Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

70 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Sprache, Zeichen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

16.07.2013 um 22:38
Wahrscheinlich ein China Billigprodukt von denen es Millionen gibt und halt nur optisch was hermachen soll.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 00:32
@Amasana

Das Wort tenere bedeutet halten, lenken - auf säen würde ich da nicht unbedingt kommen.

Arepo könnte sowas wie schleichend oder heimlich bedeuten.

Opera rotas = die Werke der Räder = die ablaufenden Dinge (?)

Sator könnte natürlich auch ein Schöpfergott sein, wenn es aber in Zusammenhang mit Magie gebraucht wird, könnte der Urheber auch ein Magier sein.


1x zitiertmelden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 00:47
Zitat von TajnaTajna schrieb:Das Wort tenere bedeutet halten, lenken - auf säen würde ich da nicht unbedingt kommen.

Arepo könnte sowas wie schleichend oder heimlich bedeuten.

Opera rotas = die Werke der Räder = die ablaufenden Dinge (?)

Sator könnte natürlich auch ein Schöpfergott sein, wenn es aber in Zusammenhang mit Magie gebraucht wird, könnte der Urheber auch ein Magier sein.
Hätte, könnte, sollte...

Mehr Fragen als Antworten.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 01:10
He @quasselstrippe

damals war ich nicht dabei, als das Sator-Quadrat entstand und ich bin auch nicht der absolute Latein-Spezialist, aber ich glaube, dass meine Übersetzung in die richtige Richtung geht, nur wissen kann ich das nicht, daher "könnte".


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 01:15
@Tajna
Von daher, nichts als Spekulation, oder worauf stützen sich deine (belegbaren?) Vermutungen?
Kannst mich ja vielleicht darüber aufklären, Wissen schadet nie!


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 01:33
@quasselstrippe

Obwohl du etwas nervst, will ich dir mein Geheimnis verraten:

Meine Vermutungen stützen sich, durchaus belegbar, auf ein Online-Latein-Wörterbuch.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 23:36
@Tajna
Schön und gut, über die Übersetzung könnten wir streiten.

Aber wie denkst du über den Rest, den ich geschrieben hatte. Das war eher meine Frage an, wäre das eine logische Erklärung dafür?

Oder was denkst du, was das bedeuten könnte. wenn man jetzt mal meine Übersetzung nehmen würde?


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

17.07.2013 um 23:50
Hey Jasmin, wo hast du das "Buch" denn her?


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

18.07.2013 um 17:28
@Amasana

Sator kann Sämann bedeuten, aber ich finde Urheber oder Schöpfer passen eigentlich besser, weil im restlichen Text nichts über Pflanzen kommt.

Du möchtest Rotas (die Räder (Akk.) oder der Räder (Gen., ältere Form)) gerne mit einem Kreisprozess von Wiedergeburt, Leben und Tod oder Karma übersetzen, Schicksal ginge aber auch, wenn man Rota in einem übertragenen Sinn übersetzt.

Es könnte dann etwa bedeuten:

Der Mensch bewegt sich unmerklich mit seinem Bestreben auf die Erfüllung seines Schicksals zu.

Oder auch:

Mit seinem Tun bestimmt der Mensch im Verborgenen sein Schicksal / Karma.

Das Verb tenere kann man auch mit verhindern übersetzen:

Der Magier verhindert mit seinem geheimen Tun, dass er dem Schicksal unterworfen ist.


1x zitiertmelden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

18.07.2013 um 17:48
@quasselstrippe
Sowas bekommt man z.B. auch bei Ebay. Hab son ähnliches Buch.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

19.07.2013 um 13:50
Zitat von TajnaTajna schrieb:Sator kann Sämann bedeuten, aber ich finde Urheber oder Schöpfer passen eigentlich besser
Gibt es für das griechische Wort *soter* eigentlich eine ähnlich klingende Entsprechung in Latein? Das griechische Wort *soteria* bedeutet *Rettung* oder *Heil* und das Wort *soter* war ein Beinahme mehrerer griechischer Götter.

Auch das Christentum hat später den Titel *soter* übernommen:
Wikipedia: Soteriologie


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

19.07.2013 um 14:16
@Konstanz

Es gibt das Wort soter im Lateinischen, es bedeutet Retter.

Sator ist dagegen jemand, der etwas erschafft.
Das kann ein Gott sein oder auch ein Mensch.
(Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Samen aussät, der Ackerbau hat das Leben der Menschen und die menschliche Gesellschaft stark verändert.)


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 00:56
Ist Sator nicht Latein? Ich glaube Sator heißt Vater. Jedenfalls ist es ein Tagebuch. Solche Tagebücher haben früher die Hexen genutzt um ihre Zauberformeln da hinein zu schreiben. Und das wird ein Nachbau sein. Das Cover sieht auch edel aus schön verziehrt. Ich hatte mal so ein ähnliches gehabt. Hatte in der Ausbildun lange weile und habe da Zitate rein geschrieben.


1x zitiertmelden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:03
Zitat von Rozencrantz82Rozencrantz82 schrieb:Solche Tagebücher haben früher die Hexen genutzt um ihre Zauberformeln da hinein zu schreiben
Ja, sicher. Damit der Inquisitor gleich ein Beweisstück hatte.
Entschuldige, wo hast du das denn her?


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:04
Also wenn man es frei übersetzen würde dieses Sapor etc. kommt folgendes raus

Sämann Arepo hält die Räder in den Werken würde kein Sinn ergeben

@NONsmoker
Die werden es ja nicht öffentlich gezeigt haben, so dumm waren die Hexen auch nicht. Viele hatten schon ihre Verstecke.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:05
@Rozencrantz82
Ich glaube, du weißt nicht viel über die Zeit der Hexenverfolgung


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:07
@NONsmoker
Sie wurden gejagt,gefoltert,verbrannt oder ertränkt. Wenn es Hexen waren, würden die nachdem Bad noch leben.Sollten sie gestorben sein, waren sie unschuldig und der Liebe Herr Gott hat sie in seine Herde aufgenommen. So war der Aberglaube Aber die meisten sind ertrunken.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:10
@Rozencrantz82
Das meine ich nicht.
Eher, daß diese armen Frauen gar nicht lesen konnten (es gab Ausnahmen) und sich keine schicken Bücher leisten konnten.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:13
@NONsmoker
Die wenigsten Menschen konnten damals lesen, aber wie du schon sagtest, haben nur sehr wenige gelesen. Sie haben mit Kräuter experimentiert um kranke zu helfen. Ja und das wurde als Ketzerei angezeigt. Aber zurück zu den Zeichen ich glaube das diese Zeichen oder Symbole nichts weiter zu bedeuten haben zumindest in der heutigen Zeit, Früher war es natürlich anders da haben die Zeichen eine wichtige Bedeutung gehabt.


melden

Zeichen auf Buch (Kennt das jemand)?

20.07.2013 um 01:16
Eigentlich hatte der Threadersteller ja ganz am Anfang geschrieben:
"Nein ich will hier nicht über die Sator Formel diskutieren"
Und wir diskutieren nur noch über die Satorformel (auch ich :D)


melden