Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Echsenmensch von Flatwood

81 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Mysteriös, Monster, Reptilioide, Flatwood, Echsenmensch

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:11
@Pappnase
Naja. Ob es jetzt ein mal mit Arme, und ein mal ohne Arme beschrieben wird ist für mich jetzt nicht relevant.
Schaut euch einfach mal die Doku an, um euch mal ein bisschen Wissen zu dem Thema anzueignen. Ist doch größer als gedacht.

@Pappnase
So sind wohl schon viele Dämonen entstanden...
Aber wirklich, seit 1952 werden die Dinger gesehen (bis ins 21. Jahrhundert) und die Sichtungen sint Teils sehr ähnlich.
Und was ist mit dem Flatwood Monster ohne Rüstung ?


melden
Anzeige

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:13
@Rogg_Coldsteel

Die Flatwooder feiern jedes Jahr ein 3tägiges Monsterfestival.
Denkst du nicht das daher oft das Monster gesehen wird (gesehen werden muss)??


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:15
@zitzenzuzzler
Alleswissend bin ich auch nicht.
Es wird ja auch nicht jeden Tag gesehen.
Ich glaube ja auch nicht 100% an das Ding.
Nur denke ich, dass man hysterie und ne Eule ausschließen kann.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:16
@Rogg_Coldsteel

Ich denke mal, dass der erste Teil an @zitzenzuzzler war. :P:

Jap, die Doku schau ich mir nachher mal an.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:18
@Pappnase
Ja, stimmt :)

Ja, obwohl ich Monsterquest wirklich kritisch gegenüberstehe (Oftmals stehen die am Ende ohne irgendetwas da) aber die Doku gefällt mir ziemlich.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:19
Rogg_Coldsteel schrieb:Nur denke ich, dass man hysterie und ne Eule ausschließen kann.
Und warum?
Zu Zeiten der Kalten-Krieg-Paranoia und beginnendem UFO-Hype sehen Blagen nachts einen Meteorit.
Was kommt? Panik!
In den Wäldern wimmelt es von Getier, Eulen fliegen nachts.
Im Schein der Taschenlampe dürfte so ein Riesenvieh in der Panik monströs gewesen sein.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:24
@zitzenzuzzler
Ich bin ja davon überzeugt, dass der Mothman ne Eule ist. So ein UHU kann schon eine ordentliche Größe haben.

Es KANN sein dass sich die Kiddies getäuscht haben. Aber warum wird das Teil immer wieder gesehen ? Und ne große Eule mit einer Rießenmotte zu verwächseln, aber ne Eule zu sehen, und diese als drei Meter großen Vieh mit Rüstung und einem PIK - förmigen Kragen zu interpretieren ist schon fragwürdig.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:26
@Pappnase
Hey, die Doku die ich reingestellt habe, ist nur ein kleiner Teil. Kannst ja mal auf Youtube suchen, ob du die ganze Folge findest.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:32
@Rogg_Coldsteel

Warum jetzt Riesenmotte?
Der Mothman ist ja nun wieder was anderes.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 17:55
Man gebe auch zu bedenken das es in diesem Zeitfenster (50ér und 60ér Jahre) eh in den U.S. of A. die Anfänge der "Ufo-Wellen" gab und so ziemlich alles als UFO oder Ausserirdisch dargestellt wurde, was nicht ins tägliche Alltagsmuster, oder dem 08/15 Amerikaner ins Erklärungsbild passte!

Und diese Welle/Hysterie schwappte dann (mehr oder minder stark) auch auf andere Länder/Kontinente über!


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:08
Rogg_Coldsteel schrieb:Es KANN sein dass sich die Kiddies getäuscht haben. Aber warum wird das Teil immer wieder gesehen ?
Ist wie mit den Geisterhäusern ... ist erstmal ne Schauergeschichte im Umlauf, und man "glaubt" an dieses Gedusel, so geht man schon voreingenommen mit Erwartungshaltung "raus" und alles was man "unheimliches" erlebt ist dann ... na? ... richtig der Geist ... oder in Diesem Fall hier im Thread das "Flatwood-Monster" ... "Der menschliche Geist ... Fluch und Segen zugleich!".


Mal ganz davon ab, das es wohl auch ein "Einkommespunkt" der allgemeinen Bevölkerung darstellt und das "Festival" auch einiges an Publikum (und Geld) zieht!

Da muß zwangsläufig (ähnlich wie bei Nessie) die Legende weiter leben!



Und mehr wie eine Urbane Legende (Hi @ackey ) wird es wohl nicht sein ... hervorgerufen von ein paar Kiddies die im Zusammenspiel mehrerer "unglücklich getimeter" Zufälle (Meteor, welcher über mehreren Bundesstaaten zu sehen war! Flugzeugabsturz und ne aufgeschreckte Eule) in einer Zeit der "Hysterie" um die UFO-Welle, alles zu einer unterhaltsamen, spookigen Geschichte zusammenstrickten!


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:14
Da ich noch nie etwas von diesem Fall/Wesen/Monster gehört habe, muss ich jetzt mal nachfragen.
Sind diese „Sichtungen“ nur in dem „Nest“ Flatwood? @Rogg_Coldsteel


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:29
Und noch eine Frage. ;)
Ist hier die Rede von diesem Flatwood?
Wikimaus sagt:
Wikipedia: Flatwoods_%28Kentucky%29
Schau mal die haben 6 Radio-Stationen, vielleicht das einzige interessante an diesem Örtchen.
Hoffe ist das besagte Flatwood.
Tippe auf ein Experiment.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:34
@Agnodike
"Dein" Flatwood liegt in Kentucky ... das Flatwood mit dem Monster im benachbarten West Virginia!

Wikipedia: Flatwoods_monster

Wohl eher nicht das selbe Flatwood(s)!?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:37
Danke für die Info. @Jofe


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:38
Ich versteh nicht, warum das so hässlich sein muss.


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:41
kavinsky schrieb:Ich versteh nicht, warum das so hässlich sein muss.
Darum?

earth-graphics-200 1079617a


melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:42
@Agnodike
Rund um Flatwood.
Für alle, die sich mit dem Thema genauer auseinandersetzen habe ich hier eine super Doku dazu (leider sind die ersten 5 Minuten nicht im Video :( )



melden

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:46
Natürlich wird schnell eine Eule zum Mothman, ein nackter Obdachloser zum Rake und ein großer Fisch zu Nessie. Aber es ist ja nicht so als ob die Flatwood-Gesellen nur kurz gesehen wurden. Teils starrten sie ihre "Opfer" meherer Sekunden an, bzw. standen direkt vor ihnen.

Und so viel Vorstellungsvermögen die Kinderchen wohl hatten, eine Eule kann man schwer mit einem 3m großen, Gaß versprühenden und in Metall gehüllten "Monster" verwechseln.


melden
Anzeige

Der Echsenmensch von Flatwood

09.03.2014 um 18:47
Monster Quest ist so ziemlich alles (vor allem gutes Unterhaltungsfernsehen), aber keine aussagekräftige, seriöse Doku!

Pseudodokumentation ... das trifft es wohl eher!


Und auch der History-Channel verbreitet ne Menge schwachfug!


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden