boe schrieb am 14.03.2015:Weil ich pers. es nicht annehmen bzw. Akzeptieren kann, dass ein ungeborenes kind, es sich so bewusst ausgesucht haben soll, eine Fehlgeburt zu sein/...
Das verstehe ich vollkommen. @boe

Aber vielleicht hilft gerade dieser Gedanke einigen Menschen, einen leichteren Zugang zu diesem „warum…“ zubekommen und besseren Umgang mit der Schuldfrage.

Wie gesagt/geschrieben @boe nicht Allen, aber Einige können dann besser loslassen und die Qual wird etwas erträglicher.