Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

22 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Menschheit, Zeitreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:27
Ohne das wir es merken vermute ich springen wir von Parallelwelt zu Parallelwelt.

Sollte es in der Zukunft Zeitmaschienen geben, was bestimmt in einen Moment der unendlichen zeit passieren wird ist es schon passiert weil irgendjemand in die Vergangenheit reisen würde und die Vergangenheit der Zukunft (unsere Gegenwart) verändern würde. Dann würden wir auf einer anderen Parallelwelt ohne es zu wissen, weil wir einen neuen Ablauf der Geschichte wären. Deshalb glaube ich das es unendlich viele Parallelwelten für alle Abläufe und Zeiten gibt und sich jede Parallelwelt eine neue erschafft, weshalb wohl für jede Entscheidung des Menschen die Geschichte einen anderen weg nimmt und wir in einer Parallelwelt wohl schon gestorben sind und es dort ohne uns weiter geht.

PS: Diese Kettenreaktion der Parallelwelten wäre dan wohl der sogenannte "Schmetterlingseffekt" wie man ihn von den film auch kennt :D

man sollte sich aber mal bei Interesse in Wikipedia Parallelwelten eingeben ^^

Mfg. Euer philosophischer Kijoma ^^


2x zitiertmelden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:31
@kijoma


Ich verstehe nicht ganz was eine Zeitmaschine mit einer Parallelwelt zu tun hat?


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:45
@kijoma
du liegst mit all dem gar nicht so verkehrt.. aber ich glaube das mit den parawelten ist gar nicht so spektakulär und neu..

Treff Dich einfach mal mit Menschen die weit "Abseits" dieser Gesellschaft leben und schon verschränken sich diese Zwei Welten und so entsteht wiederum eine NEUE... IN Wirklichkeit entsteht jeden Augenblick eine neue Welt, genauso wie umgekehrt eine stirbt.

Ich glaube man sollte dieses Thema eher philosophisch betrachten, und es in der Praxis austragen..

Hast Du zu diesem schmetterlinkseffekt einen Link? :)


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:49
@kijoma
Dafuq?
Ich kann dir nicht folgen...


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:52
Interessante These: Ich hatte schon mehrfach das Gefühl, dass meine Träume in Wirklichkeit Besuche einer Parallel-Welt sind.

(Achtung: ich behaupte nicht, dass es so ist, sondern lediglich, dass ich das Gefühl hatte!!!)


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:53
@kijoma
Zitat von kijomakijoma schrieb:Ohne das wir es merken vermute ich springen wir von Parallelwelt zu Parallelwelt.
Und diese Vermutung stützt du worauf? Dass du dir vorstellen kannst, es könnte mal Zeitmaschinen geben?
Und wieso sollten wir mit jeder Änderung, die so ein vermuteter Zeitreisender macht, in eine andere Welt hupfen?
Da wäre eine Pratchett'sche Hose der Zeit noch wahrscheinlicher.


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:56
@Dr.Shroom

Wikipedia: Schmetterlingseffekt


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:58
sobald sich 2 sehr sehr weit entfernte Welten begegnen, werden Parallelwelten deutlicher. . ;)

Allerdings hat das mit Zeitmaschinen im klassischen Sinne wohl verdammt wenig am Hut..

Interpretationssache..


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

06.11.2012 um 23:58
Zitat von kijomakijoma schrieb:Deshalb glaube ich das es unendlich viele Parallelwelten für alle Abläufe und Zeiten gibt und sich jede Parallelwelt eine neue erschafft, weshalb wohl für jede Entscheidung des Menschen die Geschichte einen anderen weg nimmt und wir in einer Parallelwelt wohl schon gestorben sind und es dort ohne uns weiter geht.
Und deshalb wird es auch keine Zeitreise innerhalb einer Zeitspanne geben.


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 09:48
Das würde dann ganze Chaos in dem wir leben erklären :} :D

Nein im ernst, das ganze hört sich nach ne Ausrede an, weil man für die Fehlentscheidungen die man traf oder etwas verkorkste Leben bis her jemanden anderen oder etwas dafür verantwortlich machen will ^.^

Hauptsache man muss nicht selbst dafür gerade stehen :}


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 09:58
Könntest dir auch Sliders ansehen, war eine Parallelwelt-Serie aus den 90ern :D

Um den Brainf*ck noch weiter auszubauen:
Ich könnte bei 6 aus 49 ca. 14 Millionen Tipps abgeben, wenn ich mich richtig erinnere. Ein einzelner Tipp in einer Dimension hätte ich bei einer Ziehung 14 Millionen Parallelwelten. Dann noch die Welten, in denen ich 2 verschiedene Tipps abgebe, 3 verschiedene Tipps, 4 verschieden Tipps abgebe.

Eine einzige Lottoziehung für mich alleine würde also schon fast unzählbare Welten erschaffen. Wenn man jetzt noch die anderen Lottospieler miteinbezieht könnte bald das Gehirn explodieren :D


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 10:05
Es ist wuderbar mit anzusehen wie Menschen sich von Hollywood Filme Inspiriern lassen u. es dann phylisophie nennen. ^^


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 10:35
Die Parallelwelt scheint mir die Welt zu sein, welche wir uns im Kopf parallel zur Welt aufbauen.


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 10:39
Also.. ich hätte gerne das wirre Zeug vom Eingangspost nochmal anders formuliert gehabt...

Ansonsten gibt es eine sehr schöne BBC Dokumentation, betrachtet von Forschern, zu Parallelwelten.
Parallel Universes is a 2001 documentary produced by the BBC's Horizon series. The documentary has to do with parallel universes, string theory, M theory, supergravity, and other theoretical physics concepts. Participants include Michio Kaku, Paul Steinhardt, and other physicists.

The program is about explanation of the Big Bang theory through the M theory and that there are many other parallel universes with different laws of physics.

It has been rated 4 star by BBC, History Channel and 4½ by Discovery Networks.
Quelle: Wikipedia: Parallel Universes (film)


1x zitiertmelden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 11:11
also mal ehrlich an die gemeinen skeptiker, ich lebe in dieser welt und in einer paralle welt.

die eine nennt sich arbeitswelt und die andere privatwelt und es passiert schon das die beiden welten miteinander kolledieren!


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 12:22
Ja, der Schmetterlingseffekt: Wenn bei mir auf dem Dachboten ein müdes Tagpfauenauge mit dem Flügel schlägt, fällt in China ein Sack Reis um. Wenn das die Chinesen rauskriegen, bin ich am Arsch.

Ständige Sprünge zwischen Parallelwelten sind offenbar die Variante von Sackhüpfen für esoterisch Verirrte und Verwirrte. So eine Art Himmel und Hölle im Kopf. Da helfen auch "Zeitmaschienen" nichts, die vermutlich auf Schienen fahren.


1x zitiertmelden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 12:29
@Doors
ich verpetze dich beim china-mann :}


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 12:37
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ständige Sprünge zwischen Parallelwelten sind offenbar die Variante von Sackhüpfen für esoterisch Verirrte und Verwirrte.
Wat ein geiles Bild :D Denke das werde ich nicht so schnell vergessen :D


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 15:28
@kijoma
Vielleicht ein TV-Tipp für dich morgen :)
Filmtipp morgen: das Multiversum


melden

Ständiger Sprung zwischen Parallelwelten

07.11.2012 um 23:03
@tris

Ich versuche es genauer zu beschreiben:

Eine Parallelwelt ist eine Welt die nicht unserer "Ebene" entspricht bzw. in einer anderen Existenz ist. In dieser Welt (die andere Existenz) ist alles gleich aufgebaut und wir leben dort auch, in keiner Existenz (Parallelwelt) sind wir eine Fälschung sondern leben lediglich einen anderen Ablauf bzw. könnten dort schon tot sein und der Ablauf findet ohne uns bzw. mich stat, dies kann oder ist schon in einer anderen Parallelwelt geschehen.

Hier die Erklärung zum Schmetterlingseffekt: Angenommen du Läufst über eine Straße und kannst entscheiden ob du rüber läufst, stehen bleibst oder sonst etwas. Angenommen du bleibst aus irgend einen Grund stehen und wirst dann überfahren, dann würde wieder eine neue Parallelwelt bzw. ein anderer Ablauf entstehen, einmal der wo du weiter läufst, der wo du überfahren wirst. Dazu werden alle Möglichkeiten jeder Sekunde in unendlich viele Parallelwelten geschehen. was Dann bedeutet das wenn du tot bist in dieser Welt viel verändern würde zB. jemand macht wegen dir selbst-mord weshalb wieder unendliche Parallelwelten entstehen würden durch diese wieder neue entstehen. Das nennt man den Schmetterlingseffekt. Möglichkeiten die sich wie Schmetterlingsflügel ausbreiten. Das bedeutet für jede Entscheidung die du triffst verändert sich der Ablauf dieser Existenz und die Existenz ändert ihre Ablauf-Richtung. Hättest du diese Entscheidung dann nicht getroffen wärst du vielleicht aus Gründen die darauf basieren später gestorben. Sollte zB. jemand aus der Zukunft kommen oder du deine Entscheidung ändern und du einen anderen Weg wählen, nimmst du die andere Existenzmöglichkeit, würdest du diese durch einen zukünftigen Zeitsprung bzw. Existenzwechsel wählen würdest du und viele Menschen die mit dir zu tun haben die Parallelwelt wechseln und niemand würde es merken weil es für uns nur eine Entscheidung ist.


PS: Ihr habt recht dies kommt in verschiedenen Filmen und Serien vor doch wenn man es logisch betrachtet ist die Zeit unendlich und in Einer Parallelwelt in der wir schon in der Zukunft sind könnten wir schon in vielen Parallelwelten gewesen sein und wenn wir die Zeitmaschiene erfinden würde es wohl ein Chaos werden. Hier der Link für Parallelwelten ^^ (Die vermutung kam nicht von diesen Link sondern ist mir bei ein Geadnke über die Zukunft eingefallen.): Wikipedia: Parallelwelt


Wenn man es so sieht wie ich, ist das Universum nicht mal ein kleiner Fleck der Existenz.


melden