Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Hintern versohlt bekommen?

2.054 Beiträge, Schlüsselwörter: Hintern Versohlt Bekommen, Körperstrafe, Züchtigung
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:24
interrobang schrieb:als strafe seh ich das auch nicht...
Hier geht es aber um den "Klaps" als züchtigende Maßnahme, wenn das Kind sich "falsch" verhält.
Der "Klaps" muss also unangenehm sein, um als Züchtigung geeignet zu sein.


melden
vito01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:24
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Ist vielleicht mehr Arbeit, weil man dann mit dem Kind reden und an dessen Gewissen appellieren muss...
An das Gewissen eines kleines Kindes appellieren ? Na dann viel Glück ^^

Gibt sicher welche wo das funktionieren kann, aber nicht bei allen. Schonmal die Sendung gesehen wo die Eltern ihre Kinder irgendwo hin ins Ausland schicken^^? Dort wurde nicht gehaun sondern geredet, hat nix gebracht. Die Kinder wurden zu richtigen assis und haben sich unmöglich benommen, Das funktioniert eben nicht bei jedem Kind.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:25
@Lilith101

Für mich ist jeder sogenannte Klaps ein Schlag.

Was macht einen Klaps denn aus oder was soll er bewirken und vorallem wie soll er das? Es geht doch nur mit Schmerz oder erschrecken bzw. beides in einem. Sonst wäre er ja auch völlig sinnlos.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:26
vito01 schrieb:Gibt sicher welche wo das funktionieren kann, aber nicht bei allen. Schonmal die Sendung gesehen wo die Eltern ihre Kinder irgendwo hin ins Ausland schicken^^? Dort wurde nicht gehaun sondern geredet, hat nix gebracht. Die Kinder wurden zu richtigen assis und haben sich unmöglich benommen, Das funktioniert eben nicht bei jedem Kind.
Also meinst du das bestimmte Kinder nur mit Gewalt zu züchtigen sind und nichts anderes hilft?

Ich denke eher die gesammte Erziehung lief falsch.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:27
@Kältezeit
Wir kamen bisher ohne "Klapse", Ohrfeigen, andere körperliche Übergriffe, Beschimpfungen, Zimmerarrest, Drohungen, emotionale Erpressung aus.
Und das ist auch gut so.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:28
@Bone02943
Achso zwischen bei erschrecken und schmerzempfinden gibt es keine toleranz? Woher möchtest du wissen, dass die Kinder ausschließlich Schmerz empfinden und sich nicht erschrecken?

@Kältezeit
Ich habe schon verstanden was du meintest ;) du hast hier deine Meinung, meine weicht da eben ab. Es ist ok.

@vito01
Habe ich auch schon ähnlich erwähnt. Unterschiedliche Kinder, unterschiedliche Erwachsene, unterschiedliche Erziehungsmethoden. Es gibt kein Schema F


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:28
@Draiiipunkt0
das ist alleine deine Definition


melden
monster_IQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:29
@Lilith101

als du deinem 2-jährigen den Po versohlt hast, hast Du ihm nur klapse die nicht weh tun gegeben? Wie passt das zusammen?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:29
"Zimmerarrest" find ich auch sowas von sinnlos. Hat es bei mir nie gegeben.
Lilith101 schrieb:Achso zwischen bei erschrecken und schmerzempfinden gibt es keine toleranz? Woher möchtest du wissen, dass die Kinder ausschließlich Schmerz empfinden und sich nicht erschrecken?
Um sich zu erschrecken braucht es doch aber einen gewissen schmerz oder? Woher soll sonst der Schreck kommen? In dem man den Po streichelt sicher nicht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:30
Draiiipunkt0 schrieb:Der "Klaps" muss also unangenehm sein, um als Züchtigung geeignet zu sein.
@Draiiipunkt0
Gibt es auch angenehme Klapse?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:31
slobber schrieb:Gibt es auch angenehme Klapse?
Ja, solche, die im Einverständnis gegeben werden.
"Klapse "als Züchtigung sind jedoch gegen den Willen des Kindes und dazu gedacht, dessen Willen zu brechen.


melden
vito01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:31
@Bone02943

Ja, es gibt Kinder die alle Grenzen überschreiten und wo reden nicht hilft. Die Fälle aus dieser Serie sind aber extrem, da wurden die Mütter beleidigt, geschlagen und bestohlen. Sicher kann und wird bestimmt vorher auch was falsch gelaufen sein, aber niemand ist perfekt in der Erziehung, du kannst auch dein Kind noch so gut erziehen, was daraus wird weisst du aber nicht. Es kommt auch auf die Freunde und viele viele andere dinge an die Einfluss auf die Entwicklung haben.


melden
monster_IQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:32
@vito01

und die eltern im Ausland haben diese kinder geschlagen wen sie fehler gemacht haben?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:32
@monster_IQ
@Bone02943

Es hat sicher nicht so wehgetan wie sie sich erschreckt hat. Zum Erschrecken gehört Schmerz? Wo steht das?

Der Schreck kann durchaus dadurch entstehen, das Elternteil in so einer Situation so zu sehen und mit der Konsequenz nicht gerechnet zu haben.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:33
@vito01

Kinder in dieser Serie wurden schon zu lange vorher "versaut". Da hat die komplette Erziehung scheinbar nicht geklappt und auch mit Gewalt wären die in dem Alter nicht mehr groß anders geworden. Höchstens noch gewaltätiger.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:34
Ich wette sowieso, die Hälfte die hier so laut schreit hat gar keine Kinder ;)


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:36
@Lilith101

Also ich habe wirklich keine, werde wohl auch nie welche haben. Aber im bekanntenkreis gibts nen 5 Jährigen und nen Neugeborenes welche ich recht oft sehe.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:38
Lilith101 schrieb:Es hat sicher nicht so wehgetan wie sie sich erschreckt hat. Zum Erschrecken gehört Schmerz? Wo steht das?

Der Schreck kann durchaus dadurch entstehen, das Elternteil in so einer Situation so zu sehen und mit der Konsequenz nicht gerechnet zu haben.
Da will ich nichtmal wiedersprechen, aber wie lange soll das funktionieren? Iwann wird das Kind größer und die verniedlichen Klapse müssen stärker werden oder zu einer Ohrfeige mutieren, wenn sie dann nocht etwas bewirken sollen.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:38
Lilith101 schrieb:Ich wette sowieso, die Hälfte die hier so laut schreit hat gar keine Kinder
Was soll das für ein Argument sein?
Man muss doch kein Kind haben, um zu wissen, dass Gewalt nicht akzeptabel ist...


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:41
@Bone02943
Ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, niemanden von meiner Meinung überzeugen oder gemanden angreifen oder ähnliches. Aber Fakt ist: Wenn man keine eigenen hat (schön dass du wenigstens dazu stehst) kann man darüber fast nicht mitreden. Man hat seine Moralvorstellung, seine Prinzipien okay. Aber von solchen Leuten sollte man erwarten können, neutraler auf diese Diskussion zu blicken. Nicht erst verurteilen, sondern sich wirklich mal den Posts derer annehmen die vielleicht eine andere Meinung haben.

Ich behaupte hier nicht, dass das der einzig richtige Weg ist für alle. Ich bin grundsätzlich gegen pauschalisierung.
Und hättest du meine Posts alle gelesen, hättest du gesehen wie oft wir diese Situation hatten und wie wir mittlerweile damit umgehen ;) und du gehst schon wieder vom schlimmsten aus in dem du die Kurve ansteigen lässt. Du gibst anderen Möglichkeiten kaum eine Chance

@Draiiipunkt0
nein muss man nicht, aber man muss Kinder haben um nachvollziehen zu können. Und wie oben geschrieben wenn man keine hat sollte man sich offner halten aber das hatte ich dir gestern schon versucht nahezubringen. Schön aber dass ausgerechnet du dich mit angesprochen fühlst auf diesen post von mir ;)


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Charakterwechsel?62 Beiträge