Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

49 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedanken, Gedankenmanipulation ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 16:55
Hat wer Erfahrungen mit Gedankenmanipulation oder so was in der Art und würde gerne darüber berichten /Diskutieren ?


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:00
da hast du deine Gedankenmanipulation: Sagen Tarotkarten die volle Wahrheit?

du legst Karten und deine Gedanken werden dadurch manipuliert..

und hier quasi das selbe: Liebeszauber

ist auch ne Art Gedankenmanipulation..

deshalb auch mein Satz mit den Geistern, wer dran glaubt der manipuliert seine Gedanken in so fern das er bestimmte Dinge mit Geistern assoziiert und dann daran glaubt und den Gedanken fest hält, die beiden anderen Threads von dir funktionieren ähnlich..


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:05
ich meine was komplett anderes.ob es möglich ist mit meinen gedanken die gendanken anderer leute zu beeinflussen


4x zitiertmelden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:07
nein, jedoch wenn du davon überzeugt bist das du es kannst, dann wirst du Situationen erleben die deinen glauben daran bestätigen.. die Situationen beruhen jedoch dann nur auf Zufall, durch den Glauben wird dann aus Zufall eben die Bestätigung..


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:18
Zitat von DreamGirlDreamGirl schrieb:ich meine was komplett anderes.ob es möglich ist mit meinen gedanken die gendanken anderer leute zu beeinflussen
Mit Deinen Gedanken vielleicht nicht, aber mit Deinem Handeln, was Du sagst oder tust. Du kannst z.B. eine Frage auf verschiedene Arten formulieren und so versuchen, die Meinung Deines Gegenübers zu beeinflussen.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:19
naja,das interessiert mich eher weniger...


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:26
@DreamGirl
Ich würds nicht ausschließen. Einige seltsame berichte wurden dazu hier auch schon im Forum gemacht.
Aber ich schätze das sind so seltene Einzelfälle, dass dann immer auf zufall plädiert wird.

Hast du denn sowas schon selbst erlebt?


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:28
Nicht direkt.Aber meine Mum .Nur weis ich nicht,ob es Zufall war...Würde aber gerne mal sowas ,,ausprobieren " ;)


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 17:56
Manipulatives Verhalten ist so mit das verabscheuungswürdigte, was ein Mensch an den Tag legen kann.

Menschen (alternativ) Gedanken zu beeinflussen ist ein ganz mieser Zug, da der manipulierte immer der Depp ist...

Sei es bewusst oder unbewusst...lass die Menschen so wie sie sind und "forme" sie nicht nach deinen Vorstellungen...


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 18:05
@datrueffel
Na na na.
Da schiesst du aber übers Ziel hinaus.
Im kleinen Rahmen machen wir das doch alle. Das reicht vom Push-up-Bh bis zur passend abgefassten Bewerbung :D
Über Gedankenbeeinflussung auf telepathischen Weg brauchen wir uns wohl nicht ernsthaft zu unterhalten.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 18:10
@Zyklotrop

und wenn A für B die Körbchengröße manipuliert, wer ist dann der Depp?

q.e.d.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 18:16
@datrueffel
Zitat von datrueffeldatrueffel schrieb:Manipulatives Verhalten ist so mit das verabscheuungswürdigte, was ein Mensch an den Tag legen kann.
Darum ging es mir. Die wenigsten werden von sich behaupten können noch nie manipuliert zu haben.
Da eint uns alle die Verabscheuungswürdigkeit.
Wer letztendlich der Depp ist bleibt abzuwarten. So eine Manipulation kann ja auch in die Hose gehen.

q.e.d.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 18:19
@Zyklotrop

Gut, so kann man es natürlich auch sehen ;)

Ich meinte damit eigentlich nicht die alltäglichen Banalitäten, sondern die Manipulationen, wo Meinungen, Einstellungen und (wichtige) Entscheidungen beeinflusst werden. Diese Manipulation ist für mich verabscheuungswürdig :)


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 19:06
Zitat von datrueffeldatrueffel schrieb:Ich meinte damit eigentlich nicht die alltäglichen Banalitäten, sondern die Manipulationen, wo Meinungen, Einstellungen und (wichtige) Entscheidungen beeinflusst werden. Diese Manipulation ist für mich verabscheuungswürdig :)
Genau die Art von Manipulation ist in diversen Beziehungen an der Tagesordnung.
Hatte sowas auch schon.

Hat lange gedauert und war hart hinter sich zu lassen. Die Art von Charisma bemerk ich mittlerweile zum Glück.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

01.05.2016 um 19:16
@DreamGirl
du könntest ja mal erzählen, was genau deiner Mutter passiert ist möglichst mit allen Einzelheiten, dann könnte man vielleiht an der Story schon erkennen, ob da etwas dran ist.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

04.05.2016 um 18:46
@DreamGirl
Alleinig der Wunsch nach Manipulation eines anderen Menschen ist schon verabscheuungswürdig.


1x zitiertmelden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

05.05.2016 um 05:44
@Mufti
@datrueffel
Zitat von MuftiMufti schrieb:Alleinig der Wunsch nach Manipulation eines anderen Menschen ist schon verabscheuungswürdig.
Alle so negativ... 0.o Manipulation kann auch etwas gutes sein. Angenommen ihr sieht dass ein Mensch der euch lieb ist, einen Weg im Leben einschlägt, den ihn kaputt machen wird. Wärt ihr da nicht froh viel Wissen über Manipulation zu haben die seine Meinungen, Einstellungen und (wichtige) Entscheidungen, beeinflussen könnten?


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

05.05.2016 um 08:18
@Ur

Jeder Mensch sollte doch den Weg einschlagen den er für richtig hält, auch wenn es in diesem Fall natürlich besser wäre,
muss er selbst erkennen das es der Falsche Weg ist und umkehren.


melden

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

05.05.2016 um 11:32
Zitat von UrUr schrieb:Manipulation kann auch etwas gutes sein. Angenommen ihr sieht dass ein Mensch der euch lieb ist, einen Weg im Leben einschlägt, den ihn kaputt machen wird. Wärt ihr da nicht froh viel Wissen über Manipulation zu haben die seine Meinungen, Einstellungen und (wichtige) Entscheidungen, beeinflussen könnten?
Nein, denn jegliche Art der Manipulation ist ein Eingriff in das Leben eines anderen und keiner hat das Recht sich in dessen Leben einzumischen. Man kann Ratschläge geben, Bedenken äußern, mehr aber auch nicht. Jeder hat einen freien Willen. Wo kämen wir denn da hin, wenn wir uns immer in anderer Leute Leben einmischen müssen? Wer gibt dir das Recht dazu? Manche täten gut daran, sich besser um ihr eigenes Leben zu kümmern.

Manche Erfahrungen sollten auch gemacht werden, um daraus zu lernen. Weshalb also sollte man jemanden manipulieren wollen? Das dient nur dem Selbstzweck, Was der eine als gut und richtig empfindet, muss für den anderen noch lange nicht so empfunden werden, bzw. gut sein. Es ist dessen Leben und nicht deines. Wer entscheidet denn, was gut und was richtig ist?

Mit anderen Worten, es geht dich schlichtweg nichts an, wie der andere entscheidet.
Zitat von DreamGirlDreamGirl schrieb am 01.05.2016:Würde aber gerne mal sowas ,,ausprobieren " ;)
Ja nee, lass mal gut sein und "probiere" nichts aus. Wenn du wirklich was ändern willst, dann ändere deine Einstellung.


2x zitiertmelden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erfahrungen mit Gedankenmanipulation?

05.05.2016 um 12:16
@pink-lady
@ackey

"Wer sein Sohn liebt, züchtigt ihn."
Klingt hart, muss aber keine physische Züchtigung sein. Trotzdem trifft der alte Vers es auf den Punkt. Manipulation ist einfach einfach eine Methode. Ob das Resultat daraus belebend oder zersetzend für denjenigen wirkt, kann man beeinflussen. Nur weil Manipulation heutzutage meist zu negativen Zwecken missbraucht wird, ist es mMn aber selbst nicht unbedingt immer etwas negatives und kann auch für etwas gutes gebraucht werden.
Ähnlich einem Messer das man zum Brotschneiden oder zum verletzen eines Menschen gebrauchen kann. Das Messer selbst ist nicht Gut oder Böse, sondern der Gebraucht macht es zu einem von diesen.

Fällt euch kein Beispiel ein, indem ihr Manipulation gebrauchen würdet um ein positives Resultat zu erzielen?
Bedenkt, nicht jedes Verständnis muss ein Mensch erfahren durch den Weg des schmerzvollen durchlebens, sondern Verständnis kann auch durch andere Wege erlangt werden.


2x zitiertmelden