weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ganz persönliche Aberglaube

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Aberglaube, Rituale

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 01:47
Habt ihr Rituale? Habt ihr immer persönliche Dinge bei Euch, wo ich denkt sie bringen Euch Glück?

Ich habe beispielsweise im Portemonaie einen kleinen Anhänger, da ist der Papst drauf. :D Auch wenn ich ihn NULL mag, aber ich denke mir immer: Das bringt Dir in Geldangelegenheiten Glück und traue mich nicht, ihn rauszunehmen. Er liegt beim Kleingeld. ;)

Aber dann gibt es auch noch andere Dinge, die meinen Aberglauben quasi aktiviert haben.
Ich habe diesen Thread eröffnet: Diskussion: Welchen persönlichen Wunsch hättet ihr jetzt gerade?

Und ich denke, seitdem ich den eröffnet habe gehen alle meine Wünsche die ich da poste nicht in Erfüllung, sondern das eher das Gegenteilige von dem passiert, was ich da schreiben. Darum habe ich mir jetzt gesagt: Du schreibst da nichts mehr.

Auch bilde ich mir in letzter Zeit ein, das wenn ich eine Bekannte besuche am nächsten Tag mit einer ganz bestimmten Person es wieder schlecht läuft. Seitdem besuche ich meine Bekannte nicht mehr. ;)

Ich bin normalerweise ein rational denkender Mensch, aber bilde mir dann sowas ein und über meinen Schatten kann ich auch nicht springen.
Denn wenn es wirklich so wäre, wie bei dem Thread, das meine Wünsche ins Negative verlaufen. Dann müßte ich mir jetzt nur eine bestimmte Sache wünschen.

Wer von Euch kennt solche Dinge noch?

Ich weiß, das klingt alles sehr bescheuert. :D


melden
Anzeige

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 03:07
Ich hab zwar sowas noch nicht erlebt, aber ich hab auch immer einen glücksbringer bei mir
es ist ein Schlüsselanhänger mit meinem Anfangsbuchstaben und einer Diddel. Den hab ich geschenkt bekommen und ist auch an meinem Schlüssel dran und da ich ihn ja überall mitnehmen muss ist mein Glücksbringer auch bei. obwohl ich doch manchmal glaube, dass bei einigen dingen mir dieser anhänger glück gebracht hat.


melden
marsimotoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 03:12
Ich weiß nicht ob es dazu gehört,aber ich glaube wenn ich bete hört Gott mich.
Ich glaube auch wenn wir was gutes tun kriegen wir auch was gutes zurück.

Aber das hat sich noch nicht ausgezahlt :)


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 03:17
ich glaube nicht an gott so richtig aber sicherlich kennt ihr den spruch
Alles was man einem anderen zufügt bekommt man auch wieder zurück. und daran glaub ich schon.
Es gab mehrere situationen wo ich sagen könnte, dieser Mensch hat andere schlecht behandelt und nun hat er die konsequensen dafür bekommen :)


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 03:21
hab was vergessen: natürlich auch umgekehrt, wenn jemand einen Menschen gut behandelt hat, hat er eine art belohnung dafür bekommen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 12:56
JA :D

Hab immer ne Mark und das;

150px-Washington Quarter 79.PNG bei mir :D


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 12:57
@dog
dog schrieb:Er liegt beim Kleingeld
Da freut sich der Papst bestimmt...


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 13:15
Ich stricke gerne für werdene Mamis Babysocken, aber erst,wenn das Kind geboren ist, nicht vorher. Hab einmal zu stricken angefangen, als das Kind noch im Bauch war. Dann hat die Mutter es verloren. Ich weiß, dass es da keinen Zusammenhang gibt, aber trotzdem. Das ist eben so mein persönlicher Aberglaube.


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 13:29
Schleppe in meinem Geldbeutel immer einen Schilling mit mir rum, den ich mal auf dem Schulhof gefunden habe (keine Ahnung, wie der nach Deutschland und auch noch schon zu Euro-Zeiten kam).
Wobei der eigentlich nicht wirklich mit einem Aberglauben verbunden ist, ich hänge einfach irgendwie an dem Teil.


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 13:40
Ich denke einen Glücksbringer/Talisman mit sich zu führen, hat wenig mit Aberglauben zu tun. Ich würde sogar darauf wetten dass fast jeder Mensch einen Persönlichen Glücksbringer besitzt (ob gläubig oder nicht). Ich glaube null an Gott, aber habe ein kleines Heiligenbildniss als Glücksbrinhger :-)
@dog
Ohne speziellere Kentnisse zu besitzen, oder eine Diagnose stellen zu wollen, dass Ganze das du beschreibst, hörst sich nach dem Beginn einer psychischen Störung etc an. (nicht böse nehmen)
Versuche einfach mal dich nicht zu sehr von deinen Freunden zu isolieren. Wenn man schon mit der Haltung zu Freunden geht, dass es nicht gut laufen wird, werden schon die kleinsten Gesten... falsch gedeutet (bewusst/unbewusst) und dass Treffen in die vermutete Richtung gelenkt. Denke dass hat weing damit zu tun, ob nun ein Treffen am Tag davor schön war :-)


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 13:56
dog schrieb:Ich habe beispielsweise im Portemonaie einen kleinen Anhänger, da ist der Papst drauf. :D Auch wenn ich ihn NULL mag,
Dachte schon was du mit dem Papst am hut hast. :vv:

Ich lege meine Halskette nie ab, spendet mir irgendwie trost und halt... o.O


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 14:11
Ich habe ein hebräisches Reisegebet in meinem Mäppchen.
Nicht dass es mich beschützt, sondern es gibt mir eine Sicherheit.

Es können nicht alle Wünsche erfüllt werden, ein Leben ohne Wünsche und Träume ist doch fade.


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 14:17
sowas wie glücksbringer, habe ich nicht aber ein ritual habe ich! ich frühstücke auf jeden fall egal wie spät es ist, es fällt auf keinen fall aus selbst wenn ich verschlafen habe, es wird gefrühstückt!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 14:28
Ne sowas hab ich nicht, bin bislang auch ohne Talismänner oder Talisfrauen zurecht gekommen und werde es auch weiterhin tun. :D


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 15:02
Glücksbringer oder so habe ich nicht, aber ich setze mich im Bus prinzipiell immer auf den gleichen Platz :O


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 15:50
Ich glaube, wenn ich Menschen helfe, dann sind sie im nächsten Leben meine Sklaven! :D


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 15:52
@Demandred
du scheinst ein verhinderter diktator zu sein! ;)


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 15:55
@dasewige
Ne, ich versuche nur Hilfsbereitschaft mit allgemeiner Misanthropie zu vereinen. :D

Und ich habe einen Ansteckbutton mit der Aufschrift "Ich diskriminiere niemanden. Ich hasse jeden!" geschenkt bekommen vor einiger Zeit.
Der dient mir ebenfalls als Talisman und Glücksbringer.


melden

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 15:56
@Demandred
cooler button!


melden
Anzeige

Der ganz persönliche Aberglaube

16.07.2012 um 23:44
Ich hab keinen Glücksbringer , keinen Talisman, nichts



Habt ihr die Glücksbringer geschenkt bekommen ?


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden