Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Schatten + 2 weitere
Diese Diskussion wurde von NeonMouse geschlossen.
Begründung: TE ist nicht mehr im Forum aktiv
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 10:41
Hallo ihr Lieben ,
ich bin neu hier und habe mich aufgrund komischer Ereignisse angemeldet , um mal zu schauen was ihr dazu sagt , oder sowas schon erlebt habt ..


Alles fing an als ich letzte Woche im Urlaub über meine PS4 filme guckte. Ihr kennt das ja vielleicht , wenn die Konsole keine Disch enthält und man dennoch den Knopf drückt , piept es öfter hintereinander.
Ich saß nun also auf der Couch und hatte mich dazu entschlossen ein wenig zu lesen . ( Die PS4 war zu dem Zeitpunkt noch an , jedoch war keine Disc enthalten)
1 )Auf einmal hörte ich diese piepen und guckte verwundert umher weil ich dachte das vielleicht mein Kater dagegen gekommen sei. Fehlanzeige.
Ich guckte im Wohnzimmer umher und fühlte mich auf einmal stark beobachtet . Ich verharrte ca 2 min so , starrend in Richtung meines Fernsehers mit dem Gefühl das mich jemand durchdringend anguckt.
Nachdem ich mich dann wieder beruhigt hatte, lief alles ganz normal weiter.
2)Ein paar Tage später dann , habe ich mein Schlafzimmer aufgeräumt .
Ich schreibe Traumtagebuch und habe deswegen immer ein Buch und einen Stift auf meinem Nachtschrank.
Tagelang habe ich einen bestimmten Kuli gesucht und ihn auch beim Aufräumen nicht gefunden.
Als ich dann fertig war , mich gemütlich ins Wohnzimmer setze und mich anderweitig beschäftigte , ging ich dann abends ins Schlafzimmer .
Gerade als ich mich hinlegen wollte fiel mir auf das der Kuli den ich gesucht habe , auf meinem Buch neben dem anderen Stift lag.
Ich weiß zu 100% das er nicht dort lag , da ich ihn ja vermeindlich immer noch suchte.

Jetzt aber zum dritten Geschehen, was mich dazu veranlasst hat diesen Thread zu eröffnen .
Ich ging gestern Abend ins Bett , schalte meinen Film an und döste vor mich hin .
Als es auf einmal laut knallte ( Balkontür ) saß ich schon schreckhaft im Bett , aber um mich selber nicht zu sehr zu pushen blieb ich im Bett liegen und zwang mich dazu zu schlafen. Kurz bevor ich eingeschlafen war , spürte ich ein Gefühl als würde jemand auf meinem Bett sitzen bzw mein Bein berühren.
Ich dachte natürlich erst daran das es mein Kater ist der kuscheln kommt , der aber jedoch zu dem Zeitpunkt draußen war.
Nachdem ich mein Bett aufgeschüttelt hatte und auch in meiner Bettdecke nachgeguckt habe ob dort irgendwas sei , bin ich ins Wohnzimmer um mich zu vergewissern das meine Balkontür zu ist. Doch wie zu erwarten , war sie fest verschlossen.


Um vielleicht noch anzumerken , bevor das alles begann habe ich mit Weihrauch meine komplette Wohnung geräuchert und meine Wünsche laut ausgesprochen und auch sätze gesagt wie " Alles negative transformiert sich in etwas Positives "
Glaubt ihr das könnte was damit zutun haben ?
Habe ich den Geist oder die negative Energie vielleicht damit aufgeschreckt und jetzt wehrt er sich ?


Hattet ihr sowas schon mal ?
Habt ihr was von Schatten gehört die bswp auch jemanden würgen , oder diejenigen das Gefühl haben jemand würde auf ihnen sitzen?
Was würdet ihr dazu sagen ?



Ich glaube definitiv an Geister/Dämonen. An negative Energie etc ....

Vielen Vielen Dank fürs lesen.
Hoffe ihr könnt mir ein paar eurer Gechichten erzählen und mir vielleicht tipps geben wie ich ihn wieder loswerde .

ganz ganz liebe grüße die bloxxxxi



3x zitiertmelden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 13:46
@bloxxberg1312
Erstmal willkommen im Forum.

Zu Deinen Erlebnissen.

1. Bei technischen Geraeten gehe ich immer zuerst ganz einfach von einer Fehlfunktion aus, nicht von einem Geist oder etwas aehnlichem.

2. Wohnst Du allein? Falls ja: kann es sein, dass Du den Stift beim Aufraeumen unbewusst gefunden und selbst dorthin gelegt hast? Falls nein: kann jemand anders den Stift irgendwo gefunden und dorthin gelegt haben?

3. Ist moeglicherweise etwas von aussen gegen die Balkontuer geflogen? Ein Vogel beispielsweise, der irgendwie aufgeschreckt wurde, oder ein nachtaktiver Vogel? Das Gefuehl, dass einen etwas beruehrt, kann einfach eine haptische Halluzination sein. Das ist nix Wildes.
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Glaubt ihr das könnte was damit zutun haben ? Habe ich den Geist oder die negative Energie vielleicht damit aufgeschreckt und jetzt wehrt er sich ?
Das glaube ich kaum. Mal abgesehen davon, dass ich sowieso nicht an Geister glaube, sind Deine Erlebnisse jetzt nicht wirklich so unglaublich dramatisch.
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Habt ihr was von Schatten gehört die bswp auch jemanden würgen , oder diejenigen das Gefühl haben jemand würde auf ihnen sitzen? Was würdet ihr dazu sagen ?
Im Mittelalter hat man dazu Nachtalb gesagt. Heute nennt man es Schlafparalyse.


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 13:50
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Um vielleicht noch anzumerken , bevor das alles begann habe ich mit Weihrauch meine komplette Wohnung geräuchert und meine Wünsche laut ausgesprochen und auch sätze gesagt wie " Alles negative transformiert sich in etwas Positives "
Glaubt ihr das könnte was damit zutun haben ?
Habe ich den Geist oder die negative Energie vielleicht damit aufgeschreckt und jetzt wehrt er sich ?
Dann ist es natürlich kein Wunder, dass der Dämon in die Playstation gefahren ist. Hast Du schon mal Sony kontaktiert, in wie weit die bei Dämonenbefall haften oder ein Ersatzgerät liefern?

Das würde ich als Allererstes machen.


melden
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:09
@Alarmi
Halli Hallo :)

erstmal vielen Dank für deine Antwort/Meinung dazu.

Es kann durchaus eine Fehlfunktion gewesen sein. Da gebe ich dir Recht.
So habe ich das noch gar nicht gesehen.
Was mich halt echt stutzig gemacht hat , war dieses Gefühl das ich extrem angestarrt wurde und mich das ca 2 min so in starre versetzt hat , dass ich nicht weggucken konnte.

zu 2. Ja ich wohne alleine , kann also nur mein verwirrtes oder verplantes ich gewesen sein.
Obwohl ich mir echt zu 100% sicher bin , dass ich ihn nicht dort hingelegt habe.
Es gab schon Momente wo sowas passiert ist , aber da fiel mir dann im nachhinein auf , dass ich selbst es war die den gegenstand verlegt hat etc .

Und zu 3. kann ich das ganz klar mit nein beantworten.
Ich wohne dort jetzt schon ein Jahr. Sowas gab es dort noch nie.
Ich habe schon einige stürmische Nächte mitgemacht wo meine Balkontür nicht ansatzweise so geknallt hat.

Ich werde mich mal ein bisschen mit der Haptischen Halluzination auseinandersetzen , habe davon so noch nichts gehört :)

Was ich halt weiß ist , dass ich in lezter Zeit emotional eher labil bin durch persönliche umstände die mir so wiederfahren sind.
Man sagt ja bekanntlich das sich Dämonen/Negative Energien besonders gerne an solche Menschen heften.
Da ich seit 2 Wochen wirklich ein starkes tief habe , kommt es mir umso beunruhigender vor das auf einmal solche Dinge in meiner Wohnung auftreten.


3x zitiertmelden
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:09
@Doors
Danke für diesen Nutzlosen Beitrag :D


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:12
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Was ich halt weiß ist , dass ich in lezter Zeit emotional eher labil bin durch persönliche umstände die mir so wiederfahren sind.
Man sagt ja bekanntlich das sich Dämonen/Negative Energien besonders gerne an solche Menschen heften.
Dann hat man allerdings damit schon genug um die Ohren bzw. zwischen ihnen und sollte sich selbst nicht auch noch die Existenz von Fabelwesen einreden. Das ist nicht gerade förderlich für die psychische Gesundung.


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:15
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Was mich halt echt stutzig gemacht hat , war dieses Gefühl das ich extrem angestarrt wurde und mich das ca 2 min so in starre versetzt hat , dass ich nicht weggucken konnte.
Das ist halt einfach nur ein Gefuehl. In das man sich richtig geil reinsteigern kann. Die Empfindung wurde wissenschaftlich erforscht und es gilt als gesichert, dass man nicht bemerkt, wenn man angestarrt wird.
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Ich wohne dort jetzt schon ein Jahr. Sowas gab es dort noch nie.
Naja, ich habe in meiner alten Wohnung 13 Jahre lang gewohnt und in der ganzen Zeit ist es genau einmal vorgekommen, dass ein Vogel vors Fenster gedonnert ist. Also wieso kannst Du das nach nur einem Jahr ausschliessen? Du wirst ja wohl nicht in einer Gegend wohnen, in der es keine Voegel gibt!
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Was ich halt weiß ist , dass ich in lezter Zeit emotional eher labil bin durch persönliche umstände die mir so wiederfahren sind.
Dann wuerde ich mal eher sagen, dass Du total gestresst bist und deswegen auf Kleinigkeiten viel duennhaeutiger reagierst als sonst. Das wuerde die haptische Halluzination erklaeren und das Gefuehl, angestarrt zu werden sowie das Verlegen des Stifts.


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:33
@bloxxberg1312

Wie kamst du denn auf die Idee die Wohnung mit Weihrauch auszuräuchern, machst du das öfter mal?
Wie kurz danach haben diese Ereignisse denn stattgefunden?


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:34
Besser mit Salbei räuchern und bitten das sie gehen


1x zitiertmelden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 14:36
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Besser mit Salbei räuchern und bitten das sie gehen
Vorher unbedingt Rauchmelder lahmlegen. Sonst kommt die Feuerwehr.


melden
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 15:19
@jimmybondy
Ich räuchere einmal die woche meine Wohnung .
Ich mache das um negatives zu vertreiben , da ich in meinem häuserblock leider echt negative Menschen zu wohnen habe und es eine Zeit lang so gewesen war , dass der Hund meiner nachbarin jedes mal vor meinem Balkon stur die wand angekläfft hat und man ihn dort nur mit biegen und brechen wegbekam ( für mich war das ein Zeichen das dort irgendetwas sein muss , da tiere ja bekanntlich auf “andere energien“ reagieren)

Ich bin ein sehr spiritueller und gläubiger mensch geworden im letzten Jahr . So kam dann eins zum andern .

Das jedoch war erst das zweite mal das ich es mit weihrauch tat , vorher immer mit normalen räucherstäbchen. Salbei , lavendel etc

Die Ereignisse begannen zwei tage später.


3x zitiertmelden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 15:33
Diese ganzen Räuchergeschichten (an die ich nicht glaube - außer an die Stäbchen die machen dass es gut riecht) sind DANN nützlich, wenn man seine Psyche damit beruhigen kann und zur Ruhe kommt.

Wenn das eigene Hirn sie dazu benutzt, sich noch unruhiger zu machen sollte man sie SCHLEUNIGST lassen...

Dann wird nämlich jedes Rohrknacken, jeder technische Defekt und jedes verlegte Teil zu "Dämonen" die einen verfolgen (an die glaub ich auch nicht, höchstens die Dämonen Sucht, Psychose o.ä....)

Wenn du Probleme hast und labil bist (und gar vielleicht Schlafparalysen entwickelst) solltest du dir eventuell psychologischen Beistand suchen. Das ist nichts schlimmes, das haben viele schon ein mal gemacht, mich eingeschlossen. Bricht man sich ein Bein geht man ja auch zum Arzt, und wenn dir Ängste auf Magen und Gesundheit schlagen ist das die beste Anlaufstelle damit dein Leben besser wird.

Alles Liebe!


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 15:33
Also zu der Playstation denke ich auch, dass es eher eine Fehlfunktion war.
Unsere PS4 Pro hatte letztens auch ne totale Macke.
Da würde ich nicht zu viel hineininterpretieren.

Bist du ein sehr empfänglicher Mensch? Hast du zum ersten Mal solche Erfahrungen?
Oder hattest du schon öfter das Gefühl, dass dich jemand anstarrt in Verbindung mit Geschehnissen?

Und die Erklärung mit der Schlafparalyse finde ich immer wieder lächerlich.
Wie ich schon mehrfach sagte und auch wieder sage.
Vielleicht ist der Begriff "Schlafparalyse" auch nur ein verzweifelter Versuch der Wissenschaft etwas Unerklärliches erklärbar zu machen.
Man muss alles im Gesamten betrachten.

Deine psychische Labilität könnte mit den Vorkommnissen natürlich in Verbindung stehen.
Es muss jedoch nicht gleich ein böser Geist oder gar Dämon sein.
Du solltest auch in Betracht ziehen, dass du der Auslöser für die Vorkommnisse sein kannst.
Auch das Poltergeistphänomen könnte ich Betracht kommen.
An einen bösen Dämon würde ich erstmal nicht zuerst denken.

Versuche dich psychisch zu festigen und dich von den Vorkommnissen nicht verrückt machen zu lassen. Beobachte sie erstmal. Sollten sie schlimmer werden, solltest du handeln.


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 18:01
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Als es auf einmal laut knallte ( Balkontür ) ...
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Ich dachte natürlich erst daran das es mein Kater ist der kuscheln kommt , der aber jedoch zu dem Zeitpunkt draußen war.
@bloxxberg1312
Wahrscheinlich hat dein Kater draussen ein Tier gejagt.


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 18:27
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Ich mache das um negatives zu vertreiben , da ich in meinem häuserblock leider echt negative Menschen zu wohnen habe
Was ist denn der Unterschied zwischen "positiven" und "negativen" Menschen? Der Zwischen Übermensch und Untermensch? Oder wie muss ich mir das als unspiritueller Zeitgenosse vorstellen.

Und hilft gegen "negative Menschen" wirklich Ausräuchern?


melden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

13.11.2018 um 20:20
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Ich bin ein sehr spiritueller und gläubiger mensch geworden im letzten Jahr . So kam dann eins zum andern .

Das jedoch war erst das zweite mal das ich es mit weihrauch tat , vorher immer mit normalen räucherstäbchen. Salbei , lavendel etc

Die Ereignisse begannen zwei tage später.
an was glaubst du, gehörst du einer religion an, glaubst du an gott, esoterisch...?
hast du den weihrauch aus dem internet bestellt oder wo hast du den her? wurde der weihrauch von jemandem geweiht? (doofes wortspiel aber ernstgemeinte frage).


melden
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

14.11.2018 um 07:51
@NeonMouse
Also ich bin jetzt niemand der bei jedem knacken total verrückt wird oder bei einem verlegten teil gleich an Dämonen denkt .
Da ich nun mal n verpeilo bin .

Nervös hat mich halt wirklich erst der Teil gemacht , dass ich gespürt habe wie jemand sich in mein bett setzt.
Natürlich kann das wie @Alarmi schon sagt eine haptische Halluzination sein oder eine schlaf.

Aber das mir halt einfach innerhalb einer Woche solche Dinge passieren , macht mich einfach stutzig .

Und ich bin auch nicht so labil wie es anscheinend rüberkam. Ich habe gerade einfach viel Stress auf Arbeit , finanziell, trennung einer langjährigen Beziehung bla bla . Alles halt so Lebensphasen die jeder mal durchmacht.
Danke aber für die lieben worte :)

@F.Einstoff
Glaube nicht das es mein Kater war , da er die ganze Nacht draußen auf dem Hinterhof "rumstromert" und nur zum reinkommen auf dem Balkon sitzt. .
Mein Balkon hat halt auch zwei Türen die man öffnen muss , da müsste er schon fast die erste Scheibe halb zerdonnern das es so scheppert :D


@Doors
Nein , natürlich unterscheide ich dort nicht zwischen Übermensch oder Untermensch. :D
Es geht dabei eher um Menschen die sich bspw über jede Kleinigkeit aufgregen.
Du kennst doch bestimmt diese "Miesemacher". Die einfach nur das schlechte im Leben sehen.
Diese Menschen strahlen für mich eine spürbare Negative Energie aus.
Ganz einfaches Prinzip eigentlich. Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch und strotze nur so vor Energie.
ich laufe durch die Straße , höre Musik und lächel dabei. Weil ich einfach glücklich bin.
Viele Menschen , mit denen man dann bspw kurz Augenkontakt hat, lächeln einen zurück an.
Ich wurde auch schon 2-3 mal angesprochen darauf das ich einfach eine sehr interessante und positive Ausstrahlung hätte.
Bin ich jetzt aber wie der großteil der Menschen, stehe morgens auf , guck mir negative Nachrichten an und hasse es den Weg zu Arbeit zu bestreiten. Dann strahle ich diese Energie auch aus und übertrage sie auf meine Mitmenschen. Wenn ich grimmig gucke wird mich wohl kaum einer anlächeln.
Ich hoffe das war einigermaßen gut erklärt. Wenn nicht schau doch einfach mal kurz n Video über frequenzen und Energien.
Kann nicht schaden und ist super interessant. :)


Um damit gleich auf @Kyphon 's Frage zu Antworten , ob ich empfänglich bin für solche Dinge.
Ich bin defintiv seit geraumer zeit empfänglicher geworden im Bezug auf Schwingungen und Energien die Menschen abgeben.
Bspw gerade Jetzt , sitze ich hier auf Arbeit an meinem Computer. Ca 2 m entfernt sitzt meine Arbeitskollegin. Noch vor 30 min auf dem Weg hierher habe ich mich unbeschwert und gut gefühlt. Kaum betrete ich diesen Raum spüre ich wie mich das, was sie ausstrahlt regelrecht erdrückt. ( Was mir zeigt das ich meine Aura noch sehr stärken muss :D )
Aber genauso geht es mir auch in der Öffentlichkeit. ( ich wohne in Berlin)
Oft spüre ich regelrecht den "Energiemantel" ( so nenn ich es jetzt mal) der die Leute, neben mir in der Bahn oder in der Schlange, umgibt.
Für Geister / Dämonen , war ich eigentlich noch nie wirklich anfällig.
Also klar , ab und zu sind mal n paar Dinge verschwunden oder unerklärlich wieder aufgetaucht obwohl man den ganzen Tag nicht zuhause war. Schiebe ich aber jedoch eher auf meine verwirrtheit. Das mich jemand explizit anstarrt oder beobachtet hatte ich so halt auch noch nicht.
Ich hab einmal mit meiner besten Freundin , wir waren 13/14 , gläserrücken gespielt.
Wir haben die Buchstaben nur auf ein Stück Karton geschrieben und im Endeffekt ist auch nichts passiert.
Waren halt noch jung und haben rumgealbert. Ich hab das "spielbrett" dann auf ein Regal gelegt , wo 2-3 Bücher standen und eine Kerze. Noch in dieser Woche ist mitten in der Nacht mein Regalbrett einfach "rausgefallen". Ich kann mir nicht erklären warum, es war nicht zu sehr belastet und es war auch nicht rausgebrochen oder ähnliches. Haben das "Spielbrett" danach dann verbrannt.
Das war so die einzige Erfahrung irgendwie bis jetzt.

@Angelus144
Ich gehöre keiner Religion an ,
Glaube aber an eine übernatürliche Kraft , die mir hilft wenn ich zu ihr bete und wenn ich mir was wünsche. Also wenn ich bete , dann zu Gott.
Will aber nicht sagen das ich Christ bin. Ich mag dieses Schubladen denken nicht. Bin aber auch gerade dabei die Bibel zu lesen , finde es ist n schöner Leitfaden fürs Leben. :)
Nebenbei meditiere ich halt auch und glaube an das Gesetz der Anziehung :)


2x zitiertmelden

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

14.11.2018 um 07:53
Zitat von bloxxberg1312bloxxberg1312 schrieb:Und ich bin auch nicht so labil wie es anscheinend rüberkam. Ich habe gerade einfach viel Stress auf Arbeit , finanziell, trennung einer langjährigen Beziehung bla bla . Alles halt so Lebensphasen die jeder mal durchmacht.
Das zusammengenommen reicht mir als Erklaerung, warum Dir das alles gerade jetzt passiert und so extrem auffaellt. Ich denke, Dein Geist nennt sich Stress und sonst nichts.


melden
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

14.11.2018 um 08:07
@Angelus144
Den Weihrauch habe ich von einem Freund , der den selber nur von einer Kundin bekommen hat die esoterisch ist. Denke nicht das er geweiht ist , habe mich aber damit noch nicht befasst ob man den weihen sollte .


melden
bloxxberg1312 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geist/Dämon/Negative Energie in der Wohnung?

14.11.2018 um 08:10
@Alarmi
Ja , denke auch das der Verstand einem viel Streiche spielt wenn man unter stress steht.
Werde das weiter beobachten und versuchen mein Leben entspannter anzugehen :)

Aber zu einer Reinigung meiner Wohnung , wird es dennoch kommen . Da ich einfach wirklich an solche übernatürlichen Dinge glaube und mich damit geschützter fühle :)


1x zitiertmelden