weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Wie die Zeit vergeht"

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Wahrnehmung
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:05
@ sichel

Ein Kind merkt sich alles weil es lehrnt, eine Oma ist alt und ihr Gehirn ist nicht mehr so gut.

Die Zeit vergeht für alle gleich, nur die Wahrnehmung ist bei jeden anders, es häng auch von der Situation ab.


melden
Anzeige

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:15
Das ist mal wahr die zeit rent an einem vorbei ,ab und an manchmal will sie garnicht rum gehen , und es kommt einem vor das 5 minuten eine ganze ewichkeit wären.

Aber wenn man dan ein wenig zeit braucht ,und was erledigen mus geht sie ruck zuck an einem vorbei, aber am schlimsten ist es eigendlich wenn man auf irgend was wartet zum beispiel beim artzt ,dann will sie manchmal nicht vergehn und es kommt einen vor wie eine ewichkeit.

Und ab und zu hatt mann irgend wie das gefühl das die Jahre kürtzer geworden sind ,ob wohl es nicht so ist.

DAS GEFÄHRLICHE AN UNWAHRHEITEN IST, ES WIRD IMMER DIE FALSCHE SEITE GEGLAUBT !!


melden

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:19
@ xerxis

ich habe auch vom subjektiven zeitempfinden gesprochen,
da spielt es keine rolle ob man was lernt, oder nicht.


melden
underground
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:32
geht mir immer so wen ich am PC sitze -.-

Ich hafte mich an fakten und nicht an Theorien


melden
underground
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:33
hehe oder am fernseher

Ich hafte mich an fakten und nicht an Theorien


melden
underground
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:33
oder mit freunden unterwegs

Ich hafte mich an fakten und nicht an Theorien


melden

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 20:43
die idee am anfang war ,daß sich das universum (nach dem urknall) immer noch beschleunigt,die zeit jahr für jahr (oder eben phasenweise) ein bißchen schneller rumgeht,natürlich nur sekunden oder so,auch wenn die zeit wie wir sie erleben immer konstant 24tagesstunden bleibt,dadurch daß die verhältnisse erhalten bleiben...darum werden die menschen von heute U.A. auch RELATIV älter,und jeder erwachsene erlebt die zeit schneller als noch als kind;)vor tausenden jahren verging die universalzeit langsamer,der mensch lebte in seinen 40 erdjahren 70 der heutigen...hehehe...naja,is blödsinn,aber das "erleben" der zeit in unterschiedlichen geschwindigkeiten is schon mysteriös genug;)


melden

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 21:00
ja der letzte sommer war auch zu schnell um ,und wenn ich erlich bin war der auch beschissen zu viel regen tage aber seltsam ist es schon das man das gefühl hatt das die zeit weg rend.

DAS GEFÄHRLICHE AN UNWAHRHEITEN IST, ES WIRD IMMER DIE FALSCHE SEITE GEGLAUBT !!


melden

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 21:07
warte mal... stimmt! ich fühle gerade, dass sich das universum immer schneller ausbreitet! scheisse geht das jetzt alles schnell....

;) ;) ;) ;)


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 21:11
und wieder langsam


melden

"Wie die Zeit vergeht"

20.02.2005 um 21:27
na endlich geht es langsamer sonst wird mir noch übel *g*

DAS GEFÄHRLICHE AN UNWAHRHEITEN IST, ES WIRD IMMER DIE FALSCHE SEITE GEGLAUBT !!


melden
mysteriöser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

24.02.2005 um 20:38
Bis 20 langsaaaam.............................
Ab 20 schneller immer schneller..........

"Urteile nicht über einen Menschen, bevor Du nicht einen Tag in seinen Mokassins gegangen bist."

h.h.


melden
glandallin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

24.02.2005 um 21:13
es könnte (denke ich) theoretisch möglich sein das "DIE ZEIT" immer schneller fortschreitet...
allerdings ist es für den MENSCHEN (mal ganz abgesehen davon das der MENSCH die ZEIT überhaupt erst "erfunden" hat) nicht vorstellbar glaubich...
klar kann man sich denken das die zeit an sich mal schneller rumgeht und sich alles schneller bewegt etc. aber da der mensch wie schon irgendwo weiter oben gesagt quasi IN der zeit lebt kann er sowas nicht ERLEBEN
sprich er kann sich nicht wirklich vorstellen wie es sein würde und genau so wenig kann man so etwas erforschen oder feststellen...

das mit "die zeit vergeht schnell" ich ein rein gedankliche sache die mit dem gehirn und wie es erlebnisse verarbeitet zu tun hat

ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will^^

greez Der Zwerg
Es lebe Vraccas der Schmied!

Wer andern eine Grube gräbt sollte nicht mit Steinen werfen!


melden
glandallin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

24.02.2005 um 21:13
Wer andern eine Grube gräbt sollte nicht mit Steinen werfen!


melden

"Wie die Zeit vergeht"

24.02.2005 um 21:16
reine empfindungssache

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

"Wie die Zeit vergeht"

25.02.2005 um 23:17
...Ich besitze ein schlechtes bis gar kein Zeitgefühl....Alles ist so zeitlos und dann mal wieder nicht...






RESPEKT & ROBUSTHEIT

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
Anzeige
insidefuture
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wie die Zeit vergeht"

25.02.2005 um 23:33
Ich glaub keiner von euch kennt Einstein, "Die Zeit" ist keine erfindung der Menschen, sondern eine Erkenntniss und Namensgebung, sie ist Abhängich von der Geschwindigkeit. Die Zeit-Empfindung ist widerum etwas anderes, wenn ich wie ein Ihren hier rum Tippe vergeht die zeit schnell, da ich beschäftigt bin, wenn ich wie doof darauf warte das einer ein neues Thema startet, vergeht die Zeit langsam, spiele ich mir wärend dessen an die Eier, gehts wiederum etwas schneller, aber die "Zeit" selbst kann durch geschwindigkeit erklärt werden, wie nach Einstein.

gruß


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden