weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Wohnung, Vibrieren

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 16:07
und im haus klingt es als würde ein handy vibrieren bei dem eine ungelesen sms drauf wäre


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 16:21
off-peak schrieb:Und ich finde, was sie geschildert hat ist, ist typisch für Tinitus.
Nein eben nicht , was sie schildert ist das sie ein vibrieren hört .
Kuschki schrieb:Undzwar höre ich seit vielen Wochen in sehr unregelmäßigen Abständen so ein komisches vibrieren.
Und das deutet für mich eindeutig darauf hin das es sich ausser einem akustischen auch um ein physisches erlebnis handelt .

Da scheidet Tinnitus definitv aus .

Ich tippe da eher auf sehr niederfrequente Töne , und da gilt es die Quelle zu finden.
Deswegen meine Frage nach den Windkraftanlagen .

Es gibt da ein tolles kleines Freewaretool womit man sowas Simulieren kann , es nennt sich Hum-Simulator .

http://www.generalfiles.biz/download/gs111ca5feh32i0/HumSimulator.V.0.6.5.exe.html


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 16:28
@Kuschki Das klingt nach Infraschall, töne im niederfrequenten Bereich.
Das kann durch vieles ausgelöst werden, Wind, LKW generell Kraftfahrzeuge, aber auch schlecht eingestellte Klimageräte wie Deckenventilatore oder Ventilatore gennerel.
Sogar ein Kühlschrankgenerator, wenn der einen Defekt hat, kann sowas auslösen.
Ein Umluftheizer vom Eherd, sofern der Umluft hat, Mikrowelle. etc.


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 16:52
@Heijopei,

willst Du helfen oder stur Recht behalten? Oder gibt es einen anderen Grund, warum Du mit aller Gewalt den Weg zum Arzt verhindern willst?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:01
off-peak schrieb:willst Du helfen oder stur Recht behalten? Oder gibt es einen anderen Grund, warum Du mit aller Gewalt den Weg zum Arzt verhindern willst?
Ich will helfen , und wenn hier einer stur ist scheinst du das zu sein .

Ich halte mich lediglich an das was dieTE in ihrem Eröffnungspost geschrieben hat und ziehe daraus meine Schlüsse .

Wenn du nur oberflächlich liest , und dann etwas in den Raum stellst was aufgrund der geschilderten Symptomatik eigentlich ausgeschlossen werden kann finde ich das schon ziemlich fragwürdig .


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:04
Meine Güte.

Ok, für @Kuschki,

geh zum Arzt.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:13
@Heijopei Es muss sich um eine neue Art Tinitus handeln, angepasst an die heutige Zeit.

Tinutusse von heute machen nicht mehr piep, piep sondern brrrbrrrr, eben wie bei der Handy-
vibration.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:25
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:s muss sich um eine neue Art Tinitus handeln, angepasst an die heutige Zeit.

Tinutusse von heute machen nicht mehr piep, piep sondern brrrbrrrr, eben wie bei der Handy-
vibration.
Was du da beschreibst hört sich eher wien vergessener Dildo im boppes an ^^

Aber mal im ernst , das ist mal ein Problem ohne grossen Hokuspokus und den ganzen TriTraTrullala.
Aber anscheinend nicht spannend genug für viele hier , also geht wieder in eure geisterthreads .

Ich beschäftige mich schon seit längerem mit dieser Thematik ,
und finde das durchaus ernstzunehmend .

Wikipedia: Brummton-Phänomen

Falls @Kuschki uns hier aber nur verarschen sollte , was ich aber nicht glaube , werde ich natürlich sauer ^^


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:34
@Heijopei Nein, hört sich wirklich nicht nach großem Hokuspokus an.

Naja, die Wohnung ist ein Ruhe - und Rückzugsort und wenn dann iwas ständig durchs Haus dröhnt, kann das schon nerven. Bei meiner letzten Wohung war es 2,5 Jahre ruhig, dann dröhnte bei mir auch etwas in unregelmäßigen Abständen. Hat sich angehört wie eine Pumpe von einer Dekubitusmatraze oder ka. Lärm ist nunmal vorhanden, insofern man sich ihn nicht einbildet und kann nerven. Nachvollziehbar oder?


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:37
Mich hat ein Piepen um genau ein Uhr nachts wahnsinnig gemacht. Es piepte 10 x. Zu kurz um den Geräusch nachzugehen. im Endeffekt war es das Blutzuckermeßgerät.

Brummen hm. Waschmaschine oder Kühlschrank der zu nah an der Wand steht?

Wenn es wirklich ein Handy ist wird sich das Problem bald von selbst erledigen es sei denn jemand hat da n Ladekabel angeschlossen und in ne Steckdose um dich zu ärgern (hinterm Sofa bsp) mal die Steckdosen abgehen.

Ansonsten brummt Spielzeug (in jeglicher Hinsicht).


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:39
@Kuschki
Kuschki schrieb:Es hört sich an wie ein Handy unter einem Kissen, auf dem angerufen wird halt kein durchgängiges "brrrrrr" sondern in kurzen Abständen. Das ganze geht nie länger als eine Minute (bis jetzt).
Heute bin ich sowieso irgendwie schreckhaft und es ist so ein mehrmals hintereinander Tag.
Ich habe versucht es zu lokalisieren aber das geht irgendwie kaum.
Ich besitze auch wirklich nichts, was das sein könnte..( :D )
Ne ? Das ist dein Vibrator unterm Kopfkissen, dessen Batterien schwach sind...^^
Brauche ein wenig Nervenberuhigung
Hier, guck mal nach, könnte helfen :)

http://www.klosterfrau.de/index~uuid~8F3D1F4F9A6FA8BCBB61F1F33666AD36~prod_ids~514~p_group_id~-1010~s_group_ids~-1010~th...


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

15.11.2013 um 17:52
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:Naja, die Wohnung ist ein Ruhe - und Rückzugsort und wenn dann iwas ständig durchs Haus dröhnt, kann das schon nerven. Bei meiner letzten Wohung war es 2,5 Jahre ruhig, dann dröhnte bei mir auch etwas in unregelmäßigen Abständen. Hat sich angehört wie eine Pumpe von einer Dekubitusmatraze oder ka. Lärm ist nunmal vorhanden, insofern man sich ihn nicht einbildet und kann nerven. Nachvollziehbar oder?
Genau , deswegen finde ich spässchen hier fehl am Platze .



Mal sehen wann sich die TE hier mal wieder zuwort meldet .


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 06:29
Hallo :))

also.. danke für die vielen netten antworten!
letzter stand war ja das mit dem wecker vom nachbarn, allerdings ist das ein bisschen komisch, wenn der gute mann über 3 stunden nen wecker braucht..
Sowas wie LKWs und Kühlschrank kann ich auf jeden Fall ausschließen weil die Geräusche kenne ich & es gibt zwar auch andere Töne die evtl. aus anderen Haushalten hier kommen, die ich zwar auch nicht verstehe aber die mir keine Gedanken machen, weil ich die als "natürlich" im sinne von normalen Umgebungsgeräuschen sehe.
Das spezifische vibrieren da ist aber was was mich wirklich stört und was auch nicht nach einer weile in das Umgebungsrauschen übergeht wie es ein Kühlschrank oder ne heizung irgendwann tun.

ich muss mal schauen ob ich das aufnehmen kann, aber wie gesagt es kann sein dass es erst wieder in 2 wochen oder so passiert.
Am Wochenende werden mein Freund und ich alles in meiner Umgebung an/unter/zwischen Schränken mal durchforsten ob es sowas ist wie bei der userin mit dem Keyboard (wobei ich das nicht glaube, aber irgendwas muss es ja sein, von daher..)

dass ich vielleicht auch Halluzinationen hab kann ich mir vielleicht auch noch vorstellen, die können ja auch sehr real wirken.
Nur hat es einmal auch mein Freund schon gehört, aber da das ganz am Anfang war, als mich das noch nicht weiter als ein "war das dein handy?ne? komisch!" beschäftigt hat haben wir da nicht das thema so vertieft.
Trotzdem könnte ich mir das noch eher vorstellen als dass ich so doof bin und keine Automotoren erkenne :D


Werde euch nach der Suchaktion weiteres berichten :)


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 07:27
@Kuschki
Versuch mal diese Geräusche / Vibrationen aufzunehmen, das denke ich auch, dann kannst du einen Ursprung aus dem "Außen" erkennen oder dann weißt du, dass dies tatsächlich aus dem "Inneren" kommt.

Ich weiß ja nicht wie oft du mal meine Beiträge zu Astralreisen gelesen hast, aber da habe ich immer geschrieben, dass man bestimmte Symptome erkennen kann und eines davon sind diese Vibrationen die sich wie Handyvibrationen anfühlen bzw. anhören.
Ein Punkt der dir schon mal verdächtig vorkommen sollte, ist, dass diese Dinge urplötzlich auftauchen und urplötzlich verschwinden. das mit den LKWs wäre natürlich schon eine Möglichkeit, keine Frage, aber das fühlt sich auch etwas anders an, ist tiefer z.b.

Was du damit anfangen kannst, du kannst dich entspannen und auf die Geräusche / Vibrationen konzentrieren. Probier das mal und schau mal was passiert. Werden sie lauter und intensiver könnte es wahrscheinlich sein, dass es mit oben genannten Dingen zu tun hat.


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 07:35
@Kuschki
Was auch sein könnte: sind größere Geschäfte, Lagerhallen oder sowas in der Art in der Nähe oder vielleicht Bürogebäude? Es könnte auch eine größere Klimaanlage oder Lüftung oder vielleicht auch das Kühlaggregat eine Kühlhauses sein.


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 10:32
Sowas ähnliches hatte ich auch mal. Es waren im Nachhinein zwei Teelichter aus Glas, die nebeneinander auf dem Fernseher standen. Die Schallwellen vom Fernseher (bei tiefen Tönen besonders) übertrugen sich aufs Glas und brachten es quasi zum schwingen. Und weil die Ränder der Teelichter sich berührten, schwingen sie gegeneinander. Hörte sich zum Teil an wie ein Vibrator. ;)


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 10:51
Laurelin schrieb:Hörte sich zum Teil an wie ein Vibrator.
Da ich meine gelesen zu haben, dass die Nachbarin ihr Schlafzimmer oben drüber hat, wäre das natürlich auch eine Option.


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 11:15
SallySpectra schrieb:Manchmal springt mein Dildo von alleine an. Da vibriert der ganze Nachttisch. Könnte es das sein?
[klugscheißmodus]Wenn ein Dildo anfängt zu vibrieren, wäre das in der Tat ein Fall fürs Mystery-Forum. Dildos vibrieren nämlich nicht, Vibratoren allerdings schon.[/klugscheißmodus] ;)

Ich finde es offensichtlich, dass es sich hier um ein Handy der Nachbarn handelt, das vibriert - ich höre das auch, vermute, die Nachbarn legen es auf dem Parkett ab oder ähnliches. Warum empfiehlt man denn der TE direkt, zum Arzt zu gehen, das ist doch wirklich absolut nichts ungewöhnliches...


melden

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 11:17
Minderella schrieb:[klugscheißmodus]Wenn ein Dildo anfängt zu vibrieren, wäre das in der Tat ein Fall fürs Mystery-Forum. Dildos vibrieren nämlich nicht, Vibratoren allerdings schon.[/klugscheißmodus] ;)
Da muss ich @Minderella Recht geben. Ein Dildo vibriert nicht. Wenn dem so ist, bitte sofort nen eigenen Thread eröffnen, denn dann stimmt damit was nicht.


melden
Anzeige

Brauche ein wenig Nervenberuhigung :)

19.11.2013 um 11:26
Ich sehe den Thread schon vor mir: "Ist mein Dildo besessen? Was soll ich tun?"

Antwort 1: Stell ne Kamera auf.
Antwort 2: Streu Mehl drum herum aus.
Antwort 3: Bitte ihn zu gehen. Wenn das nicht hilft, versuch es mit Ausräuchern, da gibt es Anleitungen im Internet.

So, jetzt btt.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Warum immer nachts?106 Beiträge
Anzeigen ausblenden