Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:23
trance3008 schrieb:Wenn du TG bist, dann umso besser, da gerade Menschen wie du einen besseren Einblick in dieses ganze Geschlechtsspezifische Thema haben. Stimme auch absolut mit deiner Meinung über die Transsexualität überein. Völlig egal, was die WHO da von sich gibt, weder Transsexualität, noch Homosexualität noch sonst irgend eine Form der Sexualität ist eine Krankheit. Solche Denke erinnert mich ziemlich stark an Mittelalter und auch an manche rückständigen Gesellschaften von heute, wo noch immer Homosexuelle und dergleichen gejagt und ermordet werden. Siehe Saudi-Arabien, Irak, Afghanistan etc.
Absolut richtig und menschlich, humanistisch fragwürdig!
Ich bin übrigens androgyn und genderqueer.

Btw. so komisch es klingt aber der Iran ist in dieser Hinsicht recht fortschrittlich (bis auf Homosexualität). Was den Rest betrifft lebt man tatsächlich im Mittelalter. Aber es gibt Nationen wie Thailand, Holland, Brasilien, Japan, China und Korea die im Bezug auf das Thema recht fortschrittlich reagieren. Zum Teil auch Deutschland und Frankreich, bzw. Spanien und Italien.

Aber im Rest der Welt ist das noch immer ein starkes Streitthema. Leider...

Wenn es um Androgynität und Genderqueer geht hab ich auch einen kleinen Bilderblog eingerichtet: http://androfeminine.tumblr.com/ (nsfw)


melden
trance3008
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:24
cRAwler23 schrieb:Das hat absolut NICHTS mit Transgender oder Transsexualität am Hut!
Das stimmt. Jedoch hat es so einiges mit meinem Threadthema zu tun ;) Denn genau das gleiche passiert doch auch den kleinen Jungen in Samoa, die wider ihre Natur zu Frauen erzogen werden. Und ich frage mich, wie das wohl gehen kann, ohne dass der Kerl i-wann mal einen Knacks davon kriegt. Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht erklären, wie man seine angeborene sexuelle Ausrichtung und Identität einfach so umtauschen kann, auch wenn es von frühster Kindheit an geschieht...


melden
trance3008
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:26
@cRAwler23

Danke dir für den Link. Wollte gerade fragen, was es wohl mit dem Begriff "Genderqueer" auf sich hat :)


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:27
@trance3008
Jede Erziehung gegen die innere Natur ist falsch! ;)
Das könnte später zu extremen Situationen führen, sei es Gewalt nach innen oder nach außen. Ich bin auch kein Freund der Kulturerziehung, ich bin für humanistische, liberale Erziehung, gerade im Hinblick auf geschlechtsspezifische Aspekte. Lasse den Kindern Freiräume doch presse sie nicht in eine bestimmte Rolle. Alles andere ist gegen die psychische Natur und wirkt kontraproduktiv.


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:28
trance3008 schrieb:was es wohl mit dem Begriff "Genderqueer" auf sich hat
Ich bin die Verkörperung dessen :D


melden
trance3008
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:33
@cRAwler23

Unter den ganzen Bildern fehlt definitiv noch Andrei Pejic! :D
Und leider hat mir diese Seite trotzdem nicht wirklich erklären können, was Genderqueer ist :ask: Ist es das gleiche wie Androgynie?


melden
trance3008
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:33
cRAwler23 schrieb:Jede Erziehung gegen die innere Natur ist falsch! ;)
Das könnte später zu extremen Situationen führen, sei es Gewalt nach innen oder nach außen. Ich bin auch kein Freund der Kulturerziehung, ich bin für humanistische, liberale Erziehung, gerade im Hinblick auf geschlechtsspezifische Aspekte. Lasse den Kindern Freiräume doch presse sie nicht in eine bestimmte Rolle. Alles andere ist gegen die psychische Natur und wirkt kontraproduktiv.
Amen to that! :bier:


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:40
trance3008 schrieb:Unter den ganzen Bildern fehlt definitiv noch Andrei Pejic!
Oh doch doch schau mal durch die vorherigen Seiten:
http://androfeminine.tumblr.com/search/andrej+pejic
(ich hab inzwischen 2000 follower, sogar im Iran und Saudi Arabien, man mag es kaum glauben :D )

;)

Genderqueer ist noch mehr fernab der Rollenerziehung, man geht wirklich nach inneren, gefühlten Geschlecht oder man lebt völlig fern der klassischen Einteilung, verschiedenste Facetten vereint in einem Körper.

Da gab es mal einen interessanten Kanal auf YT:
http://www.youtube.com/user/AndroGenetics

Und diesen:
http://www.youtube.com/user/TheMetallicSharpie

Fern der anerzogenen Normen. ;)

Amen to that! :bier: da mach ich gern mit :)


melden
trance3008
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 06:51
@cRAwler23

Achso, tatsächlich! Find ich klasse, dass er auch dabei ist :lv:
Find ihn einfach faszinierend... er ist unglaublich schön, da wird jede Frau neidisch :)

Dass du sogar Follower aus dem Nahen Osten hast, ist natürlich eine starke Leistung und ein klares Zeichen von Anerkennung! Da kann man nur sagen: Weiter so! ;)

Danke dir für die Erklärung und die Links. Werde da heute auf jeden Fall mal reinschauen. Es ist auf jeden Fall ein interessantes Thema :ok:

Aber fürs erste bin ich hier weg, muss noch ne Mütze Schlaf nachholen ^^

Frohe Ostern wünsch ich und vielleicht schreibt man sich bald wieder. Schau ruhig nochmal hier vorbei ;)


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 07:03
@trance3008
Ich danke dir und auch dir frohe Ostern oder auch ein schönes Pessach :)
Jap der Nahe Osten verdrängt vieles und unterdrückt auch vieles. Aber ich erhalte jeden Tag neue Nachrichten aus dieser Region und einige treiben mir Tränen ins Gesicht. Aber gerade in Ländern in Syrien geht der Trend gen Rückschritt, manche fürchten die "Rebellen" und extrem islamische Opposition. Viele sind davon auch Muslime und lieben ihre Religion und ihren Glauben, doch manche Menschen verbinden diese mit antiquierten, autokratischen Werten. Es macht mich immer traurig von diesen zu lesen. So komisch es ist gerade im Iran blüht diese kulturelle Veränderung. Dort gibt es viele junge Menschen die ihre eigene Identität leben wollen. Es ist unglaublich wie wenig man in westlichen Medien darüber hört und liest.
trance3008 schrieb:Achso, tatsächlich! Find ich klasse, dass er auch dabei ist :lv:
Find ihn einfach faszinierend... er ist unglaublich schön, da wird jede Frau neidisch
Nicht nur die :D
Aber da hast du völlig recht. Das bin übrigens ich (um mal seit Jahren hier ein Selbstportrait zu posten :D ): http://androfeminine.tumblr.com/post/25598926398/the-face-behind-androfeminine-as-a-little-thank
trance3008 schrieb:Danke dir für die Erklärung und die Links. Werde da heute auf jeden Fall mal reinschauen. Es ist auf jeden Fall ein interessantes Thema
Das ist es! Ich glaube da ist auch noch vieles offen und nicht erschlossen.
trance3008 schrieb:Aber fürs erste bin ich hier weg, muss noch ne Mütze Schlaf nachholen
Dito! :D
trance3008 schrieb:Frohe Ostern wünsch ich und vielleicht schreibt man sich bald wieder. Schau ruhig nochmal hier vorbei
Wünsch ich dir auch! Werd ich machen :)


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 07:14
@cRAwler23

Ich habe lediglich geschrieben, dass eine Mutter ihren Sohn zur Tochter erzogen hat. Nicht mehr und nicht weniger. Ich dachte das es das Gleiche ist wie im Eingangsthread beschrieben. Nur, das es sowas auch hier im Westen gibt.

Sollte ich irgendetwas falsches geschrieben haben, oder falsch verstanden haben, dann tut mir das sehr Leid. Dies war nicht von mir beabsichtigt.


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 07:21
@FunnyFlip
Kein Problem ich hab dich schon verstanden ;)
Darum schrieb ich ja auch:
cRAwler23 schrieb:Jede Erziehung gegen die innere Natur ist falsch!
Es gibt gewisse Regeln und Normen die jeder Mensch im Interesse seiner Mitmenschen beachten sollte, doch es sollte keinen Zwang zur Erziehung in Rollenbilder geben, das ist einfach unmenschlich. Das denke ich übrigens bei Männlein und Weiblein! Man wird sehen was sie mögen und man sollte ihnen einfach Freiraum lassen, Kein Mensch sollte in eine Rolle gepresst werden, sei es ein inneres Mädchen in eine Jungenrolle, ein innerer Junge in eine Mädchenrolle oder ein innerer Junge in eine äußere Mädchenrolle bzw. ein inneres Mädchen in eine äußere Jungenrolle.

Das ist mit Entwicklungsprozessen verbunden, leider sind viele Menschen dafür noch nicht bereit, aber einige schon und diese machen mir Hoffnung :)


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 07:27
@cRAwler23

Die Bilder von dir sind nicht schlecht. :Y: Alle Achtung. Sehr schön, sehr ausdrucksstark.
cRAwler23 schrieb:es sollte keinen Zwang zur Erziehung in Rollenbilder geben, das ist einfach unmenschlich. Das denke ich übrigens bei Männlein und Weiblein! Man wird sehen was sie mögen und man sollte ihnen einfach Freiraum lassen, Kein Mensch sollte in eine Rolle gepresst werden
Das unterschreibe ich. Diese Rollenzwänge können die Hölle sein.

Ich wünschte, man wäre wenigstens heute so aufgeklärt, sowas zu unterlassen, kann es aber leider nirgends entdecken. Mann oder Frau und dazwischen gähnende Leere.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 08:57
trance3008 schrieb:Ist es also vielleicht doch möglich, Menschen entgegengesetzt ihrer ursprünglichen sexuellen Ausrichtung zu erziehen?
Nach dem mir bekannten Stand der Wissenschaft (bin nur ein Laie, der gerne Forschungszeug liest), ist es nicht möglich, einen Menschen entgegen seiner, von Hormonen entscheidend mitbestimmten, Persönlichkeit allein durch äußere Einflüsse umzuprogrammieren. Wenn die Beeinflussung Erfolg hat, dann deshalb, weil dieser Mensch bereits von Natur aus die Bereitschaft dazu hat, so zu handeln. (Ich wette, dass diese Erziehung nicht bei jedem zum gewünschten Erfolg führt.)
trance3008 schrieb:Findet ihr, es ist moralisch verwerflich, Menschen ihrer angeborenen Sexualität zu berauben, oder findet ihr es in Ordnung?
Hier wird ein gesellschaftliches Rollenbild gegen das andere ersetzt. Sonst ändert sich nichts. Genau wie bei uns, werden Individuen in ihrer Entwicklung beschnitten, indem man sie dazu bringt, sich so zu verhalten, wie es von Vertretern ihres Geschlechts erwartet wird. Es ist immer ein Raub.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 09:07
@Zeo
ansich wohl richtig, was du schreibst. das verhältnis der sexualhormone testosteron und östrogen ist im jeweiligen körper bei gleichbleibenden lebensumständen immer innerhalb bestimmter werte, was den körper entsprechend formt. nur ist der körper eben auch ein sehr dynamisches system, das sich ganz gut an äussere umstände anpassen kann, und bei bedarf die hormonausschüttung auch entsprechend regelt, mit dem ergebnis, dass aus burschikosen jungs innerhalb eines jahres muskelbepackte männer werden können, und aus zierlichen mädels amazonen. umgekehrt ist es auch der fall, wenn einen die umstände eher zu gemächlicher gangart verleiten. männer bekommen brüste zb. und ähnliche geschlechtsmerkmale überschneiden sich.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 09:24
ebenso können auch sexuelle vorlieben variieren. man denke hier an seeleute oder knasties, die lange zeit ohne frauen auskommen müssen, und gefühle für ihre "nächsten" entwickeln. dass das angeboren ist, ist zu bezweifeln. ich denke eher, dass hier einfach die persönlichen triebe stärker sind, als gesellschaftliche normen und erziehung


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 09:34
Ahaaa...es gibt also eine "Erziehung" wieder die Natur?
Interessant.
Aber dann müßten wir auch in Richtung Polygamieund Promiskuität erziehen.

Und es gibr viele Spezies, in denen Homosexualität vorkommt.
Es gibt nur eine, bei der Homophobie vorkommt.
Was ist denn nun "gegen die Natur"?


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 10:06
Das gibts mittlerweile überall auf der Welt. Ich verweise mal auf die männlichen Formen, die sich High Heels anziehen und Mini Röcke.


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 12:20
El_Gato schrieb:Ein Baby ist wie ein DVD-Rohling, da kannste auch alles draufschreiben, was du willst.
Grundsätzlich zwar schon, aber der "Hersteller" hat bereits einige "Software" vorinstalliert, u.a. eine gerichtete Sexualpräferenz. Möglicherweise ist diese bei vielen Menschen relativ breit gefächert, so dass eine Beeinflussung bei den Fa'afafinen nicht weiter stört.
El_Gato schrieb:Die sind einfach krank.
Du meinst, so wie Homosexuelle, die bis vor ein paar Jahrzehnten ebenfalls als "krank" galten? :ask:
El_Gato schrieb:wer sich in seinem Körper fremd fühlt, braucht medizinische Hilfe.
Das wird gern so verkauft. Genau wie wenn jemand Kopfschmerzen hat, dann braucht er Thomapyrin[TM]. Oder man zum Kloputzen unbedingt Sagrotan[TM] nehmen muss. Was heißt denn bei dir "fremd" fühlen? Manche Frauen leiden unter ihrer zu kleinen oder zu großen Brust, oder manche Männer unter ihrem zu kleinen oder zu großen Penis. Brauchen die auch "medizinische Hilfe"? Wie sieht die aus? Rein ins katholische Umerziehungslager?


melden

Fa'afafine - leben ''wie eine Frau''

31.03.2013 um 12:31
cRAwler23 schrieb:Ich bin übrigens androgyn und genderqueer.
Ich kann mir sowas schlecht vorstellen... Wie ist das, führt man da auch richtige Beziehungen? Mit Männlein oder Weiblein? Oder lebt man eher promisk?


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt