Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nahtoderfahrung von Blinden

69 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, tot, Erfahrung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 21:31
Hallo,

ich suche Informationen zu dem Thema Nahtod Erfahrungen von Blinden und freue mich auch über eine offene Diskussion über das Thema.


Ich denke jeder kennt "Geschichten" über Nahtoderfahrungen sehender Menschen.
Ich persönlich kann dem keinen Glauben schenken.

Dann bin ich , wie kann ich jetzt nicht mehr sagen, auf das Thema Nahtoderfahrung von Blinden gestoßen.
Zu Anfang war das(für mich) eine Möglichkeit solchen Nahtoderfahrungen glauben zu schenken.

Allerdings gibt es dazu auch nur wenige Informationen im Internet und wie viel glauben man denen schenken kann ist auch fraglich.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass dies nur Erfahrungen sind die aus Chemischen Reaktionen unseres Gehirns entstehen .

Allerdings gibt es von einem Prof. Walter van Laack Interviews in denen er behauptet man habe bei Patienten die von solchen Erfahrungen berichten, während der OP, keinerlei Aktivitäten des Gehirns zu einem best. Zeitpunkt, messen konnen und somit auch keine Chemischen Reaktionen der Auslöser sein können.

Weiterhin ist die Frage wie viel glauben kann man solchen Aussagen schenken?

Jemand der von Geburt an Blind ist hat die Welt zwar nicht sehen können aber ich denke er könne trotzdem davon erzählen als hätte er.


Freue mich über Meinungen, Anregungen etc


1x zitiertmelden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 22:25
Wieso sollte jemand, der blind ist und noch mit anderen Sinnen ausgestattet ist, keine Nahtoderfahrung machen können? Der muss die Welt nicht gesehen haben, um solche naja Erlebnisse zu haben. Auch wenn er den sogenannten >Tunnel nicht sieht, wird er was anderes wahrnehmen, was das Gehirn ihm individuell übermittelt und man wird ihm auch nicht mehr glauben als jemand der sehen kann.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:01
Ich kann es nicht vollkommen ausschliessen dass ein Blinder auch eine Nahtoderfahrung haben kann.
Ich glaube bei einem sehenden nicht daran.

Wenn für mich überzeugend dargestellt wird das ein Blinder diese Erfahrung hat erst dann glaube ich das es eine Nahtoderfahrung exestiert.

Das impliziert das es etwas nach dem Leben gibt, daher mein großes Interesse.

In den Berichten die ich zu dem Thema finden konnte , können Blinde während der Nahtoderfahrung sehen.
Beschreiben danach Dinge die man unter Umständen nur als sehender wissen kann.

Doch wie weit sind diese Erfahrung von aussen geprägt?

Das habe ich bei dem Erstellen des Threads leider ausser acht gelassen.
In den Berichten zu Nahtoderfahrung von Blinden ( von Geburt an )ist das besondere das Sie angeblich gesehen haben.
'Und die Erfahrung wie ein sehender schildern.


2x zitiertmelden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:07
Da das, was bei einer klassischen Nahtoderfahrung geschildert wird, weniger mit Sehen im eigentlichen Sinnde zu tun hat, sondern eher mit dissoziativen Halluzinationen, so könnte auch ein Blinder ganz klar auch Nahtoderfahrungen haben. Wie diese genau aussehen, wenn überhaupt, wäre eine andere Frage. Aber der Zustand an sich, hat nichts mit Blindsein oder Sehen zu tun.

Was auch immer bei einer Nahtoderfahrung passiert, es hat ja nichts mit optischen Reizen zu tun.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:16
Nahtodvermutungen/Erlebnisse sind lediglich Hallus und werden vom Gehirn inpliziert. Warum das so ist, weiß man nicht. Aber das Gehirn kann verwirrt werden, wenn man sich mit Dingen beschäftigt, was das Gehirn überfordert und dann spinnt. Logisch.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:26
@x-ray-2
mmh , vielleicht habe ich eine falsche Vorstellung der Geschehnisse aber ich habe z.B eine Erfahrung einer Frau gesehen die erzählte Sie hätte dort Ihre Oma "gesehen"

Der Prof. Walter Laack erzählt von Nahtoderfahrungen Blinder die sich selbst auf dem OP Tisch etc " gesehen" haben.
Sie sollen gesagt haben während der Erfahrungen haben die Augen funktioniert.

Und diese Dinge wohl absolut realistisch dargestellt haben

Um erlich zu sein musste ich nach schauen was genau dissotiativen Halluzinationen sind.

Dazu Folgendes:

" Menschen mit Halluzinationen sind in der Regel überzeugt davon, dass das, was sie wahrnehmen, wirklich existiert "

Was aber wenn ich ein Sinnesorgan nie zur Verfügung hatte.
Kann auch hier durch die Umwelt eine so starke Prägung statt finden?

Was dagegen sprechen könnte, es soll studien geben mit kindern versch. Nationen bzw Kulturen die alle ähnlcihe Berichte über/ von nahtoderfahrung abgeben.


3x zitiertmelden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:32
@AgathaChristo


bei youtube unter dem titel

Nahtoderfahrungen sind keine Hirnprodukte - ZDF Bericht

bei interesse empfehle ich ab min 5:00 oder kurz vorher da beantwortet er die Frage warum es sich um keine Halluzination handeln soll


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:52
@Farinchen
Zitat von FarinchenFarinchen schrieb:mmh , vielleicht habe ich eine falsche Vorstellung der Geschehnisse aber ich habe z.B eine Erfahrung einer Frau gesehen die erzählte Sie hätte dort Ihre Oma "gesehen"

Der Prof. Walter Laack erzählt von Nahtoderfahrungen Blinder die sich selbst auf dem OP Tisch etc " gesehen" haben.
Sie sollen gesagt haben während der Erfahrungen haben die Augen funktioniert.

Und diese Dinge wohl absolut realistisch dargestellt haben
Schon klar, aber es hat mit Sehen im eigentlichen Sinne und in der Form von optischen Reizen nichts zu tun. Der helle Tunnel z.B. wird ja nicht wirklich mit den Augen gesehen in Form von optischen Reizen - ganz unabhängig von der Sehkraft des Einzelnen.
Zitat von FarinchenFarinchen schrieb:Um erlich zu sein musste ich nach schauen was genau dissotiativen Halluzinationen sind.
Damit ist gemeint, dass sich in Form dieser Halluzinationen vom tatsächlichen Erleben abgespalten wird. Wie z.B. bei sexuellem Missbrauch, wo die Opfer, während sie missbraucht werden, sich in eine "innere Welt" zurückziehen, und dann quasi den Missbrauch eher beobachten, als tatsächlich erfahren - ebenso beim Vorgang des Sterbens, in dem sich ebenfalls von allen Ängsten und Schmerzen angespalten wird, in dem man quasi zum Beobachter wird, der klischeemäßig über dem eigenen toten Körper schwebt und in den hellen Tunnel gleitet - sehr vereinfacht ausgedrückt.

Man muss auch bedenken, dass ein Mensch, dem eine Nahtoderfahrung wiederfährt, immer noch lebt - es heisst ja NAHtod- und nicht NACHtoderfahrung ...


1x zitiertmelden

Nahtoderfahrung von Blinden

30.12.2015 um 23:58
Hey, ich bin zwar nicht blind, hatte aber bereits eine (bzw 2) Nahtoderfahrungen. Ich habe auch nie an sowas geglaubt und bin auch nicht religiös oder sowas. Ich hatte im August eine schwere Thrombose und mehrere Lungenembolien, die Thrombose sollte mir während der Op aus dem Bein entfernt werden, dabei kam es zu einer weiteren Embolie und ich musste drei mal reanimiert werden. Ich lag daraufhin einen Tag im Koma, Aber ich kann mich an explizit zwei Dinge erinnern.

1. Ich befand mich (aus 'normaler' Perspektive sehend) auf einer kleinen Lichtung, es war warm aber der Boden war eine Art grüner Moos-Schwamm und angenehm kühl. Dann habe ich mich von oben über Berge und einen Wald fliegen sehen, aber daran erinner ich mich nur ganz wage. Daraufhin befand ich mich wieder auf der kleinen Lichtung, konnte mich aber dann bewegen und bin nach rechts gegangen. Dort befand sich auf der rechten Seite eine Backsteinmauer und links von mir waren sehr viele schöne wilde Blumen und ein Wald. Dazwischen lag ein Weg, ich bin ein paar Schritte auf diesem Weg gegangen, dann habe ich Angst bekommen das ich mich verlaufe und bin zurück zur Lichtung gegangen, danach weiß ich nichts mehr.

2. Ich befinde mich auf einer Mahagoni Wendeltreppe. So eine, bei der man durch die Stufen gucken kann. Die Treppe hat kein Geländer und alles ist lichtdurchflutet. Ich steige die Treppe hinauf, komme aber oben nicht an.

Beim ersten Mal war ich 2 Einhalb Minuten 'Tod', Beim zweiten Mal ~40 Sekunden und beim dritten Mal eine knappe Minute (da erinner ich mich an nichts)

Zudem wurde meine Lunge und mein Herz operiert und ich war 42 Minuten an der Herz-Lungen Maschine.
Wie gesagt, ich glaube eigentlich überhaupt nicht an sowas, aber das waren schon sehr extreme Erfahrungen. Und früher habe ich das auch immer als Humbug abgetan, aber dieses Erlebnis war echt heftig. Zudem wusste ich, direkt als ich aus dem Koma Aufgewacht bin was passiert ist. Das ist ganz schwierig zu erklären. Ich wusste es einfach.


1x zitiertmelden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 00:07
TSchon klar, aber es hat mit Sehen im eigentlichen Sinne und in der Form von optischen Reizen nichts zu tun. Der helle Tunnel z.B. wird ja nicht wirklich mit den Augen gesehen in Form von optischen Reizen - ganz unabhängig von der Sehkraft des Einzelnen.
@x-ray-2
es spielt sich nur im gehirn ab ein funkt. Auge ist dazu nicht nötig

ich kann mir generell die Welt eines blinden nicht vorstellen.
ich denke normalerweise tut er es ja nicht wie "normale" in Bildern sondern eher in Worten.
Oder wie kann ich mir das vorstellen
z.B. bei sexuellem Missbrauch, wo die Opfer, während sie missbraucht werden, sich in eine ganz andere innere Welt zurückziehen, und dann quasi den Missbrauch eher beobachten, als tatsächlich erfahren -
interessantes Bsp.
Zitat von x-ray-2x-ray-2 schrieb: heisst ja NAHtod und nicht NACHtod ...
ich interpretiere es etwas anders
nahtod weil man ja wieder zurück gekehrt ist, man war ihm sehr nahe, nach dem motto ; hallo und tschüss

so weit ich weiss sind diese menschen häufig kurzzeitig tot und werden wieder ins leben zurück geholt,
eine nachtod erfahrund wäre ja eine nach dem tod ?


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 00:14
@CreepyMilk


wenn ich das lese denke ich sof. an chemische Reaktionen im Gehirn


wie denkst du darüber?

in meiner Familie war auch mal jemand ein paar min tot konnte zurück geholt werden.
Die Person hat gesagt war wie schlafen ohne träumen also das nichts


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 00:27
Habe ich auch bereits sehr viel drüber nachgedacht, allerdings bezweifel ich das bei mir, da mein Hirn trotzdem durchgehen (zum Glück!!!) die ganze Zeit über mit Sauerstoff versorgt wurde (direkte Herzmassage und ein spezielles sauerstoffgemisch welches gespritzt wird)
Also diese Theorie ist nicht unmöglich aber ich halte sie (in meinem Fall) für irrelevant.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 01:43
Ich frage mich die ganze Zeit, ob Blinde in Träumen sehen können, ob sie da wenigstens irgendwas wie Licht wahrnehmen können, oder ob immer alles schwarz ist, ob sie das Schwarz dann vielleicht wahrnehmen können. Menschen, die blind geworden sind, können sich ja noch an Lichtreize erinnern, aber blind geborene Menschen, bei denen noch nie ein Reiz durch den Sehnerv ins Gehirn gelangt ist, was ist bei denen?
Sehr interessantes Thema


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 03:10
Ich kenne mich leider mit der Wahrnehmung von Blinden viel zu wenig aus. Aber im Gehirn müsste doch wahrscheinlich ein grundlegendes Verständnis des Sehens vorhanden sein, auch wenn die Augen bzw. die Sehkraft selbst nicht funktioniert. Meist ist ja nur ein Teil der Sinneswahrnehmung defekt und nicht gleich der ganze Bereich, der im Gehirn eigentlich für das Sehen zuständig ist. Wenn nur das Auge defekt ist müsste der Teil, der für die Interpretation dieses Sinneseindruckes zuständig ist dennoch funktonieren. Ich denke zwar nicht, dass man sich als Blinder direkt vorstellen kann wie z.B. Autos oder andere komplexe Dinge aussehen. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man sich auch als Blinder geometrische Formen vorstellen kann. Ist schwer zu sagen, wie viel angeboren ist und wie viel erst durch Erfahrung möglich ist. Vielleicht gibt es da ja irgendwelche Studien und Untersuchungen zu?


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 09:28
@Farinchen
Zitat von FarinchenFarinchen schrieb:Allerdings gibt es von einem Prof. Walter van Laack Interviews in denen er behauptet man habe bei Patienten die von solchen Erfahrungen berichten, während der OP, keinerlei Aktivitäten des Gehirns zu einem best. Zeitpunkt, messen konnen und somit auch keine Chemischen Reaktionen der Auslöser sein können.
Mit einer Hirnstrommessung (EEG) kann man nur die Aktivität der äußeren Randbereiche des Gehirns erfassen, was sich weiter innen abspielt bleibt ungeklärt.
Eine Aussage wie, dass im Gehirn keinerlei Aktivitäten mehr stattfanden, lässt sich so nicht treffen.
Zitat von FarinchenFarinchen schrieb:In den Berichten zu Nahtoderfahrung von Blinden ( von Geburt an )ist das besondere das Sie angeblich gesehen haben.
Da bräuchte man genauere Informationen über die betreffenden Fälle, auch darüber, was gesehen wurde.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 11:10
@Farinchen
@Tajna
@Labor-Ratte
@Gnupf
@x-ray-2

Könnte mir auch vorstellen, das Blinde bei Nahtoderfahrungen was hören, statt was zu sehen? Denke auch, ob nun Tunnelversion und das was @CreepyMilk beschreibt, gibt es sicher noch andere Wahrnehmungen einer Nahtoderfahrung. Tunnelerscheinungen z.B. bringt man automatisch mit Nahtoderlebnissen in Verbindung.
Was ist mit Chorgesängen, Vogelgezwitscher, soll es ja auch schon gegeben haben. Und das waren keine Blinden. Vermute, Nahtoderlebnisse können sehr facettenreich sein. Das macht sie ja so mysteriös.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 11:18
Es gibt hier schon mehrere Threads über Blinde, ob sie im Traum sehen können usw. Allerdings nicht in Verbindung mit Nahtoderlebnissen.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

31.12.2015 um 11:20
Och da gibt es bereits unzählige Threads hierzu..^^ Die Sufu schadet nie!
https://www.allmystery.de/search?query=nahtod%20blind


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

02.01.2016 um 01:28
Zitat von FarinchenFarinchen schrieb:In den Berichten die ich zu dem Thema finden konnte , können Blinde während der Nahtoderfahrung sehen.
Beschreiben danach Dinge die man unter Umständen nur als sehender wissen kann.
Schau Dir mal ein paar Bilder an:

EsrefArmaganPaintingsofaBlindArtistPaint

18Original anzeigen (0,3 MB)

23Original anzeigen (0,2 MB)

32Original anzeigen (0,3 MB)

17Original anzeigen (0,3 MB)

Esref-Armagan-painting

bm3

Gemalt hat all diese Bilder Eşref Armağan. Er ist von Geburt an blind und hat noch nie im Leben etwas mit seinen Augen sehen können.

Wikipedia: Eşref Armağan

Blinde können also durchaus die Gabe besitzen, das fehlende Augenlicht in ihrer Vorstellung vollkommen zu ersetzen, selbst dann, wenn sie niemals einen Gegenstand oder eine Landschaft gesehen haben. Eşref Armağan kann es besonders gut, wie man sieht.


melden

Nahtoderfahrung von Blinden

02.01.2016 um 01:46
Wow, diese Bilder sind sehr beeindruckend - vor allem wenn man weiß, wer sie gemalt hat.
Irgendwie ist das wie ein Wunder. Alleine schon diese Landschaften malen, wenn man blind ist. So detailliert.
Was mich ja interessieren würde ist - wie hat er das mit den Farben hinbekommen?
Sehr schöne Bilder :)


melden