weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfahrungen mit Hypnose?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Hypnose
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

28.06.2012 um 02:49


Schaut es Euch an .... und sagt mir,was Ihr davon haltet. Ich bin überzeugt davon - bei mir hat es funktioniert.


melden
Anzeige
Chimanchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

28.06.2012 um 04:21
Hm, müsste demnächst mal zum Zahnarzt. Mein Schwermetall-belasteter Zahn tanzt mächtig aus der Reihe und wächst gen Schlund. Will aber nicht, verkrümme mich da wohl eher:)

Gute Nacht und Guten Morgen!

MM


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

28.06.2012 um 06:56
Für die, die darauf "anspringen" ist es eine gute Methode, vor allem als Alternative zur Sedierung. Schöne Tiefenentspannung, gerade bei AngstpatientInnen hilfreich. Wobei ich sagen muss, dass ich mit meiner Angst lieber so schnell wie möglich raus will aus der Praxis und nicht noch eine halbe Stunde Vorgeplänkel will... da ist ein MP3-Player auch hilfreich genug...


melden
Markus84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

28.06.2012 um 07:48
Bei mir hat Hypnose funktioniert. Ich leide seit Jahren an Hypachondrie und habe mich entschieden einen professionellen Hypnotiseur aufzusuchen. Es ist schon beeindruckend wie sehr man sich in diesem Zusatnd selber kontrolieren und trainieren kann. Allerdings ist Hypnose auch keine Wunderwaffe... leider zahlt es die Krankenkasse nicht (könnte ja schliesslich funktionieren...) sodass ich die Therapie frühzeitig aus finanziellen Gründen aufgeben musste. Ich hatte rund 8 Sitzungen. Zu dieser Zeit ging es mir wirklich besser. Ich bin davon überzeugt, dass ich meine Ängste komplett mit der Hypnose überwunden hätte. Nun bin ich wieder im alten Zustand, da ich mir die Hypnose nicht weiter leisten konnte.


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

30.06.2012 um 15:53
Werde da mal was aus meinem privaten Leben erzählen. Eigentlich geht so eine Behandlung ja bei mir meistens unproblematisch ab da nicht viel zu machen ist . Aber wie es so ist,einmal erwischte es mich halt doch , ein Zahn meldete sich und schmerzte nachts wie irre.
Also bin ich am nächsten Morgen zum Dok runter - klarer Fall.Plombe ausgebrochen und Karies dazugekommen.

Nun hatte ich nur das Problem das ich an dem Tag noch auf einem Gerüst arbeiten musste was
sich unter der Einwirkung eines Betäubungsmittels schlecht macht .
Also lieferte meine Zahnärztin den Vorschlag, das ganze unter Hypnose zu machen . Allerdings muss ich gestehen das ich an der Wirkung arge Zweifel hatte.
Aber ich gab ihr grünes Licht denn sie meinte nur . Wenn das wider erwarten doch nicht klappen sollte,kann ich Dir ja immer noch ne leichte Anästhesie spritzen.

Nach einer halben Stunde war ich dann soweit weggedämmert das sie anfangen konnte .
Gemerkt habe ich von der Behandlung bis auf ein wenig ziehen im Zahnnervbereich und die üblichen Geräusche nichts.
Ich empfand es als hilfreich und es war für mich die Erfahrung,das man eine Behandlung auch ohne
Narkotikum fast schmerzfrei durchziehen kann.


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

30.06.2012 um 16:14
Dass eine Hypnose das Schmerzempfinden ausschaltet, habe ich selbst noch nicht erlebt. Und dass körperliche Anstrengung nach einer Betäubungsspritze nicht ratsam ist, auch nicht. ôo


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

01.07.2012 um 01:36
Nun - wenn man in 12 m Höhe auf einem Gerüst steht und wegen einer Betäubung nicht voll bei der Sache ist liegt man auch ganz fix wieder unten.
Und dann geht das Theater los - Arbeitsunfall auf einer Baustelle. Dann rücken die Herren in Blau an,die Herren mit dem rotweißen Auto und die BG . Und wenn dann rauskommt,das der Arbeiter,der abgestürzt ist unter Einfluss eines Narkotikums stand,machen die da auch mal schnell einen Verstoß daraus.
Dann stellen die einfach fest das man unter Drogen gearbeitet hat und damit ist der Ärger vorprogrammiert.
Und wenn das ganze Ding vor den Staatsanwalt geht kann man froh sein wenn der keinen Verstoß gegen das BtmG daraus macht.
Und wenn das passiert ist der eventuell verlorene Job noch das geringste Problem .
Allerdings hätte ich in dem Fall auf meine Zahnärztin und deren Assistenz zählen können .


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

08.07.2012 um 21:43

Hallo, besonders an die Frauen!

Diese Sache hat mich sehr beeindruckt: Geburt unter Hypnose - völlig schmerzfrei...

Grüße!


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

08.07.2012 um 23:30
Geburt unter Hypnose - eine sehr interessante Sache . Wenn man der Frau die Geburt damit
erleichtern kann - klar,warum denn nicht.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 00:06
@Nightshadow81
Ich hätte es vorher selbst kaum gedacht: sie lächelt dabei, ist VÖLLIG entspannt; sie atmet es vielmehr heraus, anstatt mit Angst und Schmerzen zu pressen bis zur Erschöpfung.
Ich finde die Thematik persönlich sehr interessant. Akupunktur kann eine ähnliche entspannende und sehr schmerzlindernde Wirkung haben wie Hypnose!
Man kann es mit den Methoden den Gebärenden sehr erleichtern.

Grüße!


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 00:10
@Firehorse

An den Geburtsvorgang hätte ich jetzt überhaupt nicht gedacht beim Thema Hypnose. Aber das ist tatsächlich ein äußerst beeindruckendes Beispiel der Möglichkeiten.

Mich reizt das Thema Hypnose ja schon ziemlich aber irgendwie erscheint es mir bisher noch nicht logisch, dass das tatsächlich funktioniert. Im Prinzip ist das ja nur eine verstärkte Suggestion. Dass man damit aber komplett das Schmerzempfinden und andere Sinne ausschalten oder auch Halluzinationen hervorrufen kann verstehe ich nicht so ganz. Also wie das im Gehirn funktioniert würde mich doch sehr stark interessieren :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 05:40
würd es auch gern machen nur ich springe darauf definitive nicht an, das setzt Vertrauen voraus, mann muss sich ja fallen lassen können ...


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 13:00
@horusfalk3
Der Hypnotiseur/die Hypnotiseurin nimmt direkten Zugriff zum Unterbewusstsein. Das ist der Grund, warum das Empfinden von Schmerz, (der nach meiner Überzeugung ohnehin eine Illusion ist), völlig ausgeschaltet werden kann.

Klar, man braucht schon Vertrauen zur Hypnose und zum Therapeuten, der sie durchführt.
Dieses Video ist nur eins von etlichen von Entbindungen unter Hypnose, die ich angeschaut habe.

Übrigens ist der Gebärmutter-Muskel einer von vielen Anderen, und er kann seine Arbeit verrichten wie alle anderen Muskeln des Körpers auch, ohne dass die Frau (große) Schmerzen fühlt. Zur Zeit von Hippocrates waren Schmerzen diesen Ausmaßes, wie wir sie heute kennen, weitgehend unbekannt: es hängt extrem stark von der eigenen Einstellung zu dem Vorgang ab.
Auf englisch heißen Wehen: "labours", was "Arbeit" bedeutet.

Mit Hilfe von Hypnose kann bei mancher Schwangeren, bei der das Kind in Beckenendlage/Steißlage ist (kurz vor der Entbindgung), das Baby noch gedreht werden, d.h. die Chancen sind viel besser. Habe auch Berichte aus Entbindungsstationen angehört.

Grüße!


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 13:04
Firehorse schrieb:Der Hypnotiseur/die Hypnotiseurin nimmt direkten Zugriff zum Unterbewusstsein
So weit war ich mit der Erklärung auch schon aber wie läuft es ab, dass die Signale der Nerven einfach nicht mehr verarbeitet und somit ignoriert werden?
Mich würde ja auch interessieren ob der Körper hormonell dennoch auf eine Verletzung reagiert oder ob sich das auch komplett unterdrücken lässt. Das würde ja ganz neue Bereiche der Hypnose zulassen. Doping per Hypnose zB :D


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 13:07
@tic
Du bist jedenfalls dem Hypnotiseur niemals willenlos ausgesetzt; Du verlierst nicht Deinen freien Willen. Es ist ein extrem entspannter Zustand.

@horusfalk3
Dass sich hormonell etwas ändert, kann ich nicht bestätigen. Hypnose hilft, verstandesmäßig bedingte Blockaden aufzulösen, kurz gesagt. So ist der Körper in der Lage, seine Aufgabe ungestört zu erfüllen.

Grüße!


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 13:43
Firehorse schrieb:Dass sich hormonell etwas ändert, kann ich nicht bestätigen
Mit welchen Mitteln hast du dies denn nachgeprüft?


Meine Frage war ja eigentlich auch nicht ob sich generell etwas am Hormonstatus ändert sondern wie das abläuft wenn du unter Hypnose eine Verletzung erhalten würdest bzw. wenn du gerade eine Verletzung hast und dann in Hypnose versetzt wirst. Die Nerven geben hier ja die Information weiter und normalerweise wird es hier eine Reaktion darauf geben und zB Endorphine gebildet. Wenn jetzt die Informationsweitergabe durch irgendeinen unbekannten Mechanismus blockiert ist ist die Frage ob die Endorphine dennoch gebildet werden doch legitim.


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 14:53
Hypnose hat ein riesiges Potential. Nur haben wir eine große Pharmalobby, die es zu verhindern weiß, solche Konzepte salonfähig zu machen. Außerdem denken viele bei Hypnose an Showhypnose, an wandelne Zombies, die in Trance alles machen, was natürlich totaler Quatsch ist. Denn du wirst unter Hypnose nie etwas tun, was du nicht tun willst.

Fast jeder, der sich darauf einlässt, schlägt darauf an. Ein Bekannter, der Zahnarzt ist, hat sehr gute Erfahrungen mit Hypnose gemacht. Die Patienten merken selbst ohne Betäubung nichts vom Schmerz und die Wunden heilen enorm schnell zu, kaum Blutungen. Natürlich erfordert eine (Erst)-Hypnose gerade in dem Fall mehr Zeit als eine normale Behandlung, was folglich auch mehr Geld kostet und ein Grund ist, warum es häufig abgelehnt wird.

Ich erreiche mit Selbsthypnose mittlerweile extrem tiefe Entspannung. Was man tut? Man dringt immer weiter in sein Unterbewusstes sein. Dabei kriegt man trotzdem noch mit, was um einen herum passiert, aber es dringt nicht wirklich durch. Das Zeitgefühl ist sehr stark verändert. Am Ende fühlt man sich einfach erholt, entspannt .. Hat einige positive Nebeneffekte.

Eine mir nah stehende Person macht übrigens selbst Hypnotherapie, deshalb krieg ich da ab und zu Einblicke. Nicht wegwischen, lässt sich allerdings die Tatsache, dass jemand, der beispielsweise ein verdrängtes Trauma im Kopf hat, dieses zu Tage treten kann, wenn jemand zu schnell die kritischen Bereiche des Unterbewussten eindringt.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 17:55
@horusfalk3
Ich bin leider keine Fachfrau; kann Dir zu Details keine Auskunft geben. Es ist aber wahrscheinlich, dass man zugefügten Schmerz unter Hypnose auch nicht als solchen empfindet aufgrund des Zustandes, in dem die Alhpa-Wellen überwiegen.
Wenn ich sage, dass ich ... nicht bestätigen kann, heißt das doch nicht, dass ich das überprüft hätte.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 18:08
Hypnose läst Wunden schneller heilen?
Sorgt dafür, das Nachblutungen geringer sind?
Schmerz ist eine Illusion?
Baby drehen sich wenn man die Mutter hypnotisert?
Bei Hippocrates tats weniger weh?

Au weia.
Nach Belegen frag ich besser gar nicht erst. :D


melden
Anzeige

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 18:11
Aldaris schrieb:Nur haben wir eine große Pharmalobby, die es zu verhindern weiß, solche Konzepte salonfähig zu machen.
Soetwas kloppt den restlichen Beitrag in die sprichwörtliche Tonne.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zu viel Geld287 Beiträge
Anzeigen ausblenden