Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Negatives Denken
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:36
@Mema
Du solltest Dir einfach die Zeit der Trauer nehmen und wirklich alles in Ruhe bearbeiten.
Dann mach Dir mal Gedanken worauf Du Bock haben könntest.
Denn bei gleichem Hobby ist es einfacher Kontakte zu knüpfen.
:)


melden
Anzeige

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:36
@Stehsegler
Naja ich war immer ein kleiner Pessimist usw. aber früher hatte ich einfach mehr zu tun. Jetzt ist es so ein Teufelskreis. Ich bin sauer weil ich keine Hobbies habe aber zu schwach um mir welche zu suchen


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:38
@Mema
Ein wenig Stärke brauchts da schon um aus dem Loch heraus zu finden.
Darüber solltest Du Dir mal Gedanken machen.
Überleg doch einfach mal worauf Du Lust haben könntest.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:38
@Mema
Mema schrieb:Alles mögliche eigentlich. Allgemein Katastrophendenken in Bezug auf Gesundheit, Familie, Verlust usw
Klingt für mich nach Pessimismus. Das beschreibt mMn eher eine Lebenseinstellung denn nur Gedanken.
Pessimisten haben den Vorteil, daß sie seltener enttäuscht werden. (Lembke)


Ich sage: Pessimisten handeln aus reinem Egoismus heraus, denn sie wollen möglichst oft positiv überrascht werden.

Sich Sorgen machen, Gefahren und Risiken "erahnen" ist mMn nichts falsches. Ich behaupte sogar das war bei unseren Vorfahren ggfls mal überlebensnotwendig.

Natürlich sollte das alles nicht überhand nehmen, an schönen Dingen und Ereignissen sollte man sich schon erfreuen, dann ist das alles auch kein Problem (finde ich)


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:39
Es gibt eine STOPP-Taste, überall, sowohl virtuell als auch real.

Wenn man merkt, dass "es" wieder losgeht, das Gedankenkarussell sich aufs neue zu drehen beginnt, muss man STOPP sagen, zur Not mehr als einmal, und zusehen, dass einem Negatives nicht permanent über den Weg läuft.

Man muss aussteigen aus dem Karussell. Jede weitere Runde kostet nur Kraft, bringt aber Null.


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:39
@Mema
Wenn du es noch nicht verarbeitet hast und dein Versuch wirklich nicht hilft,würde ich in Erwägung ziehen Hilfe dazu zu holen.
Vielleicht kann dir ein Psychologe dabei helfen.
verstehe mich bitte nicht falsch,aber denke, dass es manchmal helfen kann mit jemanden der nicht involviert ist zu reden.
Er kann dir vielleicht Sichtweisen aufzeigen,die man nicht immer gleich sieht und kann dir Tips geben.
Man muss sich nicht immer durchs Leben kämpfen mittlerweile gibt es zum Glück viele Möglichkeiten :)

Oder du fährst einfach mal ein Wochenende weg und siehst mal was neues und schaffst es vielleicht dann mal zu entspannen und die negativen Gedanken los zu werden.

Versuch dich einfach mal wieder positiv aufs Leben einzustellen .
Wenn du merkst ,dass die negativen Gedanken kommen und denke stattdessen einfach an etwas positives.

Rede mit Freunden oder deiner Familie.
Manchmal findet man auch einfach verbündete denen es ähnlich geht .


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:45
@Stehsegler
Ich weiß nur nicht wo ich diese Stärke finden soll. Ich habe sie in Menschen oder in Hobbies gesucht. Ich glaube aber dass ich irgendeinen Heben den ich noch nicht gefunden hab umschalten muss damit alles ins Rollen kommt. @WüC
Das stimmt es ist wirklich eine Lebenseinstellung. Ich machs mir damit aber selber schwer weil es zu viel pessimismus ist :(@Plan_B
Das habe ich probiert. Es klappt zwar aber nur für ein paar Minuten.
@Amalia1
Ich habe professionelle hilfe aber ich bin irgendwie so dickköpfig. Ich denk mir dann immer "ja jaaaa du hast doch keine Ahnung das hilft nichts" ich weiß das ist schlimm aber ich denke nur ich allein kann mich da raus holen
Mit Freunden reden ist schwer weil die das nicht kennen. Ich bin glaub ich irgendwie zu kompliziert.


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:47
@Mema
Mema schrieb:ich versuche gerade etwas weniger zu rauchen. Aber was meinst du mit was kaputt machen?
Rauchen ist eigentlich am schlimmsten, weil man kommt immer sehr schnell runter von seinem Frust, aber nur durch das Nikotin. Man gewöhnt sich zu schnell daran. Kaputtmachen tue ich nur was, wenn ich auf Arbeit bin. Meistens randaliere ich da so ein bisschen hinter der geschlossenen Tür. ;) Mein Chef hat sich da aber dran gewöhnt. :D (liegt ja auch oft an ihm)


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:48
@KillingTime
Hahahaha die Idee mit dem kaputt machen klingt gut. Keine Ahnung wieso aber irgendwie hab ich das Gefühl ich muss vllt mal Frust ablassen. Aber wo kann man denn was kaputt machen????


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:51
@Mema
Vielleicht solltest du genau diese Denkweise ablegen und dich öffnen und annehmen was er dir sagt.
Wenn du es schaffen willst wirst du es auch erreichen.
Jemand hatte etwas in Bezug auf Hobbies geschrieben, das finde ich auch eine gute Idee .
Vielleicht findest du so etwas was dir Spaß macht und wieder glücklich macht.

In Bezug auf kaputt machen:wie wäre es stattdessen mit Kampfsport ?
Das ist eigentlich auch ein gutes Ventil .
Habe es auch Jahre lang gemacht und hatte wirklich Spaß daran.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:53
@Amalia1
@Mema
Also ich würde auch Kampfsport vorschlagen.
Sandsäcke vermöbeln.
Aber ist sowas nicht denn dazu da um Frust abzubauen? Würde das etwas an dem Pessimismus ändern? Das glaube ich eher weniger.

Wenn Du schon mal zu dem gekommen bist, dass Du Dir pessimistisch immer im Weg stehst, dann ist das doch schon mal ein Ansatzpunkt. Den solltest Du immer vor Augen haben.


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:56
@Stehsegler
Ja das ist auch so eine Sache in der du vollkommen recht hast,aber ich sehe es auch als eine gute Ablenkung und Beschäftigung .

Sie lernt neue Menschen kennen ist abgelenkt und verfolgt wieder neue Ziele z.B durch die Prüfungen .

Es kann ja auch ein anderes Hobby sein.


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:56
Mema schrieb:Und neue Leute kennen lernen fällt mir zur Zeit schwer weil ich einfach nicht offen genug bin usw. :///
Das wird leider nicht einfacher werden. Irgendwann ziehst du um, oder hast eine neue Arbeitsstelle, und die Kontakte werden immer weniger werden. Ich kenne das. Früher habe ich mir selbst daran die Schuld gegeben, heute nicht mehr. Es ist einfach so. Man muss sich einfach ein paar gute Leute heraussuchen, zu denen man Kontakt hält, und wo der Kontakt sehr regelmäßig ist. Ich habe welche, wobei es aber auch nicht immer einfach ist.
Mema schrieb:Ich bin sauer weil ich keine Hobbies habe aber zu schwach um mir welche zu suchen
Gibt es denn Dinge, die dich interessieren? Machst du gern was mit anderen zusammen, oder bist du einer der immer häufiger vertretenen "Einzelgänger"? Magst du Hobbies eher für dich, oder in einer Gruppe? Bis du nen Mädel?
Mema schrieb:Ich weiß nur nicht wo ich diese Stärke finden soll. Ich habe sie in Menschen oder in Hobbies gesucht. Ich glaube aber dass ich irgendeinen Heben den ich noch nicht gefunden hab umschalten muss damit alles ins Rollen kommt.
Das kommt mir bekannt vor. Manche Menschen sind ewig suchend, ohne zu wissen, was sie überhaupt suchen. Sie suchen so lange, bis sie gefunden haben, was ihre Sehnsucht stillt.
Mema schrieb:Aber wo kann man denn was kaputt machen????
Nimm eine Kiste oder einen Karton den du eh wegwerfen wolltest. :D


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 15:58
@Amalia1
Das war jetzt bei mir eher weniger Kampfsport als Bowling.
Da kann man den Ball (die Kugel) mit viel Schmackes über die Bahn werfen.
Und es hatte den Vorteil dort auch Menschen kennenzulernen.


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 16:00
@Stehsegler
Es könnte ja sein dass dieser extreme Pessimismus von irgendwelchem angestauten Frust kommt oder so was...?!@Amalia1
Eine gute Ablenkung wäre es bestimmt. Mir fehlt nur die Motivation
@KillingTime
Ich weiß selber nicht um ehrlich zu sein. Mal bin ich gerne für mich aber es tut mir auch gut mit anderen zusammen was zu nachen. Du sagst es ich suche ohne zu wissen nach was :( ich bin ein Mädchen ja. Hmmm ich weiß nicht was mir Spaß machen würde. Ich denke auch ein einfacher Spaziergang würde gut tun aber teilweise geh ich dann raus und will sofort wieder nach hause unter die decke


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 16:01
@Mema
Mema schrieb:Das stimmt es ist wirklich eine Lebenseinstellung. Ich machs mir damit aber selber schwer weil es zu viel pessimismus ist
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man gegen eine Lebenseinstellung "einfach so" mal was unternehmen kann, also im Sinne von "ich stoppe jetzt mal eben die Gedanken".
Das wird wohl nix werden, da braucht es schon mehr dazu, denn eine Lebenseinstellung legt man nicht rasch mal ab (wie eine Jacke).
Kurzfristig kannst du dich natürlich ablenken - an deiner Grundeinstellung wird das aber nichts ändern.
Wie du dich ablenken solltest weißt du selbst am besten, du kennst dich ja, wir kennen dich nicht ;)
Lesen, Sport, Spielen, Gassigehen mit Hundi, Blumen züchten, mit Blumen sprechen, Blumen anschreien....
Möglichkeiten gibt es nahezu "unendlich" viele.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 16:03
@Mema
Dir fehlt die Motivation?
Würde Dir ja gern nen Schubs geben ala "Tritt in den Hintern".
Aber würdest Du das annehmen?
Wenn Du das würdest, dann setz einen Deiner Freunde auf Dich an um das zu tun. :)


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 16:03
@WüC
Das ist ja das Problem. Irgendwie finde ich nicht heraus was ich will. Ich krieg meinen Popo nicht hoch. Ich suche einfach nach Motivation


melden

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 16:05
@Stehsegler
Ich habe es Freunden sogar gesagt. Ich hab gesagt sie sollen mich einfach zwingen aber ich glaube 1. das ist ihnen zu anstrengend und 2. bin ich sehr sensibel und sie haben ständig angst mich zu verletzen obwohl ich es ihnen sage.


melden
Anzeige

Wie stoppt ihr negative Gedanken?

31.03.2013 um 16:05
Mir hat Laufen sehr geholfen. Es machte den Kopf frei, es tat gut. Hätte ich einen Sandsack in der Wohnung, wäre der wahrscheinlich nicht mehr "am Leben" :D

Ich meine damit, dass es hilft sich körperlich zu betätigen.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden