Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geist auf dem Dachboden?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Hilfe, Dachboden

Geist auf dem Dachboden?

08.06.2018 um 17:46
Hallo ICH hab mich Grad extra hier angemeldet weil ich gerne wissen möchte ob es hier leute gibt die dass selbe erleben wie ich.

So mein Verlobter und mein Sohn (4 Monate alt) & ich wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Ich wohne direkt unter dem Dachboden. Der Dachboden wird benutzt als WäscheKammer für die mieter. Der Boden ist aus beton kein Holzboden.

Es fing an als wir Schritte hörten, ich dachte mir als erst nichts dabei aber sie wurden lauter, also hing ich hoch nichts war zusehen. Ich ging wieder runter in meine Wohung. Es fing wieder an. Ich rufe die Polizei weil ich dachte dass dort oben sich jemand versteckt. (DER DACHBODEN IST MIT VIEL ZEUG Zugestellt) hätte ja sein können das dort oben wär ist. Polizei kam negativ. Sie führen und die Schritte kamen wieder. Genaz über unserem Schlafzimmer.
Das fing am 04.06 2018 an. 05.06 die Nacht ging es wieder so aver es war lauter.... immer so um 00.30 fängt es an. Ich dachte mir nichts aber gestern war es nicht mehr so locker. Wir lagen im Bett mein Sohn schlief es waren wieder Schritte zuhören sehr laut. Es polterte oben und es stehen oben auch Stühle bei Bedarf schick ich gerne fotos. Ich dachte mir nur was kann es sein. Plötzlich fällt im Flur ein Bild von mir und meinen sohn runter. Ich geh hin hing es auf und bat aus angst das mein Verlobter doch bitte mitkommen soll ins Bad. In dem Zeitpunkt wo wir im Bad waren kam ein lauter Knall aus dem Schlafzimmer wo mein Sohn schlief, wir rannten direkt hin aber nichts war zusehen außer das ein kalter Wind uns entgegen kam. (FENSTER WAREN ALLE ZU) SO ich bin verunsichert und wir fuhren zu meinen Eltern. Auf dem Weg nach draußen fingen an die Deckenleuchten zu flackern.

Ich weiß nicht was ich machen soll hab Angst von meiner eigenen Wohnung.. aber wenn es ein poltergeist ist... hab ich gehört dass sie Spaß dran haben Leute in Angst zu versetzten und man solle keine angst zeigen bzw haben. Ich glaub an geistert usw. Deswegen macht es mir angst. Wieso hören wir Schritte ? Wenn der Dachboden aus Holz wäre wprde ich sagen dass sind Madern...
Hat jemand Tipss ? Achja gestern flog mir ein spart gegen dass Fenster ... harte gelesen soll ein Zeichen sein das bald jemand stirbt..?


Danke fürs lesen und eurer Hilfe

Lg


melden
Anzeige

Geist auf dem Dachboden?

08.06.2018 um 18:02
Hm...sehr viel Fantasie würde ich sagen. Spatzen fliegen sehr oft mal gegen das Fenster wenn die Sonne drauf scheint und sich etwas darin spiegelt. Auf euren Dachboden würde ich eine große Lebendfalle hinstellen, denn ihr habt mit Sicherheit einen Marder oder einen Waschbären da oben, egal ob Holzboden oder nicht ;)
Bilder fallen bei mir auch oft von der Wand ohne das ich mir etwas dabei denke und der kalte Luftzug kann auch alles mögliche sein, ganz normale Temperaturschwankungen z.B. Wenn ihr die Tür aufgemacht habt, kam mit euch eine andere Luft hinein und hat sich mit der wärmeren Luft im Raum verwirbelt, oder ihr seid so schnell ins Zimmer gearannt, dass ihr den Luftzug selbst verursacht habt.
Also von Geistern oder ähnlichem kann ich da reingarnichts erkennen.


melden

Geist auf dem Dachboden?

08.06.2018 um 18:30
Ich würde da auch auf ein Tier tippen. Wir hatten auch mal einen Marder auf dem Dachboden ... das hörte sich auch an, als ob da jemand rumläuft oder Fußball spielt. Am ende hat ihn mein Opa gefangen und auf dem Feld wieder freigelassen. Und es war wieder ruhig bei uns ;-)


melden

Geist auf dem Dachboden?

08.06.2018 um 18:51
Division_Troni schrieb:Ich weiß nicht was ich machen soll hab Angst von meiner eigenen Wohnung.. aber wenn es ein poltergeist ist... hab ich gehört dass sie Spaß dran haben Leute in Angst zu versetzten und man solle keine angst zeigen bzw haben. Ich glaub an geistert usw. Deswegen macht es mir angst.
Nutzen wir mal die Fantasie um gegen die Angst zu kämpfen... warum solltest Du Angst vor einem Geist haben? Was soll er Dir denn voraus haben? Und was denkst Du kann der schon mit Euch machen was Du nicht auch mit ihm machen kannst? Schritte oder Dinge umwerfen ist alles was es kann? Das konntet Ihr schon mit drei ;) Wenn Ihr schlafen müsst und wegen der Geräusche nicht könnt helfen Ohrnstöpsel. Erholsamer Schlaf ist wichtig.

Ihr müsst Eure Einstellung ändern... das ist Euer Haus, Ihr habt da das sagen. Das einzige was Euch gerade gefährlich werden kann ist Angst die vielleicht in Panik umschlägt und dagegen hilft Wut. Wenn das nächste mal irgendwas Dich oder Deinen Sohn weckt, dann schrei das Ding mal zusammen was es sich den einbildet in Eurem Haus abzuhängen und das es gleich mal Ärger gibt. Und wenn es was umwirft, dann werf selber was zurück und zeig dem Ding mal zu was eine Mutter fähig ist wenn Ihr Kind belästigt wird. Hilft gegen Marder und Geister ;)


melden

Geist auf dem Dachboden?

08.06.2018 um 19:09
@Division_Troni

Ihr habt höchstwahrscheinlich einen Marder oder ein anderes nachtaktives Tier auf dem Dachboden.
Tiere können genau solche Geräusche verursachen, das kann so klingen als würde jemand nachts Möbel rücken.

Wenn ihr Mieter seid, ist es das einfachste, wenn ihr das dem Vermieter meldet, der soll dann den Kammerjäger rufen.

Ihr könnt natürlich auch mal selbst auf dem Dachboden nach Kotspuren und irgendwelchen Beschädigungen suchen.
Das Tier könnte aber auch in anderen Hohlräumen unterm Dach sein.
Man kann auch außerhalb des Hauses schauen, wie das Tier reinkommen könnte und so auf seine Spur kommen.
back_again schrieb:Und wenn es was umwirft, dann werf selber was zurück und zeig dem Ding mal zu was eine Mutter fähig ist wenn Ihr Kind belästigt wird. Hilft gegen Marder und Geister ;)
Ähm, @back_again, Marder sind geschützt:

https://tierschutz.bussgeldkatalog.org/marder/


melden

Geist auf dem Dachboden?

08.06.2018 um 19:12
Tajna schrieb:Ähm, @back_again, Marder sind geschützt:

https://tierschutz.bussgeldkatalog.org/marder/
aber nicht in meinem Haus, hier wird Texanisches Recht gelebt :D ;) Er kann mich ja dann anzeigen wenn ich ihm was an den Kopf geworfen habe, mein Anwalt wird ihn dafür fertig machen


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 11:34
Es ist wieder Siebenschläferzeit. Hatte auch mal einen über mir. Die Viecher sind lauter als ein Raum voller Seilspringender Kinder...


melden
ohne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 13:54
"(...) Der Dachboden wird benutzt als WäscheKammer für die mieter. (...)"

Sagt mal, was geht da oben nachts halb einse vor?! Wer um alles in der Welt von Euch wühlt da oben nachts rum, wenn wir schlafen wolln? Raus damit, wer war das?! Passiert das noch mal, lass ich hier alle, egal wir spät, antreten zum Vollzähligkeitsapell und wehe da fehlt einer! Das kriegen wir schnell raus, was hier vor geht!

Hat der Verlobte keine Eier in der Hose? (sorry)


melden
ohne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 14:09
Geister ... da paßt jemandem nicht das Ihr da wohnt. Ein Kleinkind schreit zu weilen, das nervt. Wie kriegen wir die da oben nu raus aus der Wohnung? Lauter Knall im Kinderzimmer, da würd ich das Zimmer auf den Kopf stelln, die Blotoothbox find ich und denn wär richtig "Party" im Haus!


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 15:35
Klingt alles nach dem typischen Mystery/Horrorfilm-Repertoire: Kalter Windhauch, fallende Bilder, flackernde Lichter, Gepolter/Schritte und Knallgeräusche und zu guter letzt der Vogel der gegen die Scheibe fliegt und die panische Abreise zu den Eltern. Ich würde sagen, da ist die Fantasie mit dir durchgegangen, wenn es nicht so furchtbar fantasielos erzählt wäre.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 16:00
Es ist aber passsiert, ich bin hier beigetreten um Ratschläge zubekommen. Nicht dass mich jemand hier als Lügner abstempelt.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 16:13
Division_Troni schrieb:Es ist aber passsiert, ich bin hier beigetreten um Ratschläge zubekommen. Nicht dass mich jemand hier als Lügner abstempelt.
Lügner hast du gesagt. Ich glaube einfach, dass die Fantasie da mit dir durchgegangen ist, und du halt aus einem komischen Geräusch eine Horrogeschichte gemacht hast. Du musst zugeben, dass es wie nach einem Best of der Horrorfilmklischees klingt.

Wenn sowas bei mir passieren würde dann:

- Würde ich als erstes checken, ob mit mir geistig alles in Ordnung ist. Ich würde mir ernsthaft Sorgen um meinen Geisteszustand machen

- Als nächstes würde ich auf Ursachensuche gehen: Zunächst muss weiter abgeklärt werden, ob die eigene Wahrnehmung irgendwie getrübt wird. Es gibt genug Fälle, in denen zum Beispiel die Heizungsanlage defekt war und Kohlenmonoxid in nicht-tödlichen Mengen in die Wohnung strömte, was zu Halluzinationen, Verfolgungswahn und anderen Symptomen bei den Bewohnern führten. Also Heizungstechniker kommen lassen mit entsprechenden Messgeräten

- Dann würde ich das Gespräch mit den anderen Mietern suchen. Was haben sie mitbekommen? Waren es vielleicht sie? Man kann sie bitten leiser zu sein.

- Zu guter letzt würde ich Überwachungskameras und Bewegungsmelder installieren. Es gibt Lösungen, die man spottbillig selbst zusammenbauen kann (Stichwort Raspberry Pi) und natürlich All in one Lösungen, die heutzutage auch nicht mehr so viel kosten.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 16:50
@swinedog
swinedog schrieb:Ich würde mir ernsthaft Sorgen um meinen Geisteszustand machen
swinedog schrieb: Zunächst muss weiter abgeklärt werden, ob die eigene Wahrnehmung irgendwie getrübt wird.
Beides kannst du dir sparen, wenn andere das Gleiche wahrnehmen.
Auch bei Vergiftungen würde es nicht zur gleichen Zeit zu genau denselben Halluzinationen kommen.
swinedog schrieb:Dann würde ich das Gespräch mit den anderen Mietern suchen. Was haben sie mitbekommen?
Das ist sinnvoll.
swinedog schrieb:Zu guter letzt würde ich Überwachungskameras und Bewegungsmelder installieren.
Sinnvoll, wenn du einen Streich als Ursache vermutest.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 16:58
Tajna schrieb:Beides kannst du dir sparen, wenn andere das Gleiche wahrnehmen.
Auch bei Vergiftungen würde es nicht zur gleichen Zeit zu genau denselben Halluzinationen kommen.
Nein, und zwar deshalb, weil es durchaus möglich ist, dass mehrere Personen zur gleichen Zeit betroffen sind und sich durch eine Person anstecken lassen, Stichwort Massenhysterie.
Äußere Umstände kategorisch auszuklammern ist verantwortungslos, es kann hier um Leben und Tod gehen.
Tajna schrieb:Sinnvoll, wenn du einen Streich als Ursache vermutest.
Es muss ja eine äußere Ursache da sein, wenn zuvor die eigene Wahrnehmung als ungetrübt festgestellt wurde. Es kann ein Streich sein ja, oder Einbrecher, Obdachlose die dort übernachten, Nachbarn die sich asozial Verhalten, der stalkende Exfreund, ein Psychopath nebenan, whatever.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 17:19
@swinedog
swinedog schrieb:Nein, und zwar deshalb, weil es durchaus möglich ist, dass mehrere Personen zur gleichen Zeit betroffen sind und sich durch eine Person anstecken lassen, Stichwort Massenhysterie.
In Gruppen kann es zu fehlerhaften Beurteilungen von Situationen kommen, wenn unkritisch die Meinungen anderer Gruppenmitglieder übernommen werden.

Aber wenn du eine andere Person fragst, was genau sie gesehen oder gehört hat - ohne vorher deine eigenen Wahrnehmungen geschildert zu haben - dann kannst du zuverlässig überprüfen, ob sie das Gleiche wie du wahrgenommen hat oder nicht.
swinedog schrieb:Es muss ja eine äußere Ursache da sein, wenn zuvor die eigene Wahrnehmung als ungetrübt festgestellt wurde.
So eine Ursache können aber auch Tiere oder Poltergeist-Phänomene sein.
Nachtaktive Tiere machen nur nachts Lärm und nur wenn niemand direkt in der Nähe ist.
Poltergeist-Phänomene treten tags und nachts auf und nur wenn jemand in der Nähe ist.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 17:21
@Division_Troni
Such doch einfach mal nach Tierspuren. Kot, Haare, etc.
So bin ich auch damals drauf gekommen.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 17:35
Tajna schrieb:Poltergeist-Phänomene
Ach so, Poltergeist-Phänomene. Ja, das wird es sein, warum bin ich da nicht gleich draufgekommen...ich mit meinen rationalen Erklärungen.

/s


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 18:25
@swinedog

Wenn weiter daran geforscht wird, werden eines Tages auch Poltergeist-Phänomene als rationale Erklärung angesehen werden können.
Und Tiere, hier wahrscheinlicher, sind auch eine rationale Erklärung.


melden

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 18:37
Tajna schrieb:Wenn weiter daran geforscht
Das impliziert, dass es Forschungsbedarf in diesem Bereich gäbe. Die Parawissenschaft ist eine Pseudowissenschaft, die keine verifizierbaren Erkenntnisse liefern kann. Täte sie dies wider Erwarten, würde man das Ergebnis einer Naturwissenschaft zurechnen. So genannte Poltergeist-Phänomene lassen sich schon heute mit genau jenen, sowie der Psychologie, erklären.


melden
Anzeige
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geist auf dem Dachboden?

09.06.2018 um 18:47
Tajna schrieb:Wenn weiter daran geforscht wird, werden eines Tages auch Poltergeist-Phänomene als rationale Erklärung angesehen werden können.
Mit Verlaub, das betitel ich als Theorie. Ob das wirklich mal der Fall sein wird steht in den Sternen.
Tajna schrieb:Und Tiere, hier wahrscheinlicher, sind auch eine rationale Erklärung.
Richtig. Deswegen schade, dass der/die TE das nicht als erstes mal näher betrachtet.


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer oder was ist das?361 Beiträge