weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Azubi = Sklave??

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Sklaverei, Azubi

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 12:54
Hallo, ich bin 19 Jahre alt und mache zur Zeit eine Ausbildung zum Kaufmann für Groß und Außenhandel in einem bekannten großen Großhandelsunternehmen ( Nein nicht ALDI NETTO oder EDEKA )

Bin jetzt seit August im zweiten Lehrjahr und ich könnte einfach nur noch Kotzen!!!

Als ich mich dort vorgestellt habe wurde mir gesagt dass es sehr abwechslungsreiche Arbeit ist, welche wir dort machen...

Von wegen, komplett Monoton, 98 % Regale einräumen, keine Arbeit an PCs ( vielleicht mal fünf Minuten am Tag )...

Ich bin aufjedenfall sowas von verzweifelt, dafür habe ich doch kein Abitur gemacht


Und das schlimmste ist, dass man dort als Azubi echt jeden Blödsinn machen muss und man wie ein Idiot behandelt wird.

Bei meinem Vorstellungsgespräch wurde uns gesagt , dass wir zu 70 % übernommen werden.. Nach ca. einem halben Jahr hat man uns dann gesagt , dass man durch Stellenabbau im Markt keinen von den jetzt kommenden Lehrjahren übernehmen wird.

Die Unterrichtsinhalt in der Schule haben rein gar nichts mit der Arbeit im Markt zutun.. Dadurch auch schlechtere Noten als meine Mitschüler , welche in Ihrem Unternehmen dieselbe Arbeit machen , welche auch in der Schule durchgenommen wird..

Habe mir den Fuß verstaucht (war eine Woche weg ) und meinen Arbeitgeber gebeten, mir etwas schonende Arbeit zugeben ( Aussenverkauf an der Kasse )..

Zu hören bekam ich folgendes : Wir nehmen keine Rücksicht auf Sie, Sie gehen in die Abteilung ( 9 Std. Schuften und kilometer lange Strecken zurücklegen )



Ich antwortete dann: Und wie soll ich das machen , Sie sehen doch dass ich hier nur rumhumpel, das würde dann ja noch schlimmer werden und nicht abheilen

Antwort darauf : Ihre Gesundheit interessiert uns nicht , wenn es schlimmer wird ist es ihr Problem ...


Darauf hab ich dann geantwortet : Mich und meinen Arzt aber schon..


Auf diese Aussage wurde ich zum Betriebsleiter gerufen und total angeschnauzt und gezwungen mir einen Krankenschein zu holen obwohl ich nicht wollte


Anderer Punkt : Wir bekommen vom jeweiligen Abteilungsleiter monatlich Bewertungen, welche nur nach Symphatie vergeben werden.. Also sagen nichts aus


Mein Lehrjahr fühlt sich auch total Fehl am Platz... Vor einigen Monate hatte eine Kollegin einen Bandscheibenvorfall, da sie dann für längere Zeit Arbeitsunfähig war hatte sie ein Gespräch mit dem GL und der wollte, dass sie geht weil der Betrieb zur Zeit nichts von ihr hat...


Im Allgemeinen ist das in meinem Unternehmen nur Ausbeutung, ich bin als Auszubildender für Groß und Außenhandel angemeldet, was ich jedoch lerne interessiert niemanden , ich bin nur ein billiger Verkäufer und Regaleinräumer..

Ich geh daran echt langsam kaputt...


melden
Anzeige
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:00
1. Wegen Krankheitsfall berufliche Tätigkeit nachzugehen, kann erheblich auf dem Betrieb auswirken.
Im falle Einschränkungen körperliche Bewegung, sind evt. weitere schäden an Füßen oder Beinen etc.p eventuell zu erwarten.. -wer trägt die Verantwortung?

Du kannst in der Hinsicht net gekündigt werden, nach sicht auf Krankenschein bezogen..

2. Gilt nach wie vor das Gesetz im Betrieb 'Lehrjahren sind keine Herrenjahren.'


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:02
also wenn das wirklich psychisch auf dem kopp auswirkt..
Du hast Abi.. Weshalb kein Studium.. Oder einen Handwerksausbildung -in viel wesentlicheren ausbreitung


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:02
@nurdasein
Ich habe aber ein Recht darauf dass zu lernen was zum Betrieb gehört und nicht Regale einräumen, klo putzen, müll rausbringen etc...

Ich find das Lehrjahre sind keine Herrenjahre blödsinn, ich bin auch ein Mensch und hab auch ein Recht darauf, anständig und human behandelt zu werden!!!!


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:03
@nurdasein
nurdasein schrieb: 'Lehrjahren sind keine Herrenjahren.'
Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass eine Ausbildung schei*e laufen muss. Das sollte die absolute Ausnahme sein.


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:03
In meiner Ausbildung gab es auch nicht.. Keine Sonderbehandlung..
Selbst nicht als umschüler..


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:03
@nurdasein

Abi mit 2,3 habe ich... Auf ein Studium habe ich momentan nicht den Kopf für frei, wollte erstmal Geld verdienen


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:04
@kbvor4
Genau


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:04
@Panda300
Ist verständlich


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:05
Jugendvertretung? Betriebsrat? Gewerkschaft?


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:07
@Doors
Jugendvertretung wird auch runtergezogen ;) Betriebsrat ist ganz Dicke mit meinem Ausbilder und Betriebsleiter ;) da sickert dann alles durch.. Und ich glaube mich dann mit meinen Vorgesetzten mit Hilfe von Betriebsrat oder JAV anzulegen würde die Situation für mich nur verschlimmern


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:07
@Doors
Daran hatte ich auch gedacht, aber sollte man als letzte Lösung nutzen.. Oder?


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:07
@nurdasein

Man verlangt ja auch keine Sonderbehandlung .... lediglich akzeptable Arbeitsbedingungen.

Natürlich muss der Lehrhart die Opferaufgaben machen wie Kaffee kochen oder fegen, aber das was @Panda300 geschrieben hat, geht imo weit darüber hinaus.


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:08
@kbvor4
Ja leider..
Wäre es evt. eine Möglichkeit.. wenn er sich im kreise seine Kollegen zusammenstellt?
Vielleicht werden denn die Aufmerksamkeit geweckt..


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:10
@nurdasein

Ich gehe davon aus, dass einige genauso mies behandelt werden, also wäre das eine in Betracht zu Ziehende Lösungsmöglichkeit.


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:11
@kbvor4

Jep, und denn zusammen eine Betriebsversammlung veranstalten.


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:11
@nurdasein
@kbvor4
Einmal jährlich kommt die Personalchefin die für bestimmte Bezirke zuständig ist, um uns Azubis zu fragen , ob die Ausbilder sich an den Lehrplan halten etc... Das Gespräch finden natürlich unter 6!! Augen statt.. ein Ausbilder sitzt neben mir und dann soll ich auf die Frage : Werden sie gut behandelt ?

mit : Nein, reinste Schikane hier... antworten??


melden

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:11
@Panda300

Für mich galt immer: Wenn mein Sklavenhalter Krieg wollte, dann konnte er ihn haben. Dazu habe ich mich aber, wenn ich im Betrieb keine Verbündeten wie BR oder JV fand, erst mal extern schlau gemacht, z.B. bei der Gewerkschaft oder bei einem Fachanwalt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:12
@Panda300 was willste den als kassier lernen?


melden
Anzeige

Azubi = Sklave??

20.12.2012 um 13:13
@nurdasein

Auf jeden Fall als Gruppe auftreten, das hilft oft schon.

Ein aufbegehrendes Würmchen interessiert die am längeren Hebel eher selten.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden