Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Wesen, Alpträume

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

23.04.2016 um 20:41
@cecilia
Ich denke, es wäre erstmal wichtig für dich auseinanderzuhalten, was tatsächlich passiert und was geträumt wird. Da kann nämlich, was die subjektive Wahrnehmung und deren Interpretation angeht, so einiges durcheinander geraten.

Grade wenn es um ein vermeintlich paranormales Phänomen geht, ist immer die erste Frage, ob es sich um etwas psychologisches oder etwas physikalisches handelt, bzw beides von einander zu differenzieren.
cecilia schrieb:Jetzt das eigentliche:
Alpträume oder Geräusche standen weiterhin an der Tagesordnung. Doch als ich Nachts, total vertieft in meinem Handy, auf meinem Schreibtischstuhl saß, ereignete sich bis dato das heftigste was ich jemals in diesem Zimmer erlebt habe. Ich möchte da nicht weiter drauf eingehen. Ich sage nur, dass ich das Zimmer fluchtartig verlassen habe, nach unten in die Küche gerannt bin, die Tür verschlossen habe und meine Eltern weinend geweckt habe indem ich sie angerufen habe. Ich habe 2 Stunden gezittert und geweint...nie zu vor hatte ich soo Angst. Und das mit 23 Jahren! Stolz ist man da nicht unbedingt drauf.
In solchen Fällen solltest du dir zu Bewusstsein führen, dass du dich eigentlich am sichersten Ort der Welt befindest, nämlich in deinem eigenen Zuhause/Zimmer und nicht in einem dunklen Wald oder in einem Spukschloss.:)
cecilia schrieb:In der darauffolgenden Nacht...
ist mein älterer Bruder (der nicht mehr zu Hause lebte) nicht mehr von einer OP aufgewacht. Die Geräte mussten abgeschaltet werden.

Seit dem, März 2015, spüre ich nichts mehr in meinem Zimmer, träume auch nichts mehr. Zufall???!

Haltet mich für bescheuert oder verrückt. Es ist mir egal.
Ich verstehe den Sinn und den Zusammenhang selber nicht. Aber wieso?! Mein Bruder stirbt und dieses ADS-Wesen, wenn es überhaupt eines gab, verzieht sich einfach?
Ich sehe da keinen möglichen kausalen Zusammenhang zwischen deinen Alpträumen und dem Tod des Bruders. Du solltest auch nicht den Tod deines Bruder als "Preis" für das Verschwinden der Alpträume ansehen. Das ist irrational und am Ende entwickelst du noch eben solche Schuldgefühle, die, nüchtern betrachtet, völlig unangebracht wären. Dein Bruder ist nicht wegen dir gestorben.

Was das abfotografierte Bild angeht, würde ich da auch nicht zu viel hineininterpretieren - wie hier schon angemerkt: Spiegelungen, Pareidolie...

Versteh mich nicht falsch, ich nehme dein Anliegen durchaus ernst, rate aber noch mal zur Differenzierung von subjektiven Eindrücken und Dingen, die tatsächlich passieren, bzw von dem was man glaubt/vermutet und Fakten.

Ich denke, wenn du rational an die Dinge herangehst und dich nicht selbst verrückt machst mit Geistern oder ähnlichem , wird sich alles zum Besseren wenden.:)

Die Tatsache, dass du nur in dem einen Zimmer Alpträume hast, ist allerdings sehr interessant. Auch wenn ich dabei nicht an Geisterspuk oder ähnliches denke. Träume können durchaus von aussen beeinflusst werden, wie z.B. wenn das Telefon klingelt und man selbst im Schlaf das Klingeln quasi in den Traum "einbaut".

Eigentlich sollte man sich doch grade im eigenen Zimmer besonders geborgen und sicher fühlen...

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du bald dahinterkommst und die ganze Angelegenheit für dich seinen "übernatürlichen" Schrecken verliert.:)

Btw
cecilia schrieb:Träume sind ja dazu dar, um Menschen auf bestimmte Ereignisse auch im realen Leben besser vorzubereiten. Habe mich da lange drüber informiert.
Wo hast du dich da genau informiert?

Eigentlich sind Träume, vereinfacht ausgedrückt, lediglich Reaktionen unserer Psyche auf die Dinge, die wir erleben, erfahren, glauben, wünschen, befürchten, etc - was allerdings mit "Menschen vorbereiten" nichts zu tun hat.

Das klingt nicht nach der klassischen psychoanalytischen Literatur.
cecilia schrieb:Umgangssprachlich verbreitet ist insbesondere die Bezeichnung Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder -störung (ADS).

Quelle : Wikipedia: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

Irgendetwas was wahrscheinlich meine Aufmerksamkeit brauchte. Das habe ich nur so und aus Frust am Ende des Textes geschrieben. Wie bereits gefragt: Muss man JEDEN Satz soo genau unter die Lupe nehmen.... -.-
Mal davon abgesehen, dass "Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom" kein umgangssprachlicher Begriff, sondern ein Fachbegriff ist, hat es nichts mit Aufmerksamkeit wollen/brauchen/suchen zu tun, sondern damit, dass der Betroffene in seiner Aufmerksamkeitsfähigkeit eingeschränkt ist.


melden
Anzeige

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

23.04.2016 um 22:13
Aniara schrieb:Also werden wir kein Bild sehen? Schade, das war das einzig interessante an der Story.
Naja, für uns vielleicht. Für die TE wäre interessant, dass sie sich nicht mehr fürchtet.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

23.04.2016 um 22:30
Das besagte Bild zu zeigen, halte ich auch nicht für wirklich wichtig.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

24.04.2016 um 12:24
X-RAY-2 schrieb:Das besagte Bild zu zeigen, halte ich auch nicht für wirklich wichtig.
Naja, ich würde es schon gern sehen, aber darum geht's ja nicht im Wesentlichen.

Die Frage ist, ob es für @cecilia günstig oder ungünstig wäre. Einerseits könnte es eine Befreiung sein, das Bild überhaupt anderen zu zeigen und bestimmt würde sich dann auch eine natürliche Erklärung finden. Andererseits ist nicht ganz auszuschließen, dass bei ihr die Erinnerung wieder aufgerüttelt wird und sie wieder Angst bekommt.
Insgesamt würde ich aber meinen, dass das Zeigen des Bildes heilsam wäre, aber das muss sie selbst entscheiden.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

24.04.2016 um 16:10
Wie lieb ihr mir alle antwortet. Ich weiß das wirklich zu schätzen und danke, dass ihr mich ernst nimmt.
Werde heute abend ausführlich antworten, da ich das Wochenende noch nichts zur Ruhe gekommen ist.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

28.04.2016 um 17:52
Immer noch nicht zur Ruhe gekommen?

Also irgendwas stinkt hier doch. Erst ist es furchtbar wichtig eine Antwort auf dein Problem zu bekommen und jetzt seit 4 Tagen nicht mehr schreiben. Ich glaub dir gar nichts, und solange das angeblich schlimme Bild hier nicht von dir gepostet wird noch weniger.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

28.04.2016 um 20:32
@Biff_Tannen
Da hast Du aber etwas zu schnell bzw falsch reagiert bzw falsch interpretiert.

Sich mit anderen ein wenig austauschen, von der Seele schreiben sozusagen, hat Cecilia anscheinend schon etwas geholfen.
Das Bild spielt da gar keine große Rolle mehr.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

29.04.2016 um 16:58
@cecilia
War das vielleicht ein Poltergeist und die ganzen Phänomene hängen mit deinen Bruder zusammen?


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

29.04.2016 um 18:29
@Menedemos
X-RAY-2 schrieb:
Das besagte Bild zu zeigen, halte ich auch nicht für wirklich wichtig.

Menedemos schrieb:
Naja, ich würde es schon gern sehen, aber darum geht's ja nicht im Wesentlichen.
Klar, anschauen würde ich es mir auch, aber man sollte dieses Bild nicht überbewerten.
Menedemos schrieb am 24.04.2016:Die Frage ist, ob es für @cecilia günstig oder ungünstig wäre. Einerseits könnte es eine Befreiung sein, das Bild überhaupt anderen zu zeigen und bestimmt würde sich dann auch eine natürliche Erklärung finden. Andererseits ist nicht ganz auszuschließen, dass bei ihr die Erinnerung wieder aufgerüttelt wird und sie wieder Angst bekommt.
Insgesamt würde ich aber meinen, dass das Zeigen des Bildes heilsam wäre, aber das muss sie selbst entscheiden.
Gute Frage.

Ich denke, es könnten hier einige User etwas zu dem Bild sagen, bzw erklären, wie so etwas zustande kommen kann. Persönlich denke ich, dass die Spiegelung auf der Folie bei der TE einen "Pareidolie-Effekt" erzeugt hat - wahrscheinlich aufgrund einer bestimmten Erwartungshaltung.

@skagerak
skagerak schrieb:Sich mit anderen ein wenig austauschen, von der Seele schreiben sozusagen, hat Cecilia anscheinend schon etwas geholfen.
Den Eindruck hatte ich auch.

Vielleicht hat das Ganze für sie schon mehr oder weniger den grössten Teil des Schreckens durch die Antworten hier verloren, bzw eine neue Perspektive auf die Problematik eröffnet.

@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:War das vielleicht ein Poltergeist und die ganzen Phänomene hängen mit deinen Bruder zusammen?
Was meinst du genau mit "ein Poltergeist" und inwiefern sollte das mit dem Bruder zusammenhängen?

Bewegen wir uns da nicht in den Bereich der, vom eigenen Glauben beeinflussten, Spekulation?


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

29.04.2016 um 18:38
@X-RAY-2
Als Poltergeist werden teilweise Phänomene genannt, oder zumindestens gibt es Theorien wonach Poltergeist Aktivitäten von keinen übernatürlichen Wesenheit ausgelöst sondern von einer noch lebenden Person ausgelöst werden duurch Psychokenese oder so.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

29.04.2016 um 19:23
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Als Poltergeist werden teilweise Phänomene genannt, oder zumindestens gibt es Theorien wonach Poltergeist Aktivitäten von keinen übernatürlichen Wesenheit ausgelöst sondern von einer noch lebenden Person ausgelöst werden duurch Psychokenese oder so.
Ich verstehe. Demnach wäre es kein Geist, der von aussen einwirkt, sondern eine paranormale Ausdrucksform der psychischen und emotionalen Verfassung der TE.

Also wäre der Titel des Films "Poltergeist" eigentlich irreführend, weil es in diesem gar nicht um so etwas geht.^^

Die Psychokinese wäre demnach unbewusst ausgeführt, quasi als Ausdruck der Emotionen - wie "Carrie" auf dem Schulball.^^

Aber liegt hier in dem Falle tatsächlich so etwas vor, bzw gibt es das sogenannte "Poltergeist-Phänomen" wirklich? Ich habe da begründete Zweifel...


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

29.04.2016 um 19:29
@X-RAY-2
Das ist eine theorie zum Poltergeist Phänomen, es gibt nach andere, auch ähnliche Theorien. es bedeutet auch nicht immer das Poltergeistphänomene immer die selben ursachen haben. Aber in dem Fall, naja wenn es den zutrifft, erklärt es zumindestens das die Vorfälle ein Ende hatten, als der Bruder verstorben ist.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

29.04.2016 um 21:09
@Flatterwesen
Und was, wenn diese Vorfälle zufällig zur gleichen Zeit auftraten?


melden
Summerwind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

30.04.2016 um 13:29
@AlteTante
Wie meinst du das ?

Der Bruder kann es nicht sein, seit seinem Tod haben die Vorfälle aufgehört !


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

30.04.2016 um 16:49
Ich meinte, dass diese Vorfälle am Tag, als der Bruder starb, möglicherweise rein zuffällig auftraten. Ohne dass der Bruder etwas damit zu tun gehabt hat.

Es scheint nichts unter diesen Vorfällen gewesen zu sein, was nicht auch normale Ursachen hätte haben können. Viele "paranormalen" Vorfälle erscheinen erst in der Erinnerung als paranormal, wenn zufällig zur gleichen Zeit oder kurz danach etwas Besonderes, meist Tragisches (wie hier), passiert ist.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

30.04.2016 um 23:31
@AlteTante
AlteTante schrieb:Viele "paranormalen" Vorfälle erscheinen erst in der Erinnerung als paranormal, wenn zufällig zur gleichen Zeit oder kurz danach etwas Besonderes, meist Tragisches (wie hier), passiert ist.
Eben, es werden immer Zusammenhänge hergestellt wo gar keine sind 😉


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

01.05.2016 um 02:36
Ich tippe mal blind auf eine Infraschallquelle in bzw um das Zimmer der TE, würde ihre Träume und ängstliche Wahrnehmungen erklären können...

Beim Photo, da tippe ich auf irgendwelche Reflektionen und dass uns unser Hirn was vorgaukelt, aus diesen ein Gesicht zu rekonstruieren!


melden
Jack_Colt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

01.05.2016 um 08:57
Wir werdens eh nie erfahren.

- Beweisfoto von TE angekündigt
- Andere User bitten um Upload
- TE rückt nicht raus mit dem Bild

Wie immer.


melden

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

01.05.2016 um 20:39
@Jack_Colt
Da stimme ich dir vollkommen zu.

Und nochmals, wie ich auch vor 3 Tagen schon geschrieben hatte, Fake!!!
Ich glaube da nix von. Am Anfang sehr spannend, nur leider wieder nur kompletter Müll. Leider....


melden
Anzeige

Das Wesen ist endlich weg... Der Preis war hoch

03.05.2016 um 14:55
Ach Mensch... da habe ich alle Beiträge gelesen und dann gehts nicht weiter D: Wie ernüchternd.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: TE wird wohl nicht mehr auftauchen
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt