Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Kräfte, Talente
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 19:26
@Minderella

:D

Es ist vllt. ein angenehmer mentaler umstand der mir schon mal hier und da geholfen hat, aber als :D "Superheldenhaft" sehe ich es nicht.
Trotzdem nett von dir...lg...


melden
Anzeige
tomato-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 19:30
Ich kann einfach überall einschlafen, zählt das auch?:)


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 20:02
tomato- schrieb:Ich kann einfach überall einschlafen, zählt das auch?
Ich find schon. Aber: Das kann ich auch!

@aero: In meiner Welt ist das super. Ebenso wie Leute, die einen guten Orientierungssinn haben. Vielleicht könnte man von "übernatürlich" über "besonders" auch Fähigkeiten nennen, die einfach "nicht jeder" hat? ;)


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 20:17
@Minderella

Wenn du so willst... :)


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 22:10
@ All
Es gibt keine Zufälle, das ist für mich Fakt. Es gibt in meinem Leben immer wieder Situationen, wo ich denke, das ist so gewollt bzw. inziniert. Vielleicht ist das auch übernatürlich, weil ich es so empfinde, aber nicht beweisen kann.


melden
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 22:31
Ich glaube man könnte meinen "6. Sinn" Dämonen/Geister/ETC. warzunehmen als übernatürliche Fähigkeit Bezeichnen von daher erkläre ich sie mal:
Ich spüre manchmal eine Anwesenheit, Ich spüre sogar die Gesinnung der Anwesenheit, und in Astralreisen kann ich dort wo ich sonst etwas spüre, Auren sehen, die irgendwie menschlich aussehen aber irgendwie auch nicht.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 22:32
AgathaChristo schrieb:Es gibt keine Zufälle, das ist für mich Fakt
Es kann nicht etwas "für dich Fakt" sein, Dinge sind entweder Fakt oder kein Fakt, das gilt universell, aber es kann für dich deine Meinung sein und wenn du das so für richtig hältst, dann ist das doch total ok. :)

Ich glaube auch daran, dass Dinge passieren, weil sie sollen (bzw. eigentlich komplexer, dass uns bestimmte Dinge geschehen, weil wir an einem bestimmten Punkt im Leben etwas falsch oder richtig entschieden haben oder weil wir immer wieder ähnliche Fehler machen und uns eine wiederkehrende Situation aufzeigt, was wir anders machen können), und auch daran, dass alles irgendeinen Sinn hat (und sei es eben nur, daraus zu lernen). Das ist mein Weltbild. Aber es ist ok, wenn andere das anders sehen. :)


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

25.02.2016 um 22:53
@tomato-
zählt volles Rohr. Man, das würde ich auch gerne können.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 05:04
Also ich träume auch oft von Dingen die dann tatsächlich passieren und habe ein ungutes Gefühl, dass sich im Nachhinein erweist, dass wirklich etwas derartiges wirklich passiert ist aber ich für mich halte es dann als Zufall da es nicht andauernd passiert .... mag jeder anders sehen


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 06:13
@tomato-

Für mich zählt das, was du beschreibst, nicht (überall einschlafen). Denn vielleicht könntest du dann eine Narkolepsie („Schlafkrankheit“ oder „Schlummersucht“) haben.
Eine Krankheit,in welcher Form leider auch immer, ist etwas natürliches und daher keine übernatürliche Fähigkeit.


melden
tomato-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 07:53
@Repto

Danke für die tollen Infos, aber ich empfinde es jetzt nicht als störend oder als eine Art Krankheit. Wenn mir was langweilig wird oder z.B. gerade nix zu tun hab' im Zug, schließe ich einfach die Äuglein und bin offline :D


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 08:19
@Repto
Dann wiederum gilt es zu klären, ab wann es als "Krankheit" gilt und ab wann es doch zur Sonderform geadelt wird. Ich denke da z. B. an Autismus und vergleichbare/ähnliche Ausprägungen. So gesehen ist es ja auch eine "Krankheit", von der die Mehrheit "Oh man, das würde ich nicht wollen" denkt. Darunter fallen bestimmt auch die klassischen "Anfälle, denen seherische Begabung folgt " und all das eben. Ich glaube, das Wort "Krankheit" ist ein bisschen zu abstrakt.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 09:00
@keyshan
keyshan schrieb:Nochmal für alle, die versuchen diese Thread dazu zu missbrauchen, um die eigenen Meinungen kund zu tun und versuchen, irgendwelche sinnlosen Diskussion und Wortklaubereien zu veranstalten:
Auch auf die Gefahr hin das ich blockiert bin. Aber ernstgemeinte Frage: Was willst du hier wenn nicht die Meinung anderer zu hören? Sollen wir einfach alle deinen Eingangspost wiederholen? Was ein Schwachsinn. Der wahre Troll hat sich damit doch geoutet. Ich bleibe bei meiner Meinung das der TE sich das einbildet und keine besonderen Fähigkeiten hat, auch wenn ihm das nicht passt weil er hofft oder scheinbar ja fest der Meinung ist etwas besseres / anderes / übernatürlicheres oder wie auch immer er es nennen will, zu sein.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 09:27
@PVC-Frei
PVC-Frei schrieb:Dann wiederum gilt es zu klären, ab wann es als "Krankheit" gilt und ab wann es doch zur Sonderform geadelt wird.
Nun, das braucht weder hier, noch Anderswo geklärt zu werden, da es schon seit mehreren Jahrzehnten definiert ist, was als Krankheit gilt.
PVC-Frei schrieb:Ich glaube, das Wort "Krankheit" ist ein bisschen zu abstrakt.
Und wenn Du Dich mit dem Thema Krankheit mal beschäftigen würdest, dann weißt Du was Krankheit ist und brauchst nicht mehr zu glauben was es ein bißchen sein könnte.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 10:21
@Micha007

Ist es nicht so, dass die Einstufung als Krankheit in bestimmten Fällen nicht nur von den Symptomen abhängt, sondern auch davon ob diese Symptome eine negative Auswirkung auf den Betroffenen haben?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 10:34
@doree
Tja, die Frage hättest Du nicht hier im Forum stellen sollen, sondern Dir selbst und dadurch motiviert, hättest Du selbst Recherchen danach anstreben sollen. Denn Du weißt doch mittlerweile, daß hier keine Ärzte onboard sind. Von daher ist Google die sinnigere Alternative, als hier.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 10:56
@Micha007

Entschuldigung. Du hast deinen vorangegangenen Beitrag mit einer solchen Bestimmtheit geschrieben, dass ich tatsächlich den Eindruck bekam, du würdest wissen wovon du redest.

Aber ich schaue natürlich gerne bei Google nach. Danke für den Ratschlag.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 11:58
@Micha007
Deine überschwängliche Aggression ist zwar auch eine Art sich auszudrücken, allerdings bin ich halbwegs mündig und du kannst auch normal mit mir reden, immerhin mache ich das auch. Ich würde das sogar bevorzugen, danke =)

Ich meinte die allgemeine Meinung von "Krankheit", im Sinne von "das ist krank" und ähnlichem. Es gibt viele Definitionen zu Worten und Ausdrücken, aber im Alltag und unter Betracht des Sprachwandels meinte ich die allgemeine Annahme des Wortes "Krankheit", was viele Leute assoziieren und wie man auch interpretieren könnte.

Bitte auch Ausrufezeichen beachten, die tatsächlich als stilistisch Mittel gelten.


melden

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 12:47
Haha, ich meinte Anführungszeichen, ich Dödel :D


melden
Anzeige
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Übernatürliche" Fähigkeiten- Vorstellungsrunde

26.02.2016 um 18:12
@kingping
kingping schrieb:Auch auf die Gefahr hin das ich blockiert bin. Aber ernstgemeinte Frage: Was willst du hier wenn nicht die Meinung anderer zu hören? Sollen wir einfach alle deinen Eingangspost wiederholen? Was ein Schwachsinn. Der wahre Troll hat sich damit doch geoutet. Ich bleibe bei meiner Meinung das der TE sich das einbildet und keine besonderen Fähigkeiten hat, auch wenn ihm das nicht passt weil er hofft oder scheinbar ja fest der Meinung ist etwas besseres / anderes / übernatürlicheres oder wie auch immer er es nennen will, zu sein.
Ließ den Eingangspost. Deine persönlichen Attacken kannst du dir stecken. Du verwendest irgendwelche Strohmänner dazu, mir irgendeinen Mist zu unterstellen,darf ich fragen, was du damit kompensierst?`

Wenn du nicht die Kapazität aufweisen kannst, den Eingangspost richtig zu lesen und zu verstehen, dann schleich dich.


Die dinge die ich beschrieben habe, sind in keinem Fall "Übernatürlich". ich will auch keinen " ich bin voll total das Medium" thread. Das steht da auch. Angenommen ich hätte geschrieben, ja ich sehe ständig geister. Dann wärst du doch der erste, der gemeint hätte, ich sollte eine Therapie machen aye?

Ich habe nie gesagt, dass meine Erlebnisse durch irgendwelche unerklärlichen Mächte oder son Bullshit bla bla. Ich verliere schon die Lust, überhaupt dieses Forum zu besuchen.

Ich wollte mich doch nur darüber Unterhalten, welche Fähigkeiten andere so haben. Aber es ging mir um normale Dinge, z.B. extrem hohe Empathie, seltsame Zufälle etc.

Das natürlich Leute mit kleinen Gliedern im Forum bewusst Threads kaputt machen müssen, damit sie sich besser fühlen, habe ich vergessen.


melden
452 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fleischklops181 Beiträge