Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Familienfluch

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Familie, Fluch

Familienfluch

17.01.2019 um 00:03
Hallo ihr Lieben,

Eigentlich glaube ich an nichts Übernatürliches, aber mir kommen immer mehr und mehr Zweifel.
Von väterlicher Seite hat meine ganze Familie nur Pech. Es geht über plötzliche Unfälle, Tode und Morde, Krankheiten und mehr. Mütterlicherseits ist alles in Ordnung. Vor Jahren habe ich im Internet nach unserer Familie gesucht und viele Seiten gefunden in denen ein Fluch beschrieben wurde, jetzt wo ich diese vielen Seiten suche finde ich sie einfach nichtmehr. Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist. Die beschriebenen Dinge die sie gesehen/gespürt hat dort treffen auf meine Wahrnehmungen zu.
Ich habe dies immer als Einbildung abgetan, bin schon lange in Behandlung, aber ich habe trotzdem schlimme Dinge getan als wäre ich nicht ich selber. Dabei stehe ich eigentlich im Leben und bin nicht mit dem Übernatürlichen vertraut. Ich habe Sympthome die sich meine Ärzte nicht erklären können, habe viele besucht aber es wurde nie besser. Habe dies immer abgetan, nicht geglaubt das da mehr hinter steckt. Meine Familie besucht ab und zu eine vertraute Wahrsagerin, sie ist keine Schwindlerin, zu 90% haben ihre Aussagen sich genau immer so zugetragen wie sie sie geschildert hat.
Damals schon hat sie gesagt ich sei anders, doch beim letzten Mal hat sie gesagt, ich wäre nicht ich selber, ich hätte 2 Seelen in mir oder etwas das von mir Besitz ergreift. Lange habe ich überlegt und tatsächlich macht dies für mich Sinn, obwohl ich eigentlich nicht an sowas glaube. Sie war nicht die einzige die solche Sachen erwähnt hatte, aber anderen Wahrsagern hatte ich nicht geglaubt. Allerdings habe ich tatsächlich das Gefühl das etwas meine Energie aussaugt, ich werde immer schlimmer und entwickle Hass in mir, mache Sachen die gar nicht zu mir passen, dies hätte mich bei einer Aktion auch fast mein Leben gekostet.
Ich vermute also das ein Fluch auf der Familie lastet, dieser zieht sich schon bestimmt hundert Jahre oder mehr hin, ich habe versucht nach etwas dagegen zu suchen, aber habe gemerkt, das dies sehr schwierig ist, da ich dafür viel mehr Informationen bräuchte. Über Hilfe wäre ich dankbar, denn ich habe das Gefühl, dass es mich früher oder später komplett einnehmen wird oder ich verrückt werde und es mich am Ende tatsächlich das Leben kostet.


melden
Anzeige

Familienfluch

17.01.2019 um 00:14
Sunshine3009 schrieb:Ich habe Sympthome die sich meine Ärzte nicht erklären können,
@Sunshine3009
Kanndt du mal ein pasr Beispiele für solche Symptome nennen?


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 00:37
Sunshine3009 schrieb: Vor Jahren habe ich im Internet nach unserer Familie gesucht und viele Seiten gefunden in denen ein Fluch beschrieben wurde, jetzt wo ich diese vielen Seiten suche finde ich sie einfach nichtmehr. Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Das was du hier schreibst lässt mich auf Getrolle tippen, deshalb halte ich mich erstmal zurück dir ernsthaft was zum Thema zu antworten und hätte lieber selbst gerne ein paar Antworten von dir wenns recht ist.
Sunshine3009 schrieb:Von väterlicher Seite hat meine ganze Familie nur Pech. Es geht über plötzliche Unfälle, Tode und Morde, Krankheiten und mehr.
Weißt du in wie vielen Familien das vorkommt? Im Zweifelsfall musst du nur lange genug zurückgehen. Ich glaube auch kaum dass in der Familie deiner Mutter
Sunshine3009 schrieb: alles in Ordnung
ist. Sowas gibt es meiner Meinung nach gar nicht. Oder definiere vielleicht erstmal was du mit alles in Ordnung sein überhaupt meinst. Keine Krankheiten, Tode, plötzliche Unfälle und Morde?
Sunshine3009 schrieb:ich habe trotzdem schlimme Dinge getan als wäre ich nicht ich selber.
Sunshine3009 schrieb: ich werde immer schlimmer und entwickle Hass in mir, mache Sachen die gar nicht zu mir passen
Was bedeutet das? Was passt denn zu dir? Man entdeckt doch im Laufe seiner Entwicklung bzw seines Lebens immer neue Seiten an sich? Das ist doch ganz normal.
Was hast du denn Schlimmes verbrochen, kannst du mal ein paar Beispiele schildern bitte?

Wenn du einen Rat möchtest dann würde ich dir gerne sagen: gib deine Verantwortung und deine Freiheit nicht ab und fang nicht an an übersinnliches wie Familienfluch zu glauben, was dich praktisch ohnmächtig werden lässt als wärst du deiner Familiengeschichte ausgeliefert und alles müsse sich wiederholen. Damit schadest du dir nur und nimmst dir Entscheidungsmöglichkeiten, denn vergiss nicht, man hat immer eine Wahl.

Und ich würde auch keiner Wahrsagertante irgendeinen Budenzauber abkaufen, wenn die n Profi wäre hätte sie dir was anderes gesagt. :)


Überleg dir mal warum du es Fluch nennst oder wofür du diese Mystifizierung brauchst.
Sunshine3009 schrieb:dieser zieht sich schon bestimmt hundert Jahre oder mehr hin
Und woher weißt du das? Kannst du das genauer beschreiben?


melden
Robot84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familienfluch

17.01.2019 um 00:39
Warte auch mal ab was da an Erklärungsmustern zu lesen sein wird.


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 08:17
Sunshine3009 schrieb:Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Epilepsie kommt in fast jeder Familie mal vor, ist heute recht gut behandelbar.


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 08:20
Sunshine3009 schrieb:Ich habe dies immer als Einbildung abgetan, bin schon lange in Behandlung, aber ich habe trotzdem schlimme Dinge getan als wäre ich nicht ich selber.
Was ist den Deine Diagnose? Weswegen bist Du in Behandlung?
Sunshine3009 schrieb:zu 90% haben ihre Aussagen sich genau immer so zugetragen wie sie sie geschildert hat.
Das ist kein Wunder. Wahrsager halten ihre Aussagen so vage, dass es leicht ist, sie auf Dinge zu beziehen, die dann wirklich passieren.
Sunshine3009 schrieb:Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Anneliese Michel litt unter Epilepsie und die Familie kann als religioes wahnhaft bezeichnet werden. Mit einem Fluch hat das sicher nichts zu tun.
Sunshine3009 schrieb:Über Hilfe wäre ich dankbar, denn ich habe das Gefühl, dass es mich früher oder später komplett einnehmen wird oder ich verrückt werde und es mich am Ende tatsächlich das Leben kostet.
Hast Du ueber diese Sache mal mit Deinen behandelnden Aerzten gesprochen?


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 09:25
Neurologische, psychische, autoimmune oder Schilddrüsenerkrankungen können einiges an solchen Symptomen verursachen. Wie oft hab ich schon Ärzte erlebt, die wenig bis keine Ahnung hatten, weil sie nur nach Schema F vorgehen oder sich keine Zeit für den Patienten nehmen oder oder oder. Ich würde mich nochmal mehr mit dem Thema Krankheit befassen, als mit einem Fluch. Wenn es danach geht, ist meine Familie väterlicherseits wohl auch verflucht. Vielleicht liegt es aber auch nur an der ungleichen Verteilung von Glück und Unglück in unserem Leben.


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 09:37
Chamomilla schrieb:Ich würde mich nochmal mehr mit dem Thema Krankheit befassen, als mit einem Fluch.
Aber ... aber ... aber es hört sich doch viel cooler und geheimnisvoller an wenn sagen kann "auf meiner Familie lastet ein Fluch" als wenn man nur sagen kann "in meiner Familie gab es viele Erkrankungen". Letzteres lässt einen doch sehr gewöhnlich und durchschnittlich erscheinen, kein Glanz, keine Glorie ...


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 14:51
Cooler und geheimnisvoller... vielleicht ist es einfach nur "leichter" sich Ungereimtheiten mit einem Fluch zu erklären. Ähnlich wie mit dem Gottesglauben. Manche Menschen können und wollen sich nämlich nur so ihre Welt erklären, oder mit (schlimmen) Ereignissen umgehen. Im Sinne von "Gott hat es so gewollt", ich kann nichts dagegen tun - da sind höhere Mächte im Spiel.

Deshalb würde ich nochmal recherchieren. Es gibt schon krasse Sachen die einem der Körper aufgrund einer Krankheit vorgaukeln kann.


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 18:39
Sunshine3009 schrieb:Eigentlich glaube ich an nichts Übernatürliches
Sunshine3009 schrieb:bin nicht mit dem Übernatürlichen vertraut.
Sunshine3009 schrieb:obwohl ich eigentlich nicht an sowas glaube.
Hmmm. also wenn ich dann lese
Sunshine3009 schrieb:Meine Familie besucht ab und zu eine vertraute Wahrsagerin, sie ist keine Schwindlerin, zu 90% haben ihre Aussagen sich genau immer so zugetragen wie sie sie geschildert hat.
Sunshine3009 schrieb:Sie war nicht die einzige die solche Sachen erwähnt hatte, [...] anderen Wahrsagern [...]
dann hast Du immerhin ziemlich viel Erfahrung mit einer Wahrsagerin und suchst zuweilen weitere Wahrsager auf. Auch wenn Du letzteren keinen Glauben schenkst - jedenfalls nicht in jener einen konkreten Sache, ansonsten wissen wir es ja nicht - so tust Du es bei dieser einen schon.

Auch sprichst Du davon,
Sunshine3009 schrieb:das etwas meine Energie aussaugt
was nicht nach einer Umschreibung jemandes klingt, der in solchen Vorstellungen nicht bewandert ist und irgendwie nach Worten suchen muß, die seinen Zustand irgendwie beschreiben könnten.

Wolln wir also mal festhalten: Du bist sehr wohl mit Wahrsagern und Vorstellungen vom Energieabsaugen vertraut. Erstere scheinst Du ja schon mehrfach aufgesucht zu haben. Von Dir aus, nehm ich mal an (außer, wenn die ganze Family hingeht und Dich halt mitnimmt).
Sunshine3009 schrieb:Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Im Jahr 2002 gab es deutschlandweit 12.774 Einträge in den Telefonbüchern des Landes zum Familiennamen Michel. Was macht Dich annehmen, daß dieser eine Mensch mit Namen Michel enger mit Dir verwandt sein dürfte?

Schade auch, daß Du die Frage von @F.Einstoff von 0:14 nicht beantwortet hast. Als Du zuletzt bis 7:05 auf Allmystery warst, hattest Du die Anfrage ja schon gelesen.


melden

Familienfluch

17.01.2019 um 18:55
Als besorgter Leser frage ich mich gerade, ob es wohl Familienflüche gibt, die einen Menschen in einen Troll verwandeln können.


melden

Familienfluch

18.01.2019 um 13:19
@Sunshine3009
Schade dass du auf die Beiträge nicht antwortest und dich der thread scheints nicht mehr interessiert.


melden

Familienfluch

18.01.2019 um 13:52
@häresie
Yepp, @Sunshine3009 war wieder on und hat erneut auf nix geantwortet. Mag daran liegen, daß niemand was schreibt, das irgendwie nach ner Bestätigung von "übersinnlich" und "Fluch" klingt.


melden

Familienfluch

18.01.2019 um 18:12
Ich denke nicht, dass ich hier mehr Informationen oder Hilfe zu dem Thema bekommen werde. Ich will mich nicht rechtfertigen müssen und mehr Infos von mir öffentlich zur Schau stellen, wenn ich sowieso als Troll bezeichnet werde. Dann dient es als Belustigung und nicht zur Hilfe.
Wenn sich jemand in dem Gebiet auskennt würde ich mich über eine private Nachricht freuen, die Diskussion wird gelöscht.


melden

Familienfluch

18.01.2019 um 18:17
Sunshine3009 schrieb:Dann dient es als Belustigung und nicht zur Hilfe.
ja das machen hier so einige gerne, ich rate auch nur belese dich selbst, versuche aus jeder Quelle Informationen zu ziehen, diese Arbeit wird dir keiner Abnehmen. Das kann Ewigkeiten dauern bis man seine Antwort gefunden, und du musst für dich selber raus finden was du Glauben willst oder nicht.
Sunshine3009 schrieb:dass ich hier mehr Informationen oder Hilfe zu dem Thema bekommen werde.
ja, so ungefähr.


melden

Familienfluch

19.01.2019 um 13:13
Sunshine3009 schrieb:. Ich will mich nicht rechtfertigen müssen und mehr Infos von mir öffentlich zur Schau stellen, wenn ich sowieso als Troll bezeichnet werde.
Nun sei doch nicht gleich beleidigt. Wenn man dich um weitere Erklärung bittet hat das doch nichts mit Rechtfertigung zu tun.
Mich interessiert dss Thema, sonst hätte ich hier gar nichts geschrieben, und ich kann dir auch sagen warum.

Ich hatte als junge Erwachsene den gleichen Gedanken, da ich die ganze Negativität meiner Sippe überhaupt nicht annehmen konnte. Meine Familie ist väterlicherseits kalt und überzufällig häufig gibt es dort Mord und Totschlag und Suizide.
Nun bin ich nicht mit Anneliese Michel verwandt, die in einer streng religiösen Familie aufgewachsen ist, aber in meiner ging es auch um Macht und Kontrolle. Das Böse was dort über Generationen weitergegeben wurde ist aber nicht durch einen Fluch begründet oder übersinnlich, sondern menschlich und hausgemacht durch eine Dynastie von Arschlöchern. Mein ganzes Leben hab ich zu tun da auszubrechen und nicht genauso zu werden.

Von mir aus glaub an einen Fluch wenn du meinst dass es die Erklärung ist die du brauchst und die dir weiterhilft, ich halte das für gefährlich für deine geistige Gesundheit und für Quatsch.

Das ist mein Senf dazu. Ich wünsch dir alles Jute.


melden
Miss_Happy
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Miss_Happy

Lesezeichen setzen

Familienfluch

19.01.2019 um 15:59
Sunshine3009 schrieb:Vor Jahren habe ich im Internet nach unserer Familie gesucht und viele Seiten gefunden in denen ein Fluch beschrieben wurde, jetzt wo ich diese vielen Seiten suche finde ich sie einfach nich tmehr. Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Als ob du im Internet einfach mal deinen Namen eingegeben hast und hops, kommt gleich mal eine "ernst zu nehmende" Antwort. Entschuldige bitte aber das kann ich mir einfach nur schwer vorstellen. Im Internet bekommt man keine Familienhistorie das wäre doch einfach zu schön

"Sehr wahrscheinlich" - eher nicht.
Sunshine3009 schrieb:aber ich habe trotzdem schlimme Dinge getan als wäre ich nicht ich selber.
Könntest du vielleicht ein wenig näher erläutern? Ich habe den Hund von unseren Nachbarn mal getreten, schlimme Sache sage ich dir und ich dachte auch, dies hätte ich nie getan wenn ich ich selbst gewesen wäre
Sunshine3009 schrieb:Meine Familie besucht ab und zu eine vertraute Wahrsagerin, sie ist keine Schwindlerin, zu 90% haben ihre Aussagen sich genau immer so zugetragen wie sie sie geschildert hat.
Aha da kommt sie also - die Wahrsagerin wird jetzt auch mit ins Boot genommen. Die Erklärung für ihre Erfolgschance beim Wahrsagen ist diese das sie gute Menschenkenntnisse besitzt und eine gute Beobachterin ist. Glaub ja nicht, das sie dies von irgendjemanden zugeflüstert bekommt oder Jesus selbst kommt.


melden

Familienfluch

19.01.2019 um 16:07
Ist das ein Getrolle vom Feinsten! 😂
Sunshine3009 schrieb:Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Eine derartige Behauptung sollte man schon nachweisen können.
Sunshine3009 schrieb:bin schon lange in Behandlung
Das erklärt vieles, und du solltest nun in allererster Linie etwas gegen deinen Geltungsdrang machen. Alternativ könntest du anfangen Geschichten zu verfassen. Ein kreatives Hobby würde dir gut tun.

Aber wenn du schreibst, dann bitte ohne Plotholes:
Sunshine3009 schrieb:bin nicht mit dem Übernatürlichen vertraut
Aha...
Sunshine3009 schrieb: Meine Familie besucht ab und zu eine vertraute Wahrsagerin
😒
Sunshine3009 schrieb:Sie war nicht die einzige die solche Sachen erwähnt hatte, aber anderen Wahrsagern hatte ich nicht geglaubt.
😩

Du bist ja doch damit vertraut, was dich folglich als Lügnerin entlarvt. Weißt du selber, oder?
Sunshine3009 schrieb:aber ich habe trotzdem schlimme Dinge getan als wäre ich nicht ich selber.
Hoffentlich hast du keine Tiere gequält, sonst sende ich dir ein ganz böses Juju! 😠


melden
Miss_Happy
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Miss_Happy

Lesezeichen setzen

Familienfluch

19.01.2019 um 16:51
@Bloodborne
Sag es doch gleich: es amüsiert dich ;) Mich nämlich auch
Bloodborne schrieb:@Sunshine3009 schrieb:
bin schon lange in Behandlung

Das erklärt vieles, und du solltest nun in allererster Linie etwas gegen deinen Geltungsdrang machen. Alternativ könntest du anfangen Geschichten zu verfassen. Ein kreatives Hobby würde dir gut tun.
Das erklärt tatsächlich einiges ist aber kein Grund uns mit so etwas zu behelligen. Wenn noch was kommt, bin ich echt gespannt darauf. Vielleicht wird es dann noch ein wenig unglaubwürdiger.
Bloodborne schrieb: Sunshine3009 schrieb:
Sie war nicht die einzige die solche Sachen erwähnt hatte, aber anderen Wahrsagern hatte ich nicht geglaubt.

😩
und warum glaubt sie dann ausgerechnet der Wahrsagerin? Verstehe ich nicht. Aber vielleicht glaubt sie ihr ja nur, weil sie genau das hören möchte.

Was soll es ..


melden
Anzeige

Familienfluch

19.01.2019 um 18:24
Sunshine3009 schrieb:Allerdings bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Sunshine3009 schrieb:bin ich auf den Fall von Anneliese Michel gestoßen, unsere Familie ist sehr zerstreut, aber es ist sehr wahrscheinlich das sie eine entfernte Verwandte ist.
Klar doch. Man muss nur weit genug zurück gehen, dann ist man schon irgendwie um 565565999 Ecken mit der gewünschten Person verwandt. Wir sind zum Beispiel alle entfernt mit Adam und Eva verwandt, in einer sehr sehr weit verstreuten Familie.

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an. Wenn Du einen VHS-Kurs für kreatives Schreiben besuchst könnte es vielleicht noch was werden...


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Graf von St Germain22 Beiträge
Anzeigen ausblenden