weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Freunde, Streit, Eifersucht

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:39
Eine ganz kurze Vorgeschichte.

Ich habe fast 30 Jahre (mit einigen Unterbrechungen) in einem kleinen Dorf gewohnt. Da auch meine Freunde gefunden. Unter anderem meine beste Freundin. 30 Jahre waren wir immer zusammen. Es gab natürlich auch in dieser langen Zeit einige Streitereine. Aber die wurden meist schnell beiseite gelegt, weil ich immer nach gegeben habe.

Außerdem muß ich sagen: Ich war IMMER präsent. Egal, was war (Trennung vom Freund, andere Schwierigkeiten) meine beste Freundin hatte mich immer an ihrer Seite. Und ich sie auch an meiner Seite.

Manchmal haben Leute sogar schon so gesprochen: "Sie pfeift und Du stehst parat."

Vor knapp 2 Jahren bin ich dann da weg gezogen, weil es einfach keinen Sinn mehr für mich machte, dort zu wohnen. Natürlich hatte ich meine Freunde da (und sie sind wie meine Familie) aber ich hatte kein EIGENES Leben. Jeder (auch meine beste Freundin) baute sich etwas auf.

Sie heirateten, bekamen Kinder, bauten Häuser - und ich hab zugesehen.

Nachdem ich weggezogen war, lernte ich ca. 1 Jahr später meine jetzige Freundin kennen. Durch sie hab ich auch einen neuen Freundeskreis aufgebaut. Ich meine, ich war ganz alleine vorher in dieser Stadt. Ich bin sehr froh, das ich auch hier Freunde gefunden habe...

Dann war ich an Pfingsten in meiner alten Heimat. Weil meine Beziehung nicht gut lief. Wir hatten sehr großes Theater und ich bin dann weg.

Alle meine Freunde haben mir zugehört, sich gekümmert und nachdem ich Pfingsten wieder weg gefahren war, schrieb meine beste Freundin mir: "Wann kommst Du denn wieder???"

Meine Antwort: "Wahrscheinlich erst mitte Juli... Ich habe meine Bachelor vor mir und kann nicht einfach so für 2 Tage verschwinden..."

Dann war ein CSD bei uns in der Nähe. Ich bin mit meiner Freundin dort hin gefahren. Also nicht mit meiner besten Freundin. ;) Ich war dort 5 Stunden (mit Hin und Rückfahrt) Habe dann aber einen Fehler gemacht:

Ich habe Bilder hochgeladen von dem Tag.

Antwort meiner besten Freundin (öffentlich!) " Zu mir sagst Du, du kannst nicht. Aber da gehst Du hin! So kenn ich Dich!!!"

Hab ich nicht drauf reagiert. Das Ganze ist nun 4 Wochen her. Und wir haben absolute Funkstille.
Das gab es noch nie bei uns...

Wenn sie mir geschrieben hätte oder mich angerufen hätte, hätte ich sagen können: "Nach Hause fahren beansprucht 1,5 Tage. Dahin waren waren nur 4 Stunden."

Und schon wäre die Sache wahrscheinlich geklärt gewesen.

Nun meine Frage: Reagiere ich normal? Also das ich nicht die sein will, die den ersten Schritt macht?

Ich finde irgendwie, das klingt alles, wie Kindergartenkacke.

Ich weiß, das sie immer noch traurig und verletzt ist, das ich weg gezogen bin. Aber ich hatte quasi gar keine Wahl. Sie hat ihr schönes Leben da. Ich wäre eingegangen.


melden
Anzeige

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:49
@dog
Mach den ersten Schritt und sprich mit ihr. Wenn ihr beide stur bleibt, verliert ihr euch vielleicht für immer aus den Augen.

Ich kann sie zwar auch ein Stück verstehen (ich fühl mich auch schnell auf den Schlips getreten), aber wenn du ihr alles so erläuterst wie du es hier getan hast, also die lange Anfahrt etc., wird sie dich bestimmt verstehen. Gerade wenn sie deine beste Freundin ist/war.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:52
@blind_guardian
Ich mache IMMER den ersten Schritt. Das ist es. Sie sieht nie Fehler ein... Ich habe keine Lust mehr, ständig angekrochen zu kommen...


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:52
dog schrieb:Sie hat ihr schönes Leben da.
mir ist aufgefallen, dass die denen ich ein schönes leben andichtete auch probleme hatten, oft auch garnicht ihr leben lebten. aus verschiedensten gründen. entweder sie trauten sich nicht, oder sie lebten ein leben, weil man das eben so lebt,
sie lebten ein leben, das ich mir zufällig als schön vorstellte.

ich weiß jetzt nicht, was deine vorstellung von einem schönen leben ist - aber vielleicht kannst du die vorstellung noch n bissl feinjustieren, dass eine mögliche realität eher mit deinen vorstellungen zusammenkommt.

viele Streitereien kommen durch vorstellungen und annahmen zustande, die mit der realität/wirklichkeit dem jetzt nicht viel zu tun haben. diese eigenen annahmen und vorstellungen vom gegenüber gilt es zu erkennen und mit der realität abzugleichen/gegenüber zu stellen - das geht nur, wenn du ihr zuhörst und nachfragst, wenn du was nicht verstehst...


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:54
@dog
Ich finde die Reaktion deiner besten Freundin ehrlich gesagt überzogen. Ich vermute, dass sie generell erwartet, dass du wieder "angekrochen" kommst. Das hier bringt mich zu dieser Annahme:
dog schrieb:Es gab natürlich auch in dieser langen Zeit einige Streitereine. Aber die wurden meist schnell beiseite gelegt, weil ich immer nach gegeben habe.
Ich finde das bedenklich, mit mir könnte sie das nicht machen. ICH würde an deiner Stelle keinen ersten Schritt in Richtung Versöhnung unternehmen. Und dieses ,,So kenn ich dich" von ihr finde ich auch ziemlich frech.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:55
@EchtzeitDis
Ich weiß ja, das ich ihr fehle. Sie fehlt mir ja auch. Wir waren wie Pech und Schwefel. 30 Jahre lang. Das ihr Leben natürlich auch nicht perfekt ist, das weiß ich ja.

Aber sie hatte immer mehr, als ich.. Ich bin nicht eifersüchtig drauf. Ganz bestimmt nicht. Ich habe mich immer für sie gefreut.

Aber sie akzeptiert es nicht, das ich dort weggezogen bin. Das ich nicht immer in 5 Minuten bei ihr sein kann.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:57
dog schrieb:Ich mache IMMER den ersten Schritt. Das ist es. Sie sieht nie Fehler ein... Ich habe keine Lust mehr, ständig angekrochen zu kommen...
naja, manche Leute haben halt nen Dickschädel und knicken nicht gern ein.
Aber wenn sie ansonsten auch immer für dich da war (so habe ich das jetzt mal verstanden), dann ist es ja von ihr vielleicht noch nicht einmal böse gemeint.

Aber es liegt doch vieleicht auch nahe, dass sie nur so reagiert, weil sie dich vermisst. Du hast ihr vielleicht in ihren Augen damit absichtlich weh getang und damit kommt sie nicht klar. Deswegen solltet ihr darüber sprechen.

Wenn ihr schon dreißig Jahre lang befreundet seid, würde ich sie nicht aus Stolz verlieren wollen. Auch wenn es unfair sein mag, dass du auf sie zugehen sollst.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

04.07.2012 um 23:59
@blind_guardian
Ich habe vorhin noch gesagt: "Und wenn es blutig wird.. Ich mache den ersten Schritt nicht."

@Türkis
Ich sehe es genauso wie Du.

Sie und ich sind beide (eigentlich) Erwachsene Menschen. Sie kann nicht immer recht behalten. Sie kann nicht immer verlangen, das ich einknicke.

Ich hab einfach keine Lust mehr, nachzugeben. Ich gebe in so vielen Dingen nach .. Irgendwann ist auch mal Ende bei mir.

Und wenn sie das Gespräch hätte suchen wollen - sie hätte es schon lange tun können.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:00
Du soltest auf jedenFall hart bleiben. lass dich nicht so herumschubsen. Du meinst es zwar nur gut, indem du nachgeben würdest, aber anders herum würdest du nur wieder nach der Pfeife deiner besten Freundin tanzen...


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:01
@dog
weisst du warum sie möchte, dass du in 5 min bei ihr sein kannst? ich brauche da jetzt keine antwort drauf - die kann sie nur dir selbst geben (vielleicht hat sie das auch) aber vielleicht ist die antwort, die dir jetzt in den sinn kommt nur eine annahme...

warum führst du es an, dass sie mehr hat als du - wenns dir nicht wichtig ist?

weiß sie warum du da nicht mehr sein möchtest? oder hat sie evtl nur eine annahme?

vielleicht kannst du deine entscheidungen besser treffen, wenn das geklärt ist


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:03
@EchtzeitDis
Sie weiß, warum ich nicht mehr da bin! Sie hat mein ganzes Leben mit erlebt.
Sie weiß um die Problematik in Allem.

Ich habe das nur erwähnt, das sie alles hat, um es erkären zu können, warum ich gegangen bin. ;)


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:03
@dog
Du hast dir jedenfalls meiner Meinung nach nichts zu Schulden kommen lassen, was ihre Aussage irgendwie rechtfertigen würde. Versteh auch nicht, warum sie dir nicht wenigstens privat schrieb, sondern öffentlich. :/


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:04
@Türkis
Und das war das Schlimme für mich.. Das sie es öffentlich gemacht hat...

Ich bin tatsächlich jetzt auch zu stolz dazu, nachzugeben.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:05
hallo liebe dog
was ich nicht mag sind entschuldigungen (bei solchen dingen) man kann ja einfach so machen wie bisher oder über die geschehnisse sprechen

aber IMMER den ersten schritt machen
sicherlich kann man über den eigenen schatten springen?
aber wie oft denn noch?
ich mache es nicht mehr
irgendwann mal ist schluß damit
:)

alles liebe :)


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 00:09
@zett
Ich denke, ich habe auch grade eben meine Entscheidung tatsächlich gefallen, das ich nicht mehr nachgebe.

Ich habe sehr viel von ihr geträumt in den letzten Tagen. Sie sagte mir entweder: "Ich vermisse Dich so.." Oder "Ich liebe Dich, weißt Du das eigentlich?" (Alles im Traum) ;)

Ich vermisse sie natürlich auch. Aber das is mir grade alles eine Nummer zu hoch.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 09:22
@dog
Na wenn du nicht auf die Nachricht reagierst wenn sie sowas stört dann sieht es doch so aus als wenns dir egal ist. Warum sollte sie sich dann nochmal melden. Du musst den nächsten Schritt machen sonst tut dich da wahrscheinlich nichts mehr. Wenn du nicht mehr weiter auf sie eingehen willst dann meld dich weiterhin nicht bei ihr, dann ist die Sache auch erledigt.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 09:30
dog schrieb:Ich finde irgendwie, das klingt alles, wie Kindergartenkacke.
Ist es auch.

Gib ihr doch die kurze Erklärung, die Du hier genannt hast. Das solltest du schon tun. Sonst ist es, wie @CthulhusPrison richtig schreibt, vorbei.


"Ankriechen" brauchst Du deswegen aber nicht, finde ich.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 09:30
@dog
GENAU solche Geschichten sind der Grund warum ich keine Freunde habe ._.
Doch nervig sowas.

In deinem Fall wäre von anfang an eine Erklärung nötig gewesen.
Du hättest ihr sobald sie das schrieb sagen müssen warum und weshalb das so war.
Also ja!
Es ist notwendig das du den ersten Schritt machst, dich für dein Verhalten entschuldigst und ihr danach die Erklärung ablieferst.
Verstehe ernsthaft auch gar nicht warum du sie wegen dem ignoriert hast.
Klar das sie nun rumspinnt.


melden

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 09:58
@dog
ich denke, Du übertreibst. Aber das richtet sich natürlich danach, wie wichtig Dir diese Freundschaft ist. Deine beste Freundin signalisiert immer wieder, dass sie Dich gerne öfter sehen würde......Du sagst es geht nicht und fährst dann dort in die Nähe......das verletzt nun einmal....man hätte ja auch, wenn man seit 30 Jahren wie Arsch auf Eimer ist, mal sagen können, ich fahre da kurz hin, wenn Du kannst komm doch auch, dann können wir uns schon früher sehen, beides schaffe ich nicht.......
Es wirkt eben auf Deine Freundin so, als ob andere Dinge möglich gemacht werden, sie somit keine Priorität hat, was ja an sich auch mal ok ist, anderes ist eben auch wichtig, aber wenn man es über gepostete Fotos erfährt, eben verletzt.
Ich bin auch sehr stur....das ist aber nur blöder Stolz, sonst nix und ich versuche ständig, daran zu arbeiten. Ich hätte meine beste Freundin nicht mehr, wenn sie nicht auf mich zugegangen wäre (da war aber der Streit beidseitig), obwohl ich sie ununterbrochen vermisst habe, sie mir gefehlt hat, ich habe mich mit meiner Sturheit quasi selbst gestraft....das ist saudumm.


melden
Anzeige

Was denkt ihr? Übertreibe ich?

05.07.2012 um 10:01
@dog
Warum hast Du nicht einfach direkt erklaert dass die Erntfernung dorthin nicht so gravierend ist statt drauf zu warten dass sie Dich anschreibt? Hat sie ja mit dem Kommentar im Grunde.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden