Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Hintern versohlt bekommen?

2.054 Beiträge, Schlüsselwörter: Züchtigung, Hintern Versohlt Bekommen, Körperstrafe

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:21
@Lilith101

Na wie wars denn dann gemeint? :D

Es gibt "einfachere" Konsequenzen und "schwerere" Konsequenzen, die man anwenden kann. Schläge und Klapse sind nach wie vor unnötig.

Und versteht mich nicht falsch - wenn mein Kind gerade im Begriff ist auf die Straße zu rennen ohne zu gucken und ein Auto kommt, dann halte ich es auch am Arm fest und zieh es zurück. Das eine sind aber Äpfel und das andere sind Birnen.

@McMurdo

Du das hab ich hier schon in mehreren längeren Posts fachlich begründet. Ich hab ehrlich gesagt wenig Lust mich ständig zu wiederholen, also wenns dich interessiert, dann kannste meine Posts gern lesen :)

Und es ist ja wohl nochmal ein gewaltiger Unterschied ob ein Kind jetzt auf die Herplatte langt, oder ob man es wenn es nicht die Zähne putzen will oder allgemein nicht hören will, schlägt oder ihm einen Klaps gibt.
Wenn das Kind auf die Platte langt ist die logische Konsequenz, dass es heiß ist. Wenn das Kind nicht hört und deswegen einen Klaps bekommt, dann besteht da keinerlei Zusammenhang.


melden
therepo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:21
Tja, da muss man ganz ehrlich sein: Die Erziehung heutzutage ist sowieso zu lasch. Ergebnisse lassen sich überall in großer Zahl sehen. :D

Backpfeifen, Gürtel oder Pantoffelschlag hört sich viel brutaler und unverhältnismäßiger an als es wirklich ist. Dein Kind muss die Grenze kennen und das passiert nicht durch stille Treppe. Manchmal ist diese Methode halt wichtig und gehört dazu. Mittlerweile wird ein Kind beinahe garnicht erzogen, so nach dem Motto "es kommt halt wie es kommt". Habe auch schon Grundschüler gehört, die mit Schimpfwörtern nur so um sich schmeißen. Sowas wie "afrikanischer Bastard" sind keine Seltenheit. :D

Seelischer Schaden? Wenn man seine Kinder täglich für nichts schlägt und es rein um rohe Gewalt geht; bestimmt, das sind aber keine Erziehungsmethoden mehr und gehören in eine andere Kategorie (Missbrauch, etc.). Ansonsten kann ich nur sagen - Lektionen die wichtig in manchen Situationen sind und Worte nicht mehr helfen. Rückblickend ist man sogar dankbar dafür. Seelischer Schaden also weit und breit, absolut nicht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:23
@McMurdo

das habe ich irgendwo auch so ähnlich geschrieben, richtig :)


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:24
@therepo

Danke für deinen Post, so sehe ich das auch


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:26
@ahri
Und wenn ich dem Kind eins auf die Finger gebe bevor es auf die Herdplatte fasst obwohl ich vorher Nein gesagt habe...ich denke schon das es da einen Zusammenhang gibt.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:28
@therepo
Ich hoffe, du hast nichts dagegen, wenn du das nächste mal von Schlägern verprügelt wirst, weil du eine Rechnung verbummelt hast.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:28
@ahri

du pauschalisierst und unterstellst klapse in den von dir ausgedachten Situationen. das ist auch nicht richtig. bislang hast du dich noch nie groß für die Situation an sich interessiert. außer bei mir :) ich kann dir aber sagen, nur weil mein Kind sich nicht anziehen will morgens und nicht die Zähne putzen will wird es von mir keinen klaps bekommen. ich würde es im Schlafanzug bewaffnet mit der Zahnbürste genauso in den Kindergarten bringen. keine Diskussion. und bislang bist du auf mein Argument, dass diese pädagogischen Ziele, Maßnahmen und Konsequenzen immer wieder variieren auch nicht eingegangen.


melden
therepo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:29
@Assassine

Wie kommst du denn bitte auf sowas? :D Darfst gerne ausführlich sein


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:29
@Assassine
so was inkompetentes und nicht Diskussionswürdiges habe ich auch schon lang nicht mehr gelesen...


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:30
@therepo
Schläge sind doch anscheinend gerechtfertigte Konsequenzen.
Warum sollte das nur für Kinder gelten?
Klappt bestimmt auch super bei Erwachsenen, oder etwa nicht?


melden
therepo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:31
@Assassine


Oh oh, da scheint jemand etwas nicht zu verstehen..


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:32
Was kann man daran nicht verstehen?
therepo schrieb:Backpfeifen, Gürtel oder Pantoffelschlag hört sich viel brutaler und unverhältnismäßiger an als es wirklich ist. Dein Kind muss die Grenze kennen und das passiert nicht durch stille Treppe.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:33
@McMurdo

Ach komm?! :D Du willst jetzt ernsthaft Gefahrensituationen mit Alltagssituationen vergleichen?

Ganz im Ernst?! Wenn mein Kind noch nicht in der Lage ist zu verstehen, dass es nicht auf die heiße Herdplatte fassen sollte, weil es sich verletzen kann, dann habe ICH dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst in diese Situation kommt.

@Lilith101

Ich hab einige Beispielsituationen gebracht. Ausgedacht sind die keinesfalls, glaub mir mal ;)
Ich schreibe die um zu verdeutlichen was in welcher Situation möglich und sinnvoll ist.
Lilith101 schrieb:so was inkompetentes und nicht Diskussionswürdiges habe ich auch schon lang nicht mehr gelesen...
Das denk ich mir bei 90% der Posts hier auch :D :D


melden
therepo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:34
@Assassine

Du vergleichst das mit ner minutenlangen Tracht Prügel, erwartest du darauf jetzt wirklich eine Antwort? Willst du gelernte Erwachsene mit unwissenden Kindern vergleichern, die mal eins auf die Finger kriegen?

Ein Kind würde sich nahe an der Zugeinfahrt am Bahnhof stellen, ohne die Gefahr zu kennen. Ein Erwachsener nicht. Nur mal so als Denkanstoß..denn das Thema geht scheinbar an dir vorbei. Nur darum geht es, nicht mehr und nicht weniger.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:35
Warum wollen jetzt alle ihre Klapse damit rechtfertigen, dass das Kind sonst in Gefahr kommen könnte?! :'D


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:36
@ahri
Zuschlagen, um zu verhindern, dass das Kind Schmerzen hat.
Logik... :D


melden
therepo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:39
@Assassine

Eben nicht. Ich sag ja, das Thema geht an dir vorbei.

Es gibt Ausnahmesituationen in denen Kinder mehrfach nicht hören und Gefahren suchen die richtig gefährlich werden können. Demnach, dieser Logik folgend, sollte man solange psychologisch auf das Kind einreden, egal was passiert. Wirft er sich mal heißes Wasser auf den Körper weil es unbedingt dahin fassen muss, darfst du dir in 20 Jahren anhören warum du so lasch warst. Ende.

Und es geht hier nicht um Prügeleien sondern Anmahnungen. Wenn du das nicht verstehst dann ist das nicht mein Problem.

Aber da schließe ich das gleich hier ab, bevor noch ein MMA Fight mit dem Kind unterstellt wird. ;)


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:39
ich distanziere mich von den Begriffen Schläge, Prügel, Misshandlung...

aber das was vorhin erwähnt wurde mit klaps zur Prävention habe ich auch schon irgendwo geschrieben.

und die Situationen, gut dann denkst du sie dir nicht aus, dann passen sie einfach nicht auf mich


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:40
ahri schrieb:Warum wollen jetzt alle ihre Klapse damit rechtfertigen, dass das Kind sonst in Gefahr kommen könnte?! :'D
Weil du ihnen mit deinen Erklärungen jeglichen Wind aus den Segeln genommen hast und da sie zu faul sind zurückzurudern, versuchen sie's jetzt eben auf diese Schiene...

Man muss das ja irgendwo, irgendwie vor sich selbst rechtfertigen können, denn hinterfragen, ob die Erziehungsmethoden das nonplusultra sind, würde nur die Ernüchterung bringen, dass man all die Jahre sein Kind ganz schön getriezt hat......
Und das obwohl es auch anders geht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

19.07.2015 um 20:40
@Assassine

Schläge verhindern auch, dass ein Kind einfach so auf die Straße rennt. Muss man wissen!

Mir ists langsam auch etwas zu doof hier zu diskutieren.. Da schreibt man ausführliche Begründungen und erklärt und erklärt und ankommen tuts bei keinem und es bleibt bei den Standartphrasen wie "Mir hats auch nicht geschadet" - "Ich hab die Schläge verdient" nur alles etwas ausgeschmückt, damit es nach Argument aussieht.

Hab auch keine Lust zehn Mal zu erklären was wie definiert ist, wenns anscheinend eh keiner liest oder peilt.
Erschreckt mich nur irgendwie, dass doch so viele Leute noch so ne unsinnige Denkweise haben.

Ich bin erstmal wieder raus aus dem Thread :D


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist schlimmer?43 Beiträge