Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jenseits..

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Jenseits, Leben Nach Dem Tod
Mrs.Floppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

13.03.2015 um 15:54
Ich stelle mir eher die Frage, wenn zum Beispiel Kinder erkranken und kurz darauf sterben - soll es das dann wirklich schon gewesen sein ?

Ich kann mir das mit der Wiedergeburt auch nicht vorstellen. Angenommen es waren mal 4 Personen, einer stirbt, die eine bekommt ein Kind. Nun ist der Verstorbene das Kind. Und wenn sie dann noch eins bekommt, wer ist das dann bzw. wo kommt diese "Seele" dann her ? :D


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

13.03.2015 um 16:06
So habe ich das noch nie gesehen, guter Gedanke, mit meinen Worten: „hammer“. :D

Nachdem ich das von dir jetzt las, habe ich den Entschluss gefasst, mich in alle Winde verstreuen zulassen.
Jetzt will ich es wissen. ;) @broos


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

13.03.2015 um 21:35
Ich bin kein Mensch der jeden Sonntag in die Kirche geht, noch glaube ich daran, dass ich nach meinem Tod bei Jesus im Himmel sein werde...

Jedoch glaube ich daran, dass jeder Mensch eine Seele hat die nach dem Tod "weiter lebt" und auf seine Lieben "herabschauen" kann. Ich kann es nicht beschreiben es hat auch für mich nichts mit "Religion" zu tun. In dem wieder aufgebauten, renovierten Haus in dem wir jetzt Leben spüre ich noch heute die "Wärme" meiner vor über 10 Jahren verstorbenen Großeltern. Und nein: Ich sehe keine Gespenster :)!

Zu wissen, dass es nach dem Tod NICHTS geben würde, keine Seele die weiterlebt würde mich doch sehr traurig machen... Die "Angst" vor dem Tod wäre glaube ich stärker.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

13.03.2015 um 21:46
cage schrieb:Ich bin kein Mensch der jeden Sonntag in die Kirche geht, noch glaube ich daran, dass ich nach meinem Tod bei Jesus im Himmel sein werde...

Jedoch glaube ich daran, dass jeder Mensch eine Seele hat die nach dem Tod "weiter lebt" und auf seine Lieben "herabschauen" kann. Ich kann es nicht beschreiben es hat auch für mich nichts mit "Religion" zu tun.
So sehe ich dies auch, bis auf einen Punkt:
cage schrieb: Die "Angst" vor dem Tod wäre glaube ich stärker.
Diesen Gedanken hatte ich als Kind und durch ein "seltsames Erlebnis" ist dieser (fast) wie weggewischt. Warum nur fast, weil die letzte wirkliche Wahrheit werde ich am Schluß erleben oder halt auch nicht.
Und wenn doch, hoffe ich das ich genau am richtigen Zielort "landen" werde. :)


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

13.03.2015 um 22:00
@Agnodike
Agnodike schrieb:durch ein "seltsames Erlebnis"
Was war denn dieses Erlebnis wenn man fragen darf?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

13.03.2015 um 22:22
Nichts Weltbewegendes. :)

Immer wenn ich diese Angst verspürte war selten, (muss dazu schreiben, diese Angst kam von einem Kindheitserlebnis, ich stand mal kurz an der Barre, also kurz vorm sterben), und meistens wenn ich Ruhe hatte, also Nachts im Bett, schloss ich die Augen und stellte mir den Tod vor, also das „Nichts“ und wie aus dem „Nichts“ sah ich einen Tunnel mit ganz bunten Farben und am Ende dieses Tunnel war ein ganz kleiner Spalt mit einem Licht, dieser Tunnel verströmte eine Wärme (dies kann man nicht erklären, er hat mir die Angst genommen). Ich habe immer versucht bis ans Ende dieses Tunnels zukommen (aus Neugier, wollte wissen was da ist), aber es gelang mir nicht.

Heute kann ich diesen wundervollen Tunnel, mir leider nicht mehr vorstellen.

Als ich dann Erwachsen war und dank Internet, habe ich einige Dinge über diese Tunnelerlebnisse gelesen und war baff. :D
Mir hat es die Angst vor dem Tod (fast) genommen. Ich sage immer: „schau mer mal, ich lass mich gerne überraschen“. :) @cage


melden
boe
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:07
@alle Danke für eure Beiträge bisher.

@amsivarier

Möchte auf nichts bestimmtes heraus oder so.

Habe dich mit angesprochen, da du ein paar mal erwähnt hattest, schwer krank zu sein, mit hirntumor oder so. Jedoch bist du hier dennoch quasi mehr der "skeptiker", was ich in Anbetracht deiner Situation verblüffend/ beeindruckend finde.

Da du sogesehen und mal krass gesagt, auch mehr mit der eigenen Sterblichkeit konfrontiert bist als z.B. Dawnclaude. Aber dennoch bist du eher "rational" und halt eher der "skeptiker".

Man müsste eigentlich meinen, wenn man so krass mit der Sterblichkeit konfrontiert ist, dass man eben anfängt zu "glauben".


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:24
Eine mir nahestehende Person ging von ihrem Glauben ab (er trat aus der Kirche aus), als er starb sagte er mir, dass es sein Weg ist und nicht Meiner und verstarb.
Schade das man nicht erfahren kann, was nun aus dieser Person geworen ist, wenn es ein "Leben" danach gibt. @boe


melden

Jenseits..

14.03.2015 um 00:32
@Talos_K_Daimon
Das ganze hat nur ein Problem

Wie kann die Bevölkerungszahl stetig zunehmen, wenn es sowas wie Wiedergeburt gibt?
Dann dürfte es weder weniger noch vorallem immer mehr Menschen geben... Wo kommen die neuen den her???


melden
boe
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:36
@Agnodike

Bis vor einigen Jahren, war ich zwar niemals richtig "gläubig". Sondern war eher ein agnostiker, der nen "großen" Cheffe als Möglichkeit eingeräumt hat.

Dies hatte sich aber für mich pers. Erledigt. Als meine ex ne Fehlgeburt hatte. Seit da an habe ich mich gefragt, welch Gott lässt soetwas zu? Deswegen reagier ich pers. auch etwas "allergisch" auf angebliche "seelenpläne" usw.

Die Vorstellung an ein jenseits, wäre dabei zwar schön, aber würde auch nur auf meinen pers. "wünschen" basieren.


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:36
Es gibt kein Leben nach dem Tod, dein Körper und deine Seele arbeiten zusammen ... beide sind aufeinander angewiesen ... funktioniert das eine nicht mehr, dann funktioniert das andere auch nicht mehr ...

Ein jenseitiges Reich gibt es nicht, denn kein Mensch will unendlich lange Leben ... die Vorstellung man würde unendlich lange Leben ist schrecklich ... deshalb sterben wir Lebewesen nach einer gewissen Zeit wieder ...


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:43
Ich kann dich da sehr gut verstehen und möchte deshalb Heute nicht auf diese deine Frage: „wie kann ein Gott dieses zulassen“, mich nicht äußern, werde aber zu einem späteren Zeitpunkt darauf antworten.
Dieses Thema, was du gerade angesprochen, ist sehr emotional.
Und tut mir im wahrsten Sinne des Wortes, in der Seele weh. @boe


melden
boe
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:47
@Agnodike

Tut mir leid! Wenn ich bei dir einen Wunden Punkt angesprochen haben sollte!


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:48
Geht. @boe


melden
boe
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 00:58
@Agnodike

Als Frau (nehme mal an du bist eine) ist sowas mehr als hart!
Und als "Kerl", kann ich nur sagen, dass ichs bis heute nicht wirklich überwunden habe!
Wie gesagt, tut mir leid!


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 01:02
Ich möchte darüber Heute nicht reden, es braucht Zeit.
Ja ich bin eine Frau. @boe


melden

Jenseits..

14.03.2015 um 01:31
@Talos_K_Daimon
Talos_K_Daimon schrieb:Wenn wir Tod sind, werden wir das nicht merken. Es kann genauso sein, dass wir einschlafen und als Neugeborenes aufwachen ohne Erinnerung an das Vorleben.
Darüber habe ich mir auch schon oft Gedanken gemacht... aber diese ganze Reinkarnations-Theorie hat für mich immer folgendes Problem: Wenn man Wiedergeboren wird ohne zu wissen, dass man vorher schon existiert hat und einem anderen "Bewusstsein", welchen Sinn hätte dies und was wäre der Unterschied zur "Nicht-Existenz" nach dem Tod... Unser Gehirn kann sich nunmal keine "Nicht-Existenz" vorstellen, deshalb malen wir uns Theorien aus, in Wirklichkeit wird es so sein wie vor der Geburt, nämlich Nichts...


melden
boe
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 01:38
Also ich als "Skeptiker" würde mir ein jenseits wünschen, wer nicht?

@Dawnclaude Wieso glaubst du, auch im namen, derer sprechen zu können die nicht an ein jenseits glauben?
Also was deren wünsche, Ansichten Vorstellungen, usw. Angeht.
Wenn ich z.B. @amsivarier wäre, so wäre fast jeder Beitrag von dir, ne klatsche für mich... ^^


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 02:28
Warum kannst du es nicht so annehmen wie @Dawnclaude es erzählt?
Es ist seine Geschichte, sein Leben. @boe


melden
Anzeige
boe
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jenseits..

14.03.2015 um 02:32
@Agnodike

Weil ich pers. es nicht annehmen bzw. Akzeptieren kann, dass ein ungeborenes kind, es sich so bewusst ausgesucht haben soll, eine Fehlgeburt zu sein/...


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt