weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Seele, Beziehung, Facebook, Freundin, Eifersucht, Fremdgehen, Unsicherheit

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

06.02.2015 um 15:38
@so.what
so.what schrieb:Und da der EP fast 2 Jahre alt ist, hat sich die Kiste wohl eh erledigt ;).
Oh, verdammt, zu spät gesehen! :troll:


melden
Anzeige
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

07.02.2015 um 13:41
@deatmystery
Also ich wäre echt misstrauisch. ich mein man kann ja mit alten freunden schreiben ist kein problem aber sobald jemand so schreibt würde ich den direkt 'verbannen'. Das geht nicht ob guter freund oder nicht, sowas macht man nicht. schon garnicht wenn die andere person vergeben ist. Und wenn sie sich dann auch noch darauf einlässt , dann hat sie keine ernsten absichten hinsichtlich eurer beziehung und dann würde ich mal scharf nachdenken ob sie nicht doch schon fremd gegangen ist.
Also für mich hört sich das schon sehr sehr verdächtig an und ich würde es für besser halten sie darauf anzusprechen.
Und dein misstrauen ist auch berechtigt und das du geschaut hast finde ich in dem fall auch nicht schlimm. Denn du hast angst das sie dir fremd geht und dein misstrauen wurde durch diese mails nur noch mehr verstärkt, also ist ein klärendes gespräch notwendig um heraus zu finden ob da wirklich was ist.

ich finde man sollte generell immer zuerst mit dem partner reden wenn probleme auftauchen oder man merkt 'hmm es hat sich was verändert', 'die luft ist raus'. denn durch reden kann man viel bewirken. Wenn man nicht in der Lage ist mit seinem Partner über sowas zu reden dann ist die hoffnung meist schon verloren


war jetzt nur mal meine ansicht zu dem thema


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 08:51
Wie kann man seinem Partner nur SO hinterher schnüffeln.. das geht garnicht.
So ein klitzkleines bisschen Vertrauen sollte in einer Beziehung schon da sein, wenn nicht, sollte man sich trennen.
Ich zeige meinem Partner von mir aus schon alles was er wissen muss, dennoch würde ich ihm nie meine Passwörter verraten Oo
Gibt einfach sowas wie Privatsphäre. .. und ich will auch nich alles wissen was er so mit anderen schreibt. Klar wenn ich etwas seltsam finde, dann frage ich.

Aber könnte ich durch schnüffeln verhindern das er mich betrügt wenn er das denn will?
Nein...
und wenn er mit anderen über ihre Titten schreibt...naja dann soller das machen.
Dann ist ihm die Beziehung nicht viel wert und ich wäre allein besser aufgehoben.


melden
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 09:42
@Stonechen
Aber Du könntest durch schnüffeln erfahren, ob er es tut. Ich finde schnüffeln auch schrecklich. Aber noch viel schlimmer finde ich, fremdzugehen, und das nicht zu sagen. Der Partner merkt, irgendetwas stimmt in der Beziehung nicht, und fragt sich im besten Fall, ob es an ihm liegt, und hat keine Chance, diese kognitive Dissonanz aufzulösen, weil er vom Partner belogen wird.
Ebenso führt natürlich auch schnüffeln zur kognitiven Dissonanz.
Wikipedia: Kognitive_Dissonanz


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 12:08
@fraterport

Ja gut, aber was hat man davon wenn man schnüffelt und dadurch erfährt das man betrogen wird/ wurde? Nichts was einem ein gutes Gefühl verschafft.
Und wenn man an dem Punkt angekommen ist, an dem man dem Partner SO wenig vertraut, das man schnüffeln muss um an Infos zu kommen - dann sollte man erkennen das eine weitere Beziehung keinen Sinn macht.
Entweder man spricht über alles offen und ehrlich oder es fehlt an Respekt gegenüber seinem Partner.
Was will ich mitm Mann der meine Gefühle nicht respektiert? Ob nun heimlich oder nicht.


melden
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 19:36
@Stonechen
Stonechen schrieb:Was will ich mitm Mann der meine Gefühle nicht respektiert? Ob nun heimlich oder nicht.
Das ist ja der Punkt. Ich finde, wenn sie solche Sachen auf fb schreibt, ist das auch ganz schön respektlos ihm gegenüber. Aber, er bekommt es nicht einmal mit.


melden

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 19:51
Ich finde nach 1o Monaten sollte man noch keine Zweifel haben in einer intakten Beziehung.... Da sind - find ich - noch noch nicht alle Schmetterlinge
ausgeflogen....

IRGENDWAS läuft schief bei Euch....
Wie war das damals mit Euch....

Ist sie damals sauber getrennt gewesen, als ihr zusammen kamt? Oder war der Übergang zweigleisig....?


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 19:54
@fraterport
meinst du nicht das es dafür aber genug Hinweise schon gab, das sie unglücklich mit dem verlauf der Beziehung war? Das rechtfertigt dennoch kein schnüffeln in PRIVATEN Nachrichten.

Vllt, nur mal angenommen... hat sie mit einer Freundin ausgemacht den Typen zu testen.
Die Hintergründe der Nachrichten kann doch niemand außer sie selbst erfassen.
Und wenn ich es richtig gelesen habe, ging sie ja nichtmala auf die Angebote ein.


melden

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

08.02.2015 um 20:49
@fraterport
Sehe ich genauso. Bisschen Eifersucht ist immer da. Aber Fremdgehen ist ein Absolutes No GO
Vorallem die all bekannte Ausrede ''Der Alk.'' war Schuld geht gar nicht.
Alkohol verstärkt nur das Bedürfnis was man gerne machen will. geht man fremd liegt klar auf der Hand das man nicht bereit ist für eine feste gemeinsame Zukunft.
M.m.N passiert das heutzutage sowieso viel zu oft.
Fremdgehen, an Faasend 10 Typen/Mädels abschleppen. Normal.
Verliebt sein, Partner gefunden zu haben. Assozial...
Leider denken viele so.
Ich finde die Frage des TE einfach schwachsinnig.
Wenn ich auf FB stalken würde, würde ich wissen das das Vertrauen im Arsch ist.
Da bringt die Beziehung sowieso nichts mehr. Würde sich mein Verdacht bestätigen, wäre ich schneller weg als sonst was...


melden
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 05:00
@Stonechen
Ich habe nie gesagt, dass schnüffeln ok ist, und ich würde sowas niemals tun. Meine Ex-Beziehung, unter der ich immer noch ziemlich leide, ist daran kaputt gegangen, dass sie mein Tagebuch gelesen hat, und nicht verstanden hat, ein wie arger Vertrauensbruch das eigentlich war.
Aber ich finde auch, dass dieses "Rummachen" auf fb ein ziemlich eindeutiger Indikator dafür ist, wie im Arsch die Beziehung schon ist. In einer glücklichen Beziehung flirte ich vielleicht ein klein wenig zur Egomasturbation, aber mehr auch nicht. Und auch da spreche ich aus eigener Erfahrung. Ich habe das nämlich tatsächlich auch gemacht. Mit einer Frau kurze Zeit auf fb gechakert. Im nachhinein muss ich mir gestehen, da war die Beziehung schon ziemlich im Arsch. Und wäre das was geworden, hätte ich meine Freundin vermutlich für das andere Mädel, die ich auch im realen Leben kannte, verlassen. Sie hatte aber einen festen Freund und keine Ambitionen, diesen zu verlassen. Nun, meine Ex-Freundin hatte das mitbekommen (insofern, dass ich nicht so viele fb-Freunde habe. Und eine neue, umwerfend hübsche Freundin, da hat sie mal nachgefragt) was blieb mir übrig? Ich meinte natürlich das ist gar nichts, und sowas hat m. E. ziemlich schlechten Einfluss auf eine Beziehung.
Mal ne Frage: Interessant wäre ja gewesen, wenn meine Ex mich gesagt hätte: ich glaube Dir, aber meine Eifersucht ist noch nicht weg. Du könntest mir helfen, indem Du mich den Chatverlauf lesen lässt.
Wäre das verständlich, oder überzogene Eifersucht?


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 07:32
fraterport schrieb:Mal ne Frage: Interessant wäre ja gewesen, wenn meine Ex mich gesagt hätte: ich glaube Dir, aber meine Eifersucht ist noch nicht weg. Du könntest mir helfen, indem Du mich den Chatverlauf lesen lässt.
Wäre das verständlich, oder überzogene Eifersucht?
überzogen ist das nicht meiner Meinung nach aber wenn der Partner das ablehnt muss man das respektieren ohne dann zu schnüffeln. Allerdings wäre das für mich ein Hinweis auf "aha er flirtet" und dann würde ich anfangen das aus der Ferne zu beobachten. Wenn's mir zu bunt wird und ich merke, das ich ihm null vertrauen kann - dann trenn ich mich.

Kleines Beispiel...ein Kumpel hat mich Freitg Abend angeschrieben Whatsapp und wollte mal nach seinem PS3 Spiel fragen was ich noch habe.
Bzw er nahm das als Grund... er weiss das ichn Freund habe und das der in Bayern wohnt und ich halt in Berlin. Durch die Blume hat eer Kumpel nun mehrmals gefragt ob ich in Unterwäsche die Tür aufmachen könne...und noch einige andere plumpe Dinge ^^
Natürlich musste ich da schmunzeln.... das der mich nun angemacht hat war irgendwie Egopushend...und ich hab mit Gegenfragen rumgearscht was er nun eigentlich will...(wollte es rauskitzeln) als er es dann irgendwann schrieb was er will... schrieb ich "du weisst das ichn Freund hab und nein ich will nich"
Und davon hab ich Screens gemacht und meinem Freund geschickt...
er weiss das ich da immer ehrlich bin...und er weiss auch das mich sowas wahnsinnig amüsiert...und ich denke wenn man SO offen miteinander sein kann - dann is alles tutti.

wenn mein freund von ner anderen angebaggert wird würde ich es auch wissen wollen...
aber er sagt selbst, er würde nie angeflirtet werden.
ich glaub ihm...nicht weil ich nicht denke "gott eigentlich müsste jede frau diese geile sau anbaggern"- sondern weil es mir so gesagt hat ! ich zweifel an seinen worten nicht.
Und selbst WENN er mal flirtet...solang er mich nicht betrügt oder mich verlässt...so what?
Gegessen wird zu Hause..die suppe die ich ihm koche xD


melden
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 07:38
@Stonechen
Sehe ich genauso. So wie ihr es macht, sollte es sein. Mann, was ich mir eine solche Beziehung wünsche.
Wenn Du mal wieder solo bist. ;)


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 07:49
@fraterport

Hab gestern n interessanten und lustigen Artikel gefunden...
die Diskussion hatte ich nämlich gestern mit meinem Freund..."wir schreiben zu wenig"
wenn er am We trinken geht krieg ich zwar bescheid das er zu Hause is aber das siehr
t so aus :


-ich daheim allein im Bett Baby...schlafen-

und nun der Artikel : (seitdem bin ich sooo gechillt ^^)


http://www.sueddeutsche.de/leben/sms-in-beziehungen-zeichen-der-liebe-1.2334496
Von "Kuss, Nacht, Träume, vermissen" hin zu "Okay, zu Hause, jetzt, Arbeit": Was der Wortschatz in Handy-Nachrichten darüber aussagt, wie sich eine Beziehung über die Jahre verändert.Von Laura HertreiterDie Ungeduld von Verliebten erkennt man heute nicht mehr daran, wie jemand mit schwerem Herzen zu Hause vor dem Telefon sitzt und wartet, bis es endlich klingelt. Sondern am ständigen Kontrollblick aufs Mobiltelefon. Auch Alice Zhao konnte ihr Handy vor einigen Jahren nicht aus den Augen lassen, inzwischen ist die US-Amerikanerin verheiratet. Ihre Geschichte hat sie im Internet geteilt, denn die Datenanalytikerin hat unzählige Kurznachrichten zwischen ihr und ihrem Mann gesammelt, untersucht, grafisch aufbereitet und auf ihrem Blog (adashofdata.com) veröffentlicht. Innerhalb weniger Stunden wurde der Beitrag tausendfach geteilt.Zhao untersuchte, wie häufig in den Kurznachrichten aus dem ersten Beziehungsjahr (Kennenlernen und Dating) sowie dem sechsten Jahr (Verlobung und Heirat) verschiedene Ausdrücke auftauchten: Je öfter ein Begriff in den Mitteilungen erwähnt wurde, desto größer ist er in der Grafik. Warum das Interesse an den so entstandenen Wortwolken so groß ist? Ein Grund ist sicher die skurrile Mischung aus Romantik und Analyse. Ein anderer verblüffende Inhalt: Die Grafik zeigt ziemlich allgemeingültig, wie sich die Sprache unter Paaren von der ersten Verabredung bis zur Hochzeit verändert.Alice Zhao dokumentiert zum Beispiel das Verschwinden des Verbs lieben. Als sie sich kennenlernten, verwendeten sie und vor allem ihr Mann Ali das Wort so oft wie kaum ein anderes. Sechs Jahre später braucht man eine Lupe, um sehen zu können, ob es überhaupt noch unter den relevanten Begriffen ist. Ähnlich verhält es sich mit Kuss, Nacht, Träume, vermissen. Die Romantik scheint einem gewissen Pragmatismus gewichen zu sein, zumindest semantisch: Okay, zu Hause, jetzt, Arbeit. Nach Romanze klingt das kaum mehr.Auch wann sie ihre Nachrichten verschickt haben, hat Zhao untersucht. Während sich die frisch Verliebten nachts mit Zuneigungsbekundungen überschütteten und dabei auch ihre Unsicherheit kaschierten (Wo steckt sie? Mit wem ist er unterwegs?), geht es nach der Hochzeit tagsüber nur um das, was nicht bis zum Abend warten kann (Wer kauft ein? Holst du mich ab?).Die Entwicklung hinter dem veränderten Wortschatz, auch Alltag genannt, dürften viele Paare kennen. Aber ist rasche, rationale Kommunikation ein schlechtes Zeichen für die Liebe? Im Gegenteil findet Alice Zhao und finden auch Experten, die sich mit der Kommunikation glücklicher Paare beschäftigen. Der Paartherapeut Arnold Retzer etwa hält "die Banalität des Guten" für das Erfolgsrezept. In seinem Buch mit dem überspitzten Titel "Lob der Vernunftehe" schreibt er: "Es ist daher vernünftiger, uns und unsere Ehen von unrealistischen Erwartungen und Träumen zu entlasten." Gerade in schwierigen Situationen sindBeziehungen stabiler, die auf eine vertrauensvolle Partnerschaft statt auf Rosenblütenromantik und Erotikgeknister setzen - also auf okay, zu Hause, Arbeit statt auf Kuss, Nacht,vermissen.


melden

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:04
Stonechen schrieb:-ich daheim allein im Bett Baby...schlafen-
Und was genau an dem Artikel ließ dich so chillen? In Bezug auf die SMS/WA-Nachricht? :troll:


melden

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:04
@Stonechen

Interessanter Artikel :)

@fraterport

Naja würde mich meine Freundin fragen ob sie meinen Verlauf lesen darf würde ich nicht ablehnen. Ich habe nichts zu verbergen. Ich wäre einfach extrem sauer & das würde sie auch zu spüren bekommen. Man kann den Freund/Freundin doch nicht so beschatten.
In deinem Fall hätte ich die Beziehung beendet bevor du mit jmd anderes gechakert hättest. Nachher heißt es du wärst der Arsch und hättest die Fehler gemacht, das will keiner. Spricht sich rum. Gegen schreiben mit anderen Kerlen/Frauen habe ich absolut nichts dagegen. Solange sie mir Bescheid sagt.
Ich erwarte da auch vollkommene Gleichberechtigung. Ich darf das du nicht, geht gar nicht. Und wissen wollen und nachforschen ist auch schlimm.
Wenn sie mir erzählt was sie schreibt Vertraue ich ihr. Das weiß man aber auch. Man spürt ja schließlich auch wenn der Partner was verheimlicht


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:06
@LIncoln_rhyME

Nein die Tatsache das "bringste Klopapier mit" viel inniger und vertrauter ist als "hey schatz, ich habe heute 567753 mal an dich gedacht und schreibedir das jetzt alle 5 minuten damit du keine zeit hast nebenbei mal pipi machen zu gehen"


beziehungen in denen man sich 24 stunden honig ums maul schmiert sind nicht realistisch


melden
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:06
@rooky
Ja. So sollte es sein. Nur leider bin ich ein ziemlicher Kopfmensch, und rein empirisch betrachtet, führen die allerwenigsten eine solche Beziehung, auch wenn viele glauben, sie würden es tun.


melden

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:14
@fraterport

Geht mir genauso. Anfangs meiner jetzigen Beziehung war alles normal. Dann kam die Eifersucht - natürlich unbegründet. Dagegen kämpfe ich jetzt an & wirklich mir ist es egal ob sie mit M oder W schreibt. Naja nicht so egal da sie einfach noch nicht genau sieht was die Leute meinen wenn sie ihr schreiben dass sie sie mal in nem verlassenem Haus knipsen wollen. Ach da könnte man platzen. Frau ist eifersüchtig wenn ich ne freundin frage wies ihr geht aber ich darf mich nicht aufregen das sie so dubiose scheisse macht. Naja. Aber ich habs ihr gesagt und mache sowas nicht nochmal mit. ALSO geht das. Jetzt muss sie es nurnoch begreifen dass die Eifersucht mehr kaputt macht als alles andere


melden
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:18
@rooky
Ich neige auch zu Eifersucht. Aber ich deute das als Zeichen, dass etwas mit der Beziehung nicht stimmt. In einer glücklichen Beziehung bin ich nicht eifersüchtig. Nun habe ich erkannt, dass das von meinen narzistischen Persönlichkeitsanteilen herrührt. An der Beziehung stimmt was nicht, das merke ich. An mir kann es ja nicht liegen. Also muss ein anderer im Spiel sein.
Insofern kam es bei mir auch zu "unbegründeter" Eifersucht. Aber sie war nicht unbegründet. Das miese Gefühl war da. Das war ein Indikator, dass was mit der Beziehung im Argen liegt. Und das stimmte. Nur hat es sich falsch kanalisiert. Eben in Eifersucht.


melden
Anzeige
fraterport
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?

09.02.2015 um 08:20
@rooky
rooky schrieb:Frau ist eifersüchtig wenn ich ne freundin frage wies ihr geht aber ich darf mich nicht aufregen das sie so dubiose scheisse macht.
Das habe ich auch wiederholt festgestellt. Meine ganzen Ex-Freundinnen legt an mich andere Maßstäbe an als an sich selbst. Wenn sie es macht, ist es ok, wenn ich es mache, ist es nicht ok. Und keine hat es eingesehen. Ich frage mich langsam, ob Selbstgerechtigkeit ein typisch weiblicher Charakterzug ist.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden