Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Riesenkrake auf Google Maps

Diese Diskussion wurde von FF geschlossen.
Begründung: Fall gelöst

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:01
Findige User haben auf Googel Maps bei den Koordinaten :

63°02'55.7"S 60°57'39.2"W

Ein ungewöhliches Bild gefunden:

1466064282420s

Was könnte dieses Foto zeigen?
Eine der Legendären Riesenkraken?
Man beachte die Größenangabe auf Maps unten links, dabei müsste das Tier einen ca. 50m großen Kopf haben.
Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das Google ausgerechnet ein Bild macht, wenn dieses extrem seltene Tier auftaucht?

Oder Handelt es sich um einen klassichen Google Maps Bildfehler und es Handelt sich dabei vielleicht um ein U- Boot?

Submarine-coming-to-the-surface


melden
Anzeige
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:02
Ich tippe mal auf U-boot


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:02
Is'n U-Boot.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:08
@phenix
Soll das eigentlich ein Scherz sein?
Selbst die URL lautet: https://www.allmystery.de/i/t2b8d27_Submarine-coming-to-the-surface.jpg


Google is your friend
http://www.sas1946.com/main/index.php/topic,18140.msg194697.html#msg194697


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:08
:palm:


melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:09
Das obere Bild ist eindeutig eine Krake. Ich erkenne, wenn ich es groß mache, sogar eine Zunge.
Das untere Bild könnte Nessy sein oder eher ein U Boot.


melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:10
Gibt es da irgenwelche bekannten Basen in der nähe?
Und weiß man warum das Bild ausgerechnet an der Stelle scharf ist?

...

genau neben Deception Island :troll: manchmal glaube ich die machen das Absichtlich :D


@demented
Ja.... Das kommt auch wenn man nach U Boot auf Google sucht und war als Beispiel gedacht ....


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:11
@phenix


Wo erkennst du denn eine Krake...ähm..eien legendäre Krake auf dem kleinen Bild??


melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:15
Macht man das Bild groß könnte man die typische Seitenflosse erkennen.

Riesenkalmar-gemeinfrei

Weiß jemand wie Google Earth die Bilder aufnimmt und in welcher Zeitspanne diese entstehen?


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:21
Die Riesen Kalmare gibt es, keiner weiß allerdings wo die Maximalgröße liegt !

Das Bild ist mit über 90.% ein U. Boot !


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:33
Die Zunge des Kraken?
Ist das was aus Hollywood oder hat Matuline da eine ganz neue Art entdeckt?


melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:41
Das ist kein Zufallsbild, das wurde von google dort platziert. Man erkennt es, wenn man rauszoomt. Der Meeresoberfläche ist bei google normalerweise nicht so detailliert aufgelöst bzw. es wird ein Relief des Meeresbodens gezeigt.

Solche Bilder von Tieren oder Tierherden gibt es immer wieder zu finden in google maps.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 14:57
Wenn, dann handelt es sich um einen Riesenkalmar und nicht um einen Riesenkraken.

Der gemeine Riesenkrake ist nämlich der Pazifische Riesenkrake (Enteroctopus dofleini) und hat von einem Fangarm zum anderen eine Länge (Spannweite) von knapp 10 Metern (und das ist dann schon ein Gigant unter der Riesenkraken).

300px Enteroctopus dolfeini

Was gemeint ist, ist der Riesenkalmar (architeuthis dux).

1

Es könnte aber genauso gut ein Kolosskalmar sein (Mesonychoteuthis hamiltoni) sein, der sogar noch größer als der Riesenkalmar ist.

riese1-DW-Wissenschaft-

Aber da wir hier scheinbar von einer Gesamtlänge von ca. 40-50 Metern reden, sind beide Kandidaten mehr als unwahrscheinlich, da sowohl Koloss- als auch Riesenkalmar maximal 15-20 Meter lang werden (inkl. Fangarme).


melden
melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 15:18
@stanmarsh

Mir ging es jetzt auch mehr um die Richtigstellung, um welches Tier es sich überhaupt handeln könnte ^^


melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 15:41
Ich würde da eher sowas wie nen Wal vermuten. So genau wird die Längenangabe von Maps nicht sein.


melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 17:09
Das Bild wurde übrigens vor der Küste der Antarktis aufgenommen (ja, ich habe mal rausgezoomt).
Ich weiß ja nicht, wie da die Lebensbedingungen sind für gewisse Tierarten.


melden
melden

Riesenkrake auf Google Maps

16.06.2016 um 21:07
Ich erkenne da eher die Seitenflosse eines Wals. Wird wohl gerade wieder am abtauchen sein, daher auch das aufgewühlte Meer ringsum.
Einen Kraken/Kalmar o.ä. kann ich da beim besten Willen nicht erkennen und die Längenangaben von GoogleMaps, naja.


melden
Anzeige
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkrake auf Google Maps

17.06.2016 um 08:30
@phenix

@datrueffel

Tolle Bilder, wirklich beeindruckende Tiere über die leider viel zu wenig bekannt ist.

Ich würde gerne mal Live eines dieser Tiere sehen, was leider nicht ganz so leicht ist...


Gruß


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden