Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Armut, Hartz IV, arm, Arbeitslos, Rentner, Pfand, Flaschen, Pfandflaschen, Flaschenpfand

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 18:34
Ist vermutlich allemal umweltfreundlicher als die Flaschen wie noch immer in vielen Ländern üblich einfach in einen Glascontainer zu werfen, wo sie in Millionen Scherben zerspringen, die dann wieder mit großem Aufwand eingeschmolzen werden müssen.

Solche Annahmestellen sollte es auch für Hundekot geben ^^


melden
Anzeige

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 18:37
@yoyo
Letztens kam im Fernsehen was über nen Hundekot-Abfalleimer, wo man das Zeug reinschmeißt und dafür irgendwie Musikdownloads erhält... Die Menschheit ist gerettet!


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 18:40
Angesichts der heutigen Musik klingt das nach einem Kottauschring :D


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 18:49
Waren das noch Zeiten, als man die Plastikflaschen einfach in den gelben Sack tun konnte.

Wenn ich zum Entsorgen gehe, bringe ich alles weg, also auch Papier und Glasabfall. Meistens habe ich ca 50 Pfandflaschen eben auch dabei, und da fühle ich mich unbehaglich, wenn diejenigen, die immer in den Abfallbehältern wühlen, mich und meine (ihre) Beute anstarren, nur wenige Meter entfernt.

Ich möchte die Leute nicht verurteilen, es wird Gründe geben, die sie in die Lage gebracht haben. Es ist ok, wenn sie Pfandflaschen aufsammeln, die liegen geblieben sind, aber dieses Auflauern geht mir persönlich zu weit.
Denen würde ich einen Leberkäswecken und ein Getränk spendieren, wenn es die Situation zuließe.

Ich selber habe auch manchmal bei meinem Morgenspaziergang das Leergut aufgesammelt, aber nicht wegen des Geldes.


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 18:53
@yoyo
:D

Topic: Ich erinnere mich an Vorkommnisse früher bei nem jährlichen Konzert bei uns:
Alle Jugendlichen, und auch Ältere, brachten Flaschenbier mit und tranken es außerhalb des Konzertgeländes, wo sich tradtionell einiges abspielte. Dann früh um 6 - die Letzten gingen gerade erst heim - kamen schon die ersten Rentner mit nem Duckert an und sammelten die überall verstreuten Flaschen ein...

ich finde es generell nicht schlimm, wenn Leute das machen. Immerhin wird so schon etwas Müll beseitigt.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 18:57
@AllmySpott ich hatte mal auf dem Fahrrad einen Beutel mit so 25 Cent Einweg Flaschen. Ich bin zum Supermarkt damit. Ich habe mein Fahrrad im Fahrradständer geparkt. War kurz im Laden, wegen irgendeiner Angelegenheit. Als ich wieder rauskam aus dem Laden, waren die Pfandflaschen samt Beutel weg.

Was soll man dazu sagen ? Diebstahl ? Deswegen zur Polizei ? nein !

Hast du noch einen Plan B, was ich machen soll, AllmySpott ?


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:00
Grymnir schrieb:ich finde es generell nicht schlimm, wenn Leute das machen.
Wenn man dabei gesehen wird, ist man wie in Indien zu einer unteren Kaste gehörend :D ( Echt wahr )


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:03
@KönigIsakim

Ich habe sogar einen Plan A diesmal: Aufpassen. :D


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:03
@KönigIsakim
Das stimmt villeicht. Ich hab aber zB ne Kollegin, über 50, und die steht dazu. Sie sagt nur "Ich wär doch blöde, wenn ichs liegen lasse". Sie meint auch, ihrem Mann ist es peinlich, wenn sie welche aufhebt. Aber da sie einfach dermaßen drauf sch**ßt, was andere davon halten könnten, macht sie es erhobenen Hauptes :)


melden
SallySpectra
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:27
KönigIsakim schrieb: ich hatte mal auf dem Fahrrad einen Beutel mit so 25 Cent Einweg Flaschen. Ich bin zum Supermarkt damit. Ich habe mein Fahrrad im Fahrradständer geparkt. War kurz im Laden, wegen irgendeiner Angelegenheit. Als ich wieder rauskam aus dem Laden, waren die Pfandflaschen samt Beutel weg.
Aber das finde ich schon dreist. Das hat dann nichts mehr mit "entsorgten und gefundenen" Flaschen zu tun. o.O


melden
SallySpectra
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:30
allmotlEY schrieb:Wenn ich zum Entsorgen gehe, bringe ich alles weg, also auch Papier und Glasabfall. Meistens habe ich ca 50 Pfandflaschen eben auch dabei, und da fühle ich mich unbehaglich, wenn diejenigen, die immer in den Abfallbehältern wühlen, mich und meine (ihre) Beute anstarren, nur wenige Meter entfernt.
Melde dich doch hier an: http://www.pfandgeben.de/
Das Prinzip ist folgendes:
Wir geben Dir die Handynummern von Pfandsammlern in deiner Gegend und Du rufst einfach einen an. Hilf Pfandsammlern bei ihrer Suche & werde Deine Flaschen los. Viel Spaß!


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:31
@SallySpectra hatten schon einen gewissen Wert die Flaschen. Aber den Dieben auch noch den Gefallen tun mich darüber allzu viel aufzuregen, den tue ich ihnen auch nicht.


Stimmt, das hat dann wohl nichts mehr mit entsorgten Flaschen zu tun, das ist dann kriminell.


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:40
Soweit wäre ich wohl nicht gegangen-welchen Wert hat die Flaschen denn?


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:43
hmmm, 3-4 Euro. Mehr bestimmt nicht. Kriminell ist übertrieben. Mir fiel bloß kein besseres Wort dafür ein @Mrs.Mikaelson


auf der anderen Seite, wenn man bedenkt, das Kassiererinnen wegen weit geringerem Pfandbons die Kündigung ausgesprochen worden ist, ist es tatsächlich schon wieder kriminell.

Ich halt mich aus dieser Diskussion, ob kriminell oder nicht heraus. Aus ethischen Gründen halte ich mich aus der Diskussion heraus.


melden

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 19:48
@KönigIsakim
Ok-das ist dann wirklich bitter...


melden
Anzeige

Flaschensammler - ohne Pfandgeld geht's nicht mehr

22.10.2012 um 20:01
KönigIsakim schrieb:Kriminell ist übertrieben.
Diebstahl reicht aus.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt