Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Freunde

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 00:07
Mein bester Freund *kenn ich jetzt seid ca 7 Jahren* hat ne neue kennengelernt. Ich mag sie auch recht gern. Als wir das erste mal gemeinsam weg waren hat er mir hoch und heilig versprochen, mich nicht fallen zu lassen nur weil er eine Freundin hat.

Jetzt wart ich darauf, dass wir nach über nem Monat mal wieder was machen. Ich hab bisher 6! Absagen von ihm erhalten. "ja mach ma des nächste mal was" usw, das Übliche halt.
Mittlerweile hab ich überhaupt nix mehr von ihm gehört. nur ab und an durch meinen Freund *arbeiten zusammen*.

Letzten Samstag wollten wir zusammen weggehen, hatten wir seid Mittwoch geplant. Am Samstag Abend, 2 Std bevor wir uns treffen wollten kam ne absage per SMS. Erst hieß es, er wolle wegen der Menschenmenge nicht weg, dann weil er mit seiner Ische zu viel gesoffen hatte.

Jetzt hab ich unglaubliche Angst, dass er mich doch fallen lässt.

Ich war für ihn IMMER da. Nachts um 3 als er fertig von der Arbeit kam und seelisch nimma konnte und ich dann nur noch 2 Std bis zum Aufstehen und Arbeiten hatte. Hab ihn mitgeschleppt zu Freunden, wenn ich gemerkt hab, dass es ihm allein net gut tut und ihn aufgebaut. Jeden scheiß über seine ganzen Tussen angehört. Finanziell geholfen. Mit durch seinen Drogensumpf gelatscht....

Ich weiß, dass man viel Zeit mit der "frischen Geliebten" verbringen will. Aber ich hab ihn doch auch nie so zurückgelassen als ich meinen Freund kennengelernt hatte. Ich fands sogar schön wenn ich mit meinen Liebsten gemeinsam was machen konnte. Er trifft sie ja oft soviel ich weiß.

Das wäre dann das 5 mal bei ihm.....also jedes mal wenn er ein neues Weib hat/te....das schlimmste war bei seiner letzten, da hatten wir 1 Jahr!!!!! keinen Kontakt mehr....

Übertreib ichs? Oder is meine Sorge irgendwo berechtigt?

Hat noch jmd solche Erfahrungen machen müssen und kann mir paar Ratschläge geben, damit umzugehen?

LG,
Aza


melden
Anzeige

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 00:14
@Azaleah

naja, wenn er dich schon öfter hat fallen lassen is das irgendwie ziemlich offensichtlich und du solltest vermutlich dich nicht so auf ihn versteifen und ihn deinen 'besten freund' nennen wenn er ein jahr lang keinen kontakt mit dir pflegt weil er ne neue hat


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 00:23
@Azaleah

Kann auch sein, dass seine neue eifersüchtig ist und er sich nicht traut, sich mit dir zu treffen, aus Angst seine neue zu verlieren.


Naja bei mir wars aber auch so, dass ich, als ich ne Freundin hatte, nix mehr mit Freunden gemacht hab.
Hierbei muss ich aber auch sagen, dass meine Freundin die Person ist die mir von allen am ähnlichsten ist. ^^


Ruf ihn mal an oder so und red mit ihm drüber.... wenn er sogar das abblockt, kannst du fast schon von eifersucht, seitens der Freundin, ausgehen.


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 00:25
@Gorgarius
ich hoff du hast nicht recht :/ wir hatten auch mal was, aber das war vor 5 jahren oder so. ich wollt auch net dass er es ihr erzählt, weil das überhaupt nimma relevant ist. er ist nur mein seelenmensch. wirklich KEINER hat mich so verstanden.....


ich hab ihm grad *beim erstellen XD* geschrieben. aber bisher kam noch nix obwohl er grad on war.


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 01:07
Ich glaube das kommt auch eher von seiner Freundin, es ist schon heikel, wenn er eine Frau als beste Freundin hat.
Da ist es fast normal, dass die Freundin eifersüchtig ist. Sie weiss ja nicht viel über dich und dein "Verhältnis" zu ihrem Freund.
Azaleah schrieb:Mittlerweile hab ich überhaupt nix mehr von ihm gehört. nur ab und an durch meinen Freund *arbeiten zusammen*.
Er solle mal den Kontakt herstellen zu deinem besten Freund, oder besuch in mit deinem Freund, wenn ihr zu zweit kommt, ist sie dann weniger eifersüchtig.


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 01:17
@Azaleah

Wenn ihr schon lange so gut befreundet seid und sicher über alles reden könnt, könnte er doch ehrlich sein, Dir sagen, dass seine Freundin eifersüchtig ist, oder einen anderen Grund nennen, warum er sich nicht mehr meldet .

Trotz neuer Freundin sollte man Freunde nicht einfach fallen lassen.
Die Freundin ist vielleicht irgendwann weg, aber ein guter Freund bleibt .
Einen Freund sollte man nicht ausnutzen und ihn nur rufen , wenn man ihn braucht .

Sag ihm , dass Dir das so nicht gefällt, in eine schublade gesteckt und bei Bedarf raus geholt zu werden .


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 01:36
@Dr.AllmyLogo
die beiden sind ja auch sehr eng befreundet! aber jedes mal wenn mein freund nachfragen will warum etwas so lief usw dann blockt er ab. die beiden arbeiten spätschicht zusammen und kennen sich durch mich jetzt auch schon fast 3 jahre. aber auch mit meinem freund zockt er nach der arbeit nichtmal mehr, geschweige denn auch was zu machen *haben sich extra spiele geholt zusammen*

wenn wir was machen, dann ja auch zu 4, wie das 1 mal! ich war ja schon mit ihr cafe trinken und sie hat mir gesagt es is alles in ordnung....


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 01:38
@Lindsey__
mh, bisher hat er noch net geantwortet....
was mich noch mehr deprimiert ist, dass er bis mittwoch krank geschrieben ist und er weiß dass ich seid letzter woche auch net arbeite....


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 01:43
@Azaleah

könntest du auf die Freundschaft verzichten ?
ihn abschreiben ?

wenn Du ihm sagst, dass du keine Lust mehr hast aufs Abstellgleis geschoben zu werden , und er meldet sich trotzdem nicht ?


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 01:50
@Lindsey__
ich weiß es nicht....ich wünschte ich könnte so einfach. er würde mir jedes mal durch den kopf geistern wenn ich meinen freund frag, wie die arbeit war.

ich hab vor 3 monaten schon ne freundin "verlassen", die ich seid ich 13 war kannte. sie war auch mal meine beste freundin. aber sie hat sich *hahaha ironie* wegen nem kerl so derb verändert, dass ich keine lust und kraft mehr hatte das mitzumachen :/

ich geb ihm noch nen monat zeit. wenigstens um mit mir zu reden....

er is halt wie gesagt mein seelenmensch....eigentlich.....er kennt mich besser als meine familie....


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 02:02
@Azaleah

er wird wiederkommen , wenn er Dich braucht .
er weiß , dass du immer für ihn da bist

so sollte Freundschaft nicht sein, aber ist oft so .
einer gibt viel , und der andere nimmt .nur

aufmucken darf man nicht , das wird einem übel genommen.

Du kannst es so lassen ,wenn Du auf Dauer damit zufrieden bist


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 02:13
.... Freund , bester Freund , Freundin , gute Bekannte usw . Letzlich geht es doch eh nur um eins und das hat halt dann Priorität.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 02:42
Azaleah schrieb:Jetzt hab ich unglaubliche Angst, dass er mich doch fallen lässt.
also , wenn ich Deinen ersten Beitrag oben lese, hab ich das Gefühl Du liebst ihn , und weißt es vielleicht gar nicht.

Wenn Du jemand liebhast , dann lass ihn auch mal wie einen Vogel , der im Käfig war , fliegen.

Du musst loslassen, nur so kann er auch wieder zu Dir finden.

LG


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 03:25
@leserin
klar ich liebe ihn ja auch auf ne art und weise. eben weil wir so viel durchgemacht haben.

aber recht hast du leider.....ich lass ihn gehn.....

nur wenn er wieder zu mir findet, dann wahrscheinlich wenns wieder fast zu spät ist....oder eben garnicht mehr.....uuuaaaah .... ich geh mal heulen :(


Danke euch für die antworten!


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 10:19
Das wäre dann das 5 mal bei ihm.....also jedes mal wenn er ein neues Weib hat/te....das schlimmste war bei seiner letzten, da hatten wir 1 Jahr!!!!! keinen Kontakt mehr....
(...)

Jetzt hab ich unglaubliche Angst, dass er mich doch fallen lässt.
Mädel, siehst du es denn nicht? Er hat dich schon längst fallen gelassen. Und zwar schon ganze 5 Mal. Und er wird es noch weitere 20 Mal tun, wann immer ihm danach ist. Und das solange, bis du mal endlich in die Pötte kommst und ihn vor ein Ultimatum stellst.

Offenbar ist dein "Seelenmensch" ein ziemlich egoistischer Mistkerl (entschuldige für die Ausdrucksweise, aber sehen wir die Sache doch mal realistisch). Er kennt dich offenbar ach so gut, dass er nicht einmal peilt, wie tief er dich mit solcherart Aktionen verletzt. Oder es ist ihm einfach scheißegal. In jedem Fall bist du die Gearschte und er das A-loch. Für ihn ist das, was du als "Seelenverwandschaft" zwischen euch betrachtest, eine bloße Zweckfreundschaft. Er nimmt eure "Beziehung" nicht mal halb so ernst, wie du. Ansonsten würde er das, was du bisher alles für ihn getan hast, zu schätzen wissen und so viel Respekt vor dir und deinen Gefühlen haben, dass er sich niemals derart unsensibel dir gegenüber verhalten und seine kurzweiligen Liebschaften über eure Freundschaft stellen würde. Das ist echt unterste Schublade und hat mit wahrhaftiger "Seelenfreundschaft" absolut gar nichts am Hut.

Es gibt ein sehr gutes englisches Sprichwort: Trick me once - shame on you; trick me twice - shame on ME.
Ich denke, die Aussage macht vieles in diesem Fall sehr deutlich. Ich jedenfalls würde mir niemals dermaßen von jemandem auf der Nase rumtanzen lassen, ganz gleich wie "seelenverwandt" der/diejenige angeblich mit mir ist. Und ich würde mich erst recht nicht so von jemandem ausnutzen lassen und dem/derjenigen immer und immer wieder eine Chance geben, ohne auch nur die geringste Aussicht auf Besserung. Solche undankbaren, eigennützigen Menschen verdienen meine Freundschaft, meine Mühen und meine Sorgen um sie nicht. Jede Minute mit ihnen ist verschwendete Zeit.

Daher würde ich an deiner Stelle statt rumzuheulen, deinem "Seelenmensch" einen riesigen Mittelfinger ins Gesicht drücken und fortan erhobenen Hauptes mein eigenes Ding machen. Heulen sollte da lieber ER, weil er eine so gute Freundin verraten und verloren hat.


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 10:46
@Azaleah
Ach, meine Liebe, ich verstehe dich. Ich habe das auch mehrfach durch und musste meine Lektion 2 mal auf die harte Tour lernen. Aber ich habe eingesehen, dass es, wie du es auch tust, nicht funktionieren kann, wenn man nur einen gebenden Part in einer Freundschaft hat.

Daher schließe ich mich @trance3008 gänzlich an.

Lass dich doch nicht wieder und wieder so aufs Abstellgleis stellen, nur weil er jetzt jemanden hat, der ihm das Bettchen wärmt. Auf Dauer führt das, sichtbar, zu nichts, außer das du dich ärgern musst und im Regen stehst.

Ich sage, nebst dem schönen Satz von @trance3008 "Trick me once - shame on you; trick me twice - shame on ME." auch gerne "die Schöpfung wendet sich immer gegen den Schöpfer".

Auch ich habe gegeben und getan, den Leuten geholfen und mich auf dem Weg hinten angestellt. Das dankt dir am Ende KEINER. Niemals. Gleich was du alles tust. Am Ende hat der, der dem Freund/der Freundin das Bett wärmt immer den Vorzug.

Ich kann dir nur sagen: Achte auf dich und deine Bedürfnisse. Man hat schlicht nichts von falscher Bescheidenheit, außer, dass man am Ende wieder der/die Dumme ist. Ich würde nie wieder so viel in eine Freundschaft investieren, habe ich doch alles für meine "Freunde" getan - und wo sind sie heute?
Mach dich vor dem doch nicht so klein! Der weiss dich nicht zu schätzen, also sag "Adios"!


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 11:10
@Azaleah

Wenn der Typ sich immer nur mit dir abgibt, falls er grad keine Beziehung hat oder down ist, dann bist du für ihn nicht wirklich eine ,,richtige Freundin".

Sondern eher ein nützlicher Ersatz.

Klingt zwar unangenehm und gemein, ich weiss. Aber so ist es vermutlich.

Ich hab auch eine Freundin, trotzdem mach ich mit meinen Kumpels immer noch was und hab meine eigenen Dinger, was Sport und Hobbys angeht. Normalerweise sollte man sowas auch unter wirklicher Freundschaft verstehen.


Ich persönlich würde ja sagen: Kümmer dich eben nicht mehr um ihn.

Und steh nicht jedes Mal, wenn bei ihm wieder was in die Brüche gegangen ist, fröhlich bereit, um ihm zu zeigen, wie toll du auf ihn wartest.

Freundschaft beruht auf gegenseitiger Beschäftigung. Auch, wenn man mit jemandem zusammen ist, kann man sich noch mit anderen Leuten beschäftigen, die man als wirkliche Freunde sieht.


Lass dich nicht beeinflussen von dieser Situation, es gibt noch Milliarden andere Menschen, mit denen du befreundet sein könntest.


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 11:42
@Azaleah
Ich glaube, das ist die erste Antwort in diesem Forum, die ich wirklich todernst nehme.
Du sagst, du kennst diesen Typen seit 7 Jahren.
Du opferst dich für ihn auf und bist doch nur eine Frau für ihn wenn gerade keine andere da ist.
Ich würde ihn ohne wenn und aber aus meinem Gedächtnis streichen und anfangen zu leben.
Ich habe denselben Fehler begangen und bin an einer Frau klebengeblieben, für die ich eigentlich nur die zweite Wahl war, wenn gerade kein anderer da war.
Und so vergehen die besten Jahre und jetzt bin ich ein Mensch in einem Alter, wo ein Neubeginn inklusive Familiengründung nicht mehr sinnvoll ist.
Ich weiß jetzt nicht, wie alt du bist (zwischen 20 und 30?) aber ich möchte dir sehr eindringlich nahelegen diese Beziehung ohne Zukunft zu beenden und ein wirkliches Leben zu beginnen.

liebe Grüße

Duck


melden

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 11:43
Finde es normal wenn man einen Freund in neuer Beziehung erstmal ein Weilchen nicht sieht.

Ein Jahr ist da aber sicher ungewöhnlich lang.

Er setzt seine Prioritäten so das Du Ihm nicht wichtig genug bist, um Dich als beste Freundin bei der neuen Freundin zu etabilieren.

Stell Ihn vor die Wahl, entweder Du darfst auch mit neuer Freundin teil seines Lebens sein, was natürlich ausgewogen sein sollte, -also nicht täglich-, oder er will Dich mal wieder beiseite schieben was sich ja wahrscheinlich anhört, aber dann hast Du wenigstens klare Verhältnisse und er in einem Jahr keine ausreden mehr. :D


melden
Anzeige

Zu viel Angst oder berechtigt? Wie kann ich damit umgehn?

05.09.2012 um 11:55
@Frl.Abendroth
Du sprichst mir aus der Seele und es ist fast unheimlich da ich genau dieselben Gedanken hatte.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden