weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

456 Beiträge, Schlüsselwörter: Samenspende, Samenbank

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:34
@Thawra
Thawra schrieb:Ja, du täuschst dich. Ausserdem ist 'nicht zu existieren' kein vergleichbarer Umstand.
Aber das ist doch kein Argument... ich finde das sogar ziemlich armselig.
Ich meine, wenn tausende Menschen nicht existieren, weil viele Spender darauf verzichtet haben zu spenden, um ihre Anonymität zu wahren, findest du das als die bessere Option... also Wissen über Existenz? Ist es das, was du sagen willst... deiner nihilistischen und menschenverachtenden Sichtweise kann ich nichts abgewinnen :D


melden
Anzeige

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:35
@Peisithanatos

Sag mal, hast du ein kleines Problem?

Halt dich mal gefälligst zurück und überleg dir länger als eine halbe Sekunde, welchen Mist du hinschreibst.


Und jetzt setzt du dich hin und überlegst dir, wieso 'nicht zu existieren' nicht vergleichbar ist.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:36
Wie dem auch sei - die Gerichte erwarten eine Klageflut und ich bezweifle, daß es dabei wirklich nur immer darum gehen wird, denjenigen kennen zu lernen, der einen "mitgezeugt" hat ...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:36
@Peisithanatos
Du meinst, man solle soviele Menschen wie möglich züchten, einfach nur, damit sie existieren? Seltsame Vorstellung von Menschlichkeit.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:36
@Peisithanatos
Peisithanatos schrieb:deiner nihilistischen und menschenverachtenden Sichtweise kann ich nichts abgewinnen ;)
ich habe Verständnisschwierigkeiten ob der Schlüsse, die gezogen werden......


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:38
@Thawra
Thawra schrieb:Sag mal, hast du ein kleines Problem?

Halt dich mal gefälligst zurück und überleg dir länger als eine halbe Sekunde, welchen Mist du hinschreibst.
Sag mal, wenn du ausser sinnloser Polemik kein sinnloses Argument zustandebringst, solltest du es viell. auch bleiben lassen. Erstmal vernünftige Gegenargumente bringen, bevor du hier beleidigend wirst.^^


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:39
@Peisithanatos

Bei 7.000.000.000 Eumels die hier bald rumflattern, könnte man ein NICHT Spenden ja als Dienst an der Menschheit sehen.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:39
@Peisithanatos

Ach sorry, ich geh gleich raus, muss schnell eine Frau vergewaltigen. Wenn ich denke, wie viele Kinder ich seit meinem ersten Samenerguss schon NICHT gezeugt habe, so was menschenverachtendes, ich krieg mich gar nicht mehr ein.


Sorry, gleich wieder da.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:40
Mailo schrieb:Bei 7.000.000.000 Eumels die hier bald rumflattern, könnte man ein NICHT Spenden ja als Dienst an der Menschheit sehen.
In der Tat. (Und es sind schon längst über 7 Milliarden.)


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:42
Zeo schrieb:In der Tat. (Und es sind schon längst über 7 Milliarden.)
Ob das wirklich alles so ist, wissen wir auch nicht. Ich glaube, hier wird auch ein Hype erzeugt, um Lebensmittelpreise nach oben schnellen zu lassen und gleichzeitig zu verteuern. Da kann man eine Menge dran verdienen.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:43
@Zeo
@Mailo
@Thwara
Zeo schrieb:Du meinst, man solle soviele Menschen wie möglich züchten, einfach nur, damit sie existieren? Seltsame Vorstellung von Menschlichkeit.
Wenn die Existenz an und für sich etwas Gutes sein soll, dann gibt es konsequenterweise keinen Grund dafür, mögliche Zeugungen zu unterlassen, ja dann wäre es sogar ein Verbrechen einen mögliche Existenz zu verhindern. Tut mir leid... entweder ist die Existenz etwas Gutes, oder es gilt die Maxime Bewusstsein zu verhindern und wenn möglich sogar das Bewusstsein und die menschliche Spezies zu liquidieren.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:43
ich falle in Ohnmacht.......


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:45
@Peisithanatos
Na dann hat die KK ja richtig gehandelt, als Sie die Pille danach verweigert hat.

Schöne neue Welt.

Gruß
Mailo


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:45
@Bauli
Ich hab keine Probleme, diese Zahl zu glauben. Einfach weil sich die Menschheit bekanntermaßen schlimmer vermehrt, wie die Karnickel.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:46
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich falle in Ohnmacht.......
Nur zu, ich werde dich nicht auffangen.... nicht zu existieren, oder sich seiner selbst bewusst zu sein, ist doch eine gute Sache, oder nicht? :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:47
Peisithanatos schrieb:Wenn die Existenz an und für sich etwas Gutes sein soll, dann gibt es konsequenterweise keinen Grund dafür, mögliche Zeugungen zu unterlassen, ja dann wäre es sogar ein Verbrechen einen mögliche Existenz zu verhindern.
Wo soll denn das dann enden? Bin ich dann zuletzt sowas wie ein Mörder, weil ich nicht spende? Überleg dir diese Sichtweise lieber nochmal. Das ist ganz schön bizarr.


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:53
@Zeo
Zeo schrieb:Wo soll denn das dann enden? Bin ich dann zuletzt sowas wie ein Mörder, weil ich nicht spende? Überleg dir diese Sichtweise lieber nochmal. Das ist ganz schön bizarr.
Nein, aber hier werden potentielle Zeuger, die spenden wollen und somit potentielle Existenzen verhindert, wenn du kein Interesse am "Spenden" hast, wirst du natürlich auch nicht in den exklusiven Zirkel der potentiellen anonymen Samenspender aufgenommen.
Viell. geht es mir auch nur darum, den Betrachter zu sensiblisieren, wie willkürlich und zufällig jede Existenz ist.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:56
@Peisithanatos
Und wer sollte noch Interesse am Spenden haben, wenn er dann für ein Kind aufkommen muss, das er nie wollte?


melden

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 20:58
Hat der alte Hexenmeister sich doch einmal weg begeben,
und nun sollen seine Geister auch nach meinem Willen leben.

Seine Wort und Werke merkt ich und den Brauch,
und mit Spermiums stärke tu ich Wunder auch.
-
-
-
Oh, da kommt der Meister Herr die Not ist groß,
Die ich rief die Geister werd ich nun nicht los.
:D


Ich geh mal was Tee besorgen.
Gruß
Mailo


melden
Anzeige

Frau darf wissen, wer ihr Erzeuger ist

07.02.2013 um 21:00
@Zeo

Wenn Du keine Kinder möchtest solltest Du auf deine Spermien aufpassen.

Und Besenkammern meiden. :D


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden