weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontrolle

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:27
hi ihrs,

mal wieder eine frage an euch vieleicht habt ihr ratschläge an mich..

war über die weihnachtsfeiertage und silvester bei meinen eltern...

irgendwie hat meine mutter immer die lust mich zu kontrolieren nach dem ich wieder zuhause bin .. sie löchert mich bei fb und will immer telefonieren obwohl ich für längere zeit bei ihr war in moment ignoriere ich sie weil sie echt nervt aber bin in moment kurz vorm explodieren meistens rauche ich dann eine das ich wieder runter komme.hab ihr gestern nachmittag nur geschrieben das ich meine ruhe möchte weil ich gestresst bin von der arbeit nach 3-4 stunden schreibt sie mir wieder.

was macht man am besten um ihr klar zu machen das ich mich bedrängt fühle? ich will sie auch nicht verletzten durch meine worte oder so wel ich weis das sie dadurch wieder sehr krank werden kann und ich bin ihr ja auch dankbar das sie immer für mich da ist wenn es mir schlecht geht...


melden
Anzeige
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:33
Du hast deine Mutter bei Facebook geaddet? :D

Das war schon mal der erste fatale Fehler.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:34
@Michimaus1991
Nun, Ich nehme an du bist Erwachsen. Vielleicht hat sie einfach noch nicht gelernt, dich als "Kind" los zulassen. Das wird schon.


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:35
ja habe ich weil ich ja auch ab und zu mit ihr schreiben möchte aber die bedienung liegt halt auf ab und zu wenns nach ihr geht jede stunde mit kleinen unterbrechungen

@cage ja ich frag mich manchmal wo ich bin im kinderalter oder im erwachsenen alter so mit fast 22 jahren kann man glaub ich von erwachsen sprechen oder? ;-)


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:39
@Michimaus1991
Kommt drauf an wie lange du schon aus dem Haus bist. Ich bin jetzt 27 habe Letztes Jahr mit meiner Freundin Haus gebaut und bin trotz dessen schon fast 7 Jahre aus meinem Elternhaus raus. Trotzdem versucht sie immer noch gern, in meinen Entscheidungen "rumzupfuschen". Das haben Mütter so an sich. Allerdings würde meine Mum gar nicht wissen wie man "Facebook" schreibt. ^^
Die Zeiten haben sich eben geändert.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:40
Blöde Frage, habs gesehen, sorry.

Man muss nicht auf jede Frage antworten.

Nicht schreiben: Sage es ihr, dass du dich eingeengt und bedrängt fühlst.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:41
@blue_
Steht doch schon im Eingangspost, dass sie nicht mehr zuhause wohnt.


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:42
@cage ich wohne seit fast 5 jahren jetzt in meiner eigenen wohnung und grad nach der arbeit fällt mir eigentlich was besseres ein mit ihr eine stunde zu telefonieren oder ähnliches ;-)


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:42
@Michimaus1991
Ja das glaube ich... würde mich auch nerven!


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:43
Vorsichtig ein ehrliches Statement abgeben.
Wenn dich das bedrückt dann raus damit.


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:44
@cage kaum bin ich daheim und schmeis mein lappy an schreibt sie mich bei fb an.... habe ihr vor ein paar wochen schon mal gesagt das sie mich nervt und ich meine ruhe will wenn sich alle 3 tage mal meldet ist es okay aber nicht jede stunde.. was war das ergebnis sie hat sich 2 wochen nicht getraut mir zu schreiben.... das ist auch nicht wirklich das beste :-(


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:50
Da bist du in einer Zwickmühle. Einerseits möchtest du gerne den Konakt der Mutter haben, anderseits hat die Mutter zu viel Konakt dir gegenüber.
Wenn du deiner Mutter sagst, du willst nicht mehr so viel von ihr kontrolliert werden, könnte deine Mutter beleidigt sein, was du ja gerne vermeiden willst.
Am besten gehe zu ihr, oder sie zu dir, und sprich das Thema mal an, vielleicht weiss sie es gar nicht, dass es dich nervt, wenn sie dich immer anschreibt.
So sind leider die Mütter, du bist immer ihr "Kind" auch wenn du schon selber Mutter bist.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:51
@Michimaus1991
Naja... "Normal" ist das allerdings dann nicht! Jetzt geb ich dir mal MEINEN Rat: Wenn dir deine Mum so wichtig ist und dich das belastet: Melde dich von Facebook ab!? Ich war dort selbst 3 Jahre angemeldet bis ich eine ähnliche Situation erlebte, danach machte ich von heute auf morgen Schluss mit dem Dreck. Und deine "Freunde" kannst auch übers Handy erreichen (Wie vor Facebooks-Zeiten auch.) Und die Abmeldung kannst du deiner Mum auch "anders" erklären.

Aber das wirst du wahrscheinlich eh nicht tun, weil "alle" bei Facebook sind ;)


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:54
naja ich bin bei fb auch zum zocken hauptsächlich nicht nur zum schreiben... bin schon drauf und dran sie von meiner freundesliste zu löschen und zu blocken aber glaube dann würde mein telefon nicht mehr still stehen.... ja ganz klar ist wenn ich ihr sage mama du nervst das sie dann beleidigt ist aber sie muss es halt wirklich lernen das ich kein kind mehr bin.. aber ihr das beizubringen ist echt schwer hatte schon mal so eine ähnliche situation gehabt dann wäre sie beihnahe an bullimie erkrankt.. und sowas muss ich ehrlich gesagt nicht mehr haben.


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 22:58
Stell halt den Chat so ein, dass sie nicht sieht wenn du on bist und lies ihre Nachrichten, wenn du Lust drauf hast. (dann sieht sie ja auch wann du sie gelesen hast)

Wenn deine Mutter FB neu entdeckt hat muss sie halt auch die Kommunikationsregeln lernen.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 22:59
@Michimaus1991
Ich glaube, dass diese Problematik dann tiefgreifender ist als du sie vermutlich kennst. Vielleicht gab es früher Situationen in denen sie dich fast verloren hätte? Was du erzählst ist schon krass irgendwie und hat mit einer "normalen" Mutter-Kind-Bindung nichts mehr zu tun. Ich glaube ihr solltet mal Ernsthaft drüber reden. Vielleicht auch im Beisein deines Vaters, der deine Mum in "Schwierigen" Zeiten auch Unterstützen kann.


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 23:01
ja das mit den fb chat einstellen habe ich mir ehrlich gesagt heut auch schon überlegt.. aber ich denke dann wird mir keiner mehr schreiben. ;-) weil alle denken das ich of bin und so viel ich weis kann man es auf einzelne personen nicht einstelllen oder?


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 23:01
Michimaus1991 schrieb: ihr das beizubringen ist echt schwer hatte schon mal so eine ähnliche situation gehabt dann wäre sie beihnahe an bullimie erkrankt.
Dir muss klar werden, dass du nicht schuld bist, wenn sie krank wird.
Das ist eine fiese Schleife emotionaler Erpressung. Wenn du dir den Schuh anziehst, hast du ein Problem.


melden

Kontrolle

03.01.2013 um 23:06
@Michimaus1991
An deiner Stelle würde ich ehrlich mit meiner Mutter darüber reden, auch wenn sie sauer werden könnte und ihr erstmal Funkstille habt. Ich finde man sollte es halt normal sagen, nicht ausrasten oder respektlos werden. Und für eine Mutter ist und bleibt man immer "Kind".


melden
Anzeige
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontrolle

03.01.2013 um 23:07
@littledarky
Genau! Mit meinen fast 28 Jahren hör ich spaßeshalber noch oft: "Du bist noch immer mein kleiner Bua..." ^^ ;)


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bakterienfimmel75 Beiträge
Anzeigen ausblenden