Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie, tot, Vater, UHR, Vogel

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 12:29
Hi,

mich würde mal interessieren ob ihr leute in der familie habt und welche kennt, die gestorben sind und bei denen etwas ungewöhnliches zum sterbezeitpunkt oder danach passiert ist?

Als mein Vater 2002 gestorben ist ( er hatte lungenkrebs und ist zu hause gestorben) ist unmittbar nach seinem letzten atemzug ein vogel ins schlafzimmer meiner elten geflogen und hat sich aufs fensterbrett gesetzt! er hat aber nicht den anschein gemacht angst vor uns zu haben und hockte da eine weile bis meine mutter das fenster aufmachte und er rausflog.

gut-ist jetzt nicht so unwahrscheinlich das mal n vogel ins haus fliegt aber:

Als der Vater meines besten freundes gestorben ist ist genau zu dem zeitpunkt die pendeluhr stehengeblieben! das finde ich dann doch schon etwas krasser! mache mir da schon eine ganze zeit lang gedanken drüber!

würde mich freuen wenn ihr eure erfahrung mit dem tot eines freundes, oder bekannten erzählen könntet bei dem auch so etwas ungewöhnliches passiert ist!!!


melden
Anzeige
Demon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 12:39
@BeXxXtA

Mir ist nur auf dem Begräbnis meines Grossvaters was seltsammes passiert,
da saß über eine halbe Stunde eine Krähe auf seinem Sag.

das fande ich sehr merkwürdich.


melden
Driscoll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 12:51
ja von sowas hab ich auch schon gehört.

sowas gibts wirklich.

meine mutter hat auch sowas ähnliches mal erlebt.

kurze zeit nachdem mein opa starb, besuchte sie sein grab aufm friedhof.
sie legte blumen nieder.

plötzlich flogen zwei weiße tauben kreisförmig über das grab.


melden
Demon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 12:58
Das habe ich auch schon oft von Bekanten gehört


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 13:20
Mir ist gerade das Blut in den Adern gefrohreren ... als ich deine Geschichte gelesen habe .
Vor ca 20 Jahren / da war ich 7 ... hatte meine Mutter die Betten bezogen es war Herbst und schon ziemlich kalt - meine Mutter hast das Bettzeug zum Lüften ins weit geöffnette Fenster gelegt - als plötzlich eine Taube auf der im fenster liegenden Bettwäsche platz nahm und dort fuer sicherlich 20 Minuten sitzen blieb -
Gleichzeitig klingelte das Telefon und meine Mutter verliess den Raum -
ich blieb und schaute mir den scheinbar zahmen Vogel an der keine Angst zu haben schien .
Als meine Mutter wiederkam - weinte sie - mein Opa ihr Vater war wenige Minuten
zuvor verstorben .
Als meine Mutter mich in den Arm nahm flog die Taube weg .

Als wir zu seiner Beerdigung kamen und ich im Haus rumm lief war ich im Zimmer
meines Opas ( so eine Art Arbeitszimmer ) und auf seinem Schreibtisch
stand eine weisse Taube aus Marmor als Briefbeschwerer ...
meine Oma kam rein und meinte ich sollte sie behalten wenn sie mir gefällt .

Von diesem tag an steht diese Marmor Taube neben meinem Bett und ich bilde mir ein das sie auf mich aufpasst .

Bin völlig fasziniert das andere auch erlebt haben ....


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 13:29
Als der Sarg meines Schwiegervaters aus der Aussegnungshalle getragen wurde, sind alle Fensterscheiben des Gebäudes zersprungen...


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 13:31
@Burnistoun

War dein schwiegervater sehr gläubig?

Und war er ein guter oder schlechter mensch?


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 13:31
Meine Uroma wurde vor einigen Jahren Anfang Februar beerdigt. Es war seh kalt und überall lag noch Schnee. Als wir in der Kapelle saßen ist mir aufgefallen, dass die ganze Zeit ein Schmetterling vor dem Fenster rumflatterte.


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 13:36
@Burnistoun

Was? Einfach so? Das geht doch gar nicht...


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 14:01
@Bonesman

..ich hatte nie die Ehre ihn kennenzulernen... er ist vor ca. 25 Jahren an Krebs gestorben; aber was ich von ihm gehört habe, ist nur Gutes.

@Soley
Das ist es... es geht eigentlich nicht. Meine Frau sagt, als die Türen zum Krematorium geöffnet wurden um den Sag dorthin zu verbringen, sind die Glasscheiben mit einem Knall "explodiert".

OK, Türen öffnen sich... und da ist es passiert. Spricht für eine Art Unterdruck, bzw. Überdruck. Aber wie meine Frau sagt, dieser Vorgang in der Aussegnungshallte wurde ja schon Hundertemale zuvor durchgeführt... ohne besondere Vorkomnisse


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 14:02
@Burnistoun

Das ist ja dann echt gruselig


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 14:03
*bibber* ;)


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 18:41
@BeXxXtA
ja das mit der Uhr hab ich auch schon von vielen gehört.

In Ungarn sagt man auch, dass die Spiegel verhängt werden müssen wenn jemand im Haus stirbt, sonst bleib seine Seele im Haus gefangen

als mein Opa starb ist etwa zum Todeszeitpunkt das Regal auf dem das Hochzeitsfoto von ihm und Oma stand zerbrochen (oho, das hab ich aus meiner nicht-an-übersinnliches-glaubenden Mutter rausgequetscht)

Der beste Freund meines Vaters hatte Darmkrebs. Die letzte Zeit war er daheim und lag auf dem Sofa das am Wohnzimmerfenster starb.
In der Nacht, nicht lange vor seinem Tod, hat er sich plötzlich aufrecht hingesetzt (wozu er eigentlich nicht die Kraft hätte haben sollen) hat ans Fenster gestarrt und die Hand ausgestreckt und irgendwas gestammelt.
(Geister sollen sich ja an Fenstern aufhalten, ob er wohl das berühmte Licht gesehen hat?)
Angeblich hat er sich auch nach dem Tod durch vermehrtes Klopfen am Fenster bekannt gemacht. Also die Familie glaubt daran, dass er es war. Ich weiß es nicht, möchte da auch nichts dagegen sagen, wenn ihnen der Glaube, dass er noch bei ihnen ist, hilft das ganze zu ertragen.

Hmmm, mehr fällt mir im Moment nicht ein, aber ich bin mir sicher, dass ich schon mehr erzählt bekommen habe :)
Finde sowas auch total interessant.

LG


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 19:10
Als meine Oma vor sechs Jahren bei uns im Sterben lag und es absehbar war, dass es jeden Tag soweit sein konnte, haben sich meine Familienmittglieder nachts abgewechselt Wache zu halten.
In der letzten Nacht waren meine Schwester und meine Tante dran. Von unserer Küche konnte man gut in ihr Zimmer schauen, wo die zwei gesehen haben, dass der Weidenkranz über ihrem Bett leicht angefangen hat zu leuchten.
Am nächsten Tag ist sie dann gestorben.
Ich kenne das nur aus ihren Erzählungen und vielleicht waren die zwei auch etwas übermüdet, aber da sie es zusammen beobachtet haben. ist vielleicht etwas wahres dran.

Eine meiner Tanten und einer meiner Onkel hören Glocken leuten, wenn jemand Nahestehendes stirbt. Das war schon bei meinem Opa so und als meine Oma verstarb hat meine Tante kurz danach angerufen.


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 19:25
@BeXxXtA

:). Du darfst Dir getrost sicher sein, es gibt ein Leben nach dem Tod. Was ich an einigen Beispiel hier besonders schön finde ist die Verbindung mit den Tieren, und dass man die Feinfühligkeit aufgebracht hat, das zu bemerken und nicht nur als Detail abzutun.

Meiner Ex-Freundin ihr Grossvater, so berichtete sie mir, hat jeweils bevor jemand in der Gemeinde verstarb gespürt, dass jemand gehen wird, einfach ohne sagen zu können, wer. Ich selber halte das für glaubwürdig, heute sowieso aufgrund eigener Erlebnisse. Es kann sehr befremdlich sein, so etwas zu erleben, da man nicht gerade damit aufwächst, dass man die geistige Welt wahrnimmt. Und dennoch ist sie vorhanden.

Es gilt die kleinen Zeichen zu deuten...


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 19:49
Hallo,
Vor ca 3 jahren im Oktober wurde ich Operiert, nach der Op bekam ich dann mein Krakenzimmer zugeteilt, wo ich drei Tage lang auskurierte.
Ich hatte noch ein mitbewohner im Zimmer der rund einiges älter war im Allter.
Am 3ten Tag wurde ich entlassen und er einen Tag später, ich dachte wir werden uns nie wieder sehn, und verabschiedete mich.
am 5ten Tag musste ich zur Kontrolle beim normalen Ohrenartz.
Ich betrat die Praxis, und teilte mit was gewesen Sei, da mein andere Arzt im Urlaub war.
Eine halbe Stunde später ging die Türe auf und dachte ach was, es war der Mann, mit dem ich mein Krankenzimmer teilte.
Wir wechselten ein paar Worte. Mein Name wurde aufgerufen und verabschiedete mich auf ein weiteres.
Rund ein Knappes Jahr später, schlief ich Seelenruhig in meinem Bett, als ich mitten in der Nacht weinenend aufwachte, unbewusst machte ich mein Balkonfenster auf. Und war geschockt im ersten Moment.
Als ich mich beruhigte lies ich den Traum durch den Kopf gehn.
Ich weiss noch im Traum war ich in einem Haus und sass in so einer Art Flugzeug und sah den Mann den ich wieder erkannte.
Und zu mir sprach das er jetzt gehen muss, es Sei seine bestimmung, und bat mich das Fenster aufzuschliessen.Und aufwiedersehen sagen wollte.
Was ich nicht wollte. Und durch irgend eine Kraft bewegte ich mich es trotzdem zu tun.
Das erklärt warum ich aufwachte und mein Balkonfenster öffnete.
Ich spürte beim aufwachen eine Art Kraft durch meinem Körper, die heute noch unerklärlich ist. Als wäre seine Seele in mir gewesen.
Ich lag mich wieder hin und schlief weiter.
Am Morgen stand ich auf holte die Zeitung aus dem Briefkasten unter den Todesanzeigen stand sein Name.
Er starb eine Nacht zuvor.
Ich kannte den Mann sehr sehr wenig und wusste nicht warum er mich in dieser Nacht besucht hatte.

Wenn es um sowas geht habe ich echt respekt vor sowas, ich würde da nie scherzen damit.


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 20:27
Engelskind schrieb:In Ungarn sagt man auch, dass die Spiegel verhängt werden müssen wenn jemand im Haus stirbt, sonst bleib seine Seele im Haus gefangen
Ja. Die Oma einer Freundin hat nach dem Tod ihres Mannes alle Spiegel mit schwarzen Tüchern verhängt!


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 20:50
@BeXxXtA
bei meiner Mutter sind einen Tag nach dem Tod ihres Vaters weiße Lichtkugeln vor dem Küchenfenster aufgetaucht. Seit dem hat sie immer wieder nachts im Schlafzimmer Lichter in den vershciedensten Farben und Helligkeitsstufen. Auffällig ist, dass diese Lichter immer dann auftauchen wenn sie sie auch brauchen kann und gerade darüber nachdenkt ob sie jetzt das Licht anmachen soll oder nicht. Wenn sie das Licht nicht mehr benötigt geht es dann auch aus. Lichtquelle sind in diesem Fall keine Lampen, das Licht erscheint aus dem Raum heraus, ohne das man eine Quelle identifizieren könnte. Mal ist es ein difuses Licht im gesamten Raum, mal ein Lichtkegel, wie von einer Taschenlampe, je nachdem was gerade benötigt wird.


melden
Goldwaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

12.01.2010 um 20:55
Nach dem Tod meiner mutter saß ich mit einem Bekannten in der Küche und sprach
über die Auflösung der Wohnung (fällt mir grad auf: Thema "Wohnungsauflösung").
Jedenfalls kam plötzlich ein menschenförmiger dreidimensionaler Schatten (auch bekannt als feinstofflicher Körper) aus der Wand, ging durch die Küche und während des Durchschreitens einer Kerze wurde die Falmme etwa halb so groß.
Um meinem Bekannten nicht Worte in den Mund zu legen, fragte ich nur:
"Was hast du gerade gesehen?"
Er antwortete: "Hier ist gerade ein Geist durch die Küche gelaufen..."
Nach einiger Diskussion wurde klar, er hatte exakt dasselbe gesehen und ich gestehe,
bis zu diesem Tag war ich ungläubig. Wäre ich alleine gewesen, hätte ich mir es selbst nicht geglaubt.
LG


melden

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

14.01.2010 um 09:09
mich würde gern interessieren was vögel, oder tiere allgemein mit dem tot zu tun haben! ob ein tier wohl merkt wenn irgendwo irgendjemand stirbt? naja fragen kann sie ja nicht! ^^ wäre aber interessant zu wissen


melden
Anzeige

Merkwürdige Ereignisse nach dem Tod anderer

14.01.2010 um 09:41
Das mit den Spiegelverhängen hat eine lange Tradition... es ist ein Schutz vor Wiedergängern. Gibt da mannigfaltige Riten. Z.B. wurden Selbstmörder (unerlöste Seelen) mit dem Gesicht nach unten begraben, damit sie nicht wieder aus dem Grab finden. Oder sie durften bei der Bestattung keine persönlichen Gegenstände Anderer mit im Grab haben (z.B. ein Hemd eines anderen als Leichenhemd anhaben), da - so der Volksmund - dies den Toten Macht über den noch lebenden Menschen geben würde (ihm Kraft absaugen würde)... etc.


melden
452 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt