Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Menschen sind pleite?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Schulden, Konsum

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:33
Hallo,

ich mache mir in letzter Zeit massive Gedanken um das Konsumverhalten der Menschen um mich herum. Ich bin nämlich erst 24 und gerade im Beruf angekommen. Seitdem ich ca. 16 war wurde immer gesagt:"Deutschland hat kaum Geld. Die Menschen werden immer unterbezahlter und durch den Euro geht sowieso nix mehr. Die Leute konsumieren immer weniger. usw..."
Ich war vorhin jedoch am örtlichen Einkaufszentrum. Das ist n riesen Areal mit vielen Klamottenläden, einem Supermarkt und n Haufen anderen Läden. Ich dachte mir, jetzt wo ich zum ersten Mal in meinem Leben mehr verdiene als sonst, gönne ich mir mal n Riesenshopping.

Als ich dort ankam, waren alle 650 Parkplätze belegt -.-. Ich und mein Freund mussten lange suchen. Als wir dann endlich einen Platz fanden, haben wir uns aufm Weg zum Zentrum gemacht. Dort war es so voll, dass man nicht mehr laufen konnte... Dies ist aber an diesem Zentrum immer der Fall.... In diesem Moment haben mein Freund und ich angefangen, darüber zu philosophieren, warum so viele Leute in diesem Moment am kosumieren waren, obwohl die Einwohner Deutschlands angeblich doch so wenig Geld haben. Ich meine... Unser Shopping war ja jetzt nur einmalig. Aber dort ist es ja immer so voll... Und im Ruhrgebiet bei uns sind die Leute auch nicht grad die bestbezahltesten... Mein Freund hatte die Theorie, dass die Leute momentan so viel konsumieren, weil sie frustriert sind. Ich kann jedoch ihm nicht so ganz zustimmen. Ich kann aber auch keine klare Antwort finden.

Dies ist ja nicht nur in diesem Einkaufszentrum der Fall, sondern auch im örtlichen IKEA. Ich kanns einfach nicht nachvollziehen, warum so viele Leute unbedingt Möbel brauchen.

Deswegen wollte ich einmal eure Meinung dazu hören. Ich kanns mir nicht erklären, dass man mit so einem Konsumverhalten ohne Schulden leben kann. Ich finde, mir kann auch keiner sagen, dass die ganzen Autos auf den Parkplätzen schon abbezahlt sind... Wie soll das denn möglich sein? Leben ein Großteil der Menschen wirklich mit Schulden, so wie ich es eigentlich auch immer gelernt hatte?


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:39
Die Deutschen haben ein Privatvermögen von 10 Billionen Euro. Uns geht es allgemein sehr viel besser, als wir denken. Die Euro-Krise wird meiner Meinung nach krass überbewertet.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:39
Samstags ist bei uns auch Einkaufstag...am Wochenende sind die Läden immer rappelvoll...in der woche dagegen Flaute


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:39
du hast aber nur die gesehen die Arbeiten gehen und etwas verdienen, außerdem wird heut Harz4 ausgezahlt ;) .. also sind dort auch jene die eigentlich keine Kohle haben ...

nur weil nen Laden voll is heißt es ja nich das alle in Deutschland auf einmal Geld haben ...
es gibt auch genug die einfach die Kohle haben weil sie nen guten Job ihr eigen nennen können ...


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:41
wenn es um courage und soziale veranlagung geht sind die menschen pleite, ja.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:41
@tic
STIMMT! hatte ganz vergessen dass die Leute heute Hartz 4 erhalten haben. Ok das erklärt aber ein Teil.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:41
10 Billionen Euro Privatvermögen?..macht pro Person ca 120.000 €..egal ob Greis oder Säugling.

Kann ich irgendwie nicht glauben


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:42
tic
schrieb:
außerdem wird heut Harz4 ausgezahlt ;)
stimmt,die Kneipen sind auch voller ;)


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:42
@andreasko
Also so viel vermögen hab ich bestimmt nicht^^


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:43
@chen
das sind ca 122000€ pro bundesbürger!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:44
Mit 350.000 Millionären in Deutschland sind wir noch lange nicht pleite!
@andreasko, du hast Recht - das sollte man gleichmäßig verteilen. ;-)


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:44
@andreasko
@dasewige

http://www.focus.de/finanzen/news/finanzen-deutsche-besitzen-10-billionen-euro-vermoegen_aid_714302.html

In den 10 Billionen sind Geld- und Immobilienvermögen enthalten. Sachwerte nicht. Rechnet man die noch ein, wäre das Ergebnis nochmals höher.

Nicht enthalten sind allerdings auch rund 2 Billionen Privatschulden.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:46
@chen

Aber nur wenn das Vermögen einiger Leute und das sind nicht viele. Also ich hatte noch nie wirklich sowas... Nicht mal Immobilien.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:48
@Tarya13117

Klar, es ist ja nur ein Durchschnitt. Ich besitze ebenfalls nur sehr wenig, hab vielleicht 2.000 Euro auf diversen Konten.

Wenn man vom Durchschnittsdeutschen ausgeht, kommt das aber nach meinem Gefühl durchaus hin.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:48
hab mal gegoogelt

Jeder Bundesbürger hat fast 60.000 Euro auf der hohen Kante - zumindest statistisch gesehen. Nach Angaben von Allianz Global Investors (AGI) stiegen die Geldvermögen in Deutschland im vergangenen Jahr um 4,7 Prozent oder 220 Milliarden Euro auf einen neuen Höchststand von knapp 4,9 Billionen Euro

http://wirtschaft.t-online.de/rekord-deutsche-haben-im-schnitt-60-000-euro-gespart/id_43950708/index


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:50
Jupp. Das plus Immobilien kommt man auf 10 Billionen.


Weiß aber nicht, ob wir das vertiefen sollen, driftet vielleicht ein bisschen vom Kernthema ab. Muss der Threadersteller wissen :)


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:50
Ist doch schwachsinn. Ich als Student muss im Jahr mit weniger als 9000€ auskommen. Davon geht Miete, Nahrungsmittel, Strom, Wasser, Internet etc. ab.
Und da bin ich bestimmt nicht die einzige arme Sau, die zudem keine Rücklagen hat.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 18:54
@chen

Genau. Also ich persönlich kann mich in der Statistik nicht wiederfinden, genau so wie crusi. Deswegen fände ich es besser, eher von der Realität auszugehen.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 19:00
@Tarya13117

Ich selbst auch nicht, ich lebe von 400 Euro im Monat. Aber wer sagt denn, dass wir 3 gut die Realität abbilden? :D

Man muss ja davon ausgehen, was für Menschen du in dem Einkaufszentrum begegnet bist. Werden wahrscheinlihc viele Familien sein.... und knapp über 50% aller deutschen Familien besitzen ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung.

Ich will gar nich die sozialen Probleme kleinreden, viele Leute haben prekäre Jobs, mit denen sie sich gerade so über Wasser halten können, die Altersarmut ist erschreckend - ich befürworte z. B. auch einen Mindestlohn.

Aber ich denke, es ist nicht verkehrt anzuerkennen, dass es den meisten Deutschen eigenltich ganz gut geht.


melden

Die Menschen sind pleite?

29.09.2012 um 19:05
@chen

Ja gut. Da geb ich dir schon Recht. Um mich herum haben Leute in meinem Freundeskreis aber auch nicht viel Geld. Vielleicht ist dies meine Realität. Aber andererseits spreche ich ja wiederum nur von Zwei-Personen Haushalten und jungen Leute. Da hast du wiederrum auch Recht.

Aber puh.. 50 % der Familien haben eigene Häuser? Ok, da bin ich wirklich überrascht. Hab mit deutlich weniger gerechnet.


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt