weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefühl der Einsamkeit

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken Zu Dem Einsamkeit(s) Gefühl
Regenerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühl der Einsamkeit

18.12.2013 um 23:14
@SagopaKajmer

Einsamkeit ist nichts schönes. Ich kann das Gefühl gut nachvollziehen. Aber man kann auch was dagegen machen. Versuchen Kontakte zu knüpfen, in einen Verein gehen etc..

Mich würde ebenfalls interessieren, warum Du so einsam bist derzeit.

@KillingTime
KillingTime schrieb:Hmm wenn jemand mit 20 noch keine Freundin hatte, ist das sicher nicht ungewöhnlich, aber wenn das mit 40 immer noch so ist, dann hat das bestimmt irgendwelche Ursachen. Menschenscheu, Schüchternheit, geringes Selbstwertgefühl oder Ähnliches.
Also ich sehe nirgendwo ein Gesetz, was bestimmt, dass man überhaupt eine Freundin/Freund im Leben braucht. Es gibt auch einige, die finden Beziehungen nur als Stress und möchten sich das nicht antun.

Menschen (nicht Du jetzt) die sich über andere lustig machen oder sie irgendwie herabstufen, nur weil sie keinen Partner haben, sry aber von denen halte ich nichts.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 00:09


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 01:16
Dieses Gefühl (andauernd einsam) kann schon richtig hart sein an den richtigen Tagen, man lernt entweder damit zu leben oder ändert etwas.

Irgendwie gehörts zum Leben den hin und wieder wirst du einsam und alleine sein, im positiven wie im negativen Sinn.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 03:54
Führt dieses Gefühl nicht irgendwann zwangsläufig zu einer Depression oder ist ein Effekt eben einer solchen?
Wenn du mit der Depression klar kommst und/oder sie überwunden hast, ist auch das große Problem mit der Einsamkeit verschwunden.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 15:11
@KillingTime
KillingTime schrieb:Gibt es dafür einen bestimmten Grund, wenn ich fragen darf?
Ich fühle mich unwohl wenn ich unter Menschen bin.. deswegen ist es auch jedesmal die Hölle,wenn ich arbeiten gehe.. Klar, kenne ich die Mitarbeiter..aber nur Oberflächlich..

Angefangen hat es vor 2-3 Jahren, als ich meinen Glauben infrage gestellt habe.. ich wurde langsam ungläubig und mein Weltbild wurde erschüttert... Fakt ist auch, dass ich schon seit meiner Jugend (so ab 14) in der Schule teilweise gemobbt wurde und ich sogar die Pausen in der Toilette verbracht habe, damit mich die anderen nicht so alleine in der Ecke sehen.. weil ich mich geschämt habe (jeder hatte Freunde und ich war allein)

Bin jetzt 23 und vor 3 Jahren hatte ich 2-3 "gute" Freunde aber als die auch erwachsener/reifer wurden, kamen so Gespräche über Frauen und die anderen hatten schon Freundinnen oder wenigstens waren die keine Jungfrauen mehr und als die anfingen über Frauen etc. zu reden fühlte ich mich sehr sehr unwohl.. dann habe ich auch den Kontakt zu denen abgebrochen..

Richtig, ich habe kein Selbstbewusstsein..hasse mich sogar und leide unter neurotischen Depressionen. Eine Therapie kommt bei mir nicht infrage, weil ich mich in der realen Welt niemals öffnen könnte.. Nichtmal meine Familie weiß meine Probleme.. ich setzte immer eine Maske auf.

@Heijopei
Heijopei schrieb:Sorry wenn ich dazwischenfunke , aber was stellst du dir darunter vor ?
Ich will keine Freundin, damit ich andauernd Sex habe oderso..versteht mich nicht falsch.

Ich will wissen, wie es ist jemanden zu haben, die bei mir ist, mit mir das Leben teilt.. in meine Augen schaut und ich sehen kann, wie sehr sie mich liebt. Ich will ich geborgen fühlen.. einfach froh sein, jemanden zu haben.. Ist verdammt lange her,dass mich jemand mal umarmt oder getröstet hat.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 16:29
Fühl mich auch oft einsam und hasse dieses Gefühl, wie du schon beschrieben hast niemanden zum reden zu haben usw.
Bin auch ein totaler Beziehungsmensch, obwohl ich so jung bin und ich hoffe einfach dass ich schnell älter werde und aus dieser blöden Zeit rauskomme..

Wenn ich alleine bin, also so gut wie immer mach ich in meinem Zimmer immer den Fernseh an weil ich die Stille sonst nicht ertragen würde.. auch wenn ich nicht schaue TV ist immer an.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 16:43
@Akikava
Hi :)
Akikava schrieb:Fühl mich auch oft einsam und hasse dieses Gefühl, wie du schon beschrieben hast niemanden zum reden zu haben usw.
Bin auch ein totaler Beziehungsmensch, obwohl ich so jung bin und ich hoffe einfach dass ich schnell älter werde und aus dieser blöden Zeit rauskomme..

Wenn ich alleine bin, also so gut wie immer mach ich in meinem Zimmer immer den Fernseh an weil ich die Stille sonst nicht ertragen würde.. auch wenn ich nicht schaue TV ist immer an.
Das ist nicht gut :( Vielleicht musst du irgendetwas finden wo du dir sleber genug bist , irgend was Kreatives oder was ähnliches wo die Aufmerksamkeit drauf lenken kannst :)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 17:22
@SagopaKajmer
SagopaKajmer schrieb:Ich will keine Freundin, damit ich andauernd Sex habe oderso..versteht mich nicht falsch.

Ich will wissen, wie es ist jemanden zu haben, die bei mir ist, mit mir das Leben teilt.. in meine Augen schaut und ich sehen kann, wie sehr sie mich liebt. Ich will ich geborgen fühlen.. einfach froh sein, jemanden zu haben.. Ist verdammt lange her,dass mich jemand mal umarmt oder getröstet hat.
Hi ,
Also ich denke du gehst die Sache einfach nur falsch an .

Ich lese bei dir immer wieder "ich will", und ich vermute genau da liegt das Problem .
Sei einfach locker und lege deine Erwartungshaltungen ab , sei offen für neues usw..

Andere Menschen schenken dir Beachtung nicht weil "DU" das gerne hättest oder willst , sondern weil "SIE" entscheiden wem sie ihre Aufmerksamkeit schenken möchten.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 17:33
@Akikava

Ich bin auch n Beziehungsalien, aber bevor ich mich diesen Troubles aussetzen muss, bin ich lieber allein und habe meine Ruhe. Schlimmer isses trotz Partner sich einsam zu fühlen.. zum Reden reichen auch Freunde, bevor man sich deshalb in eine Beziehung stürzt :)

Das Gefühl einsam zu sein kannte ich auch, man muss eben lernen es aus ner anderen Perspektive zu betrachten.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 17:51
@Lichtstrahl

Na du :) Ja was kreatives.. also ich singe sehr gern und spiele auch Klavier bzw bin gerade dabei es gut zu lernen, das hilft mir auch meistens :)

@Eya

Ja also sich trotz Partner allein zu fühlen ist echt nichts, war bei mir auch schon so.. dann doch lieber single das stimmt.

Freunde, ja da hast du schon recht.. hab zwar nicht viele aber immerhin ein paar mein Vertrauen ist auch gerade bisschen angekratzt was das alles angeht deswegen bin ich so vorsichtig geworden und hab mich auch bisschen zurückgezogen in letzter Zeit.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 17:52
Am angenehmsten ist es einen kontinuierlichen Wechsel zwischen dem Alleinsein und angenehmer Gesellschaft zu haben.

Alleinsein = an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten etwas schönes wenn man sich auf sich Selbst besinnen kann, die Zeit vielleicht für eigene Kreativität oder Beschäftigung nutzt, Hauptsache es wird als angenehm empfunden. Es kann sehr schön sein allein für sich zu sein, ohne Ablenkung und Eingebundenheit zu anderen. Es kann auch ein Gefühl der Erhabenheit und innerer Ruhe erzeugen.

Einsamkeit = kann ein Gefühl zwischen Melancholie, innerer Ruhe oder auch Anspannung bringen, mit einem Bedürfnis nach Gesellschaft und Geborgenheit aber gleichzeitig auch dem Bedürfnis ungestört für sich zu sein. Irgendwo zwischen dem Alleinsein und der Isolation.

Isolation = totale Abschottung und Ausgrenzung, dieses Gefühl ist das schmerzhafteste was die Seele und Psyche auf Dauer erfahren kann, kein wünschenswerter Zustand und doch leiden sehr viele Menschen unter dem Gefühl der Isolation.


melden

Gefühl der Einsamkeit

19.12.2013 um 23:46
Das Gefühl bringt in mir nur noch Abgrund tiefen Hass empor. :nerv:


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühl der Einsamkeit

20.12.2013 um 00:08
ich glaub, jeder kennt es. manche mögen es verleugnen, andere hochstrapazieren. es ist was es ist.
zum teil leitet es sich wohlmöglich aus dem verlust der elterlichen fürsorge ab, die früher oder später auf alsbald jeden zukommt. es scheint fast, als wäre diese triste trauer in beinah jedem.
sie ist es letztenendes, die uns zusammentreibt und unsereiner selbst im fremdesten gegenüber wiederzuerkennen bestrebt. sofern wir es zulassen und uns nicht dem melancholischen gefühl ansich hingeben. auch einsamkeit ist schön. ich denke persönlich auch, dass man in der einsamkeit viel mehr wachsen und reifen kann, als in der gesellschaft, die einen stetig wertet.
daher mag es begründet sein, dass all die großen philosophie- und relgionsstifter ihre erkenntnisse maßgeblich aus der einsamkeit schöpften.
mir liegt ein sinnbild anheim, welches ich mit euch teilen will. es ist etwas schräg.
es ist mehr technologiebasiert. futuristisch. ein computersystem, eine komplexe hardware, die sich mit all seinen kabeln erst abknöpselt und bald unentzweibar verknüpft mit einem partner, mit dem es dann bestrebt, eins zu sein. trennt sich dieser partner allzu voreilig, wird das system erschüttert, verletzt zurückgelassen und braucht lange zeit, sich wieder aufzubauen. zu reanimieren.
mir erging es so. und wer weiss wie vielen ebenso.
deswegen übt vorsicht, mit wem ihr euch gleichschaltet. mitunter trügt der schein.
viele wandeln da draußen und tun so, als passten sie perfekt zu euch. doch hinterlassen trümmerhaufen, wenn sie sich nicht nur von euch sondern auch versuchen, euch zu spalten.
doch das ist unmöglich, müsst ihr verstehen. ihr repariert euch immer wieder aufs neue, sei der bruch auch allzu fatal. und ihr lernt. unentwegt. aus jeder trennung gehen beide als sieger hervor.
wahre gleichschaltung ist ein mythos. synchronizität eine seltenheit. seid froh mit dem, was ihr habt.
und frustet nicht, wenn euch das schicksal packt und auseinanderreisst. trauert nicht um der trauer willen; analysiert sie und ihr geht bestärkt daraus hervor.
alles was ich schreibe, ist unsinn. schaut euch lieber diesen film an.
Spoiler


melden

Gefühl der Einsamkeit

20.12.2013 um 00:38
@DTO
Ich bin mir sicher dieser Hass kommt aus einer unerfüllten Erwartungshaltung hervor. Meditiere, finde innere Ruhe und dieses Gefühl wird verblassen. Ich selbst bin ein recht einsamer Mensch, selbst wenn ich mit Freunden unterwegs bin und dann und wann Spaß habe und rumblödeln kann mit ihnen, so fühl ich mich selbst da meist einsam. Das Gefühl der Einsamkeit kann einer Geborgenheit mit einer seelenverwandten Person oder mit innerer Ruhe und Ausgeglichenheit weichen. In beiden Fällen ist eine gewisse Selbstliebe essentiell. Sei dir sicher dieser Schmerz der diesen Hass erzeugt wird verblassen wenn dieser Aspekt des Egos beruhigt wird und nach und nach verklingt, selbst wenn es Phasen geben mag an denen dieses Gefühl wieder da ist.

Erwartungen können in Enttäuschungen resultieren und das kann einen einsam werden lassen oder treibt einen gar in die Isolation...


melden

Gefühl der Einsamkeit

20.12.2013 um 00:47
matraze106 schrieb:ich glaub, jeder kennt es. manche mögen es verleugnen, andere hochstrapazieren. es ist was es ist.
zum teil leitet es sich wohlmöglich aus dem verlust der elterlichen fürsorge ab, die früher oder später auf alsbald jeden zukommt. es scheint fast, als wäre diese triste trauer in beinah jedem.
sie ist es letztenendes, die uns zusammentreibt und unsereiner selbst im fremdesten gegenüber wiederzuerkennen bestrebt. sofern wir es zulassen und uns nicht dem melancholischen gefühl ansich hingeben. auch einsamkeit ist schön. ich denke persönlich auch, dass man in der einsamkeit viel mehr wachsen und reifen kann, als in der gesellschaft, die einen stetig wertet.
daher mag es begründet sein, dass all die großen philosophie- und relgionsstifter ihre erkenntnisse maßgeblich aus der einsamkeit schöpften.
So betrachte auch ich das. :)
Besonders wenn man beginnt die Melancholie dieser Einsamkeit zu genießen, blüht die Kreativität auf. Mich begleitet dann auch Musik die zu dieser Stimmung so harmonisch mit mir verschmilzt das ich praktisch in ihr aufgehe und mich wieder weniger einsam fühle, auch wenn ich in dem Moment gänzlich allein bin. Es ist meist Musik die mich innere Ruhe finden lässt, hier ein kleines Beispiel als Playlist zusammengestellt:



Bei solcher Musik empfinde ich diese Einsamkeit für gewisse Zeit auch wie eine Wohltat für die Seele. Es ist wie Urlaub vom Leben und dem gesellschaftlichen Gewusel.


melden

Gefühl der Einsamkeit

20.12.2013 um 01:21
@cRAwler23

Du hast recht, dass ich hin und wieder mal meditieren sollte!


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühl der Einsamkeit

20.12.2013 um 13:23
Einsamkeit kann etwas sehr wertvolles sein finde ich, man könnte sie als Chance nutzen tief über sich und andere nachzudenken und zu reflektieren und manchmal bringt es gewisse Einsichten bz. Erkenntnisse mit sich.
Oder man einfach mal nichts tun, die Seele baumeln lassen und man Selbst sein.

Ansonsten ist meine Philosophie : hab keinerlei Erwartung an deine Umwelt und freue dich auf jede aufrichtige Aufmerksamkeit die dir entgegengebracht wird.
Wenn man geduldig ist, trifft man bestimmt irgendwann auf Menschen mit denen man sich nicht mehr einsam fühlt.


melden

Gefühl der Einsamkeit

29.12.2013 um 16:19
@pagasa
Bei mir ist es ein erdrückendes Gefühl. Ich will nicht mehr.
(Weiterleben schon nicht dass man denkt ich sei selbstmordgefährdend)


melden

Gefühl der Einsamkeit

29.12.2013 um 19:10
@SagopaKajmer
dein größter Wunsch steht real vor deiner Nase ABER du bist unsichtbar wirst also ignoriert und dazu kommt noch,dass vor dir eine unsichtbare Mauer ist.

So definiere ich Einsamkeit oder das Gefühl der Einsamkeit. ...

Ich bin ein Mensch, der eigentlich nicht existiert.
Du beschreibst das sehr schön (oder vielleicht nicht schön sondern eher treffend ^^), so fühlt es sich in der Tat an. Wobei ich nicht sagen würde, ich werde ignoriert, es ist mehr so, als merkt der Gegenüber, dass mit mir irgendetwas nicht stimmt und geht daher auf "höfliche Distanz". Ich bin nicht unsichtbar sondern lediglich uninteressant, irrelevant...

Eigentlich nicht existent.

Leider kann ich keine wirklich guten Tipps geben, was da zu machen wäre. Ich habe viele sehr kluge Hinweise und Ratschläge gelesen und bekommen - genützt hat es nichts. Sowas wie:
KillingTime schrieb:Dagegen kann man was tun. Man muss herausfinden, wer man ist.
Ich weiß wer ich bin. Es gefällt mir nur nicht besonders.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefühl der Einsamkeit

30.12.2013 um 12:54
@Blechmann
Blechmann schrieb:Ich weiß wer ich bin. Es gefällt mir nur nicht besonders.
Kannst du das genauer erklären , wieso dir das nicht gefällt ?

Liegt es wirklich daran "wer du bist ",
oder vielleicht eher daran "was du daraus machst ",
manchmal weiss man auch gar nicht so genau wer man ist und schätzt sich selbst falsch ein .


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden