade solche Gedanken und Wünsche von vielen Menschen, die auch viele Anstrengungen unternehmen, um Jung zu bleiben oder gegen das langsame Sterben oder Älter werden des menschlichen Körpers anzukämpfen, zeigen auf, dass unser Unterbewusstsein, unsere Seele weis oder ahnt, dass die Vergänglichkeit doch nicht das Wahre sein kann.

Und diese Vergänglichkeit ist in Wirklichkeit nur eine Veränderung, eine Transformation des Wesens, eines Körpers oder einer Form!

:)

In der Gesamtheit aller Information, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 22:50
@anuk
Es ist schwer von einem Menschen den man geliebt hat Abschied zu nehmen, es schmerzt so sehr und doch steht man vor der Realität die nicht umkehrbar ist.
Du schreibst dein Vater war in deinen Augen ein guter Mensch, er starb mit 70 Jahren, was in meinen Augen nicht unbedingt als so jung zählt.
In meinen Augen hat jeder Mensch seine Lebensaufgaben zu lösen die ganz unterschiedlicher Art sind, vorher stirbt man nicht. Er hat seine Aufgaben gelöst und ist ein freier Mensch.
Du durftest viele schöne Jahre mit deinem Vater verbringen, leider können dies nicht alle Menschen, ich verlor meine Mutter mit 21 Jahren, andere haben ein leben Lang ein gestörhtes Verhältniss zu ihren Eltern, andere wachsen als Waisen auf etc.
Probiere die Trauer ein wenig zu vergessen und denke an die vielen schönen Jahre, die du mit deinem Vater verbringen durftest. Dein Vater mag wohl gestorben sein, jedoch in deinem Herzen wird er immer weiterleben und das zählt. Alle Mensch die du in guter Erinnerung hast, bleiben in deinem Herzen erhalten, hingegen Menschen die in deinen Augen ungerecht etc. Waren wirst du schnell vergessen, da sie keinen Platz in deinem innersten Herzen erhalten.

Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit

Grüsse
Meerjungfrau®

Leben und leben lassen.


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 22:58
@anuk

Mein Vater ist auch erst 70 und er ist an Lungenkrebs erkrankt - unheilbar.
Er wird auch sterben. :(
Ich kann gut nachempfinden was du fühlst.
Ich suche im Moment auch noch nach einer Antwort.
Mehr kann ich dir zur Zeit auch nicht sagen.
Ich wünsch dir viel Kraft für die Zukunft!


melden
avalyne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 23:05
Auch mein herzlichstes Beileid !!
Ich weiss ganz genau was Du meinst, diese Frage stelle ich mir auch immer und immer wieder.
Mein Dad ist gestorben als er 42 war und ich frage mich heute noch warum immer die besten Jung sterben... sollte ich eine Antwort aus diese frage finden werde ich sie Dir mitteilen, solange kann ich Dir nur sagen erinner Dich immer an sein Lachen, das wir Dir etwas weiter helfen. (zumindest hilft es mir heute noch)
*ganz lieb drück*
Avalyne


melden
dragonlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

18.11.2004 um 23:19
Ersteinmal mein herzliches Beileid, Anuk.

Einen geliebten Menschen zu "verlieren" ist nicht leicht. Ich weiß nur zu gut, wovon ich spreche.

Ich habe schon einige Sterbebegleitungen erlebt und kann nicht sagen, dass die "guten" Menschen früher gehen als die "schlechten" Menschen. Ich habe beides erlebt.
Jeder hat seine bestimmte Lebenszeit. Und jeder geht so letztlich, wie er gelebt und gedacht hat.
Nur bei den "guten" Menschen fällt es uns eher auf, dass schon wieder einer weniger auf dieser Daseinsebene sich bewegt.Und man fragt sich, wieso dieser geliebte Mensch soviel Leid erfahren musste. Und man fühlt sich alleingelassen.

Ich weiß, dass jeder ein oder mehrere Aufgaben in seinem Leben zu erfüllen hat.
Vielleicht hatte Dein Vater die seinen erledigt, oder es gehört zu seinen Aufgaben, dass Du Dir zu diesem Zeitpunkt solche Gedanken machst...
...vielleicht hättest Du Dich nie mit dieser Thematik auseinandergesetzt...
...vielleicht war es auch der Weg Deines Vaters?Bei wievielen Menschen hat er durch seinen Lebensweg und seine Art Veränderungen ausgelöst oder neue Blickwinkel eröffnet?
Vielleicht konnte er nur so etwas lernen, was andere erst nach 20 oder 30 Jahren später lernen? Glaub mir...das hohe Alter kann auch eine Strafe sein. Wer weiß, was ihn erwartet hätte?
Hätte er verkraftet, alle, die er liebte, nach und nach zu verlieren und nachher ohne jemanden, alleingelassen zu gehen? Wer sehr alt wird, der ist oft einsam, denn er hat alle, die er liebte überlebt...oder mit dem Alter kommen Schwierigkeiten...hätte Dein Vater nicht vielleicht einen größeren Leidenweg erlebt?

ABER: Wichtig ist doch, dass Du einen wunderbaren Menschen kennenlernen durftest, der Dich geliebt und begleitet hat, der für Dich da war...Du hast bestimmt viel von ihm gelernt und solange, wie Du Dich an ihn erinnerst, ist er nicht wirklich heimgegangen. Und Du kannst sicher sein, dass es ihm da, woimmer er sich auch jetzt befinden mag, gut geht. Besser als vorher. Und dein vater wird immer bei Dir sein...das weiß ich aus Erfahrung, denn ich habe auch meinen Vater vor 20 Jahren verloren. Ich hatte leider nicht das Glück, ihn richtig kennenzulernen, aber trotzdem ist er immer noch irgentwie da, auch, wenn er schon weitergegangen ist.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie...und wünsche Dir von Herzen alles gute...du schaffst das...da bin ich mir sicher.

LG Dragonlady



Wer einen Traum verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen.

Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus.;-)


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

19.11.2004 um 00:14
@anuk

wenn er so war wie du sagst,dann liegt es doch auf der hand.

er hat etwas besseres verdient als diese welt.

oder glaubst du nicht,daß er für sein gutes und vorbildliches wesen seinen lohn empfangen wird ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch
und unter seufzern tun


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

19.11.2004 um 08:21
@tao

Ich wünschte ich könnte das glauben...

Aber was ist zum Beispiel mit einem 1 jährigem Baby das stirbt.
Hat es auch schon eine bessere Welt verdient , obwohl es doch in dieser Welt noch gar keine Möglichkeit hatte zu agieren? In diesem Alter kann man doch weder gut sein / handeln ( auch wenn ich denke, dass ein Mensch von Geburt auf ertst einmal gut ist ) noch ein Vorbild sein.

Ansonsten würde ich es nur zu gerne glauben - es würde manches leichter machen.

Ich bin interesiert wie es sich da verhält mit dem Tod.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

19.11.2004 um 08:36
das kann man so nicht sagen, das war ein einzelfall oder ab und zu ist es so ja habe auch sehrviele liebe und gute menschen so im alter von ca. 20 verlohren das war auch nciht nett. aber ich glaube da wo sie jetzt sind geht es ihnen besser. oder wäre es für dich schöner wenn sie krank sich auf der erde ncoh rumquallen müssten nur damit sie noch da sind? er lebt doch in deinen gedanken und im herzen weiter, denk da dran das er dich geliebt hat und es immer noch tut.

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Warum sterben die guten Menschen so früh

19.11.2004 um 09:11
@ shiver:

Ich habe mal gelesen, das Kind wurde zur Erde geschickt, um die Eltern etwas bestimmtes zu lehren.

Wenn es das erfüllt hat geht es wieder zurück.

Am liebsten hätte ich das Buch damals verbrannt.

Ashera


melden
Anzeige
anuk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sterben die guten Menschen so früh

19.11.2004 um 17:30
Ich möchte Euch allen Danken ,die mir so tröstende Worte geschrieben haben.
Ich weiß dass mein Vater es jetzt gut hat und er nicht mehr wegen seiner Parkinson leiden muß .Ich verstehe auch dass er sein Leben liebevoll und konsequent gelebt hat er war sehr beliebt er hat immer nur daas gute im Menschen gesehen.
Warum ich das geschrieben habe ist ich lebe in keiner glücklichen Ehe ,ich kann aus dieser aber auch nicht ausbrechen weil ich Verantwortung für meine Kinder und meinen Tieren gegenüber habe,und mein Mann ein Mensch ist der mich nie gehen lassen würde .Das Drama wäre vorprogrammiert,Ihr braucht nicht zusagen wage es der redet nur ,glaubt mir ich weiß es besser ,
Aber es ist schön von Euch wieviel anteil an den Tot meines Vater nimmt.
an alle die Ihren Vater oder Ihre Mutter früher verloren haben ,mein mitgefühl
Ja ich bin sehr froh dass ich so einen Vater hatte und meine Söhne einen super Opa.
Danke Susanne

Anuk


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt