Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

78 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedanken, Japan, Erdbeben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

29.05.2012 um 11:09
Ich war zuhause und hab das zuerst gar nicht Realisiert , und dan ging mir nur durch den Kopf oje wie gehts wohl meinen Arbeitskollegen dort unten ... ich fand das schon Schlimm auch wenn es uns nicht direkt betrifft .


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

29.05.2012 um 11:10
Ich kam nach Hause und sah direkt das meine Mutter n-tv angeschaltet hatte ( was bei uns eig nie läuft ) und hab mich dann den gesamten Tag vors Fernsehen platziert.

War halt schockiert und gehofft das sich dort nichts verschlimmert und die Langzeit-Auswirkungen für die Leute noch in einem erträglichen Maße sind.

Und dann kam Fukushima...

Ab da hatte ich auch Angst vor den Strahlen, man weiß ja als Laie eh nicht so genau wo die radioaktiven Partikel so landen... Ob im Fisch den man gerade isst, oder in der Luft die man atmet..


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 14:27
Oh, guck mal. Ein Erdbeben in Japan. Welch seltenes Ereignis.


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 14:41
Ich habe die Schlachtfelder von Verdun besichtigt, die Katastrophne an sich habe ich erst zwei Tage später im Fernsehen in Luxembourg mitbekommen. Im Radio zwar auch, aber da konnte ich mir nicht viel vorstellen. Die Bilder waren doch eindrucksstarker. :-/


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 17:30
Ich war bei der Arbeit. Was ich gedacht habe? Keine Ahnung... Ist ja nicht so dass es dort ne seltenheit wäre. o.O

Bezüglich AKW dachte ich: Hm, vileicht erwacht die Welt jetzt endlich einmal.


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 20:29
Um ehrlich zu sein, beinahe den ganzen Tag Sex gehabt :D

Erfahren habe Ich es auch erst am 13.März via Freundin und gedacht habe Ich '' und wenn schon ''...


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:15
Ich war mit einem Freund in Irland, und saßen dann ca. 3 Stunden nur vor dem Fernseher im Hotel. Ein Bekannter von uns war zu der Zeit in Japan, aber ein ganzes Stück weg im Süden, aber trotzdem waren wir ein wenig besorgt.


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:22
Hab keine Ahnung mehr. Im Gegensatz zu 9/11 war es für mich nicht derart einprägsam.


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:25
Ich war in der Kaserne und hatte einen ziemlich langweiligen Chargendienst^^


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:30
was für ein Japan-Beben?


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:31
@Kel.
dein Humor ist manchmal erschreckend. o.O


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:36
im ernst das ging komplett an mir vorbei


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:55
@Jantoschzacke
Meine älteste Tochter liebt Japan total! Sie sagt, dass sie im letzten Leben dort gelebt hat, und zwar in Tokyo u.a. Jedenfalls waren wir ganz schrecklich geschockt und haben geheult; sie war tagelang kaum ansprechbar, schon fast traumatisiert, auch weil sie sich wohl an Hiroshima und Nagasaki erinnert hat; es kam wohl alles wieder hoch. Außerdem hatte sie auch Sorgen um einige J-Rock-Stars, die sie nunmal als junges Mädchen ins Herz geschlossen hat.
Uns war auch schnell klar, dass es viele Tausende Tote geben würde und dass der Reaktorunfall extrem hohe Auswirkungen zumindest für die Gegen dort haben würde; es kam ja sogar noch schlimmer als befürchtet.
Wie kann der Betreiber Tepco nur DA an der Küsten ein Atomkraftwerk bauen?? Und wieso ist das genehmigt worden? Von dieser Regierung sind viele Japaner enttäuscht; ihnen wurde etwas vorgemacht. Zum ersten Mal hat es Proteste und Demos gegen die Atomenergie gegeben. Es ist sehr ungewöhnlich, dass die Japaner auf die Straße gehen; sie sind an sich sehr geduldig.
Nach wenigen Wochen wurde der Betreiber wegen seines total psychischen Zusammenbruchs in eine Klinik eingeliefert. Wir haben die Arbeiter sehr, sehr bewundert, die sich freiwillig in Lebensgefahr begeben und die Anlage zum Aufräumen usw. betreten haben!
Furchtbar fanden wir auch, dass die meisten Menschen in den Notlagern nicht einmal genug zu essen und zum Anziehen und Zudecken hatten. Besonders die Kinder und alten Menschen waren richtig schlimm dran. Es war so zum Heulen. Ein bisschen gespendet haben wir, mehr war leider nicht drin.
Und was für eine ungeheure Wucht ein Tsunami haben kann, das wurde mir dann erstmal bewusst.
Jetzt möchte meine Tochter nicht mehr nach Japan ziehen; in vielen Gebieten dürfte der Boden mehr oder weniger belastet, verseucht sein, ebenso das Wasser.

Grüße!


2x zitiertmelden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:56
Keine Ahnung, wo ich zu dem Zeitpunkt war und was ich getan habe. Naturkatastrophen gehen mittlerweile auch etwas an mit vorbei. Klar habe ich es verfolgt, aber nicht mit überdurchschnittlichem Interesse. Bringt ja auch nichts - entweder man spendet was oder lässt es bleiben, sich an den Bildern aufzugeilen hilft ja auch niemandem.


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 21:58
@Doors
Ein Beben der Stärke 9,0 ist selbst für Japan eher ungewöhnlich, zum Glück hielten die Gebäude stand. Im Bauen sind die Japaner spitze!


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 22:01
Zitat von FirehorseFirehorse schrieb:dass sie im letzten Leben dort gelebt hat
Wenn man dich nicht kennt könnte man beinahe denken du wärst bekloppt. ^^


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 22:08
@killimini
Macht nix. Das kann ich auch verstehen. Das hat auch sie erzähl; ich gebe es weiter.
Ich möchte Dir/Euch noch etwas Interessantes erzählen; die Schlüsse müsst Ihr selbst daraus ziehen.
Vor ein paar Jahren nahm ich unser Buch: "Katastrophen" zur Hand und suchte nach Bildern über Japan für meinen Japanfreak. Sie wusste bis dahin nichts von ihrem letzten Leben.
Ich fand tatsächlich ein Bild von dem verheerenden Erdbeben mit dem riesigen Feuerzyklon von 1923 in Tokyo, ein gemaltes Bild, nichtsahnend zeigte ich es ihr. Was dann folgte, übertraf meine schlimmste Befürchtung: sie brach völlig zusammen! Sie heulte quasi den ganzen Tag.
Und auch als sie in der Schule einen Dokumentarfilm über den Vietnamkrieg anschauten, war sie total fertig. Da muss ein Trauma von früher wieder an die Oberfläche gekommen sein; ich habe keine andere Erklärung. Schon als sie ein kleines Kind war, hatte sie fürchterliche, damals unerklärliche Angst vor unserer Ölheizung, vor allem mit Feuer. Der Feuerzyklon? Vermutlich ist das die Erklärung.
Überhaupt hat sie schon seit früher Gewohnheiten, die viel mehr für Asiaten typisch ist; ihre ganze Mentalität, Weltanschauung ist asiatisch. ICH habe es ihr nicht anerzogen.

Grüße!


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

30.05.2012 um 23:55
Ich war von Anfang an genervt um ehrlich zu sein.
Und ich wusste sofort, dass man sich nun über Monate vor diesem Thema nicht mehr retten kann.


melden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

31.05.2012 um 00:06
@Hacknslay
Muss man akezptieren. Nur weshalb bist du trotzdem in diesem Thread?

@alle: es gibt vermutlich viele Kinder, die sich an etwas im letzten Leben erinnern, sie werden nur oft nicht ernst genommen mit dem Argument, sie hätten eine rege Fantasie.

Grüße!


1x zitiertmelden

Wo wart ihr und was habt ihr gedacht, als das Japan-Beben war?

31.05.2012 um 00:13
@Firehorse
Weil ich das mal loswerden musste.^^


melden