Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Kräfte, Talente
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 04:08
Hallo User,


ich habe mir gedacht, man könne doch mal einen Thread machen, in denen Menschen ihre besonderen Fähigkeiten beschreiben/zeigen.

Ich persönlich werde stets von einer eigenartigen Kausalität verfolgt.

Früher dachte ich immer, im Vorraus Dinge zu träumen, die wirklich passieren. Das hat sich mit der Zeit gelegt, wenn auch immer mal wieder etwas derartiges geschieht.


Ich bin ziemlich Sensibel, wenn es um andere Menschen geht und fühle oft eine tiefere Verbundenheit zu ihnen. Ich kann gut abschätzen, wie sich die Dinge entwickeln und vielen behielt ich recht. Gut, das mag reine Empathie und trockene Analyse sein, trotzdem erwähnenswert.


Naja meine Fähigkeit ist wohl einfach die Verbindung zu Menschen:
Als ich Ende August letzten Jahres von der Arbeit heimfuhr, ging eine Art Ruck durch meinen Körper und ich bekam Gänsehaut. Es war, als hätte sich mein Körper eine Millisekunde verkrampft, wie wenn man erschrickt. Ich dachte mir nichts dabei. Zuhause angekommen erfuhr, dass meine Freundin einen Unfall hatte. Sie arbeitete zu den selben Zeiten(liegt wohl an derselben Ausbildung hehehe) und fuhr auch gerade heim, als sie stürzte und sich den Ellenbogen brach.

Da sie ihre schwester anrief, wusste sie zu welcher zeit das war, und das war ungefähr die zeit, als ich los fuhr und diese Ruck bekam.


Ein anderes Beispiel ist meine Exfreundin:

Sie hat mir viel bedeutet und wir hingen lange aneinander. auch heute noch sind wir immer für den anderen da. Liebe ist da keine mehr, ist auch 6 jahre her. Aber vor einiger zeit hatten wir lange keinen kontakt. Eines nachts träumte ich von ihr, Wie sie jetzt so aussieht und so was.
Als ich dann morgens aufwachte, hatte sie mir auf dem Handy eine Nachricht geschrieben.

Sie sah auch fast wie im traum aus.


___

Das ist jetzt natürlich nicht besonders aufregend oder so... Aber solche dinge passieren mir ständig, manchmal ist es angenehm, aber oft auch irgendwie unheimlich. Für mich verbuche ich es als Zufall, oder eben als eine Verkettung von Kausalitäten . Vielleicht wurde ich auch einfach mit diesem "instinkt" geboren, keine ahnung , ist auch nichts wildes.


Kennt ihr sowas?
Habt ihr auch solche "echten" Fähigkeiten?


Ich möchte bitte keine Leute im thread lesen, die meinen, sie wären irgendwie total das Medium... ich würde gerne mal von ECHTEN Fähigkeiten lesen, eben so kleine Dinge, wie bei mir.


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 08:39
Sei mir bitte nicht böse, aber anhand deiner Beschreibungen erkenne ich keine wirklichen "übernatürlichen" Fähigkeiten.

Dieses "schaudern" was einem überkommt, wenn man auf einmal ein gewisses Gefühl hat, ist meines Erachtens nach verhältnismäßig normal. Ich denke, dass das jeder von uns schonmal hatte, nur die wenigsten schenken denen Beachtung.

Ich bekomme beispielsweise in manchen Situationen auch grundlos Gänsehaut...wer weiss, was da gerade zu dem Zeitpunkt passiert ist. Hier hat es für dich eine gewisse Würze, weil du dieses schaudern mit etwas greifbaren verbinden kannst. Vielleicht hattest du das "Zucken" oder den "Ruck" auch nur, weil sie deine Muskeln/Nervenstränge im Körper entspannt haben ;)

Vieles ist nur so mysteriös, wie man es macht.

Auch die Wandlung deiner Ex-Freundin ist durchaus nachvollziehbar. Du kanntest sie ja lange und man kann sich schon in gewisser Weise vorstellen, wie ein Mensch entwickelt.
keyshan schrieb:Sie sah auch fast wie im traum aus.
Wobei ich das nicht ganz verstehe. Sie hat dir also nach langer Zeit (wie lange?) eine Nachricht geschrieben? Und du wusstest anhand dieser Nachricht, das sie genauso aussieht wie im Traum? Also hat sie dir per Nachricht ein Bild geschickt? Verstehe ich das richtig?

Vielleicht glaubst du aber auch nur, das sie wie in deinem Traum aussieht, weil du es gerne so haben möchtest. Das ist ja nichts schlimmes, aber manchmal machen uns unsere Erinnerungen und Vorstellungen ganz schön Banane ;)

Wie gesagt, du scheinst mir eher ein sehr empathischer Mensch zu sein, als ein Mensch mit "übernatürlichen" Fähigkeiten. Ich finde das gut, Empathie ist etwas sehr schönes :)


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 09:09
@keyshan

Es ist seltsam, aber das was du beschreibst, selbst die Beispiele, haben eine starke Ähnlichkeit mit dem was meine Mutter gelegentlich erzählt. Dein Beispiel wie ein Ruck durch deinen Körper ging als deine Freundin einen Unfall hatte, ereignete sich bei meiner Mutter in ähnlicher Form als mein Onkel verunglückte und sich einen schweren Bruch am Bein zuzog. Sie rief ihn allerdings selbst am nächsten Tag an, weil sie noch zusätzlich davon träumte, dass mit ihm etwas nicht stimmen würde.

Leider habe ich selbst keine derartigen Fähigkeiten. :)


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 11:08
@datrueffel
Meine Exfreundin hat mir eine SMS geschrieben, dass sie mit mir schreiben will. hatte bisschen viel stress und so. Da ich Whats app einfacher finde, habe ich die Nummer eingespeichert und anhand ihres Profilbildes gesehen, dass sie jetzt naturhaarfarbe und locken hat. ausserdem hat sie zugenommen :D


Und Übernatürlich...hm ich weiss nicht, ob es da einen Maßstab gibt. Aber ich will das ganze gar nicht hochspielen, immerhin kann ich ganz normal damit leben, sind eben Kausalzusammenhänge. Daher will ich dem ganzen auch keine besondere Gloria oder so verleihen, ich weiss nicht wo du das jetzt gelesen hast. aber na gut.




@doree
ja, das erinnert mich an meine Mutter. Die ist ziemlich pragmatisch und glaubte nie an so einen Kram. Als ihr Vater 2001 starb, träumte sie in der Nacht zuvor davon, wie Oma sie anriefe. Was dann auch geschah. Ob diese Dinge mehr Schein als Sein sind, kann man gar nicht genau nachvollziehen.

Hinsichtlich meiner Mutter war das auch die einzige Sache, an der sie in dieser Richtung immer festhielt und bis heute darauf beharrt.

Witzig finde ich, dass ich bei einigen Menschen über Kilometer hinweg zu spüren scheine, wie ihnen geht. Bei meiner Ex und meiner letzten Freundin ist auch so.

Natürlich trifft das Gesetz der Wahrscheinlichkeit sowieso auch mal das Blinde Huhn im Getreide Lager...


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 12:38
keyshan schrieb:Meine Exfreundin hat mir eine SMS geschrieben, dass sie mit mir schreiben will. hatte bisschen viel stress und so. Da ich Whats app einfacher finde, habe ich die Nummer eingespeichert
Okay, soviel also zum "Nachricht geschrieben". :Y:
keyshan schrieb:anhand ihres Profilbildes gesehen, dass sie jetzt naturhaarfarbe und locken hat. ausserdem hat sie zugenommen
Das sind jetzt keine massiven Veränderungen, wie ich finde. Dinge, die man durchaus erwarten kann.

Wie gesagt, ich weiss nicht, was "vor einiger zeit hatten wir lange keinen kontakt" bedeuetet, aber vielleicht hat sie dir mal durch die Blume gesagt, dass sie wieder Ihre Naturhaarfarbe haben will und etwas zunehmen möchte? Vielleicht hast du das gar nicht so bewusst wahrgenommen ;)
keyshan schrieb:Und Übernatürlich...hm ich weiss nicht, ob es da einen Maßstab gibt.
Natürlich gibt es da einen Maßstab. Die Natürlichkeit :D Alles was natürlichen Ursprungs ist, kann nicht übernatürlich sein.
keyshan schrieb:Aber ich will das ganze gar nicht hochspielen, immerhin kann ich ganz normal damit leben, sind eben Kausalzusammenhänge. Daher will ich dem ganzen auch keine besondere Gloria oder so verleihen, ich weiss nicht wo du das jetzt gelesen hast. aber na gut.
Vielleicht aus der Überschrift? Ich hatte auch nicht das Gefühl, das du dem ganzen Glanz und Gloria verleihen willst. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es in meinen Augen nichts mit "übernatürlichen" Fähigkeiten zu tun hat.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 12:44
@keyshan
Also das mit den Träumen habe ich auch. Ich träume zB. von einem Zimmer in dem ein Aquarium steht und am nächsten Tag in der Arztpraxis steht wirklich ein Aquarium im Zimmer. Und sowas passiert mir sehr sehr oft. Jedoch hat das eher weniger damit zu tun, dass ich am Vortag die Zukunft voraussehe, sondern einfach, dass mein Gehirn weiß, dass ich zum Arzt muss und unterbewusst auch weiß, dass es dort ein Aquarium gibt. Zum Beispiel. Da habe ich nie etwas hineininterpretiert. Es kann auch mal ein Zufall sein.

Das mit der Gänsehaut ist völlig natürlich. Es ist eine instiktive Handlung des Körpers. Kann man überall nachlesen. Unsere Körperhaare sind so sensibel und da kann es schon vorkommen, dass man meint ohne Grund einen zu bekommen. Jedoch hat es immer einen Grund warum der Körper bzw. die Härchen reagieren. Im Volksmund sagt man bei uns Türken, dass dich der Teufel angestupst hat :D
Also das ist jetzt nichts unnatürliches oder übernatürliches.

Was natürlich sein kann ist, dass Menschen sensibel sind. D.h. manche Menschen riechen, tasten, hören, etc. besser. Wenn ich mit meinem Mann in den Bus steige und es riecht ein Mann wieder so extrem penedrant, dann bekomme ich auch einen Würgreiz, und mein Mann merkt es nicht einmal.
Man kann auch etwas einfühlsamer sein als andere. Das ist aber auch nicht übernatürliches.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 13:24
@datrueffel
datrueffel schrieb:Natürlich gibt es da einen Maßstab. Die Natürlichkeit :D Alles was natürlichen Ursprungs ist, kann nicht übernatürlich sein.
Es gibt Dinge da draußen....die wir begreifen können....sie sind einfach......vorstellbar!

Wir leben in einer Welt in der Tatsachen und Wirklichkeit oft nah beieinander liegen.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 13:38
liaewen schrieb:...dass mein Gehirn weiß, dass ich zum Arzt muss und unterbewusst auch weiß, dass es dort ein Aquarium gibt.
Jetzt, wo du es sagst: Hier haben tatsächlich sehr sehr viele Praxen ein Aquarium im Wartezimmer, witzig, dass mir das nie so bewusst aufgefallen ist. :)

Mit übernatürlichen Fähigkeiten kann ich nicht dienen und glaube auch nicht daran. Mit Hochsensibilität kann ich dienen, das ist zwar sehr interessant, aber vermutlich nicht das, was hier erwünscht ist - aber ich kann damit z. B. riechen, was Leute zum Mittag hatten, ich kann beim Umrühren fühlen, ob die Nudeln gar sind und ich weiß, ob Leute lügen oder wer in wen verliebt ist.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 14:28
@Minderella
Ich habe es danach beobachtet. Meistens sind es Alltagssituationen, die völlig normal sind. Das Gehirn verarbeitet nachts auch nur Erlebtes. Daher mMn völlig normal :)


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

24.02.2016 um 14:48
@ISF
XFactor- Das Fassbare...


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 09:24
@Minderella


Naja das ist das ja im Prinzip schon etwas besonderes und in meinen Augen eben schon erwähnenswert.

Das leute natürlich versuchen, diesen Thread zu trollen ist traurig. Hätte ich sowas in der Kategorie Menschen gepostet, wäre es auch nicht richtig eingeordnet.

Das was du zum Beispiel sagst, dass du siehst, was in Menschen los ist, habe ich auch. Ein Blick reicht, manchmal riecht man auch, ob jemand krank ist oder wird. Hochsensibilität, das erinnert mich an Menschen mit Borderline, die haben auch diese feinen Antennen und spüren viele Dinge. Das ist schon sehr besonders und von der Norm abweichend, daher passt das doch auch hier rein?


@all - ich wollte bewusst "normale" sachen ansprechen, warum hier dann getrollt wird, was "Übernatürlich" ist und was nicht, kann ich nicht nachvollziehen.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 10:32
@keyshan

Ich sehe da auch leider keine Übernatürliche Fähigkeit oder anders ausgedrückt Superkraft. Ich wurde auch schon oft mit einem hoher Sozialen Intelligenz betitelt. Aber ich kann mich halt einfach gut in Menschen hinneinversetzen und kann Sie auch gut einschätzen. Das ist aber doch keine übernatürliche Fähigkeit. Ich beobachte Menschen und ziehe daraus meine Schlüsse. In den Worten von meinem Lieblingsvulkanier Tuvok: Das ist reine Logik.
Man kann einen Ausnahmesportler auch nicht Übernatürlich bezeichnen oder einen Strong Man der LKW´s zieht. Oder nach einfacher: Der Klassenkamerad der früher neben mir gesessen hat konnte viel besser Mathe. Das kam mir zwar manchmal übernatürlich vor, aber einfach nur weil ich es nicht so gut konnte. Es sind halt einfach antrainierte Sachen bzw. Talente die andere vielleicht nicht so gut können.

Ich kann es aber nachvollziehen, das viele Menschen sich gerne als etwas besonderes sehen möchten. Ich glaube das ist bei dir leider der Fall


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 11:44
kingping schrieb:Das ist reine Logik.
Richtig. Es ist weder übernatürlich, noch eine Krankheit. Es ist einfach eine neurologische Besonderheit. So, wie es Menschen gibt, die ein absolutes Gehör haben z.B. - und mit "besonders" meine ich nicht, "besser als andere", weil es einem das Leben mindestens genau so oft schwer macht, wie es weiterhilft. Aber nein, eine Superheldenkraft ist das sicherlich nicht. :D


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 11:46
@kingping

Deswegen hat @keyshan auch nicht übernatürlich, sondern "übernatürlich" geschrieben. Eine derartige Formulierung ist relativ neutral, da das Wort "übernatürlich" durch die Anführungszeichen in Frage gestellt wird. Den von dir kritisierten Ausdruck hat er vermutlich deswegen gewählt, weil seine Beispiele in der Tat auf den ersten Blick übernatürlich erscheinen, auch wenn sie eine natürliche Erklärung zulassen (was er ebenfalls deutlich machte). Damit stellt er lediglich klar um welche Erfahrungen und Fähigkeiten es ihm geht, da er Menschen sucht mit denen er sich über die eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten austauschen möchte.

Warum man dieses Bestreben kritisieren und als einen Egotrip einstufen muss erschließt sich mir nicht. Ich finde das Thema interessant und die bisherigen Berichte über die eigenen Fähigkeiten absolut lesenswert.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 12:17
@keyshan
Also ich hatte diverse Vorahnungsträume. Ich hatte 2 mal einen Vorahnungstraum ohne zu wissen, was mit den Leuten ist, da ich dachte es geht ihnen gut und ich hatte keinen kontakt. Bei beiden waren es versuchte selbstmorde und beide hab ich geträumt. Anschließend kontakt zu ihnen aufgenommen und die erzählten mir dann verwirrt davon. Eine hat es einen Tag vor dem Traum gehabt und die andere 2 tage.
Das war für mich 100% (!) paranormal, denn wie gesagt bin ich davon ausgegangen dass es ihnen gut ging und ich hatte monatelang keinen Kontakt mehr.
Ich würde es jedoch nicht unbedingt als Fähigkeit einordnen, weil sowas nur ganz selten mal passiert. Da gibts andere Personen, die haben das häufiger.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 14:13
doree schrieb:Warum man dieses Bestreben kritisieren und als einen Egotrip einstufen muss erschließt sich mir nicht. Ich finde das Thema interessant und die bisherigen Berichte über die eigenen Fähigkeiten absolut lesenswert.
Das ist übrigens speziell in Bezug auf Hochsensibilität ein Argument, was sehr oft entgegengebracht wird - dass man das erfindet, um die eigene "Empfindlichkeit" zu rechtfertigen, sich vor Anforderungen und Situationen zu drücken und um sich als etwas "Besonderes" zu fühlen. (Also, nicht, was du sagst, sondern, was kingping sagt.) Darum ist es mir persönlich immer sehr wichtig zu sagen, es ist nicht "besonders", es ist nur "anders". Und es war mir auch hier ein Bedürfnis, das noch mal anzubringen. :)


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 14:22
@kingping
kingping schrieb: ch kann es aber nachvollziehen, das viele Menschen sich gerne als etwas besonderes sehen möchten. Ich glaube das ist bei dir leider der Fall
das ist bei mir der fall? Aha. troll. ich blockier dich.


Nochmal für alle, die versuchen diese Thread dazu zu missbrauchen, um die eigenen Meinungen kund zu tun und versuchen, irgendwelche sinnlosen Diskussion und Wortklaubereien zu veranstalten:


Ich werde sowas ab sofort ignoieren und jeden blockieren.
doree schrieb:
Deswegen hat @keyshan auch nicht übernatürlich, sondern "übernatürlich" geschrieben. Eine derartige Formulierung ist relativ neutral, da das Wort "übernatürlich" durch die Anführungszeichen in Frage gestellt wird. Den von dir kritisierten Ausdruck hat er vermutlich deswegen gewählt, weil seine Beispiele in der Tat auf den ersten Blick übernatürlich erscheinen, auch wenn sie eine natürliche Erklärung zulassen (was er ebenfalls deutlich machte). Damit stellt er lediglich klar um welche Erfahrungen und Fähigkeiten es ihm geht, da er Menschen sucht mit denen er sich über die eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten austauschen möchte.

Warum man dieses Bestreben kritisieren und als einen Egotrip einstufen muss erschließt sich mir nicht. Ich finde das Thema interessant und die bisherigen Berichte über die eigenen Fähigkeiten absolut lesenswert.


- damit wäre alles gesagt, danke nochmal.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 14:32
@keyshan
keyshan schrieb:Das was du zum Beispiel sagst, dass du siehst, was in Menschen los ist, habe ich auch. Ein Blick reicht, manchmal riecht man auch, ob jemand krank ist oder wird.
Wie überprüfst du das?
Sprichst du fremde Menschen an und fragst nach deren Gemütszustand und Gesundheitslage?


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 14:40
Geisonik schrieb:Sprichst du fremde Menschen an und fragst nach deren Gemütszustand und Gesundheitslage?
Ich habe neulich gerade von einer Betrugsmasche gehört, wo Leute genau das tun - auf der Straße hergehen und Leuten sagen, dass sie krank sind und wenn sie ihnen einen Betrag X geben, bekommen sie das passende Gegenmittel. ^^

Für mich sprechend: Leute auf der Straße, also fremde Menschen, würde ich natürlich nie auf sowas ansprechen, aber wenn ich von ihnen angesprochen werde oder es Leute sind, die ich kenne, dann frage ich schon mal nach, klar. Oft ist das ja auch was, was Leute erzählen wollen, also da 1 und 1 zusammenzurechnen ist nicht schwer.


melden
Anzeige

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 14:46
@Minderella
Wenn mich jemand fremdes auf der Strasse ansprechen würde weil er meint ich rieche krank dann würd ich dem wohl nen Vogel zeigen (wenn er glück hat :D )

Wenn man davon ausgeht das jeder wahrheitsgemäß antworten würde wäre es auch bei treffern nicht verwunderlich. Wer hat denn keine Probleme? Obs nun schwere sind oder leichte. Vielleicht auch kleine die einen runterziehen weil man grad keine anderen hat. Wer keine hat schafft sich doch selbst welche. Von daher wohl nicht so unwahrscheinlich eine bestätigende Antwort zu bekommen.

Nur ist die Ausgangslage ja völliger nonsens.


melden
430 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt