Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Helles Licht im Raum

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Licht, Erscheinung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Helles Licht im Raum

17.01.2022 um 21:23
Hallo liebe allmysterys,
ich bin seit einiger Zeit stille Mitleserin und wende mich nun mit einer Frage an euch. Vielleicht hat jemand etwas ähnliches erlebt oder weiß etwas mit meiner folgenden Schilderung anzufangen. Es ist schon ein paar Jahre her, aber es beschäftigt mich immer noch.

Es war draußen bereits dunkel, Spätherbst, Todestag eines Familienmitglieds (eventuell wichtig?). Wir haben ein ca. 40qm großes Wohn-Esszimmer, das halb/halb genutzt wird. Wir saßen zu viert am Esstisch, unterhielten uns während unser Kind recht gedankenverloren auf dem Teppich tanzte und uns immer wieder zum Zusehen aufforderte, wie Kinder das eben so machen.
Wir guckten also alle Richtung Kind, unterhielten uns nebenbei.
Sprichwörtlich aus dem Nichts tauchte rechts vom Kind ein sehr helles, am ehesten rundes Licht auf, das sich auf das Kind zu bewegte, es einmal umrundete und dann links vom Kind verschwand. Es ging eindeutig um das Kind herum. Es hatte eine sehr schnelle Geschwindigkeit.
Unser Gespräch verstummte, wir guckten uns an und fragten uns verwirrt, ob die jeweilig anderen das eben auch gesehen hätten. Alle 4 haben es klar und deutlich wahrgenommen. Alle haben wir das Selbe gesehen. Es fällt schwer das Licht zu beschreiben. Es war sehr schnell, sehr hell, hat keinen "Schweif" hinter sich gelassen. Die Lichtfarbe würde ich am ehesten als goldgelb beschreiben - sehr kraftvoll.

Links vom Kind war ein Fenster. Das Licht hatte etwa noch einen Meter Abstand zum Fenster als es verschwand. Das Kind war barfuß auf einem Teppich und hat das Licht selbst nicht wahrgenommen. Die Vorhänge im ganzen Raum waren zugezogen. Draußen war kein Gewitter oder ähnliches. Es gibt keine Spiegel im Raum. Das ganze lief geräuschlos ab.
Lufttemperatur in Raum war ca. 22 Grad bei um die 45 Prozent Luftfeuchtigkeit. Wir haben ein Thermometer mit Hygrometer im Wohnzimmer stehen, da mir dir Luft häufig zu trocken ist.

Es ist mir völlig rätselhaft, was wir da gesehen haben. Hat jemand eine Idee?
Da es an einem bedeutsamen Todestag stattfand, denke ich immer wieder, es könnte "ein Gruß" gewesen sein. Was meint ihr?

Ich bitte nur um ernsthafte Antworten.
Danke.


5x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

19.01.2022 um 09:56
@EinesNachts

Könnte nach deiner Beschreibung ein Orb gewesen sein. Diese Lichtphänomene werden selten mit bloßen Augen gesehen, weil sie sich schnell bewegen und mit einer Kamera eher festgehalten werden können.
Sie werden allgemein für Staubpartikel gehalten, was ja nicht bestritten werden kann, man steckt ja nicht drin.
Zitat von EinesNachtsEinesNachts schrieb:Da es an einem bedeutsamen Todestag stattfand, denke ich immer wieder, es könnte "ein Gruß" gewesen sein. Was meint ihr?
Habt ihr bei eurem Meeting über diese verstorbene Person gesprochen?

Hatte mal ein ähnliches Erlebnis, wo eine Bekannte ihren verstorbenen Vater beklagte, ich spontan sie fotografierte und sich über ihrem Kopf ein einzelner Orb zeigte, was mich total irritierte. Oder hat sich da ein einzelner Staubpartikel gezeigt?
Das ist mein spekulativer Beitrag zu eurem Erlebnis.


melden

Helles Licht im Raum

19.01.2022 um 11:59
Gibt es vielleicht einen Zusammenhang zwischen dem spielenden Kind in Bewegung, dem Teppich und irgend etwas anderem, was man auf statische Aufladung und kurzfristige Entladung zurückführen könnte?
Wir hatten kürzlich einen Gabelstapler auf der Arbeit, der sich beim fahren (glatter Betonboden) derartig auflud, das man beim absteigen dachte man packt an einen Weidezaun...und beim einfahren ins Regal mit der Gabel gabs richtig deutliche Blitze, die ich in so einer Intensität auch noch nicht gesehen habe.
Da musste nur ein Kleinteil nachgerüstet werden, dann war es plötzlich weg.Ein identisches zweites Fahrzeug hatte diesen Fehler auch nicht.
Vielleicht war eine Kombination aus Kleidung,Bewegung,dem Bodenbelag und etwas "leitendem" in der Luft (möglicherweise aufgewirbelt?) die Ursache dafür das ihr alle so etwas beobachten konntet, was sich in dieser Art nur sehr selten zeigt?


melden

Helles Licht im Raum

20.01.2022 um 03:27
Danke für eure Antworten.

Ja, wir hatten über die verstorbene Person gesprochen.

Dass es ein Orb gewesen sein könnte, denke ich eher nicht. Der Durchmesser dieser Lichtkugel, die wir gesehen haben, war auch zu groß. Das habe ich eingangs nicht erwähnt. Aber im Vergleich zum Kinderkopf etwa die Hälfte so groß.


Darüber, ob es ein physikalischea Zusammenspiel war, habe ich auch nachgedacht. Der Teppich ist alt, eher keine Kunstfasern. Das Kind trug eine dünne Strumpfhose ohne Schuhe und ein Röckchen.
Bisher gab es in dem Raum keine Auffälligkeiten mit statischer Aufladung oder so etwas.


2x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

20.01.2022 um 09:04
Zitat von EinesNachtsEinesNachts schrieb:Dass es ein Orb gewesen sein könnte, denke ich eher nicht. Der Durchmesser dieser Lichtkugel, die wir gesehen haben, war auch zu groß. Das habe ich eingangs nicht erwähnt. Aber im Vergleich zum Kinderkopf etwa die Hälfte so groß.
War lediglich eine Vermutung von mir. Ansonsten fällt mir da auch nichts mehr zu ein, was es gewesen sein könnte.


melden

Helles Licht im Raum

21.01.2022 um 09:22
Zitat von EinesNachtsEinesNachts schrieb am 17.01.2022:Es ist mir völlig rätselhaft, was wir da gesehen haben. Hat jemand eine Idee?
Ja: Dein Kind selbst hat, durch Kraft seines Bewusstseins, in diesem spielerisch, träumerischen, versunkenen Zustand,
unbewusst die Erscheinung der goldenen Kugel erschaffen.

Denn das Gehirn respektive das Bewusstsein erzeugt beständig eine nicht geringe elektromagnetische Kraft.

Flog diese Erscheinung in der Drehrichtung des Kindes?


3x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

21.01.2022 um 20:57
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Ja: Dein Kind selbst hat, durch Kraft seines Bewusstseins, in diesem spielerisch, träumerischen, versunkenen Zustand,
unbewusst die Erscheinung der goldenen Kugel erschaffen.
Na, jetzt wird’s aber interessant. 😏 Sowas können Kinder? Und das weiß man natürlich weil das schon so viele erlebt und erzählt haben, gell? Nicht dass es irgendwelche Beweise außer Anekdoten dafür gibt, oder?


1x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

21.01.2022 um 22:24
Liebe Mitleserin,

danke dass du dich an uns wendest.
Als Kind habe ich schon Mal eine ähnliche Erfahrung gemacht. Ich tanzte in meinem Zimmer auf einem Teppich und plötzlich bewegte ich mit meinen Händen telepathisch Objekte in Schränke. Es waren kleine Papiere am Anfang. Später konnte ich mit dieser Bewegung kleine Legosteine bewegen. Der Joke an der ganzen Sache, ich habe es vergessen wie es das geht. Meine Theorie dass nur Kinder sowas können. Kinder bergen in sich große Energien und wandeln ihre Kreativität in die Realität um. Ist nur eine Theorie. Weshalb hat das Kind getanzt? Worüber hat es nachgedacht? Bei mir waren es damals gezielte Vorstellungen über den Tod und Satan.


melden

Helles Licht im Raum

23.01.2022 um 09:58
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und das weiß man natürlich weil das schon so viele erlebt und erzählt haben, gell? Nicht dass es irgendwelche Beweise außer Anekdoten dafür gibt, oder?
Ersteres ist mir nicht bekannt, da ich mich noch nie in dieser Richtung "kundig" gemacht habe.

Ich habe vor 2 Jahren selbst eine ähnlich geartete Beobachtung - wie im Eingangspost des Fadens geschildert - im Hunderstelsekundenbereich bei einem Mädchen von ca. 18 Jahren, direkt 2 Meter vor mir, auf einem Gehweg gesehen.
Das liess mich über gewisse Dinge nachdenken und daraus vorläufige, bestimmte Schlüsse ziehen.


2x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

23.01.2022 um 10:44
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Ersteres ist mir nicht bekannt, da ich mich noch nie in dieser Richtung "kundig" gemacht habe.
Nun, Du hast das hier behauptet:
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Ja: Dein Kind selbst hat, durch Kraft seines Bewusstseins, in diesem spielerisch, träumerischen, versunkenen Zustand,
unbewusst die Erscheinung der goldenen Kugel erschaffen.
Woher willst Du wissen dass es das Kind war? Woher weißt Du überhaupt dass sowas möglich ist?


1x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

23.01.2022 um 10:59
Hallo @EinesNachts
Hier gibt’s sowas auch schon mal: Leuchtende, schwebende Kugeln im Zimmer
Vielleicht finden sich dort Gemeinsamkeiten oder Erkenntnisse…?


melden

Helles Licht im Raum

23.01.2022 um 12:28
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Nun, Du hast das hier behauptet:
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Das liess mich über gewisse Dinge nachdenken und daraus vorläufige, bestimmte Schlüsse ziehen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Woher willst Du wissen dass es das Kind war? Woher weißt Du überhaupt dass sowas möglich ist?
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Ich habe vor 2 Jahren selbst eine ähnlich geartete Beobachtung - wie im Eingangspost des Fadens geschildert - im Hunderstelsekundenbereich bei einem Mädchen von ca. 18 Jahren, direkt 2 Meter vor mir,



melden

Helles Licht im Raum

23.01.2022 um 12:49
@EchoM1
Sag mal, was verstehst Du an meiner Frage nicht?

Ich wiederhole mich mal:

Woher willst Du wissen dass es das Kind war? Woher weißt Du überhaupt dass sowas möglich ist?

Du hast behauptet:
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Ja: Dein Kind selbst hat, durch Kraft seines Bewusstseins, in diesem spielerisch, träumerischen, versunkenen Zustand,
unbewusst die Erscheinung der goldenen Kugel erschaffen.
Wie also kommst Du zu dieser Schlussfolgerung?
Wenn eine Lichterscheinung bei einer Person auftaucht, bedeutet also dass diese Person sie erzeugt hat, oder wie?

Du hast dich also noch nie "kundig" über sowas gemacht, aber leitest Deine Schlussfolgerung (Kind hat selbst das Licht erzeugt) daher dass Du aus einem persönlichen Erlebnis heraus über gewisse Dinge nachgedacht hast.

Du denkst Dir also was aus, ohne es zu überprüfen, dich also "kundig" zu machen. Und behauptest denn einfach mal wie oben Zitiertes.


melden

Helles Licht im Raum

22.02.2022 um 20:50
Schade, dass es keine weiteren gehaltvollen Beiträge hier gibt.
Vielleicht fällt jemandem doch noch etwas dazu ein.


1x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

23.02.2022 um 10:49
Es könnte ein Kugelblitz gewesen sein
Er ist ein physikalisches Phänomen und wurde von der Wissenschaft bis vor wenigen Jahren noch ins Reich der Legenden und optischen Täuschungen verbannt - der Kugelblitz. Inzwischen ist bewiesen: Es gibt ihn wirklich, den farbenwechselnden Feuerball, der durch Wände dringen und schon Menschen durch den Kuhstall gejagt haben soll.
Quelle: https://www.geo.de/wissen/kugelblitz--gibt-es-das-phaenomen-wirklich--30459988.html


1x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

23.02.2022 um 11:00
Zitat von frivolfrivol schrieb:Es könnte ein Kugelblitz gewesen sein
Wir können fast schon feststellen: Es war ein Kugelblitz!
Das es dem Vernehmen nach keine exakte Definition für Kugelblitze gibt, kann man da mal so festhalten. Auch wenn man damit immer noch nicht weiß, was es war, weil man halt nicht weiß, was Kugelblitze denn nun sind. Passt also ;)

SpoilerDas mit dem Zeichen aus dem Jenseits müssen wir wohl ausschließen.


melden

Helles Licht im Raum

28.02.2022 um 11:34
Zitat von EinesNachtsEinesNachts schrieb am 22.02.2022:Schade, dass es keine weiteren gehaltvollen Beiträge hier gibt.
Wie groß war das Licht? Als was haben es die anderen im Raum wahr genommen? Wurde darüber im Anschluss gesprochen? Kann es ein Insekt gewesen sein?


2x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

28.02.2022 um 17:37
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Als was haben es die anderen im Raum wahr genommen
Halte ich für eine wichtige Frage, um abzugleichen, was gesehen wurde.
Wenn alle das Gleiche wahrnehmen, ist das doch ein Anhaltspunkt und ein Hinweis auf ein realistisches Phänomen.


1x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

28.02.2022 um 18:38
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Wenn alle das Gleiche wahrnehmen, ist das doch ein Anhaltspunkt und ein Hinweis auf ein realistisches Phänomen.
Eben. Vor allem, da jede Person an einem anderen Platz stand/saß, somit auch der Blickwinkel ein anderer war. Wäre schon interessant, wie die restlichen Anwesende das genau wahrgenommen haben..


1x zitiertmelden

Helles Licht im Raum

28.02.2022 um 19:25
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Wie groß war das Licht?
Zitat von EinesNachtsEinesNachts schrieb am 20.01.2022:Der Durchmesser dieser Lichtkugel, die wir gesehen haben, war auch zu groß. Das habe ich eingangs nicht erwähnt. Aber im Vergleich zum Kinderkopf etwa die Hälfte so groß.
Die hälfte eines Kinderkopf ist nicht mm nicht besonders groß. Aber eben so groß, dass es sichtbar wurde. Ich tippe ja immer noch auf Kugel-Orbs oder wie erwähnt Kugelblitz.
Nur schade, dass man sowas mit Handy nicht fotografieren kann, weil es so flüchtig wahrgenommen wird. Draußen in der Natur könnte man das vielleicht ohne Aufnahmen wissenschaftlich erklärbar machen, aber in der Wohnung?
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Eben. Vor allem, da jede Person an einem anderen Platz stand/saß, somit auch der Blickwinkel ein anderer war. Wäre schon interessant, wie die restlichen Anwesende das genau wahrgenommen haben..
Zitat von EinesNachtsEinesNachts schrieb am 17.01.2022:Alle 4 haben es klar und deutlich wahrgenommen. Alle haben wir das Selbe gesehen.
Wenn alle das gesehen haben, sind ja Zeugen vorhanden, die es bestätigen können.
Was natürlich nichts darüber aussagt, was es gewesen sein könnte.


1x zitiertmelden