weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfahrungen mit Hypnose?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Hypnose
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 19:01
@emanon
Natürlich wird Schmerz als real empfunden, es ist aber möglich, ihn sozusagen auszuschalten, dass man ihn nicht mehr als solchen empfindet.
Das wird tagtäglich in vielen Praxen durchgeführt - wie erwähnt.

Man kann von Keinem verlangen, dass er das so ohne weiteres glaubt und annimmt.


melden
Anzeige

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 19:12
Ach @emanon , wenigstens anspreche haettest du mich koennen. Hypnose ist keine Zauberei. Bist du nicht Zahnarzt? Kann mich auch taeuschen. Falls ja, probier mal was neues aus. Es kommt sehr gut an, vor allem bei Kindern.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 19:36
@Aldaris
Vielleicht mach ich das ja.
Ganz bestimmt aber wenn du mir erklärst wie Hypnose Wunden schliesst und Nachblutungen vermindert.
Ein Beispiel für die Macht des Geistes über das tumbe Fleisch.


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 19:50
@emanon

Wie du weisst, kann eine miese Psyche dafuer sorgen, dass es dir auch koerperlich schlecht geht. Umgekehrt genauso. Wenn du regelmaessig Entspannung machst, kannst du z.b. deinen Blutdruck langfristig positiv beeinflussen. Wenn du dich entspannst, kannst du auch bestimmte Koerperteile gezielt stimulieren. Das hat nichts mit Esoterik oder aehnlichem zu tun. Ich kann dir hier keine fundierten Studien bzgl. schnellerer Wundheilung etc. vorlegen. Hauptsaechlich weil ich grad unterwegs bin. Ich habe nur erklaert, dass es bei dem Zahnarzt so klappt. Was du daraus machst, bleibt dir ueberlassen.


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 19:54
@emanon
btw: Ihr Zahnaerzte muesst doch Punkte sammeln, indem ihr Seminare besucht. Vllt. besuchst du mal einen Hypnosekurs. Das gibts naemlich. :D


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 21:15
Ist die Seele krank, wird der Mensch auch körperlich krank - auf Dauer. Eine uralte Weisheit seit Jahrtausenden!
Die Hpynose hat schon vor Jahrtausenden hervorragende Seelenarbeit geleistet, z.B. bei den Sumerern, Ägyptern, Griechen und Römern.
Der Begriff "Hypnose" stammt vom griechischen Gott "Hypnos", dem Gott des Schlafes.
Hypnose wird zwar manchmal als Heilschlaf bezeichnet, es handelt sich jedoch bei dem HYPNOIDEN Zustand nicht um Schlaf, sondern um einen Trance-Zustand. Äußere störende Faktoren wie z.B. Lärm und das Denken wird vorübergehend ausgeschaltet, diese Faktoren bekommen während der Hypnose vom Patienten nicht die geringste Aufmerksamkeit.
Jetzt hat der Therapeut die Möglichkeit, mit Hilfe von SUGGESTIONEN in Form von positiven Affirmationen auf das Unterbewusstsein einzuwirken.
Im Trance kann der Patient diese Suggestionen voll und ganz aufnehmen, da seine Psyche dafür völlig offen ist. Das Gehirn verlagert seine Hauptaktivität in der Zeit von der linken auf die rechte Seite, d.h. vom rationalen Bereich auf den Gefühlsbereich.
Die Ratio hat dann nur eine Aktivität von 25-30%.
Der Therapeut kann nun optimal Zugang zu der inneren (Bilder-)Welt und zur inneren Ordnung des Patienten erlangen.
Mit Hilfe von gezielten Hypnosetechniken und beruhigenden Worten wird erreicht, dass ein Patient unter Stress, Schmerz etc. innerhalb von wenigen Minuten völlig zur Ruhe kommt und in Trance hineingleitet. Nach mehreren Sitzungen sind die Patienten in der Regel allgemein erheblich gelassener, ausgeglichener, schmerzärmer oder sogar frei davon.

Dieses Heilverfahren ist eine Ganzheitstherapie. Sie ist auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene wirksam.
Der bekannte französische Apotheker Emile Coué entwickelte die Suggestionslehre.
Sehr bekannt ist: "Es geht mir von Tag zu Tag in jeder Hinsicht immer besser und besser."
Dies ist eine AUTOsuggestion - im Gegensatz zur Fremd-Suggestion (Hypnose).
Dr. Heinrich Schultz, Nervenarzt in Berlin, entwickelte aus der Hypnose das "Autogene Training", eine Selbsthypnose.

"HYPNOSE IST EIN VORÜBERGEHENDER SCHLAFÄHNLICHER ZUSTAND MIT VERÄNDERTER BEWUSSTSEINSLAGE, IN DEM DAS BEWUSSTSEIN EINGENGT UND MEHR KONTAKT ZUM UNTERBEWUSSTSEIN HERGESTELLT WIRD."

Das Bewusstsein steht für das "Ich" - Verstand, Logik
Das Unterbewusstsein steht für das "Es" - Emotionen

Grundsätzlich ist jeder geistig gesunde Mensch ab ca. 6 Jahren hypnotisierbar.
"Bei Kindern unter 6 Jahren ist das Unterbewusstsein noch nicht so weit entwickelt." (Erklärung meiner Heilpraktikerin, die auch Hypnosetherapeutin ist).
Wer darf nicht hypnotisiert werden?
abgesehen von Kindern im Vorschulalter Menschen mit Psychosen und mit arteriosklerotischen Veränderungen im Gehirn;
bei Patienten mit sehr niedrigem Blutdruck ist größte Vorsicht geboten, da bei der Hypnose der Blutdruck allgemein absinkt.

Niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden!

Techniken:

- Verbalsuggestionsmethode
- Fixationsmethode
- Faszinationsmethode

zu 1) - beruhigende Worte und die Trance vertiefende Suggestionen
zu 2) - bis zum Schließen der Augen des Patienten wird ein Gegenstand mit den Augen fixiert
zu 3) - der Patient fixiert die Augen des Therapeuten bis zum Schließen seiner Augen, (ist aber meistens nicht vorteilhaft wegen der Möglichkeit der starken emotionalen Bindung zum Therapeuten)
Die Sitzung hat eine Dauer von ca. 1 Stunde; die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 21:49
@Aldaris
Mit den Fortbildungspunkten hast du recht.
Allerdings ist da Hypnose nicht meine erste Wahl. :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 22:55
Firehorse schrieb:Du bist jedenfalls dem Hypnotiseur niemals willenlos ausgesetzt; Du verlierst nicht Deinen freien Willen. Es ist ein extrem entspannter Zustand.
was ich meinte is, wenn man kein Vertrauen hat dann kann man sich nicht fallen lassen und ne Hypnose wird dadurch unmöglich...


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 23:08
@tic

Vertrauen ist dabei natürlich sehr sehr wichtig . Leider wird mit Hypnose auch sehr viel
Missbrauch betrieben,daher ist es nur zu verständlich wenn Leute sagen,ich traue " dem Frieden
nicht " und sich daher weigern,das zu versuchen .
Wie gesagt,ich habe auch so gedacht - bis ich äußerst positive Erfahrungen damit machen durfte,
seit dem bin ich davon überzeugt .
Aber das muss jeder selbst mit sich ausmachen .


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 23:18
naja @Nightshadow81 ich bin Psychisch leicht daneben^^ ... es gibt keinen Menschen dem ich Blind vertrauen kann, sowas existiert in meiner Weilt nicht und ist sehr schwer zu erreichen....


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

09.07.2012 um 23:21
@tic

Glaube ich Dir - immerhin gibt sich jemand,der sich in Trance versetzen lässt, dem Hypnotiseur
100% hin und lässt jede Verantwortung über sich fallen .
Und wie ich vorhin schon schrieb - es wird damit auch viel Unsinn angestellt .


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

10.07.2012 um 09:56
@tic
Ich hatte zwar geahnt, was Du meintest, wollte es aber trotzdem unbedingt erwähnen, dass man selbst immer die Kontrolle hat während der Sitzung.
Das Ganze hat auch nichts mit dieser Show-Hypnose zu tun.
Ja, man braucht einen kompetenten Therapeuten. Es gibt bestimmt eine Vereinigung von Hypnosetherapeuten, wo man sich nach Adressen von guten Hypnotiseuren erkundigen kann.
Und Du spürst auch während der Sitzung und hinterher, ob und wie gut Dir die Behandlung tut.
Mir ging es jedenfalls so.

Ich habe von meiner 2. Hypnosesitzung bei meiner Heilpraktikerin schon im Thread: "Dr. Murphy" von georgebraque etwas berichtet. Weiß nicht, ob ich den Beitrag hierhin kopieren soll.
Eigentlich darf man ja nichts doppelt posten im Forum.

Grüße!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

10.07.2012 um 10:05
@Firehorse
doppelpost, frag doch ob du darfst ...


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

10.07.2012 um 22:02
Ihr Lieben, endlich komme ich zum Antworten. Es tut mir leid, ich verstehe nicht viel von Hypnosetechniken, versuche es mal so gut ich kann zu erzählen.
Ein Pendel hat sie nicht verwendet, aber Entspannungsmusik begleitete mich durch die Hypnose.
Vor Beginn ließ sie mich erstmal 5 Minuten zur Ruhe kommen auf der herrlich bequemen Liege in dem gemütlichen, etwas abgedunkelten Raum. Ich schloss die Augen, und als sie anfing, fragte sie, ob ich die Augen gleich zulassen möchte. Das bejahte ich, und dann suggerierte sie mir ein, dass die Augen immer schwerer werden, so dass ich sie ohne Mühe nicht mehr öffnen kann, dass ich immer mehr entspanne, dass die Geräusche von draußen mich nicht stören usw. Dann ließ sie meine Arme immer schwerer werden, legte eine Hand auf den rechten Arm, um das zu unterstützen, dann wurden die Beine immer schwerer, und dass mein Atem ganz ruhig und gleichmäßig geht, der Herzschlag völlig harmonisch ist. Es erinnert mich an den Kurs "Autogenes Training", den ich damals bei der VHS machte. Sie legte auch mal ihre Hand auf meine Stirn in der Anfangsphase, damit der Geist noch besser entspannt; ich fühlte sehr viel Wärme aus ihrer Hand in meinen Kopf fließen. Ferner legte sie ihre Hand auf mein Sonnengeflecht; jedes Handauflegen kündigte sie an.
Danach ließ sie mich eine Geistreise an einen warmen Strand am Meer machen und mich auf den Sand legen, dann kamen die positiven Affirmationen, dass ich mutig und selbstbewusst meinen Weg gehe u.a. Ich weiß jetzt nicht mehr alles, sorry.
Zwischendurch sprach sie mal ein paar Minuten nicht mit mir, kündigte das aber vorher an.
Anschließend wurde die Entspannung allmählich zurückgenommen, indem sie rückwärtes zählte, und bei jeder Zahl wurde etwas in mir wieder leichter: die Arme, die Beine, die gesamte Muskulatur, die Atmung, der Herzschlag, der Geist, sie ließ mich recken und strecken und die Augen öffnen.
Nach der Hypnose fragte sie, wie ich sie empfunden habe.

(von dem anderen Thread hierhin kopiert mit Genehmigung)


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

10.07.2012 um 22:08
@Firehorse

Hört sich nach einer sehr angenehmen Sache für Dich an . Es freut mich,das es Dir etwas gebracht hat.
Ich habe eine ähnliche Erfahrung mit Hypnose mal vor einer Zahnbehandlung machen dürfen , aber das,was da gemacht wurde,gehört nicht hierher .
Ansonsten jammern dann wieder welche mit OT und so ....


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

15.07.2012 um 22:24
http://www.geburtshypnose.ch/warum-es-funktioniert.html
Eine interessante, und wie ich finde, erleichternde, schöne Information für alle Schwangeren...

Liebe Grüße!


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

16.07.2012 um 17:23

Und für Euch ein paar kurze Erfahrungsberichte von Teilnehmern.

Hoffe, es ist okay, den Link zu posten.

Grüße!


melden

Erfahrungen mit Hypnose?

11.05.2013 um 18:16
Wollte den thread gerade mal hochpushen... Wurde nämlich gestern hypnotisiert und fand die Trance wirklich genial ! Während ich in der Trance war dachte ich mir zwar " ach, das isses schon ? " aber im nachhinein war das wirklich krass , so vom Gefühl her. Hab etwas ähnliches noch nie gespürt . Schreibe nachher mehr , mit dem Handy ist das blöd !

Würde mich freuen wenn sich hier noch einige melden wuerden die mal hypnotisiert worden sind :)
Vielleicht kann mir auch jemand Tipps für selbsthypnose geben?


melden
Nightshadow81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Hypnose?

12.05.2013 um 15:13
Ich teile Deine Erfahrungen was die Trance angeht.Anfangs dachte ich auch-was ist das schon
am Ende war es eine sehr gute Erfahrung, die ich machen konnte.
Es passt hierher daher kann ich das auch erwähnen-ich hab mich mal,weil ich es versuchen wollte, von einer Zahnärztin unter Hypnose behandeln lassen,auch deswegen, weil ich nicht glauben wollte,
das diese wirkt.
Ich muss sagen das ich doch sehr überrascht war, wie das ging-ich bekam alles mit,jede Bewegung
jedes Geräusch - aber das alles ganz entspannt und vor allem fast schmerzfrei.


melden
Anzeige

Erfahrungen mit Hypnose?

21.05.2013 um 11:38
Ist wirklich interessant wie dss funktioniert... Das ist wie wenn der Körper schläft , aber der Geist hellwach ist.

Ich konnte normal denken , normal sprechen , etc :)

Hypnose beim zahnarzt wurde hier schon oft besprochen , sehe ich :)


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden