weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Spukhaus, Delphine Lalaurie

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 15:47
@wobel
hat der Herr Käfig das denn selbst eingerichtet? In den USA ist das ja oft so, dass man Immobilien möbliert übernimmt. Hab aber den Text da auch nich gelesen, nur die Bilder angeguckt.


melden
Anzeige

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 15:49
@enigma1441
hab ich noch nie gemacht, stellt man da einfach den link rein? ich probier's mal...





melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 15:49
@enigma1441
also wenn ich den text richtig verstanden hab hat er das selbst eingerichtet - inklusive der vampir-bilder und dem ganzen furchtbar hässlich-kitschigen krempel an den wänden...


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 15:51
@wobel
cool, danke, hat ja wunderbar geklappt :)

Ach herrjeh :-O ja...äh...wunderhübsch :D Also wenn ich mal nen Inneneinrichter brauche, weiß ich wen ich nicht anrufe :D


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 15:57
@chobie
chobie schrieb:Bei medizinischen Experimenten, Geschlechtsumwandlungen...wer hatte daran ein Interesse, eine Hausherrin kennt sich damit doch gar nicht aus.
wer lesen kann ist klar im vorteil: der hausherr war arzt.
chobie schrieb:Lt. Det Morson "Praxis der Weißen und Schwarzen Magie" leben grausame Täter in der Astralebene weiter und haben ihr irdisches Leben verwirkt.
dann ist die "astralebene" also voll mit sadistischen tätern?
chobie schrieb:Misshandlungen gehen häufig mit Seelenverlust einher.
bei wem?
chobie schrieb:Die kath. Kirche hatte solange gefoltert, bis die Seele den Körper verließ - angeblich war es der Teufel.
das ist doch quatsch - das würde ja völlig an der intention der katholische kirche vorbeilaufen, da geht's doch angeblich nur um die seele...


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 16:10
wobel schrieb: das würde ja völlig an der intention der katholische kirche vorbeilaufen, da geht's doch angeblich nur um die seele...
Sehe ich ganz genau so. In der Bibel steht : das des Menschen Sohn nicht gekommen ist um des Menschen Seele zu verderben sondern zu erhalten (Luther 1912 - Lk.9.56)


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:07
Was wurde eigentlich aus Delphine LalaurießIst sie einfach so davongekommen?
Wurde sie nicht gesucht?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:19
Sadistin war sie wohl ohne Zweifel.
Aber in erster Linie wohl Massenmörderin!


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:29
@Halbu
streng genommen ist überhaupt nicht geklärt wer die sklaven denn tatsächlich gefoltert und umgebracht hat. ich würde jetzt z.b. erstmal annehmen dass der mann, der ja arzt war, die "experimente" an den sklaven vorgenommen hat.
dass sklaven mit der peitsche bestraft wurden ist natürlich unschön, war aber damals absolut üblich. dass das kleine mädchen vom balkon bzw. dach gestürzt ist als es vor angst davonlief war letztendlich so gesehen ein ganz normaler unfall.

in dem zweiten video das ich gepostet habe wird berichtet sie und ihr mann wären vor den augen der gäste in einen 6-spänner gestiegen, sie hätte sogar noch den leuten zugewinkt während die mit geld bestochene polizei sie sogar noch geschützt hat.
danach sollen die beiden noch 9 tage in aller ruhe in new york eingekauft haben (klamotten, schmuck etc.) bevor sie nach paris ausgeschifft sind - da gibt es anscheinend sogar noch die rechnungen.
wann und wie sie in paris gestorben ist hab ich nicht mitgekriegt - kann mir aber auch entgangen sein.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:29
@wobel

Ein Dr. - es gibt für alles mögliche einen Doktortitel, der übrigens auch gar nicht unbedingt vorhanden sein muss, um mit Dr. angeredet zu werden.

Ich weiß nicht, selbst wenn... Ohne Anästhesie eine OP durchzuführen ist so eine Sache. Ich will nicht sagen, dass es nicht geht, aber..., zumal gerade im Bereich des unteren Beckens alles sehr gut durchblutet und mit Nerven durchzogen ist.
Ich würde mal so behaupten: Geringe Überlebenschancen. Bei einer Geschlechtsumwandlungen muss ja auch u.a. die Harnröhre ggf. verlegt werden, Eierstöcke, Gebärmutter entfernt werden...ach nee, echt nicht...

Hast du dich mit der römischen Inquisition schon einmal beschäftigt?
Zudem schrieb ich, dass die Kleriker davon ausgingen, dass der Teufel aus dem gequälten Körper entweichen würde.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:38
@chobie
der mann war ein berühmter zahnarzt - damals ein sehr seltener beruf.
sag mal, recherchierst du eigentlich nie?
chobie schrieb:Hast du dich mit der römischen Inquisition schon einmal beschäftigt?
ja. offensichtlich sogar deutlich mehr als du. ich hab auch den hexenhammer tatsächlich gelesen und weiss was wirklich drinsteht und nicht nur vom hörensagen.
chobie schrieb:Zudem schrieb ich, dass die Kleriker davon ausgingen, dass der Teufel aus dem gequälten Körper entweichen würde.
du schriebst:
chobie schrieb:Die kath. Kirche hatte solange gefoltert, bis die Seele den Körper verließ


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:45
@wobel
aber Zahnarzt ist ja auch nich wirklich nah dran an Geschlechtsumwandlung. Aber immerhin hatte er überhaupt medizinisches Wissen dann...aber dennoch denke ich nicht, dass ein Zahnarzt so firm in Chirurgie war. Wobei diese Operationsversuche wohl auch nicht so super geklappt haben anscheinend.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 17:57
@enigma1441
das mit der "geschlechtsumwandlung" ist nur eine von vielen geschichtchen - und auf den seiten wo ich davon was gelesen hab hat sich das auch darauf "beschränkt" dass beim einen was abgeschnitten wurde und bei jemand anderen angenäht. "geschlechtsumwandlung" ist dafür wohl kaum der richtige ausdruck.
gerade in dem zweiten video wird auf die verstümmelungen näher eingegangen, das klang für mich durchaus nach medizinischen experimenten, wenn's auch sehr grausige waren.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 18:00
interessant finde ich übrigens auch die vorgeschichte:
anscheinend haben ja sklaven die eltern von madame lalaurie umgebracht während sklavenaufständen - und das hat sie wohl nie vergessen bzw. hat danach sklaven nicht mehr als menschen gesehen sondern als raubtiere.
ihr zweiter mann war sklavenhändler - also wohl auch nicht gerade ein ausgemachter menschenfreund.

ich tippe mal dass der werte herr doctor die sklaven auch nicht grad als gleichwertige menschen angesehen hat.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 18:03
@wobel
ja, das waren dann wohl wirklich "nur" sadistische Experimente...einfach mal da was abschneiden, und woanders dran nähen und gucken was passiert. Wie du auch schon schriebst.
Ach, mich würde es aber sogar fast wundern, wenn das der einzige Fall war, wo so etwas passiert ist. Vielleicht nicht in so einer Masse aber grundsätzlich ist sowas garantiert öfter mal vorgekommen :\


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 18:08
@enigma1441
fällt schwer das heute beurteilen zu wollen ob das ernsthafte medizinische experimente waren oder nicht - zumal wir ja nur widersprüchliche erzählungen darüber haben.
ich mag jetzt garnicht weiter darüber spekulieren, wenn ich so sehe was alles an experimenten mit tieren veranstaltet wird dann ist der unterschied da garnicht so dramatisch gross.
und wir können das sklavenbild der menschen von damals sicherlich nicht so wirklich nachvollziehen, vermutlich galt sklavenquälerei damals ähnlich wie heute tierquälerei eigentlich nur als "sachbeschädigung"... ich weiss es nicht und ich will's irgendwie auch garnicht so wirklich wissen.

ich frage mich eher warum angenommen wird dass es da spukt, wo doch letztendlich vom originalhaus anscheinend garnichts mehr übrig ist.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 18:10
@wobel
ich glaub, weil das Amerika ist :D Haha, nee...ich glaub, wenn sowas einmal in den Köpfen der Leute ist, dann legt sich das nicht so schnell wieder. Viele glauben dann vielleicht auch, dass der Boden da verflucht ist, oder die Seelen da haften bleiben oder sowas.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 18:38
@enigma1441
enigma1441 schrieb:Viele glauben dann vielleicht auch, dass der Boden da verflucht ist, oder die Seelen da haften bleiben oder sowas.
wessen seele denn? die der lalauries?
und die bleiben dann am boden dort kleben?
warum?
müssten die nicht im fegefeuer vor sich hin schmurgeln? wär das nicht viel mehr strafe?


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 18:46
@wobel
ich glaub nach dem Warum fragen da die meisten nicht. Viele gruseln sich ja auch irgendwie gerne, und findens toll die Geschichten weiter zu erzählen und auszuschmücken. Das ist ja irgendwie auch so im Menschen drin, ähnlich wie Voyeurismus. Woher das jetzt allerdings kommt, weiß ich auch nicht.
Sowas hat man ja schon über Jahrtausende an den unterschiedlichsten Orten der Welt, das Plätze oder Gebäude wo irgendwas schreckliches passiert ist gemieden werden, oder irgendwie gereinigt oder so.
Die alten Ägypter sind damals auch nicht nachts in die Wüste gegangen, weil die Angst hatten, dass da irgendwelche Dämonen sind etc.

Ist auch so ähnlich wie mit dem Winchester-House, ich weiß nicht ob du das kennst. Die Mrs. Winchester hat das damals bauen lassen, weil sie Angst hatte vor bösen Geistern. Also hat sie das Haus zum Schutz dagegen gebaut. Trotzdem glauben die meisten Leute, dass es da spukt. Wobei das ja genau der gegenteilige Fall sein sollte. Wikipedia: Winchester_House

Also Sinn ergibt das natürlich alles nicht, aber es ergibt Geschichten, die immer weiter erzählt werden, wo Dinge hinzukommen etc. Und Leute die da nicht wirklich der Sache auf den Grund gehen, lassen sich davon dann anscheinend beeinflussen und glauben dann auch daran.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 19:06
@wobel

Zahnarzt...waren das in der Zeit nicht noch Barbiere ;)
Was hat ein Zahnarzt in der Zeit gemacht, außer einen Zahn ziehen?

@enigma1441

Das war noch vor Semmelweis, keine Desinfektion, Sterilisation von Instrumenten...


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

14.10.2013 um 19:59
@chobie
chobie schrieb:Zahnarzt...waren das in der Zeit nicht noch Barbiere ;)
Was hat ein Zahnarzt in der Zeit gemacht, außer einen Zahn ziehen?
du vertust dich da gewaltig in der zeit - dieser thread spielt im 19. jahrhundert, nicht im mittelalter.
aber das darfst du gerne selbst recherchieren - DIESER dr. lalaurie war jedenfalls steinreich, und das wird man als barbier eher nicht.
wie gesagt, zahnärzte waren damals noch recht selten (im unterschied zu barbieren übrigens).
er wird dann wohl schon etwas mehr gemacht haben als zähne zu ziehen.

hier der wikipedia-artikel zum thema - falls du den selbst nicht gefunden haben solltest:
Wikipedia: Zahnarzt
sprich: die moderne zahnheilkunde war damals schon über 100 jahre alt und längst aus dem barbier-studium raus.

und was das steriliseren und die hygiene angeht:
auch damals haben sich die leute schon die hände gewaschen und sauberes gerät benutzt.
ist nur die frage ob man der meinung war dass das für diese experimente an diesen "versuchsobjekten" für nötig erachtet wurde.
ich nehme stark an dass bei den weit verbreiteten tierversuchen heute auch nicht immer mit supersterilem gerät gearbeitet wird.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

15.10.2013 um 12:46
@wobel
@chobie
Ich wuerde mal sagen die Sache mit den "Experimenten" wurde ganz gewaltig uebertrieben. Tatsache ist wohl eher, dass die Sklaven lediglich (was auch schon schlimm genug ist!) in einer Weise angebunden wurden, dass sie koerperliche Schaeden davongetragen haben, sie wurden geschlagen und schlicht unterversorgt. Aber was da von wegen menschlicher Raupe und Geschlechtsumwandlungen erzaehlt wird, gehoert wohl eher ins Reich der Fabel!

http://siliconloop.blogspot.com/2009/01/delphine-lalaurie-myth-fact-lies-and.html


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

15.10.2013 um 13:18
@Alari
naja - was in dem zweiten video erzählt wird finde ich schon deutlich vorstellbarer als das was @Armstrong im EP zitiert, zumal ein medizinischer hintergrund da noch einigermassen vorstellbar ist (wenn auch nur unter üblen hirnverrenkungen).

dein link ist aber auch echt gruslig...

wie auch immer, wir werden das wohl nie erfahren was da wirklich passiert ist.

ich frag mich nur warum alle so sicher sind dass madame die sadistin ist - wenn was dran ist an den "medizinischen experimenten" würde ich eher den hausherrn als verursacher vermuten.


melden

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

15.10.2013 um 15:39
@wobel
Mein Link zitiert ueberwiegend Wikipedia und verbannt es dann ins Reich der Fabel. Zeitgenoessische Berichte, die von "medizinischen Experimenten" sprechen, gibt es naemlich keinen einzigen. In diesen Berichten ist einfach von misshandelten Sklaven und uebel infizierten Wunden die Rede.


melden
Anzeige

Delphine Lalaurie - Die Größte Sadistin des 19. Jahrhunderts

15.10.2013 um 17:57
Armstrong schrieb:Was haltet ihr davon ? Kennt ihr noch mehr Legend dazu ?
Erinnert mich sehr stark an das Buch *Haus der bösen Lust* von Edward Lee.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist die Matrix real?473 Beiträge
Anzeigen ausblenden