Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwangerschafts - und Elternthread?

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Schwangerschaft, Schwanger, Elternthread
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 16:19
hallo an alle...

ich bin gerade im hintergrund mit jemandem im gespräch, der vater geworden ist. da kommen mir so einige probleme bekannt vor...
oft ist es eben so, dass männer in unseren augen während und nach der schwangerschaft einfach alles falsch machen und uns unserer meinung nach gar nicht mehr attraktiv finden und weniger lieben.

welche erfahrungen habt ihr so gemacht, falls ihr schon eltern seid?
gibt es welche unter euch, die einen abort hatten und darüber reden würden? wie habt ihr das in diesem falle verarbeitet?
wie habt ihr es geschafft nicht einfach "nur" eltern zu sein sondern auch wieder ein liebespaar?

viele können sich einfach gar nicht vorstellen, was in einer frau vor sich geht, wenn sie muter wird, denke ich.
mich würde einfach interessieren, ob ich anders war, oder obs allen so ging/geht.

bis bald genu


Energie ist der Schlüssel...


melden
Anzeige
darnella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 16:27
also ich muss sagen bei meiner ersten schwangerschaft ging mir alles aufn keks und ich hab mein mann nur angemotzt es war richtig schlimm aber er hat drüber hinweggeschaut. Und das uns die männer nicht attraktiv finden da hab ich ganz andere erfahrungen gemacht mein mann hat es geliebt mich schwanger zu sehen überhaupt find ich das man eine hammer ausstrahlung hat wenn man schwanger ist. Es gibt auch die sorte männer die dann die mutter in dich sehen und nicht mehr die geliebte aber gott sei dank hatte ich glück. lol Und das wir es immernoch schaffen eltern und liebespaar zu sein ist glaub ich organisationssache. Hier in deutschland sind meine eltern da und meine freunde die sie mal nehmen so das mein mann und ich einen schönen tag oder wochenende haben. Ausserdem reden wir immer über die schwierigkeiten die wir haben oder was uns immer so aufregt bis jetzt ist alles gott sei dank gut gegangen :) Und zusammengefasst find ich es schön schwanger zu sein aber total verwirrend. Die mitmenschen müssen sehr viel nerven haben mit einem lol ;)

lg darnella


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 16:31
hi darnella,

glückwunsch zu deinem mann, ich habe auch solch ein exemplar. aber ist es nicht auch so, dass man den männern oft einfach nicht glauben will oder kann, wenn sie sagen sie finden einen attraktiv, der 22 kg mehr wiegt während der schwangerschaft?
also bei mir war das so...
mittlerweile habe ich alles wieder runter, aber so richtig wohl fühle ich mich irgendwie immernoch nicht, komischerweise.
klar, wenn man sich den kleinen ansieht, weiss man, wofür der körper gelitten hat und nimmt das auch gerne in kauf.
mit den mitmenschen das stimmt, die müssen wirklich sehr geduldig sein und viel leien, die erfahrung hab ich auch gemacht.
aber am schlimmste ists denke ich immernoch für den mann.

Energie ist der Schlüssel...


melden
darnella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 16:47
ja du hast recht ich fühle mich teilweise auch noch unwohl (wegen den bauch) also ich hab zwar auch wieder alles abgenommen aber man sieht halt das man schwanger war ne. Ja ich hab ihm das auch nicht immer abgekauft wenn er zu mir sagte das er mich noch attraktiv findet aber das sind auch unsere schwankungen die wir haben in der schwangerschaft also ich hatte sie zb. extrem. Mir tut wirklich manchmal der mann mehr leid wie die frau an sich. lol


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 16:50
das stimmt, der mann ist ja so hilflos und kann nichts tun, ausser versuchen mitzuleiden.
und aus solidarität auch zuzunehmen - hat meiner getan, 12 kg. der war glaube ich scheinschwanger, hört man ja oft.

Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:00
>>>>gibt es welche unter euch, die einen abort hatten und darüber reden würden? wie habt ihr das in diesem falle verarbeitet?

Was hat das mit den Macken in der Schwangerschaft zutun?

kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:02
es geht ja nicht nur um die macken, mich interessieren einige dinge, sonst hätte ich sie nicht erwähnt. irgendwie gehört das doch zusammen, oder soll ich für jede einzelne frage einen einzelnen thread eröffnen? dann werde ich bald gesteinigt...

Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:05
:) Steinigung?? *fg*

Nein ist schon ok.........mich hatte nur der Zusammenhang interessiert;)
der ja anscheinend garnicht da is *g*

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:07
ich habe beides erlebt und daher interessieren mich beide themen, weisst du?

Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:08
und wie gehst Du damit um?
Auch ich hatte beides ;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
darnella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:09
@ kitara
also ich muss sagen ich finde beides passend. Denn man hat immer ein anderes gefühl und ein kind zu verlieren ist ein sehr schlimmer gefühl und hier wird ja geredet über die gefühle die man in der schwangerschaft hat oder die man aufbaut und dann kommt eine fehlgeburt oder abtreibung.


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 17:10
du, ich muss dringend weg.
(passt ja, jetzt verdrückt sie sich...g)
nein ehrlich, mein kleiner weint bei der oma, muß runter. ich melde mich spätestens morgen und sags dir, ok?
nit bös sein bitte und schreibt ruhig weiter...

Energie ist der Schlüssel...


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:20
ich hab nach einer ziemlich frustrierten woche einsehen müssen, dass es wohl so sein sollte.
vielleicht wäre es krank gewesen oder eine höhere macht meinte, es passt gerade nicht...
ich denke die natur regelt das, so wie es sein soll.
das hat mir eigentlich geholfen, es so zu sehn...

Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:29
@genuveva

ich denke dafür gibt es keine "vernünftige" Erklärung, ich fand sie zumindest nicht.......

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:31
man muss einfach akzeptieren, dass es so sein sollte.

(oder es sich zumindest einreden...?ich denke wohl, das hab ich eher getan, denn ich denke noch sehr oft daran)

Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:40
wie lang ist es denn bei Dir her? Und ich dachte Du hast seit kurzen ein Kind....?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:41
nein, der max ist zwei ein viertel.
die fehlgeburt war im sommer

Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:44
Fehlgeburt, das heisst? in welchem Monat oder Woche? sorry....weiß das nich so genau, ab wann es eine Fehlgeburt is...

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:46
ich wusste nicht dass ich schwanger bin, hatte die periode weiterhin.
plötzlich auf der toilette "hat´s plopp gemacht" wie mein frauenarzt das nett ausdrückte...
er meinte ich sei mindestens neunte woche gewesen.


Energie ist der Schlüssel...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:53
Du wusstest es nicht einmal?
Was macht Dir nun eigentlich so zu schaffen? Das versteh ich jetzt nicht ganz.........

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
Anzeige
genuveva
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangerschafts - und Elternthread?

25.11.2004 um 19:59
klar denke ich ists im vierten monat oder später noch viel viel schlimmer, wenn man erst davon weiss und das kind auch spürt.

wenn du aber auf der toilette sitzt, einen wehenähnlichen stich bekommst und dann plötzlich etwas daliegt, so 5x5cm groß, man kann schon den kleinen mutterkuchen erkennen....das hat mich sehr mitgenommen.

wenn du dir im netz mal bilder ansiehst von kindern in den ersten 12 wochen....die haben schon finger und zehen usw. zum glück konnte ich das jetzt nicht erkennen. aber ich konnte erkennen was es ist.

sorry, aber ich denke, das haut jeden erst mal um oder?
und wenn dann noch die angst besteht ob nun ausschabung oder nicht, was ja auch nicht so ohne ist, soweit ich weiss...

Energie ist der Schlüssel...


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zahn, Zähne, Zahnweh199 Beiträge
Anzeigen ausblenden