weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Damen bei der Partnerwahl

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehungen, Kennenlernen
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 22:51
Ich frage mich welche Rolle die Freundinnen bei der Wahl des Patners spielen. Sprich Mädchen/Frau erzählt Freundin von einer Person und frägt was sie machen soll, was sie von der Person denkt.
Wie viel Gewicht hat die Meinung der Freundin ?

In letzter Zeit habe ich das Gefühl, das es öfters mal eine Rolle gespielt hat, aber ''hinter die Kulissen'' konnte ich natürlich nicht blicken.

Also an die Frauenwelt hier, meine Frage steht oben.


melden
Anzeige

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:03
hehee da tun sich Welten auf.
Aber ich glaube kaum, dass eine Frau darauf ehrlich antwortet. :D


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:05
Ich würde niemals eine Freundin fragen, wenn ich vorhätte, eine Beziehung einzugehen.
Frauen sind.... na ja, sicherlich nicht immer, aber in der Regel beraten sich Frauen gegenseitig nicht zum Vorteil der anderen... Das Konkurrenzbewusstsein ist bei vielen SEHR ausgeprägt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:10
Wer sich unsicher ist und Ratschläge für eigene, mögliche Beziehung bei Freundinnen sucht ist nicht besonders Beziehungstauglich :}

Und wer dann sich nur mit solchen Ratschlägen erst "Sicher" fühlt wird dann auch bei einer Beziehung sich ständig von dritten beeinflussen lassen anstatt mit dem Partner gemeinsam an dieser Beziehung zu arbeiten.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:16
Was ich mir dachte war, die Freundin sagt nimm ihn nicht, da sie ihn A nicht mag oder sich nicht mit ihm Versteht und B, ihn nicht Attraktiv findet. Auch wenn sie selber nicht abgeneigt ist, wird sie doch von ihr beeinflusst.


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:17
brucelee schrieb:Was ich mir dachte war, die Freundin sagt nimm ihn nicht, da sie ihn A nicht mag oder sich nicht mit ihm Versteht und B, ihn nicht Attraktiv findet. Auch wenn sie selber nicht abgeneigt ist, wird sie doch von ihr beeinflusst.
Hä?


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:18
Hmm ich denke, wenn man erst seine Freundin fragen muss zeugt das von unreife. Von daher sei froh, wenn dir nicht ein solches Exemplar zu nahe kommt.


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:21
Im Grunde genommen, wollen wir alle doch lediglich unsere latente Meinung wiedergespiegelt und bestätigt wissen - wer würde sich daher wohl besser für diese Aufgabe eignen, als die engste Vertraute?^^
Ich stelle einmal die ostentative Behauptung auf, dass gerade eben Genannter, wesentlich mehr Bedeutung beigemessen wird, als wir uns zum Einen bewusst sind und zum Anderen bereit wären, zuzugeben.
Wobei ein derartiges Verhalten in keinster Weise, als beschämend zu betrachten wäre : im Idealfall weiss diese Freundin eben um Einiges besser zu beurteilen, was uns zu Gute käme oder im Umkehrschluss als selbstschädigend einzustufen wäre.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:23
@Prof.nixblick

Ja, mit A und B wird das schwer ;)

Ich meinte die Freundin beeinflusst, die Dame meiner Wahl da sie mich nicht mag oder mich nicht attraktiv findet. Obwohl ich sehr gute Chancen hätte.

P.S
Ein Glück das du nicht bei der Mod Wahl damals gewonnen hast :D
Junge, Junge.... *Kopfschüttel*


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:26
@brucelee

ach so... tja, wenn dich die beste freundin deiner angebeteten nicht mag siehts echt übel aus :D
brucelee schrieb:Ein Glück das du nicht bei der Mod Wahl damals gewonnen hast :D
Junge, Junge.... *Kopfschüttel*
warum? ich bin ein supermod! bei mir gibts zucht und ordnung! hauptsächlich zucht :D


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:36
Hmm, gut um zum Thema zurück zu kehren. Evtl. sollte ich es wohl einfach lassen. Aber es ist halt öfters passiert in letzter Zeit. So Absagen mässig :D Von daher hätte mich das schon interessiert wie das die Frauen hier sehen.
Mrs.Mikaelson schrieb:Wobei ein derartiges Verhalten in keinster Weise, als beschämend zu betrachten wäre : im Idealfall weiss diese Freundin eben um Einiges besser zu beurteilen, was uns zu Gute käme oder im Umkehrschluss als selbstschädigend einzustufen wäre.
Wenn die Freundin den Neuen, genung kennt um ihr abzuraten, da sie selber nichts mehr erkennt, würde ich zustimmen. Aber wenn sie nur aus oberflächlichen Aspekten entscheidet, ist das schade.
Prof.nixblick schrieb:warum? ich bin ein supermod! bei mir gibts zucht und ordnung! hauptsächlich zucht
Na, spar dir das für den Wahlkampf dieses Jahr. Superwahljahr versteht sich :D
Diesmal unter meiner Regie. Heißt Anarchie, bist die Mods kommen. Aber das ist jetzt Offtopic.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:38
Also ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn eine Frau ihre beste Freundin um Rat fragt, bevor sie mit einem Kerl eine Beziehung eingeht. Aber nur, wenn die Freundin vernünftig und kompetent ist. Denn wenn man verliebt ist, lässt man viele Dinge unbeachtet, die aber entscheidende Hinweise auf die wahre Persönlichkeit des Mannes liefern könnten. Und eine gute Freundin, als neutrale Person bzw jemand mit einem objektiven Blick auf Tatsachen, könnte da einen etwas aufrütteln und aufmerksamer werden lassen.

Wenn das aber eine Freundin ist, die selber nicht objektiv die Situation betrachten kann, weil sie nur auf ihre eigene Empathie bzw. Antipathie bei dem Kerl fixiert ist, dann könnten ihre Ratschläge sehr schnell nach hinten losgehen. In solchen Fällen sollte die Frau selbst klug genug sein, um zu wissen, was für ein Typ Mensch ihre Freundin ist, und ob es sich auch wirklich lohnen würde, sich einen Rat bei ihr einzuholen.


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:39
Die Meinung der besten Freundin ist extrem gefährlich, denn sie kann über ein Go oder No-Go in Bezug auf eine Beziehung entscheiden, deswegen darf man es sich mit ihr niemals verscherzen!


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:43
Wenn eine in einen Kerl total verschossen ist, kann die beste Freundin sagen was sie will, sie nimmt ihn trotzdem. Da kann die Freundin noch so oft sagen, der Typ ist scheiße, das bringt erst was, wenn sie es auch selber so sieht.


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:46
@Daenerys
Bestehen jedoch Zweifel oder Unsicherheit in Bezug auf den Typ, kann das Urteil der besten Freundin zur Todesfalle für jeden Kerl werden! :D

Ist die Frau jedoch total verliebt, dann hast Du natürlich Recht, denn dann ändert auch die beste Freundin nichts mehr!


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:49
@fumo
Ganz ehrlich, wenn die von Anfang an schon so unsicher und zweifelnd an die Sache rangeht, ist es für den Typen auch besser, wenn es nichts wird.
Ja, es ist frustrierend. Da kann man dann schön tatenlos zusehen wie sich die beste Freundin ihr Leben versaut und man kann nichts dagegen machen.


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:52
@Daenerys
Klar, aber bei einer unsicheren, zweifelnden Frau hat man wenigstens die Chance, das Ruder doch noch herumzureißen, das kann auch mal funktionieren.

Hat sie jedoch Zweifel und man bringt dann auch noch die beste Freundin gegen sich auf, ist die Sache gelaufen.


melden
cerium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:54
@LuciaFackel ,,Ich würde niemals eine Freundin fragen, wenn ich vorhätte, eine Beziehung einzugehen.
Frauen sind.... na ja, sicherlich nicht immer, aber in der Regel beraten sich Frauen gegenseitig nicht zum Vorteil der anderen... Das Konkurrenzbewusstsein ist bei vielen SEHR ausgeprägt.''



Wie die Tiere


melden

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:54
Ja, habe schonmal was änliches erlebt, war aber von aller vorteil:

Ich war in einer Frau verknallt, diese lehnte mich aber erst ab. Ihre beste Freundin sprach mich darauf hin an, und meinte, dann solle ich halt sie nehmen..

Naja dann war ich kurz darauf hin mit der 2ten fast zusammen, daraufhin meldete sich die erste, sie würde es mit mir probieren..

Ende vom Lied war, ich kam mit der ursprünglich angebetenen zusammen, das blieb fast ein Jahr lang so..

Allerdings kam zum Schluss raus, ihre beste Freunden, also die, mit der ich fast zusammen war, sollte mich nur testen, auch im Bett. Erst darauf hin hatte die Ursprüngliche Frau sich an mich ran gemacht, da das "Testergebnis Stiftung Männertest" positiv für mich ausfiel..

Im nachhinein fand ich es jedoch lustig, das ich erst "testpoppen" durfte, bevor ich eigentlich die Frau bekam, die ich mir wünschste...


melden
Anzeige
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Damen bei der Partnerwahl

05.02.2013 um 23:56
@The_Borg
haha gibst dich mit der Freundin von der Angebeteten ab^^. Hört sich nach Kindergarten an......
The_Borg schrieb:nur testen, auch im Bett
wtf Ö.ö ohne Worte


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fake Profil192 Beiträge
Anzeigen ausblenden