Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Angst, Tote, Heimsuchung

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 10:43
Hallo erstmal, ich hätte eine ernste Frage an euch: könnt ihr mir sagen/schreiben, ob es möglich ist, das meine verstorbene Mutter meine Frau heimsucht, obwohl sie zu Lebzeiten kein Interesse hatte etwas mit ihr zu tun zu haben?
Meine Tochter wurde auch von ihr geängstigt, aber ich, als angeblicher Sohn, hab nur ein Mal kurz etwas Blödes von ihr geträumt - außerdem ist sie genau am 50. Geburtstag meiner Frau gestorben am 18.Mai 2011.
Weder ich noch meine Frau oder Tochter vermissen sie und ihr Mann, mein angeblicher Vater, trauert seit ihrem Tod bis heute, was mir auch abnormal vorkommt.
WER WEISS ETWAS DAZU ZU SAGEN, etwas aus Erfahrung oder Wissen? Bitte dann schreibt mir.
Oder wie man wirklich so einen Geist los wird - meine Frau hat ohne mich immer Angst allein zuhause zu sein!
lg Edwin


melden
Anzeige
revuzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 10:57
Wenn du das Thema so angehen möchtest ist die wichtigste Frage wie deine Mutter verstorben ist. Darauf folgen dann weitere Fragen... Wie z.B. Warum? Wieso? Unerwarteter Tod... Dramatischer Tod... Schneller, langsamer...

Die nächste Frage ist:
wie sehr wirkte sich dieser Tod auf deine Mitmenschen aus und was könnte jetzt nicht mehr möglich sein was zu lebzeiten noch möglich war. Waren es Worte die noch ausgesprochen werden mussten um Dinge zu klären die noch unklar waren?

Geh das ganze einfach mal klar durch deinen Kopf vielleicht findest du die unruhe deiner Mutter,.

erst der Verlust lässt und wissen wie Wertvoll die Person für jemanden war.


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 11:08
Vielleicht war sie für ihren Mann wertvoll - mehr weiß ich nicht dazu. Wir sind meistens getrennt gewesen, weil es niemals gepasst hat und wir(meine Frau und ich) nichts echtes verspürt haben im Umgang mit den Eltern von mir.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 11:10
Hi :)

Laut Jan-Eric Sigdell ist das möglich. Ich mag seine Bücher. Ist zurzeit das beste, was diesbezüglich so auf dem Markt ist. Aber ansonsten möchte ich mich ehrlich gesagt gar nicht tiefer in diese Thematik hineinversetzen und das sollte deine Frau auch nicht.

Verstehst du? - Damit beschäftigen kann nie verkehrt sein, wenn es sich um vernünftige Lektüre oder dergleichen handelt.

Aber sie sollte/darf sich da auf keinen Fall zu sehr hineinsteigern, soll heißen, sich vorzustellen, dass die Schwiegermutter gerade anwesend ist usw.

Und eines sollte klar sein: Ob es so etwas nun tatsächlich gibt oder nicht - ein "Geist" kann deine Frau real niemals anders erreichen, als über ihre Psyche. Am Ende kann nur sie selber sich etwas antun und so weit solltet ihr es nicht kommen lassen. ;) lg


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 11:20
Genau das wird es sein - Sie erreicht Sie über ihre Psyche: aber was ist mit unserer Tochter? Auch sie hat darüber erzählt du sich sehr geängstigt, obwohl sie ihre "Oma" gar nicht kannte? Sie war erst drei Jahre nach dem letzten lebendigen Kontakt und mit etwa 12 Jahren spürt sie die Umarmung im Hochbett? Jetzt ist sie schon 16 und hat einen lieben Freund und fürchtet sich wenigstens nicht mehr - das freut mich

Jan Sigdell: welches Buch ist das Beste für Dich?

Danke für deine Antwort
Edwin


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 11:25
@edwino

Ihr dürft euch da auf keinen Fall so sehr hineinsteigern. Sieh doch, was sie mit euch anstellt, weil ihr ihr mittlerweile schon soo viel Aufmerksamkeit (=Macht) zugesteht. Und das überträgt sich natürlich mit auf eure Tochter. Am Ende kann sie gar nicht mehr wirklich unterscheiden, was sie tatsächlich selber erlebt hat und was ihr im Nachhinein nur so vorkommt, als hätte sie es erlebt.

Unser Gehirn (oder was auch immer) kann uns da wirklich furchtbare Streiche spielen.

http://www.amazon.de/Unsichtbare-Einfl%C3%BCsse-anh%C3%A4nglichen-aufdringlichen-Wesenheiten/dp/3939373451/ref=sr_1_1?ie...


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 11:29
Ach ja, wäre vielleicht auch wichtig zu wissen: Diese Wesen ernähren sich unter anderem von euren Angstgefühlen,
aber ihr braucht euch nicht zu fürchten, denn sie können euch wie gesagt physisch niemals etwas antun. ;)


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:21
Was hat das in dieser Rubrik zu suchen?


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:38
@Aldaris

Wieso? Finde ich gerade richtig. Schließlich handelt es sich hier nicht um die typische Mystery-Einbildungsstory nach übermäßigen TV-Konsum und das es sich hier um eine psychische Erkrankung und damit verbundene Beeinflussung aller beteiligten Familienmitglieder handelt, halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.

Jede Geschichte verdient die zu ihr passende Rubrik und bei dieser hier ist ein gewisses Philosophieren durchaus angebracht, wie ich finde.


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:40
@kavinsky

Nein, das ist ganz klar ein Thread für den Mystery-Bereich. Da isser ja jetzt auch.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:41
@Aldaris

Nun, das finde ich schade und unangebracht. Aber was solls, schließlich hab ich hier auch nix groß zu sagen. :)


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:42
@edwino
Warum denkst du denn das deine Frau irgendwie belästigt wird?


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:44
@kavinsky
edwino schrieb: ob es möglich ist, das meine verstorbene Mutter meine Frau heimsucht
Das schreit doch gerade zu danach, in die Mystery-Rubrik zu kommen. Ich verstehe das Problem nicht. Geister und ähnliches sind in der Philosophie eher weniger ein Thema.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:46
@Aldaris

In der Regel ist das nicht so, aber hier liegen die Dinge etwas anders.

Meine Meinung. ;)


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 13:47
@Aldaris
Der Thread ist ja jetzt im Mystery Bereich :)

@edwino
Warum schreibst du denn angebliche/r Mutter/Vater?


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 15:18
Cerona schrieb:Warum schreibst du denn angebliche/r Mutter/Vater?
Das wollte ich auch gerade fragen.


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 18:33
@edwino
Ich würde empfehlen, mich nicht in irrationale Vorstellungen hineinzusteigern, sondern das Ganze nüchtern und realistisch zu sehen.

Ich denke nicht, dass du jemandem, geschweige denn dir selbst, damit einen Gefallen tust, wenn du aus deiner verstorbenen Mutter eine absurde Geistergeschichte konstruierst.


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 19:07
@edwino
edwino schrieb:Hallo erstmal, ich hätte eine ernste Frage an euch: könnt ihr mir sagen/schreiben, ob es möglich ist, das meine verstorbene Mutter meine Frau heimsucht, obwohl sie zu Lebzeiten kein Interesse hatte etwas mit ihr zu tun zu haben?
In welcher Form finden denn die Heimsuchungen statt?
Kannst Du das ein wenig näher erläutern?


melden

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 21:20
Du hast von deiner Mutter geträumt. Träume, egal wie "blöd" sie auch sein mögen, werden von der eigenen Psyche verursacht. Es ist gut möglich, dass dich irgendetwas am Tag vorher unbewusst an deine Mutter erinnert hat, und du deswegen von ihr geträumt hast. Mit anderen Worten: das war nicht deine Mutter, sondern nur ein Traum.

Auch die "Umarmung" deiner Tochter nachts im Bett könnte ein Traum gewesen sein. Man kann in manchen Träumen nicht nur hören und sehen, sondern manchmal auch fühlen. Das kann sehr real wirken - genauso wie Worte und Geräusche, die nur im Traum stattfanden.

Wie äußern sich denn die Erlebnisse deiner Frau? Sind das auch Träume? Und wie oft treten sie auf, da du ja schreibst, dass das Erlebnis deiner Tochter schon vier Jahre her ist?


Du schreibst ausdrücklich, dass die Beziehung zwischen euch und deiner Mutter nicht gerade gut war. Die Beziehung zwischen ihr und ihrem Mann war wohl besser, wenn er, im Gegensatz zu euch, noch trauert.
Könnte es sein, dass ihr euch in irgendetwas hereinsteigert, weil ihr ein schlechtes Gewissen habt, weil ihr keine gute Beziehung hattet und eure Tochter die Oma anscheinend nicht mal kannte? Dann schreibt ihr doch einen Brief. Das könnte zumindest eure eigene Psyche beruhigen, und ihr glaubt dann nicht mehr an irgendeinen Spuk.


melden
Anzeige

Tote besucht noch lebende Schwägerin?

09.08.2015 um 22:37
@edwino
Dein ganzer Post "schreit" praktisch heraus, dass in Deiner Familie - zumindest in Deiner Erfahrung - etwas sozusagen schief ist.
Aus nicht genannten Gründen fühlst Du Dich nicht als Sohn Deiner Eltern.
Deine Frau wurde von Deinen Eltern, zumindest von Deiner Mutter, wohl nicht akzeptiert.
Deine Tochter hat ihre Oma nicht wirklich kennengelernt, es gab wohl keine Kontakte mehr ab ihrem 3. Lebensjahr.

Angesichts dieser Infos im Eingangspost stellen sich mir eine Fülle von Fragen.
Warum glaubst Du nicht der Sohn Deiner Eltern zu sein?
Wie gestaltete sich euer Verhältnis?
Wie hat sich die Ablehnung Deiner Frau durch Deine Mutter geäußert?
Hatte auch Dein Vater Vorbehalte gegen Deine Frau?
Hat sich mit der Geburt eurer Tochter an dem Verhältnis zwischen Dir, Deiner Frau und Deinen Eltern etwas geändert? Falls ja, was?
Die ersten 3 Lebensjahre Deiner Tochter gab es wohl noch Kontakt zu Deinen Eltern, später nicht mehr. Gab es dafür Gründe?

Mein Eindruck ist, dass es mehr um Deine Gefühle und Ängste und die Deiner Frau geht und nicht um die "Heimsuchung" durch einen Geist.
Eure Tochter ist noch jung und damit sehr empfänglich für Eure Sorgen und Ängste. Damit kann ich mir auch erklären, warum sie einen schlechten Traum von ihrer Oma hatte.
Kinder verstehen zwar - je nach Alter - die Zusammenhänge nicht, nehmen aber dennoch die herrschende Stimmung auf. Im Traum werden diese Eindrücke dann verarbeitet.
Vielleicht hat sie euch über ihre Oma reden hören. Gepaart mit den aufgenommenen Gefühlen hat das zu ihrem Angsttraum geführt.

Wäre schön, wenn Du mehr zu den Hintergründen erzählen würdest.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Teilzeitbesessenheit?145 Beiträge