Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

19 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Paranormal, Kind, Unheimlich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

05.02.2023 um 23:13
Vor nicht langer Zeit war ich mit meiner Freundin auf einer mittellangen Wanderung unterwegs, bei der es teils über Felder, teils durch kleine Ortschaften/Kleinstädte ging. In einer solchen Ortschaft - wir hatten uns ein bisschen verlaufen - fragten wir an der Straße eine Frau mit 2 Kindern, die gerade dort zufällig herumlief, nach dem Weg zu unserem Ziel. Sie erklärte uns ganz nett wo man weitergehen könnte und plötzlich zeigte eines der Kinder - ein kleines Mädchen - (ca. 6-8 Jahre) auf mich und sagte: "dich hab ich gestern schon hier gesehen", was aber einfach nicht wahr sein kann weil ich da noch nie lief.
Ohne das mysteriöse darin sehen zu wollen, frage ich mich ob euch auch schon sowas passiert ist, denn gerade Kinder haben, wenn man diversen Mystery-Geschichten Glauben schenkt, irgendwie einen Sinn für Übernatürliches und sagen manchmal wirklich unheimliche Dinge. Die normalste Erklärung ist natürlich, dass da am Vortag jemand rumlief der mir ähnlich sah oder dass sie einfach aus Spaß fantasiert hat. Trotzdem bin ich gespannt ob es ähnliche Erlebnisse von euch gab, vielleicht auch mit eindeutig paranormalem Bezug?


4x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 00:50
Zitat von CasabrandaCasabranda schrieb:denn gerade Kinder haben, wenn man diversen Mystery-Geschichten Glauben schenkt, irgendwie einen Sinn für Übernatürliches und sagen manchmal wirklich unheimliche Dinge
@Casabranda
Ich war früher selber ein Kind und kann leider nicht bestätigen, das Kinder einen Sinn für Übernatürliches haben.
Auch in meinem damaligen Freundeskreis hatte das keines der Kinder.
Sie haben eher so etwas wie Phantasie.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 01:52
Kein Sinn fürs Übersinnliche - sondern eher noch anfälliger für Verwechslungen, sowie anfälliger für Deja-vus (die ganz naturwissenschaftlich erklärbar sind).


melden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 02:01
Als Kind habe ich Monate nach dessen frühen Tod den besten Freund meines Vaters nochmal gesehen. Er hat versucht uns - meine Eltern und mich - auf sich aufmerksam zu machen und freudig gewunken. Außer mir hat das niemand bemerkt und mir natürlich auch niemand geglaubt. Erwachsene ....

Was ich heute davon halte? Keine Ahnung, ich war aber lange Zeit davon überzeugt ihn wirklich gesehen zu haben.


melden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 10:01
Zitat von CasabrandaCasabranda schrieb:Ohne das mysteriöse darin sehen zu wollen, frage ich mich ob euch auch schon sowas passiert ist
Ich hatte (habe) tatsächlich eine Doppelgängerin. Eine Freundin von mir hat mir das erzählt, die hat mein Zweites ich mal in der U-Bahn erspäht (das war noch lange vor Corona). Sie meinte, sie hätte die Frau um ein Haar begrüßt, doch sie wusste, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ich das bin und als die Frau dann offensichtlich keine Reaktion gezeigt hat, als sie einander angesehen haben, war ihr klar, dass ich das nicht bin.
Sieht so aus, als hättest du auch einen Doppelgänger.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 17:02
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Sieht so aus, als hättest du auch einen Doppelgänger.
den würde ich gerne mal sehen :) hab bisher noch nicht jemanden gesehen der mich ähnlich sieht, aber sicher wird es so jemanden geben. Wobei, mir fällt ein Youtube-Video ein wo jemand meinem früheren Aussehen sehr nahe kommt, auch wirklich im Gesicht^^
Klar, das ist natürlich eine sehr gute "weltliche" Erklärung. Die andere wäre die Fantasie des Kindes/dass sie es nur im Spiel gesagt hat.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 17:16
Zitat von CasabrandaCasabranda schrieb:Wobei, mir fällt ein Youtube-Video ein wo jemand meinem früheren Aussehen sehr nahe kommt, auch wirklich im Gesicht
Na siehst du. Im Grunde gibt es für fast alles eine natürliche Erklärung. Und ich finde, dass ein Doppelgänger (oder dass sich das Kind geirrt hat) weit plausibler erscheint, als alles Mystische.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 17:24
Zitat von Dr.EdelfroschDr.Edelfrosch schrieb:Ich war früher selber ein Kind
Oh, sehr spannend und interessant. Endlich lern ich "so jemanden" mal kennen. 😉
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Und ich finde, dass ein Doppelgänger (oder dass sich das Kind geirrt hat) weit plausibler erscheint, als alles Mystische.
Seh ich auch so.


4x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

06.02.2023 um 17:28
Zitat von RachelCreedII.RachelCreedII. schrieb:Oh, sehr spannend und interessant. Endlich lern ich "so jemanden" mal kennen. 😉
@RachelCreedII.
Ja, in der Tat ein spannendes und in seinen Facetten interessantes Thema. Um jetzt nicht zu sehr OT zu werden kürze ich es einfach mal mit dem folgenden, gut gemeinten ratschlag ab: Glaubt nicht alles was Kinder erzählen.


melden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 11:51
Gäbe schon die eine oder andere lustige Verwechslungs-Anekdote bezüglich meiner Person, aber eben lustig und in keinsterweise paranormal erscheinend.

Aber wer weiß, was nicht ist, kann ja noch werden...^^


melden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 12:09
Vor ein paar Jahren, als ich vorübergehend in Karlsfeld wohnte, besuchte ich zum Sonntagsgottesdienst die dortige evangelische Kirche. Weil ich niemand kannte, saß ich allein ganz links in der Kirchenbank. Kurz vor Beginn der Feier kam noch eine junge Frau mit einem kleinen Kind, vielleicht zwei Jahre alt, und setzte sich ganz rechts an das andere Ende der Kirchenbank. Der Zwischenraum war frei. Solche kleinen Kinder können natürlich nicht eine Stunde still sitzen. Deswegen lief das Kind irgendwann auf der Kirchenbank herum. Schließlich trabte es in meine Richtung, blieb etwa einen Meter vor mir stehen, sah mich neugierig an und flüsterte: "Papa?" Im ersten Moment war ich sehr überrascht und wäre vor Lachen fast erstickt. Das Kind wurde sofort von seiner Mutter zurückgerufen und lief wieder zu ihr. Als ich später nach Hause ging, hatte ich dann ein sehr beklommenes Gefühl, weil die ganze Sache etwas Tragisches hatte: Das Kind hatte möglicherweise gar keinen Papa oder hatte seinen Papa jedenfalls noch nie gesehen. Es war auf der Suche und hoffte deshalb, ich könnte es vielleicht sein... Traurig....


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 14:44
Zitat von PeterWimseyPeterWimsey schrieb:Das Kind hatte möglicherweise gar keinen Papa oder hatte seinen Papa jedenfalls noch nie gesehen. Es war auf der Suche und hoffte deshalb, ich könnte es vielleicht sein... Traurig....
Oder es hat eben erst das Wort Papa gelernt und wollte einfach nur demonstrieren, was es kann. Nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen, auch wenn es natürlich sein kann, dass deine Vermutung stimmt.
Aber ja, dass man sich da für einen Moment seltsam fühlt, kann ich verstehen.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 15:46
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Oder es hat eben erst das Wort Papa gelernt und wollte einfach nur demonstrieren, was es kann. Nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen, auch wenn es natürlich sein kann, dass deine Vermutung stimmt.
Aber ja, dass man sich da für einen Moment seltsam fühlt, kann ich verstehen.
Davon würde ich auch ausgehen. Möglicherweise auch eine optische Ähnlichkeit - kleine Kinder verwechseln Personen noch häufiger, da reichen teils schon Merkmale wie die gleiche Jacke.
(Es gibt auch Kinder/ Menschen die dauerhaft Gesichter schlecht wiedererkennen können. Nennt sich Prosopagnosie.)


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 16:39
Zitat von RaspelbeereRaspelbeere schrieb:Es gibt auch Kinder/ Menschen die dauerhaft Gesichter schlecht wiedererkennen können. Nennt sich Prosopagnosie.)
Stelle ich mir grad bei einem Kind echt schlimm vor. Es soll ja soweit gehen, dass man die eigene Familie nicht erkennt. Aber ist das in so jungen Jahren dann schon so ausgeprägt?


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 18:34
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Stelle ich mir grad bei einem Kind echt schlimm vor. Es soll ja soweit gehen, dass man die eigene Familie nicht erkennt. Aber ist das in so jungen Jahren dann schon so ausgeprägt?
Da ich auch davon betroffen bin:

Ja, es ist auch bei kleinen Kindern schon vorhanden, da es sich um eine Teilleistungsschwäche handelt. (In Ausnahmefällen wird Prosopagnosie später erworben, z.B. durch einen Schlaganfall. Diese äußert sich meist aber anders, z.B. so dass sogar menschliche Formen schwer von Gegenständen unterschieden werden können.)

Meine eigene Familie habe ich durchaus erkannt - allerdings eher "schematisch":
Dicke Frau mit kurzen Haaren und Brille die meist tagsüber zu Hause ist und nicht Dialekt spricht ist Mama, kleiner dunkelhaariger Mann mit Halbglatze der abends um am Wochenende zu Hause ist und Dialekt spricht ist Papa, alte Frau in der Wohnung unten ist Oma, alter Mann in der Wohnung unten ist Opa.
(Etwas flapsige Ausdrucksweise wie "dicke Frau" soll Kinderdenkweise mit relativ grobem Schema signalisieren.)
Genauso konnte ich selbstverständlich erkennen dass diese Personen immer noch Mama und Papa, Oma... sind wenn sie mit raus gehen.
Unabhängig draußen erkennen fand ich aber schwer. Wie auch heutzutage habe ich mir aber Gegenstände die zu Personen gehören gut gemerkt, z.B. welche Brille trägt Mama, wie sieht der Gehstock von Opa aus, welche Autos etc. Und welche Persönlichkeit diese Personen haben (kindlich: Oma schimpft wenn ich auf der Couch hüpfe, Mama freut sich über gemalte Bilder, ... und natürlich dann ausdifferenzierter) wusste ich natürlich auch.

Auch als Erwachsene geht es mir so bei Menschen inkl. engen Freunden, Familienmitgliedern, Partner: Ich erkenne diese Personen nicht gut am Gesicht selbst wenn andere Anhaltspunkte fehlen. (Beispiel: Person trägt Malerklamotten und damit sind Haare, charakteristische Kleidung... weg.)
Als Erwachsene ist es weniger ausgeprägt da ich natürlich heutzutage ein paar mehr Strategien kenne als mit fünf oder gar zwei Jahren. Auch bei anderen Teilleistungsschwächen verhält es sich ähnlich (z.B. Legasthenie; ein 30-jähriger Legastheniker schreibt meist besser als ein 10-jähriger).

Es ist also kein "Nichterkennen" wie bei Demenz (wo Betroffene nicht wissen wer das sein soll, extreme Verwechslungen passieren wie jungen Mann für den eigenen Partner halten, nicht wissen welche Familienmitglieder existieren), sondern nur optisch.
Ich vergleiche es gerne damit: Die meisten Menschen haben Schwierigkeiten, Tiere zu unterscheiden - z.B. Schafe in einer Herde, oder verschiedene Hunde der selben (eng definierten) Rasse. Den Tieren fällt das Unterscheiden leicht, weil sie spezialisierte Gehirnareale haen die z.B. auf Schafsgesichter reagieren. So geht es einem bei Prosopagnosie mit Menschen weil dieses spezialisierte Gehirnareal für Menschengesichter nicht so gut funktioniert.

Noch heutzutage bin ich übrigens froh darüber wenn Menschen in einem Kontext (z.B. Kollegen) sehr unterschiedlich aussehen, und es nicht z.B. mehrere Personen nach dem Schema "Frau, blond, mittellange Haare", "braunhaariger Mann mit Brille" etc. gibt.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 18:56
Zitat von RaspelbeereRaspelbeere schrieb:Meine eigene Familie habe ich durchaus erkannt - allerdings eher "schematisch":
Dicke Frau mit kurzen Haaren und Brille die meist tagsüber zu Hause ist und nicht Dialekt spricht ist Mama, kleiner dunkelhaariger Mann mit Halbglatze der abends um am Wochenende zu Hause ist und Dialekt spricht ist Papa, alte Frau in der Wohnung unten ist Oma, alter Mann in der Wohnung unten ist Opa.
Ich habe vor längerer Zeit einmal eine Reportage darüber gesehen, da hat sich eine Frau ihre Kinder anhand der Kleidung gemerkt, die sie an dem Tag anhatten, sonst hätte sie die beiden beim Abholen von der Schule nicht erkannt. Aber das ist hier jetzt OT, ist aber interessant, vielleicht machst du ja mal einen eigenen Beitrag dazu auf.


1x zitiertmelden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

23.02.2023 um 19:11
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Ich habe vor längerer Zeit einmal eine Reportage darüber gesehen, da hat sich eine Frau ihre Kinder anhand der Kleidung gemerkt, die sie an dem Tag anhatten, sonst hätte sie die beiden beim Abholen von der Schule nicht erkannt. Aber das ist hier jetzt OT, ist aber interessant, vielleicht machst du ja mal einen eigenen Beitrag dazu auf.
Nur kurz noch dazu:
Finde ich sehr nachvollziehbar das zu tun. Kleine Kinder sehen für mich weitestgehend gleich aus: Viele haben (noch) helle Haare, sind etwas rundlich, die Frisur ist meist ähnlich... Auch ich würde mich daran orientieren wenn das Kind nicht gerade sehr auffällig im Vergleich zu anderen aussieht, z.B. das einzige mit roten Haaren, das einzige mit einem deutlich anderen Phänotyp (z.B. als einziges sehr helle oder sehr dunkle Hautfarbe, als einziges Kind asiatischstämmig), klar erkennbaren Behinderung oder sonstigen richtig klaren am besten nur einmal vorkommenden Merkmalen.)
Es fiel mir schwer mich selbst (als Kind) im Kindergarten und in der Grundschule zu orientieren. Später etwas einfacher - da gibt es mehr an unterschiedlichen Frisuren, Brillen etc., manche tragen Schmuck, es gibt unter Jugendlichen Subkulturen und dann ist evl. ein Punk, ein Goth... in der Klasse gewesen - , aber zuvor... ein Meer aus brillenlosen (zu meiner Kindheit bekamen Kinder eine Brille meist erst mit Einschulung) Köpfen mit blonden bis hellbraunen halblangen Haaren, irgendwelche bunt-pastellfarbene elternausgesuchte Kleidung die schnell wechselte weil man rauswuchs, ggf. während des Tages wechselte (dreckig geworden, Malkittel drüber, Sportunterricht) oder die für jeden gleich zu sein hatte (Sportunterricht: schwarze Leggins, weißes unbedrucktes T-Shirt, Malen: Malkittel wurden ausgeteilt).


melden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

27.04.2023 um 20:05
kenne das selbst. als ich ca 14 war sah ich am bahnhof wo ich auf meine schwester wartete eine andere junge frau die mir von hinten extrem ähnlich sah und um meine schwester zu foppen stellte ich mich dahinter. hätte ich nicht so gegrinst hätte sie mich mglw laut eigener aussage nicht erkannt. und diese doppelgängerin ist im selben stadtteil von hamburg gewesen. jetzt wohne ich nahe hamburg und werde hier gelegentlich von fremden angesprochen und verwechselt. bin immer etwas verwirrt und antworte und merke das erst später. also am wahrscheinlichsten ist eine (nahezu) doppelgängerin.

je nachdem was ein kind sagt, wie oft und wie sollte man kindern schon glauben. sonst kommen sie nicht mehr zu einem wenn was wichtiges ist/ fühlen sich nicht wertgeschätzt. klar, offensichtliche dinge wie ich habe ein rosa einhorn gesehen entspringen der phantasie - was aber nicht unbedingt heißt das es für das kind in dem moment unecht ist (ebenso bei imaginären freunden).

solange das nicht wesentlich öfter passiert würde ich sagen einfacher fall von einem doppelgänger/einer sehr ähnlich aussehenden person.

Grüße

KamiF.


melden

Kind hat mich angeblich schon mal gesehen

30.04.2023 um 14:41
Zitat von CasabrandaCasabranda schrieb am 05.02.2023:ein kleines Mädchen - (ca. 6-8 Jahre) auf mich und sagte: "dich hab ich gestern schon hier gesehen"
Damit wird sie gemeint haben, sie hat das schon vorausgesehen. Kinder haben mitunter das sog. zweite Gesicht, also die Fähigkeit sowas vorherzusehen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Extremer Spuk, Poltergeister? Was war das?
Mystery, 22 Beiträge, am 10.10.2018 von Angelus144
Kleinlyssjen am 03.10.2018, Seite: 1 2
22
am 10.10.2018 »
Mystery: Sehe Spinnen beim Aufwachen - Optische Täuschungen im Wachzustand?
Mystery, 81 Beiträge, am 24.03.2024 von Fairy_wiw
Casabranda am 05.09.2023, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 24.03.2024 »
Mystery: Mystische/Unheimliche Orte
Mystery, 25 Beiträge, am 13.05.2024 von Spöckenkieke
Morumotto am 06.05.2024, Seite: 1 2
25
am 13.05.2024 »
Mystery: Randonautica
Mystery, 104 Beiträge, am 22.08.2023 von Gucky87
Nebelstimme am 03.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 22.08.2023 »
Mystery: Habt ihr schonmal Zeichen von verstorbenen Personen bekommen?
Mystery, 205 Beiträge, am 02.06.2023 von Rumo
verloreneseele am 20.06.2022, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
205
am 02.06.2023 »
von Rumo