weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Marder im Auto

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Auto, Kabel, Marder, Angefressen

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:23
Hallo ihr lieben,

wir hatten einen Marder im Auto. Der hat die ganzen Kabel angefressen. Auto ist nun in der Werkstatt, mal sehen wie teuer der spaß wird :(

Nun wurde uns von einigen geraten in den Motorraum des Autos zu pinkeln :D

Ich weiß nicht so recht, ob das was bringt. Deswegen frag ich hier mal, ob ihr ein hilfreiches Mittel gegen Marder kennt, oder obs tatsächlich am besten ist, dass Mann da rein pinkelt?


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:26
..jo immer schön drauf halten


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:28
Das hatte ich auch, als noch zu Hause wohnte, und mein Fahrzeug draussen parkieren musste.
Ich packte mehrere faustgrosse Steine in die Alufolie, und legte sie unter und neben das Fahrzeug, ich hatte nachher nie mehr Probleme mit den Mardern gehabt.


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:29
Was hat das in der Kategorie "Mensch" zu suchen?


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:32
@DimensionDiary

Ich wusste nicht in welche Rubrik, kann ja verschoben werden...

@Dr.AllmyLogo

Das geht hier nicht weil wir mitten in der Stadt wohnen und keinen eigenen Parkplatz haben, sondern auf öffentlichen parken müssen.


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:33
@Dr.AllmyLogo
Ehm... warum in Alufolie? Steh ich gerade auf dem Schlauch?


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:33
"Technik" würde doch passen... geht ja nicht um Menschen, sondern eher um die Technik.


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:35
@DimensionDiary

Aber ich, der Mensch brauche ja Hilfe und es geht um ein Tier, vielleicht hätte Natur gepasst...

Naja die Mods werden es schon dahin packen, wo sies gerne hätten.


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:36
@Plop
Ich weiss es nicht, vielleicht schreckt das Glitzer die Marder ab, ich hatte den Tipp von dem Nachbarn bekommen, der hatte die gleichen Probleme gehabt.


melden

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:38
Vielleicht ist es wie mit Alufolien-Kopfbedeckungen gegen außerirdische Entführung und Datenübertragung? Vielleicht sind Marder auch keine Marder, sondern verkleidete Außerirdische...?


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marder im Auto

13.12.2012 um 23:38
@Dr.AllmyLogo
Das hab ich noch nie gehört...interessant! :note:


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:06
@Lady_Amalthea
Sonst nur nur noch elektrischer Zaun, oder Stromschläge, oder Hartplastikrohre vom Baumarkt.

Dauerhaft vertreiben nur Stromschläge die Marder. Unter www.kuk-schuster.de und www.mardersicher.de bieten zwei Firmen stromführende Metallplatten an, die unter das Auto geschraubt werden. Die Firma Votex (www.votex.de) verkauft eine Art Weidezaun Montage (siehe Foto), der die Marder mit harmlosen Stromschlägen verjagt. Preise der Bausätze: 80 bis 220 Euro.

Letztes Mittel sind Hartplastikrohre aus dem Baumarkt (Preis: rund fünf Euro/Meter), die über Kabel und Schläuche geschoben werden. Das ist zwar extrem umständlich, und es darf kein Bauteil vergessen werden, aber es ist eine preiswerte, funktionierende Lösung.

http://www.autobild.de/artikel/mittel-gegen-marderbisse-50364.html


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:10
@Dr.AllmyLogo

Danke, ich kann immoment leider nicht selber nach irgendwas suchen, weil mein Datenvolumen schon aufgebraucht ist und es Ewigkeiten dauert bis sich eine Seite mit Bildern öffnet.

Kann man die Rohre da selber drum machen?

Das mit dem reinpinkeln hilft wohl nichts, was? :D


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:15
@Lady_Amalthea
Die Rohre muss man über die Gummischläuche ziehen, die Marder nagen keinen Plastik an.
Jeglichen Urin sowie Haare von Menschen oder Tieren nützen nichts, sowie Klosteine und sonst so Stinkmittelchen.

Ultarschall mögen sie auch nicht.


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:16
@Lady_Amalthea
@Dr.AllmyLogo

Also ich bin für die Stromschlagtherapie!


Aber wie auch immer: Auf keinen Fall das Pinkeln und die Stromplatten kombinieren :D


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:18
@Dr.AllmyLogo

hmm, das ist wirklich doof. Da stehen bestimmt 100 Autos, warum nimmt das Vieh grade unseres?!

Böser Marder, ganz, ganz böser Marder!!

@Kc :D Wäre aber irgendwie lustig, zumindest für mich als Zuschauer :D


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:20
Mach einfach ne Motorwäsche um den geruch des fremden Marders aus dem Fahrzeug zu bekommen und lass dein auto nicht über nacht woanders stehen. Schon hast du Ruhe. Ist ganz natürlich das ein marder sich gegen fremde gerüche wehrt. Bei uns heist es immer töte nie deinen eigenen Marder.

Stromschläge helfen aus erfahrung auch nicht wirklich.


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:25
@Migele

wir haben das Auto erst seit August, das kann natürlich sein, dass da vorher ein anderer drin war. Mein Mann meinte neulich schon, es stinkt nach Tier im Auto. Ich hab aber nichts gerochen. Geparkt wird es immer da wo grade was frei ist, im Umkreis von 500-1000 Metern um unsere Wohnung.


melden

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:31
Die Viecher haben die angewohnheit ihr Gebiet mit Pinkeln zu Markieren. Sobald es eben in einen anderen gGebiet steht hast du verloren kann sein das der geruch schon beim kauf miterworben wurde. Bei uns sind die Gebiete ca. auf 800m radius beschränkt. Die Stromfallen sind bei etwas Glück sinnvoll dass kein anderer das Fahrzeug markieren kann. Mit den Mardern die bei uns rumlungern habe ich keine Probleme, aber wehe ich lasse das Auto länger wo anders stehen.


melden
Anzeige

Marder im Auto

14.12.2012 um 00:52
Ein Bekannter von meinem juengsten Cousin hat sich mal ne Schlange gekauft und diese vom Tiergeschaeft nach hause gefahren.
Als er ankam musste er feststelen, dass die Schlange entwischt war. Vergeblich suchte er ueberall im Auto nach der Schlange.
Einoige Tage spaeter als er im Auto fuhr, zischte die Schl;ange ploetzlich aus der Lueftungsanlage des Autos und verschwand genausoschnell wieder darin. Dieses Ereignis wiederholte sich mehrmals in den naechsten Wochen, bis es ploetzlich im Auto so zustinken anfing, dass er es verkaufen musste.
Arme Schlange und...traumatisierte Mitfahrer. :D


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden