weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glück und Pech: Aberglaube?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Aberglaube, Pech
soulreaver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

06.05.2003 um 20:59
Gibt es Glück und Pech?
Also es wurd letztens ne email an mich geschickt, in der stand, wenn ich sie nicht an 10 Leute weiter verschicke bekomme ich pech. ein freund von mir hat die Email wieder gelöscht und in den darauffolgenden 2 Tagen wurde sein Auto zweimal aufgebrochen. in der email stand auch, dass jemand der sie weiter verschickt hat im Lotto gewonnen hat(nicht bewiesen). aber, dass mit dem freund stimmt!

schon komischer zufall.
Oder Magie...




Willkommen in der wirklichen Welt.
Morpheus


melden
Anzeige
raider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

06.05.2003 um 21:17
sicherlich gibts es glück oder pech, aber ich denk in dem fall ist es zufall
solche tollen kettenmails sind nur spam


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

06.05.2003 um 21:57
Verdammte scheisse.Jetz weiss ich wieso ich Pech habe. ;) .Ah ich krieg andauernt so emails.Aber bis jetz noch nie eine beantwortet.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

06.05.2003 um 22:32
ich finde jetzt wird alles hier ein bisschen übertrieben. eigentlich sollte das hier ein seriöses und sachliches forum bleiben, aber wenn hier jeder pseudoparanormale scheiß gepostet wird so finde ich das ein wenig schade.

@soulreaver
ich halte das für selektive wahrnehmung.



Ich glaube nur Berichten, die ich selbst gefälscht habe
(hab vergessen von wem das Zitat ist)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

06.05.2003 um 22:48
nachdem ich meine ersten 30 online kettenbriefe gelöscht hatte, bekam ich erst richtig glück, krass, oder?
- 2xmal das leben gerettet
- xmal naja, das gehört hier nicht her

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

07.05.2003 um 05:50
Es handelt sich weder um einen komischen Zufall, denn ein zweimal aufgebrochener Wagen ist ja kein Spaß, noch handelt es sich um Magie, denn Lottogewinne unterliegen dem Zufall.

Aber du möchtest wissen ob es Glück und Pech gibt, selbstverstänlich gibt es das.

Hier einige Beispiele: "Des einen Leid des andren Freud"
"Schadenfreude beste Freude"
"Ein Unglück kommt selten allein"
"Glück im Unglück"
"Glück in der Liebe Pech beim Spiel"
"Pech und Schwefel, Glück und Glas"

Ketenbriefe oder Spammails wie das deinige implizieren nur ein schlechtes Gewissen, eine Verunsicherung, Unsicherheit, Unvorsichtigkeit, Schaden und Nißgeschick sind dann nur eine Frage von zeit.

Sollte aber jemand aus der Nachbarschaft die Email geschickt haben, wäre das aufbrechen des Autos eine Strafaktion des Emailschickers gewesen, dann war die Email eher eine "Schutzgeld erpressung" und war Vorsatz.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

07.05.2003 um 09:22
Das ist alles Quatsch!! Diese Kettenbriefe oder Glücksbringer bringen überhaupt nichts!! Nur scheiße.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

08.05.2003 um 12:10
also an kettenbriefe und schwarze katzen glaub ich mal grundsätzlich überhaupt nicht......
trotzdem ist es schon komisch zu beobachten, dass mein freund (und ich kenn ihn jetzt schon wirklich lange) ständig vom pech verfolgt wird und ich im glück schwimme........er ist aber auf gar keinen fall ein pessimist oder so im gegenteil er versucht immer in allem auch etwas positives zu sehen. er hat so viel willen alles richtig zu machen und nimmt sich wirklich zeit für angehende dinge - und patsch schon wieder erwischts ihn und irgendwas geht kaputt, oder verloren, etc.

irgendwie find ich das nimma wurscht - da muss doch eine gesetzmäßigkeit dahinter stecken oder? also bei pessimisten versteh ichs wirklich dass die kein "glückliches" leben führen, aber was ist mit all den anderen die guten willen zeigen und absolut nicht aus diesem teufelskreis rauskommen?
was sagt ihr dazu?

.*.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 06:22
Ich denke es ist eher der Zufall als Glück und Pech.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 07:34
Oller Threadleichenfledderer. Wenn du sie schon ausgräbst, trage was sinnvolles bei, ansonsten wirst du das reale Pech haben, dass du mir negativ auffällst.


melden

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 09:56
@blue_
Ein Threadnekrophiler sozusagen :D :D


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:23
@blue_ @ahri
Bitte den Spam unterlassen, oder ihn in den Unterhaltungsbereich verlegen.


melden

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:25
@sanatorium
Dann unterlass du mal deine sinnfreien Einzeiler, mit denen du irgendwelche Threads der Marke Asbach Uralt ausgräbst. Wenn dich das Thema interessiert, dann schreib doch nen interessanten Beitrag, auf den man eingehen kann und nicht nur einen total uninteressanten & sinnlosen Einzeiler, der nun wirklich niemanden interessiert. Einzeiler gelten nämlich auch als Spam ;) ;)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:26
@sanatorium

Lol, ausgerechnet du ... :shot:


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:27
@ahri
Man kann seine Meinung auch kurz und knackig verpacken, dagegen hatte hier noch nie jemand was. Wenn du auf irgendwas eingehen willst, dann auf das Thema, dafür brauchst du keinen Beitrag von mir. Ansonsten kannst du den Thread ja meiden, anstatt hier zu spamen.


melden

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:29
@sanatorium
Du verstehst anscheinend den Sinn der Sache nicht, denn Einzeiler gelten auch als SPAM!!! :D Aber gut, es würde vermutlich keinen Sinn machen es dir zu erklären.. :D

@blue_
Ich hoffe du hast auch eine für mich :shot: :D


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:33
@ahri
Ich habe schon verstanden was du mitteilen willst, aber wie gesagt hatte hier noch nie jemand was dagegen wenn man seine Meinung knapp ausdrückt. Wenn es zum Thema gehört wird es i.d.R. auch nicht gelöscht. Ich hätte auch nen langen Text dazu schreiben können, aber ich habe es einfach auf den Punkt gemacht.

Wenn es dir Spaß macht kannst du aber noch weitere 20 sinnlose Beiträge verfassen.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:37
@sanatorium

Du hast einen recht eindimensional wirkenden Einzeiler verfasst, der inhaltlich nichts Neues gebracht hat. Dafür muss man einen alten Thread nicht hervorholen. Finde ich.

Ob hier was gelöscht wird ist offen. ^^

Genauso gut könnte ich unter jeden Thread "dagegen, dafür, stimme zu" etc schreiben, es wäre immer was zum Thema. Verstehst du was ich meine?


melden

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:38
@sanatorium
Genauso viel Spaß wie dir mein Lieber ;)

Aber gut, ich trage was zum Thema bei, da ich es in der Tat sehr interessant finde..

Was denkst du, hat es mit Zufall zu tun, ob man Pech oder Glück hat? Was hältst du denn von dem "Spruch" "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied" ?

Ich denke außerdem, dass bei dem Fall, den der TE oben beschrieben hat, er sich eventuell einfach sehr stark darauf konzentriert hat, dass er in den nächsten Tagen Pech hat, dass es dann tatsächlich so eingetroffen ist. Selbsterfüllende Prophezeiung meine ich damit. Was hältst du davon?

Unsere Erwartungen beeinflussen unser Verhalten

http://www.psychotipps.com/optimismus-prophezeiung.html
http://www.lebenshilfe-abc.de/selbsterfuell-prophezeiung.html

Ansonsten stimme ich @blue_ zu ;)


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glück und Pech: Aberglaube?

18.05.2013 um 10:41
@blue_ @ahri

Ich hab mir einfach mal angeguckt was es so für alte Threads gibt und dann in 2-3 von ihnen reingeschrieben. Ich Sünder. Seid ihr die Foren Jehovas?

Schaut mal in den Thread "Statussymbole", der ist auch von 2003 und da hat keiner mich angenervt wie ein kleines Mädchen, nur weil ihm grade langweilig war. Da wird einfach diskutiert und das auch nicht zu knapp.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Enttäuschungen...181 Beiträge
Anzeigen ausblenden