weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernabitur

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 16:55
Also ein "normaler" Student macht ein Vollzeitstudium, da müssen alle Veranstaltungen besucht werden und die Regelstudienzeit kann eingehalten werden. Wenn du nebenbei arbeitest kann das unter Umständen anstrengend werden, also ich Studiere "Vollzeit" und arbeite 10h die Woche und es ist anstrengend.

Ein Teilzeitstudium dauert länger, aber man hat wiederum doppelt so viel Zeit und kann nebenbei arbeiten ohne große Einbußen bei den Noten zu fürchten.
Ein Teilzeitstudium wird z.B. auch gern von Studenten mit Kindern wahrgenommen.

Informiere dich da mal bei deinen "Wunsch-Unis"


melden
Anzeige

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:00
@C8H10N4O2

Ah okay.
Danke soweit! :)

Aber ein Teilzeitstudium ist gleichwertig zu einem Vollzeit?!


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:01
@Hammelbein

Der Abschluss ist gleichwertig, dauert nur länger. Du schreibst ja die selben Prüfungen.


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:02
@C8H10N4O2

Verstehe.

Das klingt interessant, hatte Ich vorher noch nicht gehört! :)
Danke dir.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:45
@C8H10N4O2 gibt nicht überall höchssemester grenzen, deswegen wirds das nicht zwangsläufig an allen unis geben. ohne semestergrenze ist das auch unnötiger verwaltungsaufwand


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:48
@25h.nox

Die wird es sicherlich geben, ich kenne mich das nicht so aus, ich studiere selber Vollzeit.
Wie gesagt, da muss man bei den Unis nachfragen, da gibt es sicherlich verschiedene Regelungen.
Beim Teilzeitstudium hat man - soweit ich weiß - einfach die doppelte Zeit; spezifische Regeln und Sonderregelungen (Krankheit, Urlaubssemester und co.) kann man nur bei der jeweiligen Uni erfragen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:51
@C8H10N4O2 es gibt dafür regeln? also bei uns gibts nur eine regel, ne klausur die du einem geschrieben hast musste im nächsten semester wiederholen, und du musst ne bestimmte mindestpunktzahl erreichen, die aber lächerlich niedrig ist.


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:56
@25h.nox

Es gibt doch Regelungen z.B. bei den Modulfristen, das wurd bei uns jetzt geändert...
Die Ersties haben jetzt wengier Versuche (3), aber können die Klausur nachschreiben wann sie wollen - Innehralb des gesammten Bachelor- bzw. Masterstudiums.

Ich bin noch in der alten Regelung drin, ich muss z.B. innerhalb von einem Jahr eine Klausur bestanden haben.


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:56
bitte, warum nicht?!
wenn es spaß macht dann auch noch in der rente :-)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:57
@C8H10N4O2 ist wohl von ort zu ort unterschiedlich, hier in hessen kochen die ehh ihr eigenes süppchen, voller hochschulzugang ohne abi un so


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 17:59
25h.nox schrieb:voller hochschulzugang ohne abi un so
Das klingt ja nach Sodom und Gomorra bei euch ;)
Keine Regeln tzzz.... xD


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 18:22
25h.nox schrieb:voller hochschulzugang ohne abi un so
Moment... was?

Also Ich bin in Köln nicht festgewachsen und wenn Ich mir jetzt das Jahr Abi sparen könnte.. wäre das super.

Bitte erzähl mal mehr!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 19:14
@Hammelbein ich weiß nur das wir einige haben die nur nen fachabi haben und das teilweise mit völlig fachfremdem schwerpunkt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

19.12.2012 um 19:46
@Hammelbein
das war ein kompliment, aber hast recht, vllt sollte ich noch etwas an dieser kunst arbeiten. gibt es dafür auch nen studiengang? :D


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

20.12.2012 um 03:20
Da Deutschland momentan sowieso in eine Zukunft geht, wo es sehr wahrscheinlich einen Mangel an jungen Arbeitskräften geben wird, werden die Unternehmen wohl oder übel sowieso auch ältere Leute einstellen bzw. behalten müssen.

Gibt ja einige dieser utopisch anmutenden Zukunftsprognosen, das Bild von dem alten Menschen der moderne Berufe ausübt und es gesellschaftlich normal geworden ist. Wegen der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft.


Man sollte sowieso etwas darum bemüht sein, das die Arbeitswelt nicht so extrem starren Regeln unterworfen wird und Bewerber nur danach beurteilt werden ob sie einen gewissen Standard Lebenslauf vorzuweisen haben.
Wo dann ein Großteil der Bewerber, mit idealen Lebensläufen und idealen Abschlüssen, sich als gute auswendig Lerner entpuppen, die wenig Selbstinitiative und Kreativität aufweisen.

Man sollte da schon offener sein für alternative Schul und Berufswege. Als Arbeitgeber wäre ich bei jemandem sehr interessiert der spät studiert hat, es muss nicht aber kann ein Indiz dafür sein das sich da jemand trotz höherem Alter sehr viel Mühe gibt und eine große Lernbereitschaft hat. Da wäre ein Bewerbungsgespräch drin :D


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

20.12.2012 um 14:37
@Hammelbein

Lernen kann man nie genug - und was Du im Kopf hast, kann Dir niemand wegnehmen. Ausser Herrn Alzheimer.
Ich habe inzwischen die Erfahrung gemacht, dass in den meisten Firmen mehr Wert auf ein abgeschlossenes Hochschulstudium gelegt wird als auf jahrzehntelange Berufserfahrung. Über die Sinnhaftigkeit dieser Auswahlkriterien mag man streiten - aber sie sind nun einmal Realität.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

22.12.2012 um 08:29
das Alter spielt doch überhaupt keine Rolle. Studeren ist immer gut.


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

12.11.2013 um 08:10
@Hammelbein

Nimm alles, was du bekommen kannst & gib nichts wieder her!

Meine Chefin hat letztes Jahr neben der Arbeit an der FH Betriebswirt studiert. Dafür gibt es ja Wochenend - bzw. Abendkurse, oder wie in deinem Fall Fernstudiengänge.


melden

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

12.11.2013 um 09:26
@Hammelbein
Wenn du willst und dran bleibst, dann mach das doch =D
Verlieren kannst du nichts, nur gewinnen ;-)


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Studieren mit 30 - Eure Meinungen?!

12.11.2013 um 09:36
30 da ist man noch grün hinter den Ohren, also warum nicht?

Man sollte sich aber bewusst sein, dass
man in der Regel mit Stoff zugemüllt wird,
so dass man sich auf das Wichtige beschränken sollte.
Und dass das Gedächtnis für bestimmte Sachen nachlässt
z. B. Chemie Strukturformeln oder Mathematik Formeln und Rechenverfahren.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden