Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

200 Beiträge, Schlüsselwörter: Kreaturen
chico
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:44
hallo.
ich bin sehr gerne im forum, da hier gute diskussionen möglich sind und weniger spammer unterwegs sind als in anderen foren.
heute möchte ich ein thema hinzufügen.
meine geschichte hat zwar nichts mit übernatürlichem oder geistern zu tun, ist aber trotzdem unheimlich.
ich bin 23 jahre alt und wohne am rande einer mittelgroßen deutschen stadt (ca. 150.000 einwohner).
aber da es am rande ist ist es ziemlich ländlich.
die strasse in der ich wohne ist 3 kilometer lang, und an ihr stehen nur 14 häuser. unserem haus gegenüber ist eine kuhwiese, und es gibt ein 1,5 kilometer langes teilstück, teilweise führt es durch wald. an diesem teilstück steht nur ein einziges haus, ein altes bauernhaus. dort wird aber keine landwirtschaft mehr betrieben.
die menschen die dort leben sind sehr zurückgezogen und haben mit den nachbarn nichts zu tun. niemand weiss etwas über sie.
meine geschichte spielt im sommer 1998. es war eine warme sommernacht, und ich war zu besuch bei meinem besten freund. er wohnt in der selben strasse wie ich, allerdings wohne ich am einen ende und er am anderen.
wir entschieden uns zu mir zu fahren da wir noch ein bisschen computer spielen wollten.
also setzten wir uns auf unsere fahrräder und fuhren los. als wir uns dem bauernhaus näherten sagte mein freund auf einmal:" wusstest du eigentlich das diese familie die dort wohnt hunde isst ???"
ich lachte ihn aus, weil ich es für einen schlechten scherz hielt. doch er wurde auf einmal sehr ernst als er weitererzählte:" glaub mir, ich hab es zuerst auch für einen scherz gehalten, aber jedes mal wenn ich hier vorbeifahre höre ich einen anderen hund bellen !!!"
ich dachte natürlich das er mich verarschen will und fuhr einfach weiter.
als wir an dem haus vorbeifuhren sollte ich auf das hundegebell achten, was ich auch tat.
es klang nach einem grossen schäferhund, wir konnten allerdings nichts sehen da um das grundstück ein hoher zaun gezogen ist.
ich vergass die geschichte meines freundes, bis ich am darauffolgenden wochenende ihn besuchen wollte.
ich setzte mich auf mein fahrrad und radelte los. als ich kurz vor dem haus war dachte ich noch an seine worte und musste schmunzeln, doch plötzlich gefror mir das blut in den adern und ein eiskalter schauer lief mir den rücken runter.
ich hörte ganz deutlich einen hund bellen, aber es war ein ganz anderes bellen als letztes mal, viel heller im klang.
ich beeilte mích sehr zu meinem freund zu kommen. als ich ihm davon erzählte sagte er es wäre gut das ich das selbst erlebt habe. wir nahme uns vor das genauer zu untersuchen.
und so achteten wir jedesmal auf das hundegebell. und es war wirklich so wie er sagte, jede woche war ein neuer hund zu hören.
das ging 2 jahre so, und es war jede woche ein anderer hund.
ich hab seitdem eine heidenangst dort mit dem fahrrad langzufahren, aber seit ich im jahr 2000 führerschein gemacht habe fahr ich nur noch mit auto da lang.
aber jedesmal wenn ich das haus sehe wird mir unheimlich.

chico


melden
Anzeige
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:46
tja, koreaner?

eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali

Schreiben ist gut, Denken ist besser.Klugheit ist gut, Geduld ist besser.


melden
magicgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:47
Das klingt echt unheimlich!!!
Hast du schon mal darüber nachgedacht,die Polizei einzuschalten???
Wenn nicht würde ich das tun!!!

IT´S real Magic!!!
*g*


melden

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:49
Melde das doch mal dem Tierschutzverein. Ansonsten, wenn ich einen Hund kaufe ist er mein Eigentum, wie zB. auch eine Kuh. Dann kann ich ihn auch schlachten und Essen oder ? Klingt vielleicht makaber, aber solange sie die Hunde nicht klauen kann mal wohl nichts machen außer sich ekeln.



NICHTS lebt ewig !


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:50
Wieso? Chinesen essen auch Hunde wir essen Kaninchen oder Reh oder Kuh, was ist da dran? Wenns ihn schmeckt :] Schonmal dran gedacht das ein Hund der umgebrahct ist nicht so schlimm ist wie die Massentierhaltung?

Ein schönes mööp an alle die mich mööpen! Ganz großer Gruß an das Möped, meinen Namensvetter ;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:51
moin

schweizer ? ;)

buddel


melden
chico
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:51
ich weiss nicht, ich hab das zb. meiner mutter erzählt, und die hat gesagt es sein humbug.
aber sie konnte mir auch nichts über diese leute sagen oder wie lange sie dort schon wohnen.
es wäre mir aber auch sehr peinlich wenn ich die polizei einschalte und die dann nichts finden.
weil, die knochen werden die bestimmt wegschaffen.


melden
chico
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:52
@mcmööp: ist mir schon klar, ein inder würde auch niemals eine kuh essen, oder ein moslem ein schwein.
es geht mir nur darum das ich es schrecklich finde.
bin hundeliebhaber, hab selber zwei.


melden

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:56
wenns schmeckt :)
ne mal ehrlich, melde es dem tierschutzamt.
mehr kannst du nicht tun.
angst hätt ich aber nicht, ist halt geschmackssache ^^

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 16:57
Oho, so entstehen Vorurteile, wie du selbst geschrieben hast, lebt diese Familie sehr zurückgezogen, sprich es ist nicht viel über sie bekannt. Davon auszugehen, dass das jeweilig andere Bellen darauf zurückzuführen sei, dass sie diese Hunde schlachten ist etwas zu schnell geurteilt oder meinst du nicht ?

Wenn es handfeste Beweise gäbe, sprich klageschreie der Hunde, oder irgendwelche Kadaver ok, dann würde auch ich eventuell auf einen solchen Gedanken kommen können. Aber ihr wisst ja nicht´s konkretes von diesen Leuten oder ?

Wer weiss, vielleicht handelt es sich ja auch um Hunde, die von ihnen nur vorrübergehend aufgenommen werden. Es gibt Tierschützer, die als Durchgangsstationen für Tiere in Not tätig sind und diese nur vorrübergehend aufnehmen. Wenn ihr wirkliche Beweise, Beobachtungen gemacht hättet wäre es etwas anderes, aber einzig darauf zu schliessen, weil man öfter verschiedenes Hundegebell vernimmt...wie gesagt, dadurch, dass diese Familie so zurückgezogen lebt wirken sie vielleicht als Sonderlinge, ihnen aber gleich zu unterstellen, dass es sich bei dieser Familie um "Hundefresser" handelt...autsch !

Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
chico
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:09
@Sis: wenn du das gehört hättest was ich gehört habe hättest du das jetzt nicht geschrieben.
ich bin der allerletzte der vorurteile hat, meine mutter ist mit einem schwarzen verheiraten, ausserdem bin ich student und eigentlich offen für alles.

und wenn das "tierschützer" wären dann wäre mir das bekannt. ich wohne schon seit 23 jahren in dieser strasse.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:15
@ chico,

du hast aber von Bellen berichtet, wenn es Klagegeheule war, dann hättest du dich anderst ausdrücken sollen !

Trozdem fehlen mir eben Fakten, die wirklich auf tierquälerische Handlungen schliessen lassen, wenn ihr etwas beobachten konntet, was definitiv darauf hinweist, dass sie Hunde schlachten oder auch sonstwie quälen, dann halte diese Beweise irgendwie fest und mach bei der Polizei eine Anzeige. Doch ohne Abhaltspunkte wird auch der tierlibste Beamte keine Untersuchung dar Lage einleiten können, ist leider so. Oder wende dich an einen der Bekannten Tierschutzvereine.


Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:16
Stimme McMööp zu, obwohl ich Vegetarier bin!
Ich finde die Doppelmoral der meisten Fleischesser nur zum kotzen.
Wenn ein anderer die Drecksarbeit erledigt und man zuschauen muss ist alles ok, dann kann man seine Gesichterwurst essen, oder Wurstchips.
Ein blutiges Steak zu fressen ist ja wenigstens noch ehrlich, aber Fleisch zu fressen und gegen das töten von Tieren zu sein, egal welche, ist heuchlerisch!
Ich hab nix gegen das Essen von Fleisch, mich nervt nur die Massentierhaltung
und der Herdentrieb jedes Lebewesens. Der Mensch steht genausowenig über dem Tier, wie das Tier über dem Menschen. Natur kennt keine Hierarchie und keine Kronen. Würde es Vampire geben, wären sie auch nicht böse,
sie würden nur ihren Hunger stillen. Warum sind Hunde wichtiger als Kühe.
Ich verachte nur sinnloses Morden, vor allem Jagdsport.


"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:17
>Wenn ein anderer die Drecksarbeit erledigt,
und man zuschauen muss ist alles ok<

sorry hab mich vertippt, da sollte NICHT zuschauen stehn

"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:18
@DieSache

Wäre es so eine Durchgangsstadtion würde man doch aber vielleicht mehrere Hund bellen hören, oder?

Ich hasse das, was du sagst, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass du es sagen kannst.


melden
magicgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:18
Also ich würde auch das tierschutzamt alamieren!!!
Sag einfach,dass es dort diesen Verdacht gibt,du dir aber nicht sicher bist,aber sie der Sache mal nachgehen sollen!!!!!!!!

IT´S real Magic!!!
*g*


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:20
Sollte der Thread nicht eigentlich unter Menschen und Seele stehen?

"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden
chico
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:21
@Dmt: ja da hast du ja recht, liegt alles an der erziehung. als ich in thailand war ist mir fast schlehct geworden als ich sah wie die thais fritierte heuschrecken wie eine delikatesse verspeisten. aber wäre ich dort aufgewachsen würde ich sie wahrscheinlich auch essen.

aber wenn ihr euch meinen text genau durchgelesen hättet, wäre euch aufgefallen das ich niemanden verurteilt habe, ich habe nur gesagt das mir das alles unheimlich ist.
ich habe niemals gesagt das ich diese leute verurteile oder anschwärzen will.

wie gesagt ich bin tolerant und habe keine vorurteile....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:27
@ Bloom,

nicht zwangsläufig, hier bei uns etwas ausserhalb ist eine Frau, die immernur ein Tier (auch Katzen) in Pflege nimmt, da sie auch etwas eigenwillig ist, nennen sie viele nur "die Kräuterhex" auch ihr wurden schon die irrwitzigsten Dinge unterstellt, da sie wenig mit anderen Leuten Kontakte pflegt.

Sie kümmert sich im Namen der Katzenhilfe und unseres Tierheims um extrem Fälle, die nur schwer vermittelbar sind bzw vorrübergehend mehr Pflege beanspruchen. Z.B. auch als aggressiv geltende Tiere. die wirklich nur einzeln gehalten werden können.

Wie gesagt ich kann durch die Aussage dass man ständig anderes Bellen vernimmt nicht zwangsläufig darauf schliessen, dass da wirklich gwquält oder geschlachtet wird, ist mir eben zu unsicher da sofort zu urteilen !

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
chico
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:31
@Sis: ich kann mich nur wiederholen:

hättest du dir meinen text genau durchgelesen wäre dir aufgefallen das ich niemals gesagt habe das sie die hunde auch tatsächlich umbringen.

ich habe nur von hundegebell geschrieben und das mir das unheimlich ist.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

hundefresser in meiner straße ?!?!?!?!?!

25.04.2005 um 17:31
@ chico,

aber du hast von dem Verdacht deines Freundes berichtet und selbst wenn du selbst nicht dieser Meinung bist, so trägst du durch deine Schilderung mit dazu bei, dass sich ein solches Gerücht zu einem Vorurteil entwickeln kann, verstehst du was ich damit sagen will ?

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fotografiert?49 Beiträge