Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verfolgt

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery

Verfolgt

22.08.2018 um 22:08
@Doors
Wäre eigentlich mal ne gute Idee, ich frag mal ob hier vielleicht noch n Gaukler ausm Mittelalter zur Untermiete wohnt. Würde zumindest irgendwie passen :'D


melden
Anzeige

Verfolgt

22.08.2018 um 22:10
@Stonechen
Naja das Radio zum Beispiel war keine Einbildung, da bin ich mir sicher. Ach keine Ahnung:/


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:11
@finnsteiner

Als Einschlaflektüre von mir empfohlen:

https://www.kingwiki.de/index.php/Das_Schreckgespenst:_Inhaltsangabe


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:12
@finnsteiner

So eine dissoziative Identitätsstörung müsste eigentlich auch öfters zu beuruhigenden Erfahrungen führen.

Dazu könnte auch eine überraschender Weise geöffnete Tür gehören.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:13
silberhauch schrieb:Ich finde die Geschichte mehr als seltsam.

Als Kind konntest du nachweisen, dass sich eine Schranktür immer wieder von selber öffnete und deswegen schickt man dich in eine 8 jährige Therapie, wo man aber erst Jahre später einen Befund für dein Leiden diagnostizierte!?
Seltsam?


Ich wurde wegen der Angst und meiner Vergangenheit zu einem Psychologen geschickt (ich wurde vom Freund meiner mittlerweile verstorbenen Mutter (Drogen) jeden Tag verprügelt und auch mal beinahe umgebracht). Dann war ich zwischenzeitlich 3 Monate stationär in einer Psychiatrie damit man sich genauer mit allem auseinandersetzen konnte. Dort wurde schon vermutet das eine Dissoziative Störung vorliegen könnte, dies wurde aber erst vor ein paar Jahren bestätigt


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:13
@finnsteiner

Technische Geräte können gerne mal einer Störung unterliegen. Gerade in Sachen Empfang kommt es öfter mal zu Störungen. Habe ich selbst nicht selten erlebt, sogar mit dem TV Gerät, dem Wasserkocher und der Mikrowelle. Ich mache da aber Stromschwankungen für verantwortlich und vielleicht habe ich einen Schalter mal nicht richtig ausgestellt und er befand sich in Kippposition.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:16
Tajna schrieb:So eine dissoziative Identitätsstörung müsste eigentlich auch öfters zu beuruhigenden Erfahrungen führen.

Dazu könnte auch eine überraschender Weise geöffnete Tür gehören.
Dissoziative Identitätsstörung bedeutet, das meine Persönlichkeit aufgrund eines schweren Traumas "zersplittert" ist. Heilen kann man das nicht wirklich, man kann aber dafür sorgen das die verschiedenen Persönlichkeiten untereinander miteinander klarkommen und das man selbst besser damit leben kann. Stell dir das vor wie bei einem Spiegel der zersplittert. Man kann die Scherben zwar wieder zusammenfügen, aber die Risse bleiben trotzdem.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:17
Stonechen schrieb:Technische Geräte können gerne mal einer Störung unterliegen. Gerade in Sachen Empfang kommt es öfter mal zu Störungen. Habe ich selbst nicht selten erlebt, sogar mit dem TV Gerät, dem Wasserkocher und der Mikrowelle. Ich mache da aber Stromschwankungen für verantwortlich und vielleicht habe ich einen Schalter mal nicht richtig ausgestellt und er befand sich in Kippposition.
Aufstand der Haushaltsgeräte


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:17
@finnsteiner
Ich sehe da trotzdem keinen Zusammenhang. Zum einen die Geschichte mit der Misshandlung und zum anderen öffnen sich Schranktüren. Das mit den Schranktüren war ja real und ich denke mal auch nachweisbar gewesen.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:19
@silberhauch
Es soll ja auch keinen Zusammenhang geben, ich wollte anfangs lediglich kurz erklären was bei mir rausgefunden wurde. Das diese Dinge nicht mit der DIS zusammenhängen weiß ich.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:21
@silberhauch
Ich wollte lediglich eben mein gesamtes Krankheitsbild erklären damit die beteiligten Bescheid wissen


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:21
@finnsteiner

Ja so inetwa kannst du dir das vorstellen, mysteriös ist daran aber nichts und ich habe auch keine Angst deswegen.
Doch, wenn der Wasserkocher an ist und das Wasser bereits verdampft ist, dann hab ich Angst und bin froh das nichts schlimmeres passiert ist. Daher ziehe ich nun immer alle Stecker bevor ich das Haus verlasse und Abends vor dem Schlafen gehen das gleiche.
Übrigens habe ich im Schlafzimmer auch keine Schränke, weil die ein Unbehagen in mir hervor rufen. Auch seit Kindheitstagen. Unter mein Bett passt gerade mal eine Hand, niemals etwas größeres.
Vielleicht kannst du auch versuchen deine Ängste zu bearbeiten indem du unliebsame Störfaktoren aus deinem Schlafumfeld entfernst.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:22
@finnsteiner
Dein Eingangspost befasste sich aber hauptsächlich mit den Schranktüren und danach kamen immer mehr Details ans Tageslicht, die gar nichts mit der Sache zu tun haben. Worüber möchtest du denn reden?


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:23
@Stonechen
Naja mein Bett habe ich so ausgesucht das gar nichts drunter passt, denn es ist nicht sehr hoch und untenrum ist es mit einem gepolsterten Rahmen umrandet.
Den Schrank kann ich nicht entfernen, aber der macht mir ja auch nicht mehr die größten sorgen


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:24
silberhauch schrieb:Dein Eingangspost befasste sich aber hauptsächlich mit den Schranktüren und danach kamen immer mehr Details ans Tageslicht, die gar nichts mit der Sache zu tun haben. Worüber möchtest du denn reden?
Reden möchte ich über die Angst, ich dachte nur es wäre Sinnvoll evtl HintergrundInfo zu haben.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:24
@finnsteiner

Was genau bereitet dir denn aktuell sorgen?


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:25
finnsteiner schrieb:Den Schrank kann ich nicht entfernen, aber der macht mir ja auch nicht mehr die größten sorgen
Den Schrank, der vor 8 Jahren rumgesponnen hat, den hast du immer noch?


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:27
Stonechen schrieb:Was genau bereitet dir denn aktuell sorgen?
Ich habe immer nachts das komische Gefühl als ob mich irgendwas anstarren würde. Mittlerweile gehe ich auch nicht mehr allein raus, bedeutet mich muss immer jemand nach der Arbeit abholen (Restaurant). Es ist so ein ekligen Gefühl im Nacken..Wie wenn man durch ne üble Gegend geht und Leute hinter einem herlaufen. Und das habe ich immer entweder in dunklen Räumen oder draußen.


melden

Verfolgt

22.08.2018 um 22:27
silberhauch schrieb:Den Schrank, der vor 8 Jahren rumgesponnen hat, den hast du immer noch?
Ne, aber ich Intelligenzbestie hab mir wieder einen mit Schiebetüren gekauft.


melden
Anzeige

Verfolgt

22.08.2018 um 22:28
Ich schreibe später wieder, muss kochen 😧


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
war das ein geist?67 Beiträge