weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Hintern versohlt bekommen?

2.054 Beiträge, Schlüsselwörter: Hintern Versohlt Bekommen, Körperstrafe, Züchtigung

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:08
Eine Ohrfeige und/ oder Beschimpfung weil man als Kind "Widerworte" gab... bzw. weil das Kind es wagte das Wort "Quatsch" als Antwort zu nutzen.
Das ist nicht in Ordnung.
Eine Ohrfeige und/ oder Beschimpfung weil man als Kind das Ersatzwort "Quark" ausprobierte. Quark ist doch schließlich im Empfinden eines Kindes weder ein Widerwort noch ein Schimpfwort.
Das ist nicht in Ordnung.
Ein Tritt in den Hintern, weil das heranwachsende Kind dem Elternteil nicht schnell genug die Treppe heruntergeht.
Das ist nicht in Ordnung.
Eine Ohrfeige dem Jugendlichen geben, weil der Elternteil in einer Streitsituation grade überfordert ist.
Das ist nicht in Ordnung.

Ich wurde dadurch nie gewalttätig anderen gegenüber.
Im Gegenteil, ich war konfliktscheu. Ich hatte Angst das mich jemand nicht mag sobald ich anderer Meinung war. Ich hatte Angst von einem Freund/ einer Bekanntschaft verstoßen zu werden... sobald ich es wagen würde Contra zu geben.
In Konfliktsituationen mit anderen Kindern war ich diejenige die zurückstecken musste.
Wie auch, ich wuchs ja daheim damit auf das man kein Contra gibt und still hält.


melden
monster_IQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:09
@Roydiga

Roydiga schrieb: Ist eigentlich Zufall, dass die Gegner so aggressiv und provokativ argumentieren und dasselbe schreiben oder liegt das an der Erziehung irgendwie? 
ich weis jedenfalls nicht woran es bei dir liegt...vielleicht an den klapsen die du mal bekommen hast?
Roydiga schrieb:Jedenfalls zeugt das nicht von Respekt anderen vorzuwerfen, sie hätten keine Empathie und hätten keine Liebe von ihren Eltern erfahren und hätten kein Herz usw usf. 
welcher user ist den so unverschämt zu dir?
Roydiga schrieb:Ich kenne keinen einzigen, der mal den Po versohlt bekam und heute traumatisiert ist und Groll gegen seine Eltern hegt. 
nicht? Na dan kennst du jetzt einen. Das Argument kannst du also ab sofort stecken lassen.
Roydiga schrieb:Warum drosselt ihr eure Empörung nicht ein wenig und hört auf Leute zu beleidigen, nur weil euch die Haltung nicht in den Kram passt.
Fehlt es dir mal wieder an der nötigen selbstreflexion?


melden
vito01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:12
@Draiiipunkt0

Ein Klaps ist aber für mich kein Schlag, wer schonmal beides bekommen hat wird den unterschied kennen ^^

@interrobang

Das hat ich auch mal, da hab ich meine Mutter übelst Beleidigt während mein Vater daneben stand, und hab mir sofort eine Gefangen, da war ich aber kein Kind mehr. Ich empfand das auch als gerechtifertigt und würde in so einer Situation glaube ich auch nicht anders handeln


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:13
@vito01
bei mir war das problem das mich meine mutter erst antiautoritär erzogen hat.. deswegen war ich damals sehr wiederspenstig..

zum glück hab ich die kurve bekommen.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:13
@interrobang

Mag ja sein das manche es selbst als gerechtfertigt ansehen, aber ich denke eben dennoch das man es hätte anders lösen können. Mit Kindern kann man doch reden, auch wenn es viele nerfen kostet irgendwann versteht es einen wohl doch. Spätestens wenn man mal lauter wird und dem Kind zu verstehen gibt wie böse es ist andere, vorallem die Eltern, zu beleidigen.

Es muss ja auch keine negativen Auswirkungen haben, wenn ein Kind mal eine mitbekommt. Aber mir wäre die Gefahr einfach zu groß, einmal diese Grenze überschritten zu haben und das es zur Gewohnheit wird oder das Kind daraus die falschen Schlüsse zieht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:14
@Bone02943
oh ich wusste das das schlimm war. war ja 14/15 :D


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:15
vito01 schrieb:Ein Klaps ist aber für mich kein Schlag, wer schonmal beides bekommen hat wird den unterschied kennen ^^
Also ich wurde auch schon krankenhausreif geprügelt (allerdings nicht von meinen Eltern)...
Ändert nichts daran, dass ein Klaps auch ein Schlag ist.
Sonst könntest du ja auch auf der Straße Leuten Klapse geben ohne dich strafbar zu machen.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:16
interrobang schrieb:oh ich wusste das das schlimm war. war ja 14/15 :D
Ok das Alter ist schwierig, aber da haben wohl die meisten Eltern schon angst eine zurück geballert zu bekommen. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:17
@Draiiipunkt0
unter klapps verstehe ich eher nen freundschaftlichen schlag der nicht weh tut. oder vielleicht beim sex auf den hinzern :D


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:17
Lilith101 schrieb:Ich versuche nicht zu rechtfertigen, sondern zu vergleichen.
Die muss man nicht vergleichen, wenn beide vermeidbar sind.

Ich sag ja auch nicht: "Joar, so'n Tripper ist weitaus besser als Diarrhoe." ...


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:17
@vito01
Genau so ist das. Ein Klaps ist kein Schlag, wer Erfahrung in der Sache hat wird das unterscheiden können.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:18
interrobang schrieb:unter klapps verstehe ich eher nen freundschaftlichen schlag der nicht weh tut. oder vielleicht beim sex auf den hinzern
Und was soll daran dann die Strafe sein??


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:18
@Kältezeit
Und wenn du wählen müsstest?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:19
slobber schrieb:Eine Ohrfeige und/ oder Beschimpfung weil man als Kind "Widerworte" gab... bzw. weil das Kind es wagte das Wort "Quatsch" als Antwort zu nutzen.
Das ist nicht in Ordnung.
Eine Ohrfeige und/ oder Beschimpfung weil man als Kind das Ersatzwort "Quark" ausprobierte. Quark ist doch schließlich im Empfinden eines Kindes weder ein Widerwort noch ein Schimpfwort.
Das ist nicht in Ordnung.
Ein Tritt in den Hintern, weil das heranwachsende Kind dem Elternteil nicht schnell genug die Treppe heruntergeht.
Das ist nicht in Ordnung.
Eine Ohrfeige dem Jugendlichen geben, weil der Elternteil in einer Streitsituation grade überfordert ist.
Das ist nicht in Ordnung.
Da bin ich ganz deiner Meinung


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:19
@Draiiipunkt0
als strafe seh ich das auch nicht... da gehört eher die klassische ohrfeige dazu..

allerdings sollte das kind nicht durchs zimmer fliegen :D


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:20
Lilith101 schrieb:Genau so ist das. Ein Klaps ist kein Schlag, wer Erfahrung in der Sache hat wird das unterscheiden können.
Spätestens wenns weh tun soll dann ist es definitiv ein Schlag. Was nutzt dir ein Klaps der dem Kind nicht weh tut oder es erschreckt? Irgendwann reicht dann warscheinlich so ein leichter Schlag auch gar nicht mehr, denn wenn es eh nicht weh tut braucht das Kind keine angst davor haben. Am Ende ist es ein Schlag, teils ein leichter, oftmals aber schon ein starker.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:21
@Lilith101
Lilith101 schrieb:Und wenn du wählen müsstest?
Da beides vermeidbar ist, stellt sich mir die Frage nicht.
Darauf will ich ja hinaus. ;)

Wieso so etwas anwenden, wenn es auch anders geht?! Ist vielleicht mehr Arbeit, weil man dann mit dem Kind reden und an dessen Gewissen appellieren muss... Kann schon an die Nerven gehen, ja. Aber immer noch besser, als die Liebe zu entziehen oder Klapse zu verteilen.

Beides ist kacke, deshalb funktioniert es nicht, beides gegeneinander aufzuwiegen und eine dieser Methoden damit versuchen zu rechtfertigen.


melden
monster_IQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:22
@Roydiga

Roydiga schrieb: sondern deine Argumentation besteht lediglich aus sturem Wiederholen und Vorwürfen, das macht mit dir keinen Sinn.
... an deiner Stelle würde ich mal anfangen deine EIGENEN Beiträge zu lesen. Dan wirst du , so leid es mir für dich tut, mit erschrecken feststellen das du dich auch wiederholst und anderen vorwürfe machst.

deine taktik anderen das vorzuwerfen, was du die ganze zeit selber praktizierst, ist einfach nur flach.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:23
@interrobang
interrobang schrieb:allerdings sollte das kind nicht durchs zimmer fliegen :D
...bist du Balu der bär ?... :D ..einen klapps und er macht direkt mehrere "räder".. :D


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

17.07.2015 um 14:23
@Bone02943
So und das ist nun ganz interessant. Wer hat denn behauptet dass ein Klapps unbeding weh tun muss und nicht erschrecken soll?

Meiner Meinung nach ist alles was darüber hinaus geht Kindesmisshandlung. Du unterstellst hier unterschwellig, dass jemand der Klapse anwendet irgendwann zu mehr greift. Da wiederspreche ich zumindest in meinem Fall. Spinnen wir das ganze weiter. Aus demKlaps wird ein Schlag, aus dem Schlag werden Prügel und dann? Was ist deiner Meinung nach hier noch drüber?


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt