Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erscheinung "Ziegenmann"

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Mann, Erscheinung, Nachts, Ziege
sometame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 13:53
@Nemurenai
Klar, es gibt auch Menschen die nicht vor allem Schiss haben. Ehrlich gesagt, kann ich mir das auch vorstellen, keine Angst zu haben. Wenn das "Etwas" eine beruhigende Wirkung hat...?!

Scherz schließe ich aus. Definitiv.

@Nesca
Ja dunkel, allerdings stehen in den meisten Wohngebieten und so auch in der Straße von uns Straßenlaternen, die ein wenig Licht in "Wälder" werfen. Und "WALD" ist übertrieben gesagt, ich schrieb ja Wäldchen, ist eher so eine Ansammlung von Bäumen mit viel Zwischenraum mit ner Maximalfläche von 300m².

@amsivarier
Bei uns in der Nähe gibt's keine Ziegen, jedenfalls nicht das ich wüsste, Kühe, Pferde, Schafe ja, aber keine Ziegen ;)


Was ich ehrlich gesagt jetzt erschreckender finde, ist dass ihr alle diese Tatsache des Erlebten anzweifelt, als dass ihr mir konstruktive Vorschläge gebt. Naja, hab wohl zu viel von diesem Forum hier erwartet :D Sorry ;)


melden
Anzeige

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 13:57
sometame schrieb: Der Ziegenmann erschien noch ein paar Mal, unter anderem auch direkt neben seinem Bett.
Alles klar..^^ Hat er denn auch geblökt ?
sometame schrieb:Ziegenkopf, Körper in schwarzem Anzug/Schwarzes Gefieder inkl. Flügeln die angelegt waren.
Sehr detaillierte Beschreibung, aber wenn dein Bruder keine Angst hat, und du ebenfalls nicht, dann ists ja gut.
sometame schrieb:Was ich ehrlich gesagt jetzt erschreckender finde, ist dass ihr alle diese Tatsache des Erlebten anzweifelt,
Was ich erschreckender finde, ist, daß du diesen Nonsens auch noch glaubst.
Was wäre für dich denn ein konstruktiver Vorschlag??

Edit: @ISF das sah ich auch und wollte es schon posten.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 13:57
@sometame
Rätsel in den Bergen Utahs: Der geheimnisvolle "Ziegenmann"
Nun folgte die Entwarnung - und die Auflösung: Der "Ziegenmann" ist 57 Jahre alt und selbst Jäger. Eigenen Angaben zufolge trainierte er für eine Jagd auf Bergziegen mit Pfeil und Bogen und probierte daher ein Ziegenkostüm aus.
http://www.spiegel.de/panorama/ziegenmann-in-bergen-von-utah-war-kostuemierter-jaeger-a-846102.html


@ackey
Ha Ha :D


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 13:58
@sometame

Das hat nichts mit "vor allem Schiss" zutun.

Ich meine...........Du sprichst hier von einer Ziege mit Flügeln, die einen Anzug trug und in euer Haus geschlichen ist.


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 13:58
Naja was schätzt du den?

Würdest du es für Wahrscheinlich halten das er einen Ziegenmann gesehen hat?
Oder denkst du eher, das er es sich eingebildet hat?


In Bayern gab es in der Vergangenheit öfter die Geschichten von Ziegenbeinigen Kreaturen die Nachts um die Häuser schlichen. Es gab auch mal eine Geschichte in der Fußabdrücke von Ziegenbeinen durch Häuser hindurch führten.

Gab mal so ein Regionales Buch über Mythen und Legenden. Vielleicht solltest du mal in deinem Ort Nachforschen ob es solche Dinge dort schon mal gegeben hat.
Vielleicht kann man anhand der Erscheinung ein bestimmtes Bild herleiten. Warum er das gesehen hat oder warum die Kreatur erscheint.


melden
hedevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 13:59
@sometame

Also ich zweifle das Gesehene nicht an, aber ich glaube auch, dass ggf eine logische Erklärung dahinter steckt, als dass es tatsächlich eine Art Ziegenmann war. Problematisch ist beim Glauben solcher Sachen immer, dass man es schlecht nachweisen kann, was das letztendlich war...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:00
sometame schrieb:Ja dunkel, allerdings stehen in den meisten Wohngebieten und so auch in der Straße von uns Straßenlaternen, die ein wenig Licht in "Wälder" werfen.
Okay, dann eben ein wenig Licht :) und das wenige Licht und die Bäume ergeben
Schatten. Und wie ich schon schrieb, gaukeln uns Schatten schon mal was vor.
Glaube das hat schon jeder von uns schon mal erlebt, das man dachte da wäre etwas
und in Wirklichkeit war das nichts. :D
sometame schrieb:Was ich ehrlich gesagt jetzt erschreckender finde, ist dass ihr alle diese Tatsache des Erlebten anzweifelt, als dass ihr mir konstruktive Vorschläge gebt. Naja, hab wohl zu viel von diesem Forum hier erwartet :D Sorry ;)
Hm? Ich denke bis jetzt hast du doch so einige Vorschläge bekommen, oder? :)
So wie es aussieht denke ich mir das eher du unsere Vorschläge nicht gerne liest. ;)


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:00
@sometame

Vielleicht hat sich auch Jemand, der euch unbekannt ist, verkleidet, um einfach Fremden Angst einzujagen.

Sowas gibt es ja.


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:03
@sometame
sometame schrieb:Was ich ehrlich gesagt jetzt erschreckender finde, ist dass ihr alle diese Tatsache des Erlebten anzweifelt, als dass ihr mir konstruktive Vorschläge gebt. Naja, hab wohl zu viel von diesem Forum hier erwartet :D Sorry ;)
Du würdest es sofort glauben, wenn ein Fremder dir sowas erzählt ?


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:11
@sometame

Hallo :)

Es gibt solche Legenden über ,,Ziegenmänner¨, allerdings kenne ich sie nur aus den USA oder aus der griechisch-römischen Mythologie.

In den USA gibt es die Geschichten des ,,Pope Lick Monster¨ und des ,,Maryland Goatman¨.
Für deren Herkunft gibt es unterschiedliche Stories, zum Beispiel Flüche, Seelenverkäufe an den Teufel, krasses, moralisches Fehlverhalten, fehlgeschlagene Genexperimente, ausgebrochener Zirkusfreak...

Es könnte aber durchaus sein, dass diese Gestalten auf den mythischen Satyrn oder dem Naturgott Pan aus der griechisch-römischen Mythologie zurückzuführen sind. Die Satyrn sind ebenfalls Mischwesen aus Ziege und Mann.
Und die USA sind seit Jahrhunderten ein Einwanderungsland, auch aus Europa kamen viele Menschen dorthin, auch aus Italien und Griechenland zum Beispiel.

Es ist möglich, dass sie sowas mitgebracht haben.


In Deutschland ist mir sowas eher nicht bekannt, hier sind ,,Ziegenmänner¨ eher ein Motiv in Zusammenhang mit dem Teufel, eine seiner ,,klassischen¨ Gestalten sieht genau so aus im Volksglauben.


Die Idee von @amsivarier mit seiner Eule ist gar nicht so unlogisch, muss man sagen. Viele Leute kennen die einheimische, deutsche Natur gar nicht mehr, deren Wissen hört bei Wildschwein und Reh auf :D
Und sehen tun sie diese Tiere noch seltener.


Wenn man dann nachts ein unbekanntes Tier sieht, kann das durchaus größer erscheinen, als es in Wahrheit ist.
Mir fällt da in Zusammenhang mit dem amerikanischen ,,Donnervogel¨ ein Test ein, den ich mal in einer Doku gesehen habe. Bei dem hat man aus leichtem Holz Konstruktionen gebaut, die unterschiedlich groß waren und die aus verschiedenen Entfernungen und auch ohne Bezugspunkte gezeigt.

Es fiel den Testpersonen sehr schwer, die Größe richtig einzuschätzen, meistens schätzten sie die Umrisse deutlich größer, als sie in Wahrheit waren.


Vermutlich hat @amsivarier in diesem Fall Recht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:11
Es wurde wohl schon Mal in Utah ein "Ziegenmann" gesichtet. ^^
https://de.nachrichten.yahoo.com/mysteriöser-“ziegenmann“-in-utah-gesichtet.html

Ansonsten einfach mal Tante Google fragen @sometame, vielleicht wird dir dort besser geholfen. :)


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:12
sometame schrieb: als dass ihr mir konstruktive Vorschläge gebt.
@sometame
ja sorry.

Aber der konstruktivste Vorschlag ist, dass dein Bruder dir ein Märchen erzählt hat, oder du uns.


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:13
@Alano

Den Vorschlag habe ich schon gemacht.
Er schließt das aus. ^^


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:24
Will ja nicht auf meiner Uhu-Idee herumreiten, aber wenn der so wie im unteren Bild in der Dämmerung vor einem steht.... huuhuuuu.... :ghost:


VVOFT0547 Bubo bubo


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:26
@amsivarier

Aber wer hat dem armen Uhu den Anzug angezogen ?

Ich bleibe bei meiner "Verkleideter Mensch"-Theorie.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:31
@amsivarier

Mit dem Uhu ist das gar nicht mal so abwegig.
Jetzt müsste man nur noch raus finden wie groß der "Ziegenmann" ungefähr war.


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:38
@Nemurenai

Ich denke das sein Federkleid durch den schwarzweiss-Kontrast wie ein Anzug aussah.


melden
sometame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:43
@phenix
Also ich glaube nicht, dass dort ein Ziegenmann aus Fleisch und Blut, also ein echter Ziegenmann war.
Aber ich glaube eine Einbildung oder andere Erscheinung (heißt ja nicht, dass Erscheinungen immer Einbildungen sind oder) wird es irgendwie ja schon gewesen sein. Die Theorie mit dem Tier schließe ich aus. Habe wirklich intensiv mit meinem Bruder drüber gesprochen, unser Verhältnis ist überdurchschnittlich gut, er ist quasi sowas wie ein bester Freund für mich.

@hedevil
Naja, einen "Nachweis" was es war, kann mir eh niemand geben. Das will ich ja auch nicht. Ich wollte ja nur mal hören, was ihr so an Wesen oder Erscheinungen kennt oder selbst schonmal sowas gesehen habt und was ihr dann meint was es eben gewesen sein könnte.


Dass es der Schweinebärmann war, glaube ich eben nicht. ;) Und Schattenspiele können es auch gewesen sein, aber irgendwie glaube ich das nicht. So kindlich kreativ ist mein Bruder eigentlich nicht. Ein gestandener Mann, der im Wald keine Angst im Dunkeln hat. Wisst ihr was ich meine? Es gibt Menschen, die haben schon Angst im Hellen wenn sie jemanden sehen, den sie nicht kennen und es gibt einfach Menschen, die nicht so schreckhaft sind. Das wollte ich mit der "keine Angst" sagen.

@Kc
Danke für deinen Beitrag.. war informativer, als der mit dem Schweinebärmann.

@Nesca
Ja, Google hat mir noch nix besonderes rausgeworfen. Werd aber bei Zeiten nochmal genauer gucken.


Vielleicht hab ich einfach generell was Spirituelleres erwartet?! Sowas wie ne Schutzengel-Erscheinung oder so... gibt's ja diversen Religionen und so. Achja, religiös ist keiner von uns, also weder mein Bruder, noch ich, allerdings interessiert es sich schon für sowas, auch in Richtung Buddhismus und so... wobei ich bisher keinen Zusammenhang von Buddhismus und Ziegen gefunden hab ;) Im Chinesischen Sternenbild gibts ne Ziege, allerdings ist das auch nicht sein Geburtsjahr...


melden

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:45
klingt so ein bisschen nach Schweinebärmann :D aber interessant


melden
Anzeige

Erscheinung "Ziegenmann"

16.04.2014 um 14:51
@sometame
und wenn die Ziege sein Chinesisches Geburtsjahr wäre...

was dann? ... würde nichts an dem Blödsinn ändern.




Für mich ist dieser Thread nur Wichtigtuerei.


Ziegenmann . . oh man , oh man . .


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt